Home / Forum / Sex & Verhütung / Homo- und Bisexualität / FALSCHE KÖRPER ((I need Help // Ich brauche Hilfe)) FALSCHE KÖRPER

FALSCHE KÖRPER ((I need Help // Ich brauche Hilfe)) FALSCHE KÖRPER

16. März 2007 um 20:31 Letzte Antwort: 26. April 2007 um 20:22

Seid mir erstmal alle gegrüßt...

So ich habe seid meinem 4 Lebensjahr so erzählte es mir eins meine Mutter schon mit dem Gedanken gespielt das ich Lieber ein Mädchen sei hört sich zwar unglaubwürdig an ist aber so...

Es ging einst damit los das ich mitbekam das mein Vater uns rausschmiss da ich kein Mädchen geworden bin ...

Es wurde aber immer härter mir etwa 4-5 Jahren habe ich meine Mutter zugenölt das ich ein Mädchen sein wolle und habe versucht mich in meiner entwicklung von meinen Tanten etc. Freundin ... imponieren zu lassen ... sprich ich habe mir verhaltensweisen angewöhnt die für kerle sehr abnormal sind...

Auf jeden Fall hatte ich dann nachdem ich meinen besten kolegen damals kennenlernte aufgehört mit diesem gedanken zu spielen doch dann . Mit 15 Jahren hatte mir meine Mutter mal alles erzählt und dann eines Abends wie ich bei ihr im Zimmer war und meine Eltern nicht daheim waren Ging ich an ihren Kleiderschrank und habe ein Schwarzes Minikleid gesehen genommen und angezogen ... ich hatte Glück ganze Wochenende Sturmfrei ((natürlich zum essen bei den Grannis)) somit konnte ich meiner alten Leidenschaft wieder nachkommen.

Dann nach einiger Zeit wurde es immer schlimmer ich fing schon an einzukaufen ... Ich kaufte mir Röcke Blusen Kleider etc ... mehrere High Heels usw usw ... Nun bin ich 18 und bin das erste mal auch auf offener Straße so rumgelaufen ... Ich habe mich wohl gefühlt obwohl mich alle beleidigt haben ...

Ich stolzierte daher und mich störte rein garnichts mehr ...

P.S. schminken tu ich mich seid dem ich 15 bin ...

Und dann habe ich endlich meinen entschluss gefasst ich möchte komplett operiert werden und mein Leben nochmal neu beginnen doch habe ich keinerlei anhaltspunkte wie und wo das möglich ist ... bzw wo man sich zumindest mal erkundigen könnte ...

Ich hoffe ihr könnt mir helfen ich komme um in meiner jetztigen gestallt ... ich traue mich nur noch als junge in die schule ansonsten bin ich ein Mädel und bleibe ein Mädel


HILFE BITTE

MFG Dominic
((( Baldiger Name nach der Geschlechtsop
Jasmin Seraphina ((DOPPELNAME)) )))

Meine Kolegen stehen voll hinter MIR danke auch an die

Mehr lesen

18. März 2007 um 19:58

Hilfe
Hallo Jasmin Seraphina,

du bist offensichtlich transident. Du könntest dich gleich direkt an eine(n) erfahrene PsychologIn wenden oder besser noch du machst erst mal schlau welcher Arzt in deiner Nähe enstprechende Erfahrung damit hat.

Infos dazu findest zumeist auch online z.B. www.dgti.org oder www.transsexuell.de bzw. www.transgender.at

Liebe Grüße,

Heike

Gefällt mir
18. März 2007 um 20:06

Na toll!
Hi! Junge, Junge, du weißt aber ganz genau, was du willst und du schämst dich nich dafür! Respect!! Ich weiß nämlich überhaupt nichts mehr. Glaub mir, es is voll schrecklich nich zu wissen ob ma jtz homo, hetero oder bi is.Bin echt total verzweifelt. LG hIPpiEdivA

Gefällt mir
19. März 2007 um 11:58

Habe Hilfe
Hallo Jasmin Seraphina,
ich glaube ich kann dir helfen, denn ich arbeitet in einer Fernsehredaktion. Sicher könnte man dir den Prozess bis du du selbst bist erleichtern. Melde dich einfach, viele Grüße,
Katrin

Gefällt mir
20. März 2007 um 20:16

VIELEN DANK
Ein großes Dankeschön an alle die bis jetzt geantwortet haben

Gefällt mir
23. März 2007 um 3:22
In Antwort auf dassah_12186635

Hilfe
Hallo Jasmin Seraphina,

du bist offensichtlich transident. Du könntest dich gleich direkt an eine(n) erfahrene PsychologIn wenden oder besser noch du machst erst mal schlau welcher Arzt in deiner Nähe enstprechende Erfahrung damit hat.

Infos dazu findest zumeist auch online z.B. www.dgti.org oder www.transsexuell.de bzw. www.transgender.at

Liebe Grüße,

Heike

Hi
oder das forum: http://www.transsexuell-forum.de

Gefällt mir
30. März 2007 um 22:23

Immer wieder....
....erstaunlich, wie viele Parallelen sich im Leben der vielen Transen finden.
Entweder schreibt einer vom anderen ab, Erziehung ist bidirektional auch schon im frühesten Kindesalter oder der Mensch kann auch komplexeste Zusammenhänge bereits im Säuglingsalter korrekt erfassen. Vielleicht auch irgendeine Kombination der Thesen oder Dinge, die ich bisher noch gar nicht bedacht habe.
Ein angeborenes "soziales Geschlecht" halte ich jedoch für sehr unwahrscheinlich. Denn dann müßten "verirrungen" wie Transsexualität in manchen Familien vermehrt vorkommen oder sich sogar gezielt "züchten" lassen.

Gefällt mir
11. April 2007 um 17:54
In Antwort auf garnet_12051288

Hi
oder das forum: http://www.transsexuell-forum.de

Suche
suche dir erstmal ein vernüftigen Psycho Dok ..mit dem du darüber reden kannst

der hilft dir mehr als jedes Forum

Gefällt mir
20. April 2007 um 22:14

Woah
du bist ja end selbstbewusst... ich würd mich nie treun so rumzulaufen...hier gibts ja auch nich so viele schwule... lg jérémie


p.s bist du noch single? xD

Gefällt mir
26. April 2007 um 20:22

Falls du Interesse an langen schönen Haaren hast...
schau mal unter www.hair-nails.de

Habe schon viele Transsexuellen Lange Haare reingemacht und sie waren danach echt happy..
noch mehr wie eine Frau zu wirken,

schau mal auf meine HP.
Bis dann

Liebe Grüße

Dany

Gefällt mir