Home / Forum / Sex & Verhütung / Es tut immer noch weh

Es tut immer noch weh

12. Mai 2007 um 22:11 Letzte Antwort: 12. Mai 2007 um 22:56

Habe vor 2 Monaten einen Mann übers chat kennen gelernt.Wir haben jeden Tag gechattet.Er schrieb das er verh ist und eine Scheidung nicht in Frage kommt.Bin selber seit kurzem geschieden und solo.Auf die Frage was er von mir wolle sagte er ehrlich eine Geliebte er hätte vor einem Jahr 2 Jahre lang eine Beziehung gehabt.Es wäre auch grosse Liebe im Spiel gewesen.Ich sagte ihm ich würde ihn gerne näher kennen lernen ich könne noch nichts sagen.Wir verabredeten uns dann.Es passte real genauso wie beim schreiben.Wir hatten viele Gemeinsamkeiten wir sind beide sehr grosse Gefühlsmenschen.Ich hatte eigentlich noch nie einen Mann kennen gelernt der sowas von Gefühl hatte und verschmust und romantisch war.Es blieb dann auch nur beim küssen.Errief mich jeden Tag an sagte liebe Worte zu mir.Da ich schon ein paarmal enttäuschungen früher erlebte war ich eher vorsichtig.Er sagte mir auch dass er 1 Woche nicht kommen könnte aber dann wieder 2 mal die Woche seine Frau dürfe nichts merken.Wir waren auch beide sehr verliebt.Da ich normalerweise Schmetterlinge im Bauch habe wenn ich verliebt bin war es diesmal anders.Ich war als eher wie glücklich wurde auch sehr depressiv und in mich gekehrt.Diese Gefühle waren mir fremd.Mir wurde auch immer mehr bewusst,dass ich so nicht kann wenn ich einen Menschen liebe will ich ihn mehr sehen.Ich sagte ihm dass dann am telefon er war sehr traurig aber er würde es akzeptieren.Er hätte gewusst dass das kommen würde.Ich sagte mein Verstand sagt nein aber mein Herz ja.Er fragte mich auf was ich mehr höre ich sagte aufs Herz.Er war sehr glücklich darüber.Ich sagte ihm er müsse mit mir Geduld haben das es für mich nicht so einfach wäre weil er ja verh ist.Wir trafen uns dann zwischenzeitlich wieder mal.Leider musste er plötzlich nach Hause es wäre was mit dem Hund die Frau hätte angerufen.Ich weiss nicht er kam mir sehr komisch vor kein Begrüssungskuss und er war sehr nervös.Durch Zufall kam ich darauf dass er immer im chat ist wenn er wusste ich hatte frei.Eine Freundin der ich alles anvertraut hatte sagte es mir.Er hätte sie auch angeschrieben und wollte unbedingt ihre telnummer.Er rief sie dann auch an.Sie war nicht gerade zu Hause sie sagte mir er hätte 20 mal angerufen.Ich habe ihn dann darauf angesprochen er hat gesagt ich kenne keine anderen Frauen.Durch einen Trick kam ich darauf dass er sich schon mehrere male mit chatterinnen getroffen hat.Für mich war Schluss ich konnte einfach nicht mehr.Ich schrieb ihm dann noch ein Mail er solle mich auch nicht mehr anrufen.Es kam dann von ihm eine kurze Antwort zurück.Kenne keine Frauen wünsche dir noch viel Glück.Habe mittlerweile auch erfahren,dass er in einem anderen chat ist.Ich weiss,dass er mich belogen hat aber ich kann ihn einfach nicht vergessen.Wenn er anrufen würde ich weiss dass ich wieder schwach werden würde.Es hat mir ein wenig geholfen euch dass zu schreiben.

Mehr lesen

12. Mai 2007 um 22:40

...
die meisten frauen fühlen sich von arschlöchern angezogen und du bist eine davon...da musst du schon selber entscheiden ob du den lügner willst oder nicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Mai 2007 um 22:56

Forget it
damit musst du dich abfinden. dass er seine Frau nicht verlassen will, sagt eindeutig, dass es ihm mit dir nicht ernst ist. Wieso einen vereirateten Mann? damit trägst du doch dazu bei, dass bei ihm zuhause was kaputt geht,oder nicht? Also schmeiß die Gurke aus dem Sinn.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram