Forum / Sex & Verhütung

Extreme seelische Belastung durch Probleme beim Sex

30.10.14 um 10:24

Hallo,


ich habe mich hier neu angemeldet und hoffe, dass ich auf ein paar Menschen stoße, die den ein oder anderen guten Tipp für mich haben.

Ich selbst bin 21 jahre alt und habe immer mal wieder Sex.

Mein Problem:

Ich hatte damals eine frenulum breve, welche operiert wurde. Meine Hoffnung war, dass danach der Sex länger geht. Dem war aber nicht so. Egal wie oft ich Sex habe - egal mit wem - das erste mal geht nicht länger als wenige Sekunden bis zum Orgasmus. Selbst wenn ich sie küsse und sie mir am Penis rumspielt, würde es nach wenigen Sekunden vorbei sein, wenn ich sie nicht aufhalten würde.

Nach dem Orgasmus ist es ja klar, dass es erst wieder dauert, bis die Lust zurück kommt. Bei mir ist es allerdings so, dass ich in dieser Zeit (so blöd wie es klingt) die "Schnauze" voll habe, von dem Mädchen... Ich würde dann am liebsten komplett alleine sein und irgendwas anderes machen.
Da das seit Jahren nun jedes mal so ist, bin ich langsam am verzweifeln.

Wenn es dann doch zum zweiten mal kommt, dauert der kommende Orgasmus auch mal länger - bis zu einer Stunde manchmal. Aber das liegt daran, das mir währenddessen immer wieder die Lust verloren geht. Egal was die Frau tut oder macht.

Da mich das seelisch sehr belastet und ich deshalb sowas kaum noch zulasse, brauche ich Hilfe... Was kann ich tun, damit ich endlich das alles wieder mehr genießen kann?

Liebe Grüße,
Micha

Mehr lesen

Kannst du deine Antwort nicht finden?