Home / Forum / Sex & Verhütung / extrem nervige sache-SCHEIDENPILZ

extrem nervige sache-SCHEIDENPILZ

4. November 2008 um 0:10

Hallo an alle!
Also die sache ist,ungefähr seit anfang september habe ich scheidenpilz.das alles hat begonnen mit eine routineuntersuchung bei meinem FA.ohne ein abstrich zu entnehmen hatte sie mir inimur verschrieben nun war alles in ordnung bis ich nach ein paar tage nach behandlung mit inimur antibiotika nehmen musste(wegen den bakterien im magen)da ging alles von vorne los (obwohl ich zu prophylaxe zäpfchen mit milchsäure genommen habe)aber so richtig schlimm,so dass ich das nicht mehr übers we aushalten konnte weil es mir alles da unten so der massen angeschwollen ist bin ich ins krankenhaus gegangen(an einem samstag morgen früh).die ärztin im KH hatte mir eine kombipakung verschrieben.blöderweise ist meine scheide so trocken gewesen dass die zäpfchen sich gar nix aufgelöst haben.danach am montag bin ich zu meine ärztin..und weiss ich auch nicht mehr!da ich von der mit so vielen mittel(crems,kapseln usw.) gegen pilze und bakterien zu geschüttelt wurde habe den überblick verloren.jetzt endlich habe ich den arzt gewechselt...also langsam bin ich vom glaube abgekommen..hat abstrich genommen und raus gefunden was ich jetzt endlich habe....am ende bin ich so psychisch kaputt und meine beziehung auch!

schreibt mir bitte eure erfahrungen.ging es jemanden auch so?


LG
Aeon88

Mehr lesen

4. November 2008 um 8:59

Ich
bin auch sehr anfällig dafür, hab das aber mit milchsäurekaspdeln ganz gut in den grff bekommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Was sagt ihr oder stellt ihr euch einen Dirty Talk vor ?????????????
Von: sari_12684774
neu
4. November 2008 um 1:54
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook