Home / Forum / Sex & Verhütung / EURE Lieblingsstellung...

EURE Lieblingsstellung...

19. Oktober 2003 um 20:10

Hallo ladys,

unter uns frauen darf ich doch fragen was eure Lieblingsstellung ist in der ihr am besten kommt und wie oft ihr kommt wenn ihr sex mit eurem partner habt?

Bin ich die einzige oder gibt es auch noch andere unter euch die sich beim sex selbst anfassen um die lust zu steigern?

hmm und,noch was:mal ganz ehrlich,meint ihr es kommt auf doch auf die länge des ***** an ?!

erzählt mir mal von euren erfahrungen und meinungen dazu
-->würde mich sehr interessieren,da ich sex liebe und der meinung bin das man in dem gebiet nie genug lernen kann!!!

ciaoi,eure soulqueen*

19. Oktober 2003 um 20:37

Hi soulqueen
also ich berühre mich beim sex auch selber unheimlich gerne. das steigert nicht nur meine lust, sondern auch die vom partner. es gefällt mir, wenn ich sehe wie er darauf reagiert.
außerdem macht es unheimichen spaß miteinander hand auf hand z.b. die körper zu entdecken
von den stellungen her bin ich sehr flexibel. ich meine damit, dass es immer auf die situation - umgebung und laune ankommt.
aber sehr gerne bin ich oben! da kann man so schön kontrollieren *gg* und wenn ich mal ganz rasch kommen will, dann bin ich erst recht oben
wenn es mir nach totaler zärtlichkeit und sanftheit ist, habe ich die altherkömmliche missionarsstellung sehr gerne.
ja, wie gesagt, es kommt immer auf das rundherum bei mir an. bin aber immer für neues offen - solange etwas nicht weh tut habe ich an allem spaß!

liebe grüße
saddy1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2003 um 22:42
In Antwort auf robby_12047342

Hi soulqueen
also ich berühre mich beim sex auch selber unheimlich gerne. das steigert nicht nur meine lust, sondern auch die vom partner. es gefällt mir, wenn ich sehe wie er darauf reagiert.
außerdem macht es unheimichen spaß miteinander hand auf hand z.b. die körper zu entdecken
von den stellungen her bin ich sehr flexibel. ich meine damit, dass es immer auf die situation - umgebung und laune ankommt.
aber sehr gerne bin ich oben! da kann man so schön kontrollieren *gg* und wenn ich mal ganz rasch kommen will, dann bin ich erst recht oben
wenn es mir nach totaler zärtlichkeit und sanftheit ist, habe ich die altherkömmliche missionarsstellung sehr gerne.
ja, wie gesagt, es kommt immer auf das rundherum bei mir an. bin aber immer für neues offen - solange etwas nicht weh tut habe ich an allem spaß!

liebe grüße
saddy1

Hmm..
komisch,bei mir ist eher so dass cih -wenn ich oben bin-zwar sehr geil werde,aber naja dabei ist es noch nie zum orgasmus gekommen,dafür wechsel ich dann immer die stellung
d.h. dass entweder ich oder mein freund zusätzlich meine klitoris berührt..
du kennst also diesen sog. "vaginalen" orgasmus(obwohl ich überzeugt bin dass der kitzler in jeder stellung irgendwie stimuliert wird,oder wie empfindest du das)?!Genau DEN hätte ich nämlich auch mal gerne!

also was könntest du mir dazu sagen ?

byebye-souly *

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2003 um 8:48
In Antwort auf joisse_12744463

Hmm..
komisch,bei mir ist eher so dass cih -wenn ich oben bin-zwar sehr geil werde,aber naja dabei ist es noch nie zum orgasmus gekommen,dafür wechsel ich dann immer die stellung
d.h. dass entweder ich oder mein freund zusätzlich meine klitoris berührt..
du kennst also diesen sog. "vaginalen" orgasmus(obwohl ich überzeugt bin dass der kitzler in jeder stellung irgendwie stimuliert wird,oder wie empfindest du das)?!Genau DEN hätte ich nämlich auch mal gerne!

also was könntest du mir dazu sagen ?

byebye-souly *

Hi souly, also
wenn wir es z.b. von hinten machen, dann benötige ich auch die zusätzliche stimmulation des kitzler. ohne der hatte ich bislang, in dieser stellung, auch noch keinen orgasmus. was aber kein problem darstellt
ansonsten habe ich...egal welche stellung...kein problem mit dem höhepunkt. obwohl ich es auch sehr gerne mag, wenn er oder auch ich selber mich zusätzlich noch berühre.
ich machte es des öfteren so, dass ich mich selber noch stimulierte bis kurz vor dem orgasmus und dann damit aufhörte und nur nur noch b*****. aber ich glaube das problem (wenn man es so nennen will?) liegt ganz woanders. zumindest habe ich die erfahrung gemacht und es so empfunden.
da ich ja nun doch schon einige jährchen habe (36) empfinde ich den sex ganz anders als mit 20. mögen es die erfahrungen sein, die man so sammelt oder einfach auch die eigene entwicklung...die reife. ich bin auch ein richtiges energiebündel und lebe den sex. was nun nicht heisst, dass ich mich durch die weltgeschichte b*****!
die gesamteinstellung dazu ist sehr wichtig. kannst du dich wirklich gehen lassen....was ich fast annehme, nach deinem schreiben...oder kommst du in gewissen situationen zu einer hemmschwelle?
was bei mir auch war...ich habe sehr viel neues für mich selber durch andere partner erlebt und gelernt. mit jedem ist es anders! das ist nun mal so, da brauchen wir nicht lange darüber zu reden. ich hatte mal einen freund, der lebte den sex pur!!!! bei ihm lernte ich mich fallen zu lassen und mich ganz hinzugeben. das hat mir in meiner beständigen beziehung sehr geholfen!
ich bin nicht der typ der absolute treue schwören kann und will es auch nicht! ich lebe nur einmal! das soll nun keine aufforderung zum fremdgehen sein - nicht falsch verstehen, oki - aber mich hat es bereichert!
viel wichtiger ist....du darfst dich nicht auf diesen sog. vaginalen orgasmus versteifen!!!!
du mußt deinen körper wirklich genau kennen lernen. das tun sehr viele frauen, mit denen ich rede, leider nicht! das ist sehr schade
ich habe früher auch nicht "immer" einen orgasmus gehabt. auch heute passiert das hin und wieder, man empfindet nunmal nicht immer gleich. damit kann ich ganz gut leben...sex kann ja auch wunderbar ohne org. sein!
versuch es einfach mal damit, dass du oder dein freund, wenn du oben bist, deinen kitzler stimulier(s)t und wirklich in den moment wo du merkst, dass du kommst, oder auch während, die hand einfach wegziehst und genieße den moment des höhepunktes.
vielleicht hilft dir das?
ich wünsche es dir von ganzem herzen!!!!

liebe grüße
saddy1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2003 um 14:26

Wahnsinn
was Saddy1 da schreibt. Kann man bei Dir Unterricht nehmen? Ich selbst hatte noch nie einen Orgasmus, wenn ich "nur" mit meinem Freund geschlafen habe. Ich brauche die zusätzliche Stimulation der Klitoris und das geht in der Reiterposition und der Hündchenstellung natürlich sehr gut Leider habe ich oft das Problem, dass ich mich nicht richtig fallen lassen kann. Ich bin bisher noch nicht dahinter gekommen woran das liegen kann. Vielleicht habe ich zu viele andere Sachen im Kopf ... Meine Freundin beruhigte mich aber und meinte, dass der Sex ab 30 eh besser sei und ganz anders. Also, da habe ich ja noch ein bisschen Zeit

Ganz liebe Grüße
Jana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2003 um 16:03
In Antwort auf orpha_12879630

Wahnsinn
was Saddy1 da schreibt. Kann man bei Dir Unterricht nehmen? Ich selbst hatte noch nie einen Orgasmus, wenn ich "nur" mit meinem Freund geschlafen habe. Ich brauche die zusätzliche Stimulation der Klitoris und das geht in der Reiterposition und der Hündchenstellung natürlich sehr gut Leider habe ich oft das Problem, dass ich mich nicht richtig fallen lassen kann. Ich bin bisher noch nicht dahinter gekommen woran das liegen kann. Vielleicht habe ich zu viele andere Sachen im Kopf ... Meine Freundin beruhigte mich aber und meinte, dass der Sex ab 30 eh besser sei und ganz anders. Also, da habe ich ja noch ein bisschen Zeit

Ganz liebe Grüße
Jana

Hi jana!
also unterricht kann man bei mir sicher nicht nehmen *ggggg* aber deine freundin hat schon recht, auf gewisse art und weise.
mit der zeit und den jahren ändert sich der sex tatsächlich. aber das hat sicher mehr mit der inneren einstellung auch zu tun...denke ich mal. wobei es "ab 30" aber auch keinen garantieschein für guten sex gibt
ich hatte früher z.b. das problem, dass ich so richtig lust bekomme, also schon bevor es zur sache geht, meine ich damit.
ich konnte nie verstehen, wenn eine freundin mir erzählte, dass sie schon feucht wurde wenn sie nur ihren freund sah. das war unvorstellbar für mich.
heute weiss ich, was sie damit meinte. heute geht es mir mit meinem geliebten nicht anders.
(abenteuer-thread....mein wahnsinns-geliebter)
erst heute vormittags hab ich ihn gesehen, in ganz neutraler umgebung und wissend, dass wir keine möglichkeit haben und zu lieben.
alleine seine blicke, er war mir einige meter gegenüber, reichten schon dass ich lust nach ihm empfand.
es geht viel mehr darum, dass du absolut frei bist im kopf und dich rein dem zusammensein mit deinem freund hingibst!
ich kann dir auch keinen 100%igen orgasmus-tipp geben.
sehr wichtig ist, dass du "deinen" eigenen körper wirklich gut kennst. deine vorlieben, deine körperstellen an denen du extrem lustvoll reagierst.
was ich auch gerne mache...die augen zu verbinden. das erfordert wirkliches vertrauen zu deinem freund! aber es ist genial!!!
nimm dir ein weiches angenehmes tuch und lass dir von ihm die augen verbinden. du kannst auch ein kleinwenig von seinem duftwässerchen rauf...sofern es dich stimuliert. sex spielt sich auch in/mit der nase ab.
dann versuche dich total zu entspannen, wenn er beginnt dich ganz leicht zu küssen und zu streicheln. du wirst die berührungen ganz anders, viel intensiver, empfinden und aufnehmen. mein freund schafft es z.b. dass ich alleine durch seine küsse und berührungen zum höhepunkt komme. dabei kommt es aber nur zu ganz flüchtigen kontakt seiner hände und meiner klitoris.
das kannst du solange machen wie es dir und deinem freund spaß macht. aber die reaktion von ihm ist sicherlich eine sehr heiße, wenn er sieht wie du durch bewegungen deines körpers auf seine reagierst!

versuch es mal auf diese weise....ist echt zum empfehlen!

wünsch dir und deinen freund noch viel spaß!

liebe grüße
saddy1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2003 um 18:55

Mein Gefühl sagt mir:
Du bist in Wirklichkeit ein Mann der hier fragt. Aber ich erzähl es Dir trotzdem: Ich habe gar keine Lieblingsstellung. Aber manchmal wenn es wild ist, finde ich es toll, wenn er mich dabei trägt und gleichzeitig an die Wand drückt, oder ich auf dem Tisch, das kann auch schön sein.
Am besten kommen hängt bei mir ausschließkich vom Gefühl ab, oder wie ich eben in Fahrt bin.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2003 um 13:49
In Antwort auf prema_11844460

Mein Gefühl sagt mir:
Du bist in Wirklichkeit ein Mann der hier fragt. Aber ich erzähl es Dir trotzdem: Ich habe gar keine Lieblingsstellung. Aber manchmal wenn es wild ist, finde ich es toll, wenn er mich dabei trägt und gleichzeitig an die Wand drückt, oder ich auf dem Tisch, das kann auch schön sein.
Am besten kommen hängt bei mir ausschließkich vom Gefühl ab, oder wie ich eben in Fahrt bin.

LG

*lach*
hi valierie,

sorry dass ich dich enttäuschen muss(?) aber ich bin deginitiv weiblichen geschlechtes,auch wenn sich mein eintrag etwas seltsam anhören mag (z.b. aufgrund der anrede-ladys)

naja was soll ich da noch großartig sagen,wenn du es mir nicht glaubst,kannst du dich von mir aus gerne überzeugen ,aber ich denke soweit müssen wir es ja nicht kommen lassen

mich interessiert es halt wie andere frauen denken und ob es dort übereinstimmungen mit meinem sexleben und meiner sexphantasien(..) gibt.das ist alles,und ich denke dass bereits gesagt gehabt zu haben *g*

naja egal bis denne

souly*

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2003 um 19:47
In Antwort auf robby_12047342

Hi jana!
also unterricht kann man bei mir sicher nicht nehmen *ggggg* aber deine freundin hat schon recht, auf gewisse art und weise.
mit der zeit und den jahren ändert sich der sex tatsächlich. aber das hat sicher mehr mit der inneren einstellung auch zu tun...denke ich mal. wobei es "ab 30" aber auch keinen garantieschein für guten sex gibt
ich hatte früher z.b. das problem, dass ich so richtig lust bekomme, also schon bevor es zur sache geht, meine ich damit.
ich konnte nie verstehen, wenn eine freundin mir erzählte, dass sie schon feucht wurde wenn sie nur ihren freund sah. das war unvorstellbar für mich.
heute weiss ich, was sie damit meinte. heute geht es mir mit meinem geliebten nicht anders.
(abenteuer-thread....mein wahnsinns-geliebter)
erst heute vormittags hab ich ihn gesehen, in ganz neutraler umgebung und wissend, dass wir keine möglichkeit haben und zu lieben.
alleine seine blicke, er war mir einige meter gegenüber, reichten schon dass ich lust nach ihm empfand.
es geht viel mehr darum, dass du absolut frei bist im kopf und dich rein dem zusammensein mit deinem freund hingibst!
ich kann dir auch keinen 100%igen orgasmus-tipp geben.
sehr wichtig ist, dass du "deinen" eigenen körper wirklich gut kennst. deine vorlieben, deine körperstellen an denen du extrem lustvoll reagierst.
was ich auch gerne mache...die augen zu verbinden. das erfordert wirkliches vertrauen zu deinem freund! aber es ist genial!!!
nimm dir ein weiches angenehmes tuch und lass dir von ihm die augen verbinden. du kannst auch ein kleinwenig von seinem duftwässerchen rauf...sofern es dich stimuliert. sex spielt sich auch in/mit der nase ab.
dann versuche dich total zu entspannen, wenn er beginnt dich ganz leicht zu küssen und zu streicheln. du wirst die berührungen ganz anders, viel intensiver, empfinden und aufnehmen. mein freund schafft es z.b. dass ich alleine durch seine küsse und berührungen zum höhepunkt komme. dabei kommt es aber nur zu ganz flüchtigen kontakt seiner hände und meiner klitoris.
das kannst du solange machen wie es dir und deinem freund spaß macht. aber die reaktion von ihm ist sicherlich eine sehr heiße, wenn er sieht wie du durch bewegungen deines körpers auf seine reagierst!

versuch es mal auf diese weise....ist echt zum empfehlen!

wünsch dir und deinen freund noch viel spaß!

liebe grüße
saddy1

Hallo Saddy1,
vielen Dank für Deine Antwort. Ja, ja, die Feuchtigkeit, damit hatte ich auch so manches mal Probleme. Zeitweise war es sogar so, dass sich mein Freund solche eine Mühe gegeben hatte und ich auch erregt war, aber ich wurde und wurde nicht feucht. Und dann lagen wir eine 1/2 Stunde da, ohne was zu tun, und schwupps war ich auf einmal völlig nass zwischen den Beinen. Keine Ahnung, was da mein Körper mit mir treibt. Inzwischen habe ich aber die Pille abgesetzt und ich habe das Gefühl, dass sich mein feucht werden langsam wieder reguliert. Ein Glück

Deine Tipps hören sich aber echt verführerisch an. Ich denke, da lohnt sich das Ausprobieren auf jeden Fall und vielleicht kann ich auch so lernen, mich fallen zu lassen. Ich werde das mal testen.

Ganz liebe Grüße,
Tatjana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club