Forum / Sex & Verhütung

Eure größte Überraschung

Letzte Nachricht: 15:58
09.06.21 um 9:32

Was war eure größte sexuelle Überraschung?

Sei es von euch selber, weil ihr was gut fandet von dem ihr es nie gedacht hättet.
Oder vom Partner weil er was gemacht hat womit ihr gar nicht gerechnet hättet.
Oder was euch noch so einfällt.

Mehr lesen

09.06.21 um 13:07
In Antwort auf

Was war eure größte sexuelle Überraschung?

Sei es von euch selber, weil ihr was gut fandet von dem ihr es nie gedacht hättet.
Oder vom Partner weil er was gemacht hat womit ihr gar nicht gerechnet hättet.
Oder was euch noch so einfällt.

1000x berührt würde ich sagen. als ich mal ca. 24 jährig eine jugendfreundin besuchte, mit der ich früher in die schule ging und uns stehts prima verstanden.
den ganzen abend haben wir uns wie immer toll unterhalten. über unsere beziehungen,  schulzeit, freunde usw. und irgendwann fing sie an mich auszuziehen und zu küssen. innert kürze war all diese leidenschaft da. unvergesslich.

Gefällt mir

09.06.21 um 13:50

Meine Mama mit der Nachbarin überrascht ....

5 -Gefällt mir

09.06.21 um 13:51

Meine war mein Ehemann.

Das ein Mann so zurückhaltend mit seiner Sexualität ist. So unegoman.
Ich musste Da erstmal mit umgehen lernen. Nichts voraussetzen, nichts Wünschen, mir die Initiative überlassen wenn ich es will, seine Libido kopfmäßig so unter kontrolle hsben, dass auch längere Sexpausen völlig geräuschlos vorbeiziehen.
Das kannte ich nicht. 
Hat mich erst etwas verunsichert, aber als ich mich daran gewöhnt hatte, war es das beste was mir passieren konnte. 
Jetzt ist Sex schön und nett, aber kein Beziehungsbestimmendes Thema mehr. Keine schlechte Laune wenn ich mal ne Zeit nicht möchte, kein Bitten um dies, kein Wünschen von jenem. Ich kann einfach so sein wie ich will und muss nichts erfüllen.

1 -Gefällt mir

09.06.21 um 14:08
In Antwort auf

Meine war mein Ehemann.

Das ein Mann so zurückhaltend mit seiner Sexualität ist. So unegoman.
Ich musste Da erstmal mit umgehen lernen. Nichts voraussetzen, nichts Wünschen, mir die Initiative überlassen wenn ich es will, seine Libido kopfmäßig so unter kontrolle hsben, dass auch längere Sexpausen völlig geräuschlos vorbeiziehen.
Das kannte ich nicht. 
Hat mich erst etwas verunsichert, aber als ich mich daran gewöhnt hatte, war es das beste was mir passieren konnte. 
Jetzt ist Sex schön und nett, aber kein Beziehungsbestimmendes Thema mehr. Keine schlechte Laune wenn ich mal ne Zeit nicht möchte, kein Bitten um dies, kein Wünschen von jenem. Ich kann einfach so sein wie ich will und muss nichts erfüllen.

Aber klingt das nicht irgendwie nach einem Automaten? Das schönste am Sex ist doch die Lust des anderen zu spüren. Er gibt dir ja gar nichts. Du bedienst nur dich selbst dabei. Ich liebe es meine Frau zu verwöhnen. Dafür muss ich aber spüren was sie will.

1 -Gefällt mir

09.06.21 um 14:09
In Antwort auf

Meine Mama mit der Nachbarin überrascht ....

und wie waren eure reaktionen?

Gefällt mir

09.06.21 um 14:13
In Antwort auf

und wie waren eure reaktionen?

sage ich nur per PN

Gefällt mir

09.06.21 um 14:18
In Antwort auf

Aber klingt das nicht irgendwie nach einem Automaten? Das schönste am Sex ist doch die Lust des anderen zu spüren. Er gibt dir ja gar nichts. Du bedienst nur dich selbst dabei. Ich liebe es meine Frau zu verwöhnen. Dafür muss ich aber spüren was sie will.

Nein, er ist nur nicht so expressiv wie andere und ist mit seiner Sexualität einfach defensiv. 
Mag für Außenstehende komisch wirken, ist es für uns aber nicht. Wir sind so beide sehr zufrieden

Gefällt mir

09.06.21 um 14:25

Würde mich auch interessieren... 

Gefällt mir

09.06.21 um 14:39
In Antwort auf

Würde mich auch interessieren... 

meinst du annika2004? ist leider ein fake.

Gefällt mir

09.06.21 um 14:45
In Antwort auf

meinst du annika2004? ist leider ein fake.

Wenn du das sagst 

Gefällt mir

09.06.21 um 15:07
In Antwort auf

Wenn du das sagst 

--------------------------------------------------------
"https://stin.to......
magst nach hier kommen ..da kann man ungestört schreiben"
--------------------------------------------------------

keine ahnung was bei einer pn stören könnte.

Gefällt mir

09.06.21 um 18:05

Dass ich doch auch auf Männer stehe. Dachte nämlich immer, lesbisch zu sein.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

09.06.21 um 18:48

Dass ich schwulen Sex extrem anregend finde.

1 -Gefällt mir

09.06.21 um 19:53
In Antwort auf

Was war eure größte sexuelle Überraschung?

Sei es von euch selber, weil ihr was gut fandet von dem ihr es nie gedacht hättet.
Oder vom Partner weil er was gemacht hat womit ihr gar nicht gerechnet hättet.
Oder was euch noch so einfällt.

Am meisten überrascht war ich darüber, meine Freundin mit einem anderen zu beobachten und dass mir das sehr gefallen hat! 

1 -Gefällt mir

09.06.21 um 21:52
In Antwort auf

Dass ich doch auch auf Männer stehe. Dachte nämlich immer, lesbisch zu sein.

Ist 
Lust auf Frauen gänzlich weg ? Oder doch noch da, wird nur nicht immer gelebt. Ich war mal mit einer Bi-frau zuammen, sie hatte mal die eine Phase, dann die andere. 

Gefällt mir

10.06.21 um 8:56
In Antwort auf

Dass ich doch auch auf Männer stehe. Dachte nämlich immer, lesbisch zu sein.

Bischen bi schadet nie 😎 verdoppelt die Chancen .😉

Gefällt mir

10.06.21 um 10:12

... dass meine Frau so laut beim sex ist ... 

Gefällt mir

14.06.21 um 7:35

Dass es mich anmacht, vor anderen Sex zu haben 

3 -Gefällt mir

14.06.21 um 9:05
In Antwort auf

Dass es mich anmacht, vor anderen Sex zu haben 

Mit deinem Partner oder mit wem dann? Und wo denn dann?

1 -Gefällt mir

14.06.21 um 9:26

Überrascht hat mich mal eine Ex damit das sie so interessiert an meinem Penis was.
Sie hat ihn beim Sex so genau betrachtet, Adern nachgezeinet, jede Reaktion auf jede Art von Berührung beobachtet und sich ausgiebigst mit ihn beschäftigt. In der Intensität kannte ich das nicht. War sehr schön.

Von mir war ich überrascht das ich es doch ganz geil finde auf den Körper der Frau zu kommen. Ich hab das immer für zu Pornomäßig gehalten und gedacht das ist nichts für mich. Aber hat dann doch was 

1 -Gefällt mir

16.06.21 um 15:48

Sicher eine der größten Überraschungen bei mir war die Größe von dem Penis von einem Typen bei einem ONS. Wenn man als Frau so einen großen Schwanz mal auf Fotos oder in Filmen sieht, dann steht man ja eher "distanzierter" gegenüber. Aber wenn ein Mann so ein Gerät mal live vor einem auspackt... also ich wußte in der ersten Phase kaum, wie ich drauf reagieren sollte. Und ich war zu dem Zeitpunkt sexuell nicht grad unerfahren.
 

Gefällt mir

17.06.21 um 1:09

Eine meiner größten Überraschungen war auch bei einem ONS mit einem wirklich süßen Typen, der aber sehr schüchtern und unsicher wirkte, trotzdem irgendwann vor meiner Tür stand, und sich dann als unfassbar gut im Bett bzw. auf meinem Sofa herausstellte.  Der wusste anscheinend einfach alles, wie Mann eine Frau mehrfach zur Ekstase und mehrfachen unübertroffenen Orgasmen bringt.  Ich habe da eine neue Dimension erlebt, die ich mir vorher nicht vorstellen konnte.

LG Julia

2 -Gefällt mir

17.06.21 um 21:15
In Antwort auf

Eine meiner größten Überraschungen war auch bei einem ONS mit einem wirklich süßen Typen, der aber sehr schüchtern und unsicher wirkte, trotzdem irgendwann vor meiner Tür stand, und sich dann als unfassbar gut im Bett bzw. auf meinem Sofa herausstellte.  Der wusste anscheinend einfach alles, wie Mann eine Frau mehrfach zur Ekstase und mehrfachen unübertroffenen Orgasmen bringt.  Ich habe da eine neue Dimension erlebt, die ich mir vorher nicht vorstellen konnte.

LG Julia

hehe stille wasser sind tief was?^^
schönes ding, habe auch schon oft die erfahrung gemacht, dass die großmäuler vlt witzig und so sind, für richtig befriedigenden sex man aber oft n ganz anderes früchtchen aussuchen muss ^^

Gefällt mir

15:58

U.a. mein Ex in Halterlosen...

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers