Home / Forum / Sex & Verhütung / FA - darf sie LLZ verbieten?

FA - darf sie LLZ verbieten?

9. Dezember 2009 um 18:32 Letzte Antwort: 11. Dezember 2009 um 22:39

Hallo Leute,

Ich hab ein kleines Problemchen.
Letztens war meine Mutter für mich die Pille abholen, weil die Schule bei mir etwas länger gedauert hat.
Meine Mutter kam geschockt wieder - anscheinend war die FA so empört darüber, dass ich die Pille mal durchgenommen habe. Sie meinte, dass sei schädlich und dass man das nicht machen sollte o.o

ich hatte die Pille 3 mal durchgenommen. Ich hatte die Ärztin als ich sie um erlaubnis gebeten habe, leider in einem ungünstigen,gehetzten moment erwischt und sie meinte nur jaja, ist okay. das wars.

Ich bin verwirrt, weil ich mich bevor ich mir das überlegt habe, denke ich, gut informiert habe und nichts negatives darüber stand und es sogar empfohlen wurde...

Sollte ich die Ärztin wechseln? :/
weil das ist doch einfach nur unverschämt...
ich hab ne menge beschwerden und ohne die Mens fühl ich mich viel besser

Mehr lesen

9. Dezember 2009 um 18:42

...
Welche Pille nimmst du? Nicht jede lässt sich ohne weitere Probleme dauerhaft durchnehmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Dezember 2009 um 20:36
In Antwort auf lea_12121402

...
Welche Pille nimmst du? Nicht jede lässt sich ohne weitere Probleme dauerhaft durchnehmen.

...
Vallette.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Dezember 2009 um 22:00

...
Also sollte ich die FA wechseln?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Dezember 2009 um 23:38

...
Soll ich mich quasi ihrer "Empfehlung" widersetzen? :S
Wird sie mir die dann überhaupt noch geben? -.-

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Dezember 2009 um 8:18

Wurd mir auch schon gesagt...
mein erster fa hat mir auch gesagt, ich dürfe sie auf keinen fall durchnehmen (hatte ich gar ned vor, weil ich davon nichts wusste, da hats mich dann erst interessiert )

aber das hatte bei ihm folgenden hintergrund:
er meinte, dass bei mir die kasse ja noch zahlt, und da darf er mir nicht so oft n neues rezept ausstellen. man kommt ja dann keine 3 monate damit aus... ob das stimt, weißt ich ned...

meine jetzige fä will mir den lzz direkt aufdrängen!
wollt mir erst gar ned die lamuna20 verschreiben, weil man damit keinen lzz machen kann

du kannst sie doch einfach durchnehmen und der ärztin ned auf die nase binden - wenn sie sonst ok ist und du ned wechseln willst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Dezember 2009 um 22:39

Ka ^^
keine ahnung, wieso sie das sagt...
vll, weil sie dafür keine provision kriegt?
sie verschreibt nämlich jedem die valette, unabhängig von haut oder ähnlichem

und das war quasi ihr ass im ärmel, dass es ja sein könnte, dass ich wegen dem niedrigem östrogen ja den lzz nicht vertragen würde und es ja sowieso auf jeden fall schmierblutungen geben wird...

mir auch wurscht, hab den lzz nie gemacht und hab ich auch ned vor...

aber klar, in der packungsbeilage steht, dass das geht. auch wenn sie da nur von 2 monaten reden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club