Home / Forum / Sex & Verhütung / Fallenlassen!!??

Fallenlassen!!??

20. Juni 2006 um 13:00

Hallo ihr Lieben,
ich lese seit monaten mit begeisterung die beiträge und konnte schon viele wertvolle tipps und ideen für mich finden.
Ich hoffe jemand kann mir bei diesem problem eine anregung geben. ich bin seit 4jahren mit meinem freund zusammen. ich bin allgemein ein mensch der probleme hat offen über sex zu reden oder zu zeigen/ sagen was ich will! er weiss, dass ich irgendwie hemmungen hab mich fallenzulassen und er will mich dabei unterstützen! ich hab den kopf zu sehr beim sex beteiligt! jetzt wollte ich wissen ob es jemand ähnlich von euch ging, dass ich probleme hattet euch fallen zulassen und euch was peinlich war! weil ich hab viele fantasien und wünsche und ich scheiter am umsetzten weil ich mich nicht traue! kennt das jemand und hat einen tipp, das zu überwinden oder wie man sich stück für stück "bessern" kann! vielen dank!
mia

20. Juni 2006 um 13:13

Ich hab dir nur den einen Tipp:
versuch es mit ein bisschen Alkohol, das setzt den Kopf besser ausser seiner übermäßigen Kontrolle! Erstens wird niemand gleich davon abhängig, wenn er vorher nicht schon regelmäßig getrunken hat. Zweitens ist es meine Erfahrung, dass es besser ist, ein Problem (Fallenlassen) nicht frontal anzugehen (besseren Sex), sondern von der Seite (Alkohol). Das befreitere Verhalten, das dadurch beim Sex entsteht, bleibt nach kurzem auch ohne Alkohol bestehen, hat sich (diesmal positiv) neu eingeschliffen....

LG Verena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2006 um 13:28

Hmmm,
der Tip unten ist schonmal gut.

Oder wie wärs denn, wenn du dich mal fesseln lassen würdest... müssen ja nicht gleich die ausbruchssicheren Handschellen sein

Dann mußt du dich fallen lassen und ihm vertrauen. Wenn du dann festgestellt hast, dass ja gar nichts schlimmes/peinliches passiert, ist es beim nächsten Mal vielleicht leichter für dich, lockerer zu sein.

Ich bin da jetzt auch nicht sooo die Heldin, aber meiner Erfahrung nach, führen so komische körpersprachliche Hinweise eigentlich nur zu Mißverständnissen. Wenn du was bestimmtes möchtest(du sprachst ja von Träumen und Wünschen deinerseits), sagst gerade heraus. Augen zu und durch! Nur so kannst du deine Scheu verlieren.

LG, koellegoerl

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2006 um 13:38
In Antwort auf nightwonder

Ich hab dir nur den einen Tipp:
versuch es mit ein bisschen Alkohol, das setzt den Kopf besser ausser seiner übermäßigen Kontrolle! Erstens wird niemand gleich davon abhängig, wenn er vorher nicht schon regelmäßig getrunken hat. Zweitens ist es meine Erfahrung, dass es besser ist, ein Problem (Fallenlassen) nicht frontal anzugehen (besseren Sex), sondern von der Seite (Alkohol). Das befreitere Verhalten, das dadurch beim Sex entsteht, bleibt nach kurzem auch ohne Alkohol bestehen, hat sich (diesmal positiv) neu eingeschliffen....

LG Verena

Zeig was du willst du mussst es nicht alles in Worte fassen
Du schreibst das du viele Ideen und Fantasien hast. das ist doch super. okay du weißt nicht wie du das alles umsetzen sollst aber du musst ya nicht alles in worte fassen. Zeig ihm was dir gefällt mit gesten führe seine Hand übernimm du die aktive rolle wenn ihr miteinander schlaft und probier aus was du willst. oder schreib doch einfach auf einen Zettel Ideen was ihr machen könnt und zieht dann. es gibt so viele Möglichkeiten etwas draus zu machen und mit der Zeit verlierst du deine Scheu glaub mir. Viel Spaß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2006 um 13:43

Danke
also mit dem fesseln wollen wir machen. wir können uns nämlich grad nicht sehen, weil ich im ausland bin! mit dem alkohol test ich auch mal, also nur etwas anheitern! und mit dem ziehen der wünsche ist ne gute idee! aber viele sachen die ich im kopf hab, sind wie überraschungen für ihn, also wie ich ihn verführe... was ich mit ihm anstellen will... also da muss ich ja aktiv handeln und das will ich ja auch, weil vertrauen du ich ihm so sehr! der sex ist auch gut und der oralsex geil! hab auch hoffnungen weil ich selbst fortschritte bemerke! hab ich früher immer vermieden, dass es mir beim blasen zuguckt (haare davor) find ich es jetzt erregend! hab auch schon für ihn gestrippt, aber hab ihn viel geküsst weil ich es net konnte ihn einfach nur verführerisch in die augen zu sehen! achja, schon komisch manchmal!mia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen