Forum / Sex & Verhütung

Erziehung und rasieren

Letzte Nachricht: 2. März 2017 um 12:19
I
ilka_12749562
30.12.16 um 18:38

ich habe es erst nicht begriffen, was los ist.
Immer wieder liegt im Badezimmer die Rasierschaum-Sprühdose ohne Deckel auf dem Fußboden herum. Der Deckel liegt oft im Waschbecken. Es liegen gelbe Plastik-Einweg-Rasierer in der Müllbox im Bad. Der Badewannen-Flausch-Vorleger ist oft nass. Bis ich sauer war und meinen Mann fragte, was das soll. Der hatte überhaupt keine Ahnung, was ich ihm da vorwerfe.
Da begriff ich es erst. Unsere Tochter rasiert sich.

Was mache ich nun? Klar will ich, dass sie wieder aufräumt. Aber ich will sie ja nicht bloßstellen und ihr direkt ins Gesicht sagen, dass sie ihren Kram wegräumen soll. Ich trau mich nicht, sie auf ihr rasieren so direkt anzusprechen. Immerhin ist das ja was sehr intimes.

Ausserdem finde ich das eh viel zu früh.

Und nun?
Was soll ich tun?

Mehr lesen

N
noi_12312364
30.12.16 um 19:36

Frag sie doch einfach, ob sie es nicht eklig findet, dass der Papa seinen Rasierkram im Badezimmer rumliegen lässt?

4 -Gefällt mir

N
noi_12312364
30.12.16 um 20:14

Alternativ kannst du deinen (natürlich eingeweihten) Mann beim geimeinsamen Frühstück darauf ansprechen.  

2 -Gefällt mir

R
robina_12563637
31.12.16 um 4:26

Verstehe nee...Wieso zu jung für rasieren????

2 -Gefällt mir

I
isbel_12123808
31.12.16 um 7:55

Bin ich froh das ich ohne Probleme solche Themen bei meinen beiden Jungs (17 1/2 und 16) ansprechen kann.  Da ist nichts peinlich dran. 

2 -Gefällt mir

F
fionan_12181328
31.12.16 um 9:52

glaub ich nicht, ich bin mal in ne gelegenheit mit meiner nichte geraten die erst sehr peinlich war aber wir konnten dann zu meiner überraschung sehr offen darüber reden. 

Gefällt mir

N
nuno_12769233
31.12.16 um 10:41

So ist es. Und sich mal an die eigene Jugend erinnern, oder rasierst Du Dich nicht? Aber das erinnern fällt manchen schwer..

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

I
ilka_12749562
31.12.16 um 12:07

johannamiau
*traut ihr euch auch da nicht, sie darauf anzusprechen?!?)
"Zu früh", "bloßstellen" (in der engsten Familie? Ich bitte dich!) und "intim" - das sind Ausreden für dich selbst, weil es dir unangenehm ist, den Mund auf zu machen und mit Madame Tochter zu reden. Was habt Ihr denn für soziale Familienverhältnisse untereinander? Seid ihr euch etwa total fremd?*

eine knallharte aggressive Antwort. Man merkt Dir Dein eigenes Feingefühl an ( ironie )

3 -Gefällt mir

N
noi_12312364
31.12.16 um 13:06

johannamiau ist ja eigentlich eine ganz Liebe, die war heute Morgen bestimmt nur untervögelt.

​Sag mal Johanna, erziehst du deine Töchter auch so strikt?

2 -Gefällt mir

J
jarl_12945316
03.01.17 um 9:38

Na
Es kommt halt aufs alter an oder nicht ?? LG

Gefällt mir

J
jarl_12945316
11.01.17 um 12:42

Naja
gut mit 5 wird es wohl noch ein paar Jahre dauern Singlemom

Gefällt mir

N
nuno_12769233
05.02.17 um 12:52

Da merken die "Kinder " auch gleich,  dass die Eltern an einem Strang ziehen. 

3 -Gefällt mir

I
ilka_12749562
02.03.17 um 12:19
In Antwort auf ilka_12749562

ich habe es erst nicht begriffen, was los ist.
Immer wieder liegt im Badezimmer die Rasierschaum-Sprühdose ohne Deckel auf dem Fußboden herum. Der Deckel liegt oft im Waschbecken. Es liegen gelbe Plastik-Einweg-Rasierer in der Müllbox im Bad. Der Badewannen-Flausch-Vorleger ist oft nass. Bis ich sauer war und meinen Mann fragte, was das soll. Der hatte überhaupt keine Ahnung, was ich ihm da vorwerfe.
Da begriff ich es erst. Unsere Tochter rasiert sich.

Was mache ich nun? Klar will ich, dass sie wieder aufräumt. Aber ich will sie ja nicht bloßstellen und ihr direkt ins Gesicht sagen, dass sie ihren Kram wegräumen soll. Ich trau mich nicht, sie auf ihr rasieren so direkt anzusprechen. Immerhin ist das ja was sehr intimes.

Ausserdem finde ich das eh viel zu früh.

Und nun?
Was soll ich tun?

danke für Eure Nachrichten ..... habe es in den Griff bekommen.
Gruß an alle

Gefällt mir