Home / Forum / Sex & Verhütung / Es gibt Männer die spritzen wie die Weltmeister...und solche, da kommt

Es gibt Männer die spritzen wie die Weltmeister...und solche, da kommt

5. Juni 2009 um 21:57 Letzte Antwort: 6. Juni 2009 um 17:22

nach `ner halben Stunde oraler Befriedigung, nichts raus!

Eher eine Frage an die Männer, liegt`s an der Geilheit...oder geht es einfach nicht schneller?

Hatte schon mehrere Partner, die einen können ihren Penis gerade noch ins rettende Nass schieben, schon ist es passiert. Die anderen brauchen ewig, da kann oral bis zu einer halben Stunde dauern.

Klärt mich doch jemand auf.

Mehr lesen

5. Juni 2009 um 22:17

Naja.. ich hatte den Fall, dass ich blasen durfte
wie eine Blöde, sonst kam er eh nicht....und wenns passierte war die Menge unterdurchschnittlich..hihihih ihä würd mal sagen; er wurde feucht. Ok die Beziehung hielt eh nicht lang. Aber bei meinen anderen Lebensabschnittsgefährten ist es total das Gegenteil, ich hatte ja auch noch nicht die "Welt" von Männern...

Gefällt mir
5. Juni 2009 um 22:19


Hm also soviel mir mein Partner sagt, liegt es schon an der Geilheit und an dem was sich in seinem Kopf abgespielt....Na ja, also von der Menge her kann ich nicht klagen. Es ist immer genug! Egal ob nun kurzer Akt oder schneller Akt.

1 LikesGefällt mir
5. Juni 2009 um 22:33

Kann sein, es passte eben nicht,
obwohl sein Saft delikat war....Nichtraucher, Sportler, No-Alc....aber eben nicht die Erfüllung eines Traums

Gefällt mir
5. Juni 2009 um 22:37
In Antwort auf an0N_1235139499z


Hm also soviel mir mein Partner sagt, liegt es schon an der Geilheit und an dem was sich in seinem Kopf abgespielt....Na ja, also von der Menge her kann ich nicht klagen. Es ist immer genug! Egal ob nun kurzer Akt oder schneller Akt.

So kenn`s ich auch von meinem jetzigen Freund
Freut mich, wenn`s Dir ebenfalls so geht.

Gefällt mir
5. Juni 2009 um 22:41

Gibt`s das, das sich ein Mann so lange zusammenreisst beim Akt,
dass er nicht kommt...das er hinterher nicht mehr abspritzen kann?

Gefällt mir
5. Juni 2009 um 22:48

Ehrlich?
Mhhh, ich bin ziemlich nymphoman..hab eigentlich jeden Tag mehrmals Freuden...und jetzt kann er langsam nicht mehr. Bei uns kommt das Faktum "Arbeit" noch dazu...wechselnde Schichten. Das versteh ich absolut.

Gefällt mir
6. Juni 2009 um 17:22
In Antwort auf an0N_1283297899z

Ehrlich?
Mhhh, ich bin ziemlich nymphoman..hab eigentlich jeden Tag mehrmals Freuden...und jetzt kann er langsam nicht mehr. Bei uns kommt das Faktum "Arbeit" noch dazu...wechselnde Schichten. Das versteh ich absolut.

Also Barbie
wenn Du jeden Tag "mehrmals Freuden" (schön!!) hast, dann wirst Du sicher gemerkt haben, dass die Menge Ejakulat nachläßt. Das ist ganz natürlich. So schnell wird der gute Saft in der Prostata (Vorsteherdrüse) nicht gebildet.

Aber auch die Menge ist bei Männern und auch je nach Müdigkeit verschieden. Aber was macht das? Die Hauptsache ist doch, dass Du immer Deine Freuden hast. Du bist übrigens mitnichten nymphoman, sei froh! Sonst gäbe es für Dich keine Freude, sondern Frust.

Ich wünsche Dir weiterhin viele "Freuden".

Gefällt mir