Home / Forum / Sex & Verhütung / Fesseln.. aber wie?

Fesseln.. aber wie?

21. März um 15:11

Hey,
Es gibt da so ein Problem, bei dem ich Hilfe für den Einstieg brauche... Ich bin mit meinem Freund schon mehrere Jahre zusammen, nur hat er eine Vorliebe dafür gefesselt zu werden, ziemlich stark sogar... Leider bin ich da überhaupt nicht der Typ für, hab auch keine Ahnung wie man das am besten macht und kann mich darauf leider nicht wirklch einlassen... Ich will ihm jedoch den Gefallen endlich tun können und ihn fesseln, in ganz verschiedenen Varianten mit allem drum und dran, so wie er es gerne mag. Es kommt ab und zu zur Rede, aber wie gesagt... ich komm da mit meinem Kopf nicht richtig klar. Hat jemand von euch vllt auch solche Erfahrungen und eine Idee wie ich es schaffe könnte, mich selber davon überzeugen zu können und lockerer damit umzugehen... und vllt sogar wie ich selber an der Situation dann Spaß haben könnte?

21. März um 16:08

Habt ihr denn entsprechendes Fesselzeugs?
Wenn nein gibt es recht günstige Einsteigersets zu kaufen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März um 16:40

Naja, mein Freund hat so ein paar billige Sachen mal gekauft, Seile, ein paar Handschellen, etc. Daran mangelt es also nicht 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März um 22:29
In Antwort auf klara921

Hey,
Es gibt da so ein Problem, bei dem ich Hilfe für den Einstieg brauche... Ich bin mit meinem Freund schon mehrere Jahre zusammen, nur hat er eine Vorliebe dafür gefesselt zu werden, ziemlich stark sogar... Leider bin ich da überhaupt nicht der Typ für, hab auch keine Ahnung wie man das am besten macht und kann mich darauf leider nicht wirklch einlassen... Ich will ihm jedoch den Gefallen endlich tun können und ihn fesseln, in ganz verschiedenen Varianten mit allem drum und dran, so wie er es gerne mag. Es kommt ab und zu zur Rede, aber wie gesagt... ich komm da mit meinem Kopf nicht richtig klar. Hat jemand von euch vllt auch solche Erfahrungen und eine Idee wie ich es schaffe könnte, mich selber davon überzeugen zu können und lockerer damit umzugehen... und vllt sogar wie ich selber an der Situation dann Spaß haben könnte?

Hallo,

Ja, ich war auch mal in dieser Situation. Nun finde ich das Fesseln sehr erregend. Es brauchte aber eine Weile, viel Geduld, viel Einfühlungsvermögen und gute Gespräche mit meinem Freund.

Wie du ihn am besten fesselst, kann wohl nur er dir sagen Wir wissen nicht, wie er es mag.

Ich halte nichts von Handschellen... die tun weh und das törnt mich total ab...
Wir haben Lederfesseln mit einem Metalring für Karabiner. Die finde ich genial.

Taste dich langsam an das Thema.. versuch nicht zu viel auf einmal. Dein Freund soll dir doch mal zeigen was er mag. Du solltest aber sofort sagen, wenn es dir zu weit geht.

Ich brauchte eine Weile, bis ich mich daran gewöhnt hatte, die dominantere zu sein.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März um 4:52
In Antwort auf klara921

Hey,
Es gibt da so ein Problem, bei dem ich Hilfe für den Einstieg brauche... Ich bin mit meinem Freund schon mehrere Jahre zusammen, nur hat er eine Vorliebe dafür gefesselt zu werden, ziemlich stark sogar... Leider bin ich da überhaupt nicht der Typ für, hab auch keine Ahnung wie man das am besten macht und kann mich darauf leider nicht wirklch einlassen... Ich will ihm jedoch den Gefallen endlich tun können und ihn fesseln, in ganz verschiedenen Varianten mit allem drum und dran, so wie er es gerne mag. Es kommt ab und zu zur Rede, aber wie gesagt... ich komm da mit meinem Kopf nicht richtig klar. Hat jemand von euch vllt auch solche Erfahrungen und eine Idee wie ich es schaffe könnte, mich selber davon überzeugen zu können und lockerer damit umzugehen... und vllt sogar wie ich selber an der Situation dann Spaß haben könnte?

Ab und zu mal fessele ich meinen Mann. Dazu nehme ich Feinstrumpfhosen. Damit binde ich ans Bett.
Aber so, daß er sich, zumindest theoretisch, jederzeit befreien könnte.
Hat er aber noch nie gemacht.
Hab ihn an einem Sonntag Morgen mal vor dem aufstehen vier Stunden lang gefesselt auf dem Bett liegen lassen und immer mal wieder mit ihm "gespielt". 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März um 5:57

Ein paar Sachen sind schon zu beachten zb womit man fesselt ( Seile ? Ledermanschetten ? ) manche Utensilien sind auch garnicht geeignet , von Strumpfhosen , Eisenhanschellen  würd ich abraten  ,auch gibt es verschiedene Körperpunkte an denen man auf keinen Fall fesseln sollte ( Nervenbahnen Arterien , Blutstau ) . Eine wirklich sehr gute deutschsprachige Literatur kann ich dir Von Matthias T J Grimme " Anleitung zum Einvernehmlichen Fesseln " emfehlen . Als Videoanleitungen gibt es von " Fesselzeit " auf Youtube gute Deutschsprachige Anleitungen .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März um 7:51

Das Ganze ist ein "Mindset" und nicht etwas "mechanisches".

Besorg dir 6mm Baumwollseile oder fertige Hanfseile, lerne so ein paar Basics alleine an einer Hand oder einem Pfosten.

Wenn er das möchte, dann hat er ein tiefes Verlangen Kontrolle abzugeben.

Nur wenn DU das willst und KONTROLLE ausüben willst, dann wird es befriedigend.

Es gibt gute Bücher, allerdings kann ich es dir nur aus der dominanten Seite beschreiben.

Das "Fesseln" ist nur ein Teil des Ganzen. Es könnte sein, dass du einfach "Führung" übernehmen musst.
Das passiert "mehrdimensional" im Bett (und ausserhalb) so dass er sich dann richtig "fallen" lassen kann (eigentlich ein eher weiblicher Zug).

Das  "Fesseln" ist nur ein Teil des Ganzen.

Der "mechanische" Teil des Fesselns ist unwichtig, es geht nur darum für ihn, die "Beschränkung" und Kontrolle zu erfahren, welcher Knoten verwendet wird ist nebensächlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März um 9:31

Ist halt die Frage , geht es ums Fesseln ( Shibari / Kinbaku ) , um Kink Play , oder etwas Richtung BDSM . Man sollte sich Absprechen , Grenzen setzen und dann langsam herantasten .  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper