Home / Forum / Sex & Verhütung / Fast kein ausfluss?

Fast kein ausfluss?

23. Juli 2009 um 9:01

guten morgen!!

ist irgendwie eine sehr blöde frage, würde mich aber trotzdem interessieren...

ich nehme ja schon seit 5 monaten ca. die pille yaz..

was mir aufgefallen ist, habe seit längerem fast keinen ausfluss mehr, nur mehr ganz wenig und weiß (sry, die detailierung )... was kann das bedeuten? ist es eigentlich nicht so das man durch die pille mehr ausfluss hat oder haben kann?

liebe grüße kati

23. Juli 2009 um 9:08

...
Den Ausfluss hat man ohne Pille ja meistens in der Zeit um den Eisprung, wenn der Zervixschleim seinen Höhepunkt hat (dehnbar, spinnbar).

Da du unter der Pille keinen Eisprung hast, gibts auch weniger Ausfluss.
Viele Frauen beobachten auch, dass sie bei weitem nicht mehr so feucht werden, wenns drauf ankommt..

An sich also ein ganz normales Problem.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2009 um 9:45

Danke
für eure schnelle antwort... ich weiß, es sind fragen die wahrscheinlich so oft durch das forum gehen... naja, und ich verstehe noch immer nicht ganz warum manche behaupten sie werden trotz pille schwanger (angeblich ohne einnahmefehler, ect.) ich kanns mir nicht wirklich vorstellen und hoffe, dass das nur ausnahmefälle sind. da es ja e ein sogenannter "3-fach-schutz" ist.

liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2009 um 10:06
In Antwort auf kati184

Danke
für eure schnelle antwort... ich weiß, es sind fragen die wahrscheinlich so oft durch das forum gehen... naja, und ich verstehe noch immer nicht ganz warum manche behaupten sie werden trotz pille schwanger (angeblich ohne einnahmefehler, ect.) ich kanns mir nicht wirklich vorstellen und hoffe, dass das nur ausnahmefälle sind. da es ja e ein sogenannter "3-fach-schutz" ist.

liebe grüße

.,..
3-fach-Schutz wie in der Zahnpastawerbung

Naja, ECHTE Tropikinder sind wirklichso gut wie unmöglich.
Aber viele Frauen sind sich der Fehler die sie machen halt einfach nciht bewusst.

Starker Durchfall, Erbrechen, bestimmte Medikamente oder Pillenvergesser die einem selber nicht auffallen können halt Grund dafür sein, dass man glaubt man hätte alles richtig gemacht und trotzdem einen schwerwiegenden Fehler gemacht hat.

Übrigens kannst du die Gefahren bei Einnahmefehlern reduzieren, wenn du die Pille einfach durchnimmst. Die Blutung unter der Pille ist eh nutzlos

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram