Home / Forum / Sex & Verhütung / Fetish

Fetish

11. Februar 2005 um 20:55

hallo zusammen ich habe letztens einen beitrag über schuhfetischisten hier gestarte ich wolt mal wiesen was ihr davon haltet? habt ihr auch einen fetisch was für einen ? was reizt aüch dadran ? und wie übt ihr ihn aus ?
jolanda

11. Februar 2005 um 22:32

Füße...
Ich hab einen Hang zu weiblichen Füßen. Ich mag es sie zu verwöhnen und mag es genau so, wenn ihre Füße mich streicheln. Warum? Keine Ahnung, iss halt so

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2005 um 14:54
In Antwort auf nathan_12366067

Füße...
Ich hab einen Hang zu weiblichen Füßen. Ich mag es sie zu verwöhnen und mag es genau so, wenn ihre Füße mich streicheln. Warum? Keine Ahnung, iss halt so

Jepp, ich auch...
Füße, Beine, Schuhe, Strumpfhosen etc. Alles, was damit zu tun hat, kann mich unheimlich erregen, oft mehr als die sozusagen "normaleren" (ich weiß, ich weiß, "was ist schon normal?", aber ihr versteht mich) Reize wie Po oder Titten. Das sexuelle Non Plus Ultra (schreibt man das zusammen? Getrennt? Bindestrich?) ist es für mich, von ihren Füßen, am besten mit Fußkettchen, gestreichelt zu werden Es ist aber keinesfalls so, dass ich darauf in einem Maß fixiert bin, dass mich der Rest ihres Körpers kalt lässt oder ich gar ihre Persönlichkeit dem unterordne, und daher würde ich das als "fetischistische Neigungen", nicht gerade als "Fetisch" bezeichnen. Diese Art Neigung zu Füßen, Schuhen o.ä. vermute ich persönlich bei mindestens einem Viertel oder Drittel der Männer. Über die Ursachen kann man wohl nur spekulieren - es werden schon irgendwelche "Kindheitserlebnisse" gewesen sein...

T.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2005 um 11:08

Na gut...
...Los, knie dich hin, du Kreuzung eines argentinischen Steppenmolchs und einer arktischen Schollqualle!
Und wenn du schon dabei bist, laß dich auch ganz locker und verkrampf dich nicht!
So und nun ganz langsam öffnen und mit Fingerspitzengefühl zufassen!
Ja!
Bravo!
Und jetzt.....
...noch ein kleines Stückchen und schon hast du den Schlüsselbund hinter dem Sideboard hervorgeholt!

Geht doch, Schatz!

Mächtige Grüße

Lovemate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2005 um 11:24

Hmmm ...
Also ich habe einen Hand und Nackenfetish ... ist zwar etwas anders als der Normalfall mit Füßen aber naja ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2005 um 9:35

Ja, gar nicht so schlecht, dein Vorschlag!
Du solltest vielleicht mit einem einzelnen Schlüssel beginnen, der unter einem Schreibtischstuhl platziert wird!

Denn so'n ganzer Bund unter einem Sideboard ist natürlich für so eine blutige Anfängerin wie dich auch echt 'ne ziemliche Challenge!



Sich halb blöd feixend und dich lieb grüßend

Lovemate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2005 um 10:37
In Antwort auf dima_12914518

Jepp, ich auch...
Füße, Beine, Schuhe, Strumpfhosen etc. Alles, was damit zu tun hat, kann mich unheimlich erregen, oft mehr als die sozusagen "normaleren" (ich weiß, ich weiß, "was ist schon normal?", aber ihr versteht mich) Reize wie Po oder Titten. Das sexuelle Non Plus Ultra (schreibt man das zusammen? Getrennt? Bindestrich?) ist es für mich, von ihren Füßen, am besten mit Fußkettchen, gestreichelt zu werden Es ist aber keinesfalls so, dass ich darauf in einem Maß fixiert bin, dass mich der Rest ihres Körpers kalt lässt oder ich gar ihre Persönlichkeit dem unterordne, und daher würde ich das als "fetischistische Neigungen", nicht gerade als "Fetisch" bezeichnen. Diese Art Neigung zu Füßen, Schuhen o.ä. vermute ich persönlich bei mindestens einem Viertel oder Drittel der Männer. Über die Ursachen kann man wohl nur spekulieren - es werden schon irgendwelche "Kindheitserlebnisse" gewesen sein...

T.

Es werden nicht nur "irgendwelche"
Kindheitserlebnisse gewesen sein sondern sogar oftmals ein ganz bestimmtes!
Mit ein bißchen Aufwand, Recherche und ehrlicher Reflektion kann zumindest das grobe Urheberrecht gewisser Neigungen und Prägungen eruiert werden!

Hat einen großen Vorteil:

Man fühlt sich sicherer im Anschluß, weil man irgendwie weiß, daß man selber wenig dafür kann und daß die Ausrichtung eher zufällig und willkürlich "zuschlug"!

Gruß
Lovemate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2005 um 11:55

Wäsche und Mieder
sind für uns beide die richtigen Antörner. Habe immer schon eine Schwäche für schöne Wäsche, Strümpfe usw. gehabt. Geht meiner Partnerin genauso. Wir tragen beide gerne Wäsche, Mieder und Strümpfe. Ich trage meist einen String, dazu einen ordentlich formenden Hüfthalter mit Strümpfen und einen Longline BH. Wenn wir beide so gut eingepackt den abend verbracht haben sind wir beide richtig heiß aufeinander. Und dann das Gefühl, wenn sich die Strümpfe aneinander reiben, ist einfach geil.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2005 um 13:26

Kenn ich..
Mein Ex war son kleiner Strumpffetischist, seitdem trage ich sie eh öfter weil ich sie bequemer finde aber er ist immer zur Höchstform aufgelaufen wenn ich sie angelassen habe! Am besten noch mit Stiefeln oder Riemchenpumps! Na ja hatte ja auch meinen Spaß dabei!Und Kerle stehen glaube ich generell auf Strümpfe, Strapse und hochhackige Schuhe!
Gruß Julia

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2005 um 15:54

Ich nenns nicht Fetisch
Vorab möchte ich erwähnen, mir mal dein Profil angeschaut zu haben. Sehr interressant, denn so wie es ausschaut bist du überaus " neugierig" und allem sehr aufgeschlossen. Vermute mal, das du dir hieraus die eine oder andere praxisbezogene Intension holst und das zu recht.
Nun zum Thema......... Ich fnde, das es unsere """ Gesellschaft"" doch geschafft hat, alles mit einem aussagelosen Nick betiteln, um so seine Spießbürgerlichen Seiten besser leben zu können. Fetisch, dahinter kann sich soviel, bzw. so viele verstecken. Letzlich ist doch der " Fetisch" nur etwas, was einem selbst gefällt, der Masse aber nicht. Da es der Masse nicht gefällt, heißt es leider oft, es wäre schlecht, oder ähnliches. Ich denke das es mehr die intolleranz des gegenüber ist, der nur zu feige ist, sich selbst auszuleben und sich lieber als Gefangener der Gesellschaft sieht.
Nun, meine Neigung ( Fetisch )bezieht sich hierbei rund um den Strumpf/hose. Ich finde es äußerst aufregend, wenn Frau dies trägt. Ich selbst nehme es mir auch raus, welche zu tragen, was mich leider an den Rand der gesellschaft stellt, womit ich aber gut leben kann. Ich kann nur jedem raten, sein Lebensgefühl so auszuleben, das er nicht zu kurz kommt und sich einen "scheiß" um die Meinung anderer kümmert.

Ronny Berlin

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2005 um 3:57
In Antwort auf firmin_12913148

Ich nenns nicht Fetisch
Vorab möchte ich erwähnen, mir mal dein Profil angeschaut zu haben. Sehr interressant, denn so wie es ausschaut bist du überaus " neugierig" und allem sehr aufgeschlossen. Vermute mal, das du dir hieraus die eine oder andere praxisbezogene Intension holst und das zu recht.
Nun zum Thema......... Ich fnde, das es unsere """ Gesellschaft"" doch geschafft hat, alles mit einem aussagelosen Nick betiteln, um so seine Spießbürgerlichen Seiten besser leben zu können. Fetisch, dahinter kann sich soviel, bzw. so viele verstecken. Letzlich ist doch der " Fetisch" nur etwas, was einem selbst gefällt, der Masse aber nicht. Da es der Masse nicht gefällt, heißt es leider oft, es wäre schlecht, oder ähnliches. Ich denke das es mehr die intolleranz des gegenüber ist, der nur zu feige ist, sich selbst auszuleben und sich lieber als Gefangener der Gesellschaft sieht.
Nun, meine Neigung ( Fetisch )bezieht sich hierbei rund um den Strumpf/hose. Ich finde es äußerst aufregend, wenn Frau dies trägt. Ich selbst nehme es mir auch raus, welche zu tragen, was mich leider an den Rand der gesellschaft stellt, womit ich aber gut leben kann. Ich kann nur jedem raten, sein Lebensgefühl so auszuleben, das er nicht zu kurz kommt und sich einen "scheiß" um die Meinung anderer kümmert.

Ronny Berlin

Jedem das was ihm gefällt
Ja, es ist was einem selbst gefällt. Ich habe zwar kein besonderen Fetisch. Aber denke ich, dass es vergleichbar mit dem anrichten einer Speise ist. Das Auge ist mit. Ob hohe Schuhe, große Brüste usw. auf die Verpackung kommt es an.

Ich bin weiblich und mag Männer mit langen Haaren. Was aber bei mir nicht Bedingung für die Wahl meines Partners wäre. Mein Freund hat langes Haar, ich find es schön.

Harlekin4

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2005 um 19:41

Re-Fetish
Hi Jolanda!
Bei mir drehen sich meine Gedanken um Strumpfhosen. Weiß nicht, ob das gleich ein Fetisch ist, bzw. wo ein Fetisch beginnt und wo aufhört. Wenn ich eine Dame in Strumpfhosen sehe, setzt das bei mir sofort etwas frei. Ist vielleicht für mich besonders weiblich, weil diese Bekleidung ausschließlich den Damen der Schöpfung vorbehalten ist. Mich reizt es den Nylonstoff zu berühren und zu spüren. Außerdem finde ich das Knistern prickelnd, wenn sich 2 bestrumpfte Frauenfüsse aneinanderreiben.
Mmh, wie übe ich das praktisch aus. Ich mag es, einer Frau nach einem langen Tag die Schuhe auszuziehen, und die bestrumpften Nylonfüsse zu verwöhnen.(mit Massage, Küssen etc.) Ist vielleicht nicht so dermaßen verbreitet, aber ich denke, dass es nicht viele Frauen gibt, denen das unangenehm ist. Habe damit ganz gute Erfahrungen gesammelt, obwohl natürlich auch einige folgende Meinung vertreten: Füsse igitt, die stinken doch und sind alles andere als sexy. Sehe das anders.Aber zum Glück gibt es ganz viele verschiedene Meinungen!!!
Gruß Pepe.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2005 um 20:09
In Antwort auf mallt_12934072

Hmmm ...
Also ich habe einen Hand und Nackenfetish ... ist zwar etwas anders als der Normalfall mit Füßen aber naja ...

Das klingt schön...
aber was meinst Du mit 'naja'?

Ich würde mich auch als 'Handfetischisten' bezeichnen, ist nach den Augen das, auf was ich bei Frauen als 2. achte...
Natürlich finde ich gepflegte Hände sehr schön, ist aber nicht Bedingung für mich damit sie erotisch wirken. Ist mehr, was damit getan wird ...

Liebe Grüße
Andreas

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2005 um 12:52
In Antwort auf kirk_12466578

Es werden nicht nur "irgendwelche"
Kindheitserlebnisse gewesen sein sondern sogar oftmals ein ganz bestimmtes!
Mit ein bißchen Aufwand, Recherche und ehrlicher Reflektion kann zumindest das grobe Urheberrecht gewisser Neigungen und Prägungen eruiert werden!

Hat einen großen Vorteil:

Man fühlt sich sicherer im Anschluß, weil man irgendwie weiß, daß man selber wenig dafür kann und daß die Ausrichtung eher zufällig und willkürlich "zuschlug"!

Gruß
Lovemate

Fußfetisch
Ich steh auch total auf Füße, schöne Shuhe und Stiefel. Leider hab ich noch keine Frau gefunden, die dafür verständniss hat!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2005 um 21:46
In Antwort auf xun_12514201

Fußfetisch
Ich steh auch total auf Füße, schöne Shuhe und Stiefel. Leider hab ich noch keine Frau gefunden, die dafür verständniss hat!

..
ich werde total verrückt wenn meine freundin mit mir füßelt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2005 um 23:07

Schuhe, Fingernaegel
Fetisch geht sicher zu weit, aber nett sind diese Sachen schon.

Lange schoene Fingernaegel oder hochhackige Pumps sind schon mal den einen oder anderen Blick mehr wert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2005 um 0:57

Hallo petra
Ja, ich habe auch einen Fimmel. Ich trage gerne und immer öfter Fsh. Anfangs mit Tarnsocken, später ohne. Jetzt bin ich schon des öfteren mit einer 3/4 Hose unterwegs gewesen und es hat mich keiner darauf angesprochen, war aber auch eine Hautfarbene.
Ich empfinde ein wohltuendes Gefühl dabei mit einem gewissen erotischen Etwas. Ich würde gerne meine Freundin einweihen, aber habe nicht die richtige Idee.
Hast du eine Idee?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2005 um 13:13

Füße und Hände
Ich habe schon immer, selbst als kleines Kind Füße und Hände sehr gemocht.

Mit 4 Jahren bereits habe ich angefangen Füße zu massieren.
Seit ich etwa 10 war, habe ich angefangen erste Erfahrungen in Fußpflege und Handpflege zu machen, mit den normalen Dingen, wie sie einem in jedem Haushalt zur Verfügung stehen.

Ich habe daraus meinen Beruf gemacht, den ich mit Herz und Seele ausübe.

Allerdings entgegen manch anderen Fußfetischisten z.B. ist es bei mir nicht so, das es mich sexuell anmachen würde.
Aber meinen Beruf mit allem was dazugehört, möchte ich nie wieder missen.

mfg
Angelika Bongartz
Hand- & Fußpflegerin
47475 Kamp-Lintfort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2005 um 14:25

Gurke ...
... ich finde den Geruch von frischen Gurken erregend ... es kommt wahrscheinlich daher, dass ich im Internet keine andere Selbsbefriedigungsform gefunden habe, außer nach dem Küchendienst, eine Gurke abzuzweigen ... die war aber meist nicht mehr ganz am Stück ... und so hat es beim Einsatz - aus meiner Wahrnehmung - herrlich geduftet ... ich brauche das heute irgendwie ... derzeit bin ich wieder alleine, also kann ich's, wenn die Kinder im Bett sind mir so machen ... mit meinen Ex-Partner war das schwierig ... hab' mich auch nicht so getraut das offen anzusprechen ... obwohl es mich zu multiplen Orgasmen bringt, wenn mir ein Gegenüber dabei "hilft" ...

Liebe Grüße Lawster

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2005 um 18:42
In Antwort auf dima_12914518

Jepp, ich auch...
Füße, Beine, Schuhe, Strumpfhosen etc. Alles, was damit zu tun hat, kann mich unheimlich erregen, oft mehr als die sozusagen "normaleren" (ich weiß, ich weiß, "was ist schon normal?", aber ihr versteht mich) Reize wie Po oder Titten. Das sexuelle Non Plus Ultra (schreibt man das zusammen? Getrennt? Bindestrich?) ist es für mich, von ihren Füßen, am besten mit Fußkettchen, gestreichelt zu werden Es ist aber keinesfalls so, dass ich darauf in einem Maß fixiert bin, dass mich der Rest ihres Körpers kalt lässt oder ich gar ihre Persönlichkeit dem unterordne, und daher würde ich das als "fetischistische Neigungen", nicht gerade als "Fetisch" bezeichnen. Diese Art Neigung zu Füßen, Schuhen o.ä. vermute ich persönlich bei mindestens einem Viertel oder Drittel der Männer. Über die Ursachen kann man wohl nur spekulieren - es werden schon irgendwelche "Kindheitserlebnisse" gewesen sein...

T.

Strumpfhosenfetisch
meine Frau und Ich tragen auch gerne feinstrumpfhosen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2005 um 11:26

Woher bekommst du die?
Das höre ich in letzter Zeit öfter und wo bekommst du die her wenn ich mal fragen darf? Hast du eine freundin und magst ihre oder kaufst du dir getragene?
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2005 um 13:08

Fetisch
ich mag intensive getragene Damenslips die schön voll mit Muschischleim sind,an den lecke ich dann und ziehe sie dann selbst
an

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2005 um 13:11

Fetisch
ich bin geil auf nasse Muschis an denen ich lecken kann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2005 um 18:10

Ich
Bin auch Fetish veranlagt..Ich liebe Fusserotik und mag ich es wenn man meinen Hals krault... Ich liebe sex in Strumpfhosen zu haben, auch mein Freund macht das an. Desweitern mag ich gern Obst und Gemüse Crushen... das is ein geiles gefühl,wenn man so in matschiges obst und Gemüse patscht... Und ich mag,wenn "Mann" sich auch mal wie ne Frau anzieht... tja is ne ganze menge

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2005 um 18:24

Fetisch, na und?
Es ist doch jedem selbst überlassen, welche Vorlieben er auslebt.
und solange andere menschen damit nicht bedrängt werden ist das doch auch ok.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2005 um 8:23

Fazinierend...
ja du hast recht,
das aneinanderreibend ist eine wirklich faszinierendes gefühl. auch das hauchzarte 'verhüllen' der (wunderschönen) beine ist etwas ganz besonderes.
das absolut erotischste was mir passierte, war als mein gegenüber (f) in einem noblen restaurant den schuh abstreifte und gaaanz langsam an meinen beinen mit den bestrumpften füssen emporfuhr. das 'füsseln' war der absolute hammer. (nur schon das bild, der bestrumpften füsse umhüllt mit feinem nylon.....)

cu johnnie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2005 um 20:49

Fetisch
Mein Fetisch sind die Frauenohren. Ich kann nichts dafür, aber je größer und abstehender, desto mehr regen Sie mich an. Meine Blicke gehen immer zuerst zu den Ohren.
Spiele auch gern an Ihnen zärtlich herum und genieße ihren weichen Knorpel. Die Frauenohren müssen fleischig und dick sein. DAS ALLES IST JA NUN KEIN SCHÖNHEITSIDEAL; doch für mich ist es das größte, wenn ein Frauenohr absteht und das andere eng anliegt.
Was sagt Ihr dazu?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2005 um 12:21

Stehe auf Frauen in Blusen und Uniformen
Mich macht es total an wenn eine Frau Blusen trägt (am liebsten weiße Blusen hoch geschlossen) . Gibt es noch andere mit diesen Vorlieben ?
Gruß mueller

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2005 um 14:04

Blusen-Fetisch
Gibt es noch andere Männer die auf Frauen in Blusen stehen? Würde mich über Antworten freuen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2005 um 10:10
In Antwort auf mueller5

Blusen-Fetisch
Gibt es noch andere Männer die auf Frauen in Blusen stehen? Würde mich über Antworten freuen.

Hallo
Hallo ich heiße Jasmin und würde dich mal kennenlernen trage auch gern Blusen aller Art. melde dich doch unter jasmin-kroeber@web.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2005 um 10:35

Schuhfetischist!
ich bin Damenfuss- und Schuhfetischist. Allerdings mag ich nicht so sehr High-Heels oder Stiefel, sondern mehr die offenen Schuhe, die sowohl hinten und/oder vorne offen sind.
Für mich gibt es nichts schöneres als einer Frau die Füsse küssen zu dürfen! Leider hab ich die Erfahrung gemacht, das 99 % der Frauen nichts damit anfangen können.
Auch haben die meisten was gegen eine schöne Fussmassage.
LEIDER ;-(((((

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2005 um 17:28

Sexy Kleidung
Frauen in engen langen Kleider oder mit einem sehr engen Rock finde ich sehr erregend. Vorallem wenn der Rock so eng gechnitten ist das die Frau nur sehr kleine Schritte machen kann ist das schon ein sehr erotischer Anblick. Sieht man halt leider viel zu selten.

Markman

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2005 um 22:41

Gummi
Ich bin leidenschaftliche Gummifetischistin.
Natürlich rein privat.
Ich finde es prickelnd, Gummi knalleng auf nackter
Haut zu tragen und darunter zu schwitzen.
Ich trage Gummikleidung sehr oft bei der Hausarbeit, was besonders meinen Sohn gefällt.
Er findet, ich sehe sehr sexy darin aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2005 um 22:45
In Antwort auf faris_12513986

..
ich werde total verrückt wenn meine freundin mit mir füßelt

Blubb
Füße ! Was geileres gibt es nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2005 um 10:11

Claire1466......
Du bist eine suesse........kissssss!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2005 um 16:24

...
bei mir is es satin und lederröcke und lederhosen. badeanzüge auch. da könnt ich dahinschmelzen und werde wahnsinnig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2005 um 21:26

Strechlack
Hallo

ich finde das Strechlack ein gedicht ist,
dazu sollte sich hohe Stiefel tragen.

einfach super

gibt es Frauen die sowas mögen
sofort melden bei Crazy4711@web.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2005 um 23:03

Meine Meinung
ein G-string und hohe Schuhe!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2006 um 8:12
In Antwort auf hallodri

Blubb
Füße ! Was geileres gibt es nicht.

Pumps - Stiefel und Beine + Füße in Halterlosen
Für mich gibt es nichts Aufregenderes als schöne Frauenbeine und Füße in Halterlosen. Dieses Gefühl wenn ihre Füße mit einem hauch dünnen Nylon über meinen Körper streichen und mit meinem besten spielen. Wahnsinn! Was auch der Hammer ist sind Stiefel in Leder, schwarz, hochhackig, kein Plateau, nach vorne Spitz auslaufend und hohem Schaft - so bis zum Knie. Oder noch erregender - Füße in Nylon und Pumps(!!), richtig schön hochhackig und dünner Absatz, kein Plateau, vorne Spitz auslaufend, hinten an der Ferse geschlossen und rechts und links an den Seiten offen. Evtl. noch mit einem Riemchen oben drüber, aber am liebsten ohne. Da drehen die Hormone in mir durch! Wenn ich auf Feste, Veranstaltungen gehe, erwische ich mich immer wieder, dass ich Frauen im Vorbeigehen auf die Füße und Schuhe gucke. So wie andere auf den Po oder die Brüste...
Das dumme an der ganzen Sache ist: meine Freundin, mit der ich seit 5 Jahren zusammen bin ist da total spießig. Ich hab ihr schon Nylons gekauft, Schuhe oohne Ende und ihr erklärt, dass ich es einfach super, super scharf finde wenn Sie so was trägt - vor allem beim Sex. So verführt zu werden. Es übt eine Art Macht über mich aus. Den ganzen Tag machen alle das was ich will - und da üben diese Accessoires einfach eine Art dominante Überlegenheit der Frau über mich aus. Wobei ich nicht auf Dominas oder SM stehe, sondern nur wenn eine Frau den Ton angibt und mir, wenn ich sitze, den Fuß auf die Brust stellt und mit dem Pumpsabsatz etwas fester zudrückt und so das Signal setzt: "DU machst nun das was ICH will!"
Na ja, meine Freundin ist mehr als weit davon entfernt!! Ich weiß einfach nicht wie ich das mit Ihr ausleben könnte...
Neulich traf ich durch Zufall eine alte Schulfreundin. Im Rock bis zu den Knien, Pumps (genau wie ich sie geil finde) und Nylons waren auch zu sehen! Und hammer gut sah sie aus!! Super schlank, lange blonde Haare und top gepflegt! Das gab nicht nur Gänsehaut! Wir gingen was trinken und nach 3 oder 4 Stunden, und mehreren Cocktails kamen wir irgendwie auf das Thema was wir an Mann und Frau am aufregendsten finden. Nachdem ich ihr vorsichtig meine Vorliebe für Sekretärinnenoutfits, definiert in Rock, Nylons und hackigen Pumps, erklärt habe - spürte ich den Bilderbuchpump, den ich vorhin an ihren Füßen gesehen hatte zwischen meinen Beinen, vorsichtig immer wieder auf meinen besten drückend! Instinktiv griff ich nach ihm und streichelte ihren Fuß. Dann erzählte sie mir von ihrem Ex-Freund der es nie fertig brachte sie mal anal zu nehmen und sie es sich mal so wünschen würde nach allen Regel der Kunst dort verwöhnt zu werden. (Ich realisierte null was in dem Moment gerade passierte!) Ich muss dazu sagen, auch in diese Richtung bin ich nicht abgeneigt, allerdings nicht an meinem. Und so kam es, das wir uns eine Nacht in ein Hotel einmieteten... Leider ist sie seit 3 Monaten in den USA und in dieser zeit träumte ich nun schon so oft von dem was wir ausgelebt haben. Es ist der Wahnsinn, genau das ausleben zu können was man sich in der Phantasie vorstellt.

Gibt es jemand dem es ähnlich ergeht? Der den gleichen Fetish hat und es gern hat wenn die Frau den dominanten Teil übernimmt und die Macht hat der man sich hingeben muss?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2006 um 9:33

Uniformen
ich fahr total auf uniformen ab. aber nur auf bestimmte. besonders vom militär. sieht so autoritär und männlich aus. könnte verrückt werden, schon nur bei dem gedanke daran. ein mann in uniform stellt einfach was dar, und sieht supersexy aus.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2006 um 10:07

Interessant, interessant,
seltsam, den meisten Zuspruch ernsten Frauenaccessoires, Frauenkleidung, und diverses, was meist nur Frauen tragen oder was Frauenkörper in der Wirkung ihrer Formen betont.

Hmmm.

Ist hier auch nur eine Frau, die voll abgeht wenn sie ( nein, nicht Uniformen!!) zm Beispiel einen Herrenschuh sieht? Oder ein Herrenhemd? Oder einen Hut?? Hihi, eine Herrensocke??

Wäre viel verlangt?

Hmm.

Das ewig Weibliche zieht uns hinab. Oder hinan?


asteus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2006 um 21:53

Stiefel-Fetisch
Hi,
ob ich einen fetisch zu Stiefeln habe weiß ich nicht genau, ich rätsele noch darüber. Aber dass ich Stiefel abgöttisch liebe und sie gerne u. oft trage und viele verschieden Typen in unterschiedlichen farben besitze weißt vielleicht darauf hin?! Ich trage auch dann gerne Stiefel wenn es für andere vielleicht keinen Grund dafür gibt, z.B. im Sommer.-) Bei den fas 40Grad vor ein paar wochen vielleicht tagsüber nicht, aber wenn ich abend ausgegangen bin habe ich natürlich Stiefel zum Mini oder meiner Shorts geragen. Zu meiner (mittleierweile) nicht mehr Überraschung schauen mir viele Männer hinterher, manche machen mir wirklich schöne Komplimente und sind nicht so platt u. obszön, andere glotzen oder starren dass ihnen fast die Äuglein aus dem Kopf springen und das schlimmste, sie haben die Frau oder Freundin an ihrer Seite!!!
Neulich habe ich Anfang des Sommers im Mai oder Juni an einem verregneten Samstag meine schwarzen Overkneestiefel aus ganz weichen Leder zum Einkaufen in der Stadt angehabt, dazu hatte ich meine kleine 7jährige Tochter dabei. Ich bemerkte erst nach einiger Zeit, dass sie ab und zu ihre Hand von meiner nahm wenn wir irgendetwas ausgesucht haben und vor dem Regal standen um meine Stiefel kurz zu berühren/streicheln. Das ging einige Male so. Als wir mit den Pflichtbesorgungen fertig waren haben wir nur noch ein bißchen rumgestöbert, ich habe sie auf ein Eis eingeladen. Dabei hat sie mich angeschaut und mir gesagt dass ich ganz toll aussähe und dass sie stolz sei mit einer so chicken Mama unterwegs zu sein. Mir standen fast die Tränen in den Augen, da sie soetwas nur sehr selten sagt. Ich antwortete ihr, dass ich sie ganz ganz doll lieb habe und dass ich stolz bin ihre Mama zu sein!!! NAch einer ganzen Weile als wir über verschiedene andere Dinge gesprochen haben fragte sie mich 'wie aus heiterem Himmel': "Mama, wenn ich groß bin darf ich dann auch so schöne Stiefel anziehen?"

ICh frage mich nun: Was ist der Unterschied zwischen Verlangen und Fetisch?
Sie hat anscheinend schon mit sieben Jahren lust irgendwann mal Stiefel zu tragen. Ist das schon ein Verlangen? Von Fetisch kann bei einem Kind wohl nicht die Rede sein, oder?
Habe ich ihr irgendetwas vorgespielt oder zu lange und zu oft Stiefel an? Klar sieht sie mich wenn ich Stiefel trage egal wo ich hingehe, wir leben schließlich in einem HAus!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2006 um 18:44

Uhren
Ich stehe total darauf wenn Frauen ihre Uhr nach unten tragen. Vorallem wenn es größere Uhren sind die locker nach unten hängen.Weiß nicht woher das kommt,ist aber schon ewig so. Wenn ich eine Frau sehe die ihre Uhr so trägt bekomme ich meist sofort einen steifen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2006 um 9:16
In Antwort auf aileas_11896176

Gummi
Ich bin leidenschaftliche Gummifetischistin.
Natürlich rein privat.
Ich finde es prickelnd, Gummi knalleng auf nackter
Haut zu tragen und darunter zu schwitzen.
Ich trage Gummikleidung sehr oft bei der Hausarbeit, was besonders meinen Sohn gefällt.
Er findet, ich sehe sehr sexy darin aus.

Gummischuerze
Hallo
Ich bin gummischuerzenfetischist auch ich trage gummi zum beispiel gummihosen gummischürzen und gummimäntel schreib mir deine erfahrungen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2006 um 10:12

Zählt
ein sexforenfetisch auch *lach*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2006 um 10:43

Hi Jolanda
Ich hab auch einen Schuhfetisch und onaniere gerne in fremde Schuhe, wenn sich mir die Gelegenheit bietet.

Am geilsten finde ich jedoch zuhe schuhe wie turnschuhe, skaterschuhe...
Wenn ich ein Skater- oder Hip-Hop-girl sehe mit richtig lange getragenen schuhen muss ich mir immer vorstellen, wie geil es wohl wäre da meinen schwanz reinzustecken....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2006 um 12:50

Fetisch
Ich denke wenn es etwas gibt was einem besonders anmacht dann ist das noch kein Fetisch. Ich mag es gerne wenn Frau den großen Zehennagel etwas länger wachsen lässt. Fetisch ist erst dann einer und dann auch bedenklich, wenn sich alles nur um den Fetisch dreht und für nichts anderes mehr Raum ist.
LG Fred.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2006 um 13:03

Weiter lesen
Hast wohl nich ganz fertig gelesen. Fetisch ist dann vorhanden wenn für nichts anderes mehr Raum ist, also immer in die stinkenden Schuhe wichsen. Was Du wahrscheinlich als Fetisch siehst und ist nur eine Spielart. Gegen alle Spielarten ist meiner Meinung nach nichts einzuwenden wenn es allen Beteiligten gut tut. Habe einen Bekannten, der muss immer Frauenunterwäsche anziehen, alle andere sexuellen Kontakte sind für Ihn absolut tabu. Meinst Du nicht auch, dass der ein armes Schwein ist.
Gruß Fred.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2006 um 16:26

Luftballons
große luftballons, von schönen frauen aufgeblasen möglichst bis zum platzen - herrlich!

warum ? lange geschichte ...

z.b. http://www.loonerland.com/updates.html

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2006 um 16:44
In Antwort auf casey_12147064

Weiter lesen
Hast wohl nich ganz fertig gelesen. Fetisch ist dann vorhanden wenn für nichts anderes mehr Raum ist, also immer in die stinkenden Schuhe wichsen. Was Du wahrscheinlich als Fetisch siehst und ist nur eine Spielart. Gegen alle Spielarten ist meiner Meinung nach nichts einzuwenden wenn es allen Beteiligten gut tut. Habe einen Bekannten, der muss immer Frauenunterwäsche anziehen, alle andere sexuellen Kontakte sind für Ihn absolut tabu. Meinst Du nicht auch, dass der ein armes Schwein ist.
Gruß Fred.

Unsere Mausi
tut gerne so, als ob sie die Begriffe alle kennt, aber wie man hier wieder sieht, hat sie NULL Ahnung....

Die meisten verstehen unter Fetisch Vorliebe, die ja nun mal jeder hat. Sobald es zum Zwang wird, ist es arg bedenklich!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Bräunlich-schleimiger Ausfluss und noch keine Periode gehabt...?
Von: kenya_12312135
neu
12. Juli 2012 um 2:17
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen