Home / Forum / Sex & Verhütung / Es blutet immer noch...

Es blutet immer noch...

10. Juni 2007 um 11:17 Letzte Antwort: 4. August 2007 um 23:08

Ich habe vor ein paar Tagen zum ersten Mal mit meinem Freund geschlafen - es war das erste Mal für mich. Es hat danach ziemlich stark geblutet, so dass ich einen OB benutzen musste ( auch noch am nächsten Tag )!Mittlerweile haben wir nun 5 mal miteinander geschlafen und beim letzten mal kam es nach seinen heftigen Stößen immer noch zu einer leichten Blutung, dh das Blut konnte ich mit einem Kleenex wegwischen und danach war gut! Ist das denn normal, dass evtl auch nach öfterem Sex noch ein bißchen vom Jungfernhäutchen vorhanden ist, dass zb bei einer anderen Stellung dann zerstört wird?
Danke für eure Antworten!

Mehr lesen

10. Juni 2007 um 12:14

Der
ist schon vorsichtig
ich frag mich halt nur, ob da immer noch restbestände vom jungfernhäutchen vorhanden sein können.
in der missionarstellung passiert nichts mehr. jetzt haben wir es aber von hinten probiert und da fing es wieder an zu bluten. kann es sein, dass aufgrund der "anderen einführrichtung" ( oh man...hört sich doof an, aber ihr wisst bestimmt wie ich es meine )vielleicht noch andere reste vom häutchen getroffen bzw entfernt wurden?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Juni 2007 um 21:20
In Antwort auf alex_12866339

Der
ist schon vorsichtig
ich frag mich halt nur, ob da immer noch restbestände vom jungfernhäutchen vorhanden sein können.
in der missionarstellung passiert nichts mehr. jetzt haben wir es aber von hinten probiert und da fing es wieder an zu bluten. kann es sein, dass aufgrund der "anderen einführrichtung" ( oh man...hört sich doof an, aber ihr wisst bestimmt wie ich es meine )vielleicht noch andere reste vom häutchen getroffen bzw entfernt wurden?

Frauenarzt
ganz im Ernst. Ich würd mal einen Frauenarzt hinzuziehen. Eigentlich ( bin schon 40 ist zu lange her) meine ich, es dürfte nicht mehr bluten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juni 2007 um 20:34

Geh ma zum frauenarzt
dass hatte ich auch beim arzt wurde mir gesagt,dass es zu heftig war und die gebärmutterwand beschädigt wurde, sodass blutgefäße geplatzt sind.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
11. Juni 2007 um 21:04

Lasst euch mal etwas Zeit
eventuell muss auch irgendwas nun richtig ausheilen? ich hatte weder Schmerzen noch Blutungen beim ersten mal, ist jedoch auch schon wieder länger her bei mir. Doch so oder so kann ich nicht wirklich Ratschläge dazu geben. Bloss einfach Zeit lassen oder dann gar zum Frauenarzt gehen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. August 2007 um 23:08
In Antwort auf alex_12866339

Der
ist schon vorsichtig
ich frag mich halt nur, ob da immer noch restbestände vom jungfernhäutchen vorhanden sein können.
in der missionarstellung passiert nichts mehr. jetzt haben wir es aber von hinten probiert und da fing es wieder an zu bluten. kann es sein, dass aufgrund der "anderen einführrichtung" ( oh man...hört sich doof an, aber ihr wisst bestimmt wie ich es meine )vielleicht noch andere reste vom häutchen getroffen bzw entfernt wurden?

Gleiche Frage
Ja, darauf würd ich ganz gerne auch mal eine Antwort hören, also ich mein jetzt außer dem Tipp mit dem Frauenarzt.


Bei mir war es nämlich ziemlich genauso: Jungfernhäutchen beim Petting schon vor längerer Zeit gerissen, aber gestern Nacht hat er mich zum ersten Mal von hinten mit den Fingern befriedigt und hinterher hab ich verstört festgestellt, dass ich meinen ganzen Slip vollgeblutet hab.

Ich kann mir das eigentlich auch nur so erklären, dass da ein Rest vom Jungfernhäutchen gerissen ist: Meine Tage waren es nicht, es hat danach gleich wieder aufgehört und v.a. hab ich dabei nichts ungewöhnliches gespürt.

Würde gerne wissen, ob ihr darüber etwas wisst - ist das tatsächlich möglich, sich das Jungfernhäutchen zweimal einzureißen???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram