Home / Forum / Sex & Verhütung / Es tat weh nen paar Fragen

Es tat weh nen paar Fragen

27. April 2009 um 18:23

Hey...

Vorestern wollte mein Freund mit mir Schlafen ich wusste nicht so recht und hab ihn erstmal machen lassen nach dem wir gekuschelt geküsst und so hatten wollte er es und ich ließ ihn er war grad mal nen bissl drin und es tat höllisch weh ich dachte mir ok ich bin noch jungfrau da ist das normal aber es tat dann noch mehr mals weh und dann sagt ich nur stop weil ich das nicht konnt erst konnt ich nen bissl mit dem schmerz umgehen aber dann nicht mehr und er meinte dann zu mir ob ich och zeit bräuchte oder was mit mir auf einmal los war naja danach sind wir eingepennt und am nächsten tag wollte er mit mir reden und meinte haste angst das es weh tut und ich ausversehn so nein obwohl ich da voll angst vor hab oder auch ob es für mich was besonderes sein soll der erste mal....
Ich weiß jetz gar nicht was so richtig passiert ist ob ich mich sozusagen schon entjungern lassen habe von ihm oder was jetzt ist ....
ich hab auch angst vorm nächsten mal...
ich weiß gar nicht was ich tun soll könnt ihr mir mal nen paar tipps dazu geben

27. April 2009 um 19:07

Hay....
Hey süße wenns so weh tut würde ich meinem Freund das sagen... wenn er dich wirklich liebt versteht er das..^^ wie lat bist du denn wenn ich mal fragen darf?
Kann zwar net aus Erfahrung sprechen, da mein Jungfernhäutchen iwie schon vor meinem ersten Mal gerissen sein muss, aber glaub mir.. der Schmerz geht bestimmt vorbei... und wenn net von allein denn gehste halt mal zur Frauenärztin oder so...^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2009 um 19:20

Hey
ich bin 17
ja thx

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Mai 2009 um 20:02

Hello!
Also...da du Jungfrau bist (oder warst) ist es eh normal, dass es so furchtbar weh tat...doch wie kam es dazu, dass es so weh tat und er dann bissl drin war...??? Wenn er es bemerkte wie du schmerzen hattest, hat er da weiter versucht?
Ich nehme mal an, du nicht mal bereit warst und wolltest es eher nicht...außerdem war deine vagina anscheinend nicht feucht genug...
Denn ich kenne das auch etwas von mir...bin seit 5 monaten in einer beziehung und mein freund und ich wollen unser erstes mal haben...wir haben es schon zwei mal versucht aber ich muss leider zugeben, es tat mir furchtbar weh...obwohl ich es wollte...da es so schmerzte hat er dann auch aufgehört...weil die schmerzen waren irgendwie kaum auszuhalten...
naja, ich hoffe beim nächsten mal wirds klappen
geh lieber mal zum frauenarzt und frag mal nach...wieso es so schmerzte und ob du noch jungfrau bist oder eventuell nicht...
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2009 um 13:26

Keine Sorge
Hey,

mach dir nicht zu viele Gedanken, es ist normal das es beim ersten Mal weh tut, du musst das aber auch für dich selber wirklich wollen. Nur so kannst du dich fallen lassen und die Schmerzen werden erträglicher. Bei mir tat es auch sehr weh, wir haben dann Gleitgel benutzt, ist zwar etwas unromantisch das Zeug, aber es hat wirklich geholfen.

Lasst euch Zeit, das klappt schon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2009 um 20:06

Antwort
Mein erstes mal und abund zu danach wenn wir länder nicht mit einander geschlafen haben, tat es weh, aber ich denke dass es normal ist wenn dein körper noch nicht daran gewöhnt ist.

Wenn es zu extrem weh tut dann würde ich mal zum frauenartz gehen weil in der regel sollte es höchstens 5 sekunden ziepen.

Aber wenn du angst hast solltest du deinem freund dass sagen weil du solltest vertrauen zu ihm haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2009 um 21:32
In Antwort auf merry_12379494

Hay....
Hey süße wenns so weh tut würde ich meinem Freund das sagen... wenn er dich wirklich liebt versteht er das..^^ wie lat bist du denn wenn ich mal fragen darf?
Kann zwar net aus Erfahrung sprechen, da mein Jungfernhäutchen iwie schon vor meinem ersten Mal gerissen sein muss, aber glaub mir.. der Schmerz geht bestimmt vorbei... und wenn net von allein denn gehste halt mal zur Frauenärztin oder so...^^

...
das erste mal wird meiner meinung nach sowieso völlig überbewertet!
wir hatten unser erstes mal erst beim 4. anlauf... auch weil ich (w, 17) dabei höllische schmerzen hatte - jedes mal... irgendwann hatten wir dann extrafeuchte kondome.. dadurch ist es nicht wirklich besser geworden.
beim 4. versuch hats dann endlich geklappt, tat anfangs aber immer noch tierische weh ...
und auch wochen danach ... jedes mal, wenn wir sex haben tut es beim 1. "reinrutschen" echt weh, sodass er ihn immer erst wieder raus nehmen muss - mehrmals ..
irgendwann tuts dann nicht mehr weh und wird angenehm.

vllt. solltet ihr auch auf ein längeres vorspiel setzen.. evtl. bist du nicht feucht genug, ich denke, das war auch ein grund bei mir.. die ganze anspannung und bla.

ich bleib dabei: erstes mal = völlig überbewertet!
ich bin immer noch bei jedem mal aufgeregt.

vllt. ist das auch das schöne daran, praktisch -> jedes mal wie das erste mal
die male danach ist's auf jeden fall schöner, eingespielter, man weiß, was auf einen zukommt, eben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2009 um 22:01

HalliHallo
Also zu dem was da eine/r geschrieben hat "es sollte nur die ersten 5 sekunden ziepen" : das find ich ist Schwachsinn.... Als ich mein erstes Mal hatte, hatte ich auch höllische Schmerzen, aber ich wollte es gerne und mein Freund hatte glaube ich mehr Angst um mich als ich ^^ Ich hatte ca. bis zum 5-6. Mal noch total Schmerzen... dann ist es aber weniger geworden... Ich hab mir da einfach gesagt, ich will dass es irgendwann schön wird und dann muss ich durch die ersten Male eben durch sozusagen... und es ist dann eben auch besser geworden und ich hatte irgendwann keine Schmerzen mehr... Ich würd sagen das ist von jedem persönlich abhängig. Wenn du bereit dafür bist und weißt, dass dein Freund einfühlsam ist und du jederzeit stop sagen könntest, dann solltest du für dich entscheiden, ob du es jetzt möchtest oder nicht. Sollten die schmerzen aber nach längerer Zeit (ich meine jetzt nach mehreren Malen Sex) noch immer so stark sein, solltest du mal zu deiner Frauenärztin/deinem Frauenarzt gehen... es gibt auch Frauen, bei denen das Jungfernhäutchen so stark ist, dass es operativ eingeschnitten werden muss.... ist aber sehr selten, also keine Sorge.... Probieren geht über studieren =)

Viel Glück noch
NothingButMe1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2009 um 18:07


Hi Girly meiner Meinung nach bist du noch garnicht bereit für Sex.Denn das es beim 1.Mal immer weh tut ist schwachsinn.Ich hatte ein schönes 1.Mal.Aber man muß sich auch fallen lassen können.Es ist klar das man nicht total cool und locker ist aber wenn man da total verkrampft liegt,nicht feucht genug ist und total steif vor Angst ist bringt das nichts.Wie soll dein Freund denn in dir eindringen wenn du total verkrampft da liegst und das es dann weh tut ist auch klar.Erforscht euch lieber erstmal anders.Bevor ihr mit Sex anfangt denn das ist glaube ich noch nichts für Dich süße.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2009 um 16:03
In Antwort auf snoopy220691

...
das erste mal wird meiner meinung nach sowieso völlig überbewertet!
wir hatten unser erstes mal erst beim 4. anlauf... auch weil ich (w, 17) dabei höllische schmerzen hatte - jedes mal... irgendwann hatten wir dann extrafeuchte kondome.. dadurch ist es nicht wirklich besser geworden.
beim 4. versuch hats dann endlich geklappt, tat anfangs aber immer noch tierische weh ...
und auch wochen danach ... jedes mal, wenn wir sex haben tut es beim 1. "reinrutschen" echt weh, sodass er ihn immer erst wieder raus nehmen muss - mehrmals ..
irgendwann tuts dann nicht mehr weh und wird angenehm.

vllt. solltet ihr auch auf ein längeres vorspiel setzen.. evtl. bist du nicht feucht genug, ich denke, das war auch ein grund bei mir.. die ganze anspannung und bla.

ich bleib dabei: erstes mal = völlig überbewertet!
ich bin immer noch bei jedem mal aufgeregt.

vllt. ist das auch das schöne daran, praktisch -> jedes mal wie das erste mal
die male danach ist's auf jeden fall schöner, eingespielter, man weiß, was auf einen zukommt, eben

Re
so, ich hab mir jetzt noch keine Forenbeiträge hierzu durchgelesen, aber ich hab das auch scho durch, mir gings ähnlich. Also Tipps:
1. Du darfst keine Angst mehr haben, brauchst du auch nicht, wenn du die anderen Tipps befolgst ^^
2. Vertrau ihm
3. Nehmt vorher ein entspannendes Bad und versuch nicht die ganze Zeit daran zu denken
4. Nimm Babyöl dazu, das flutscht besser. ABER! Erst wenn du von vornherein schon feucht bist.
5. Denht vorher ein bisschen mit den Fingern.
6. Reite ihn. Das ist das A und O des ersten Mals. Dadurch kannst du kontroliieren, wie tief es geht, in welche Richtung es angenehm ist und vor allem wie schnell.
Also dadurch hatte ich überhaupt keine Schmerzen, null komma nix =)
Hoffe das hilft dir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram