Home / Forum / Sex & Verhütung / Erstes mal-verlangen

Erstes mal-verlangen

30. November 2008 um 21:20


also, ich bin 20 und noch jungfrau. vor ein paar monaten hatte ich zum ersten mal mehr als nur küssen mit einem jungen - es ist aber nichts aus uns geworden, weil er nur so eine affären-ding (falls man das überhaupt so nennen kann, weil zum sex ist es ja bei weitem nicht gekommen) wollte und ich nicht.

seither verspüre ich ein totales verlangen nach sex und zärtlichkeit - ich mache es mir ca. 3, 4 mal selbst am tag - das war vorher nie so! er hat diese seite total aufgeweckt in mir.

der hauptgrund, warum ich noch jungfrau bin - neben dem, dass ich eher schüchtern bin - ist, glaube ich, dass ich auch ein sogenanntes schamlippenproblem habe, was hier ja auch oft thema ist. und zwar schaut meine rechte schamlippe ca. 1 cm oder etwas mehr aus den äußeren hervor. aber je älter ich werde und auch durch das lesen hier im forum, desto weniger werden meine schamgefühle deswegen.

aber ich denke mir auch, dass hier vor allem ältere, erfahrenere männer diese positiven beiträge dazu schreiben, weil ich glaube nicht, dass die männer in meinem alter diese längeren dinger ebenso oder sogar mehr erotisch finden, als eine "normale" ... wo nix rausschaut??!

na ja, ich hab mir in den letzten 2 jahren nicht mehr so den stress damit gemacht, meine jungfräulichkeit zu verlieren, aber in letzter zeit habe ich eben immer stärker das verlangen nach sex. aber mir ist es auch eher peinlich noch jungfrau zu sein und ich habe auch den eindruck, dass kommt nicht so gut an bei typen in meinem alter, noch jungfrau zu sein.
ich meine, ich steh eh nicht auf unreife bubis, die vielleicht sogar lachen würden, wenn ich das sag, aber wie glaub ich hier eh schon mal diskutiert wurde, haben viele jungs/männer eine scheu davor, "der erste" zu sein - der typ mit dem ich was hatte, meinte auch, es sollte für mich besonderer sein und er will nicht derjenige sein.

natürlich wär es schön, einen mann zu finden, der so verliebt in mich ist und der das ganze als "ehre" oder sowas empfindet, aber schön langsam geb ich die hoffnung auf, dass ich so wen bald mal finde !

der typ mit dem ich was hatte, wär glaub ich, ziemlich gut für mich als erster, aber ich bin halt doch in ihn verliebt und möchte ja eigentlich auch wen, der mich nicht nur zu sex und dem ganzen drumherum möchte! außerdem weiß ich echt nicht, ob er mit meinen schamlippen klar kommt, weil so direkt dahin hab ich ihn nicht gelassen (obwohl ich es sehr gern hätte )
aber ich sehne mich so oft nach sex in letzter zeit - und manchmal überleg ich mir, ob ich nicht vielleicht einfach so eine affäre beginnen sollte, auch wenn ich mehr gefühle für den mann habe, als er für mich. was meint ihr da dazu?

und habt ihr "späten mädchen" auch so eine starke sehnsucht nach sex/zärtlichkeiten (ich glaub bei mir ist es nämlich großteils echt nur danach - es geht nicht primär um den mann)?

30. November 2008 um 21:26


Ist doch egal wie du unten aussiehst... Kannst ja auch sex im dunkeln oder unter der bettdecke haben - und nicht vor einer 100 watt halogenlampe - und dann merkt es auch keiner.

Gefällt mir

30. November 2008 um 21:33

Falten am Sack zählen *rofl*
Wär das nücht genug Material für eine neue und selbstverständlich anspruchsvolle Umfrage hier?
Darüber sollten wir nachdenken ......

Gefällt mir

30. November 2008 um 23:43

Re: "Erstes mal-verlangen"
Setz dich doch nicht selbst so unter Druck sonst machst du es nur noch schlimmer. Mach erst mal etwas das dir Spass macht und denk mal nur an dich. Dann kommt der Rest von alleine. Es ist keine Schande mit 20 noch Jungfrau zu sein, es zeigt lediglich das für dich der richtige eben noch nicht dabei war. Und wenn der richtige vorbei kommt, wird ihm die Länge deiner Schamlippen ganz egal sein genau wie es dir egal sein wird wie gross oder klein sein Ding ist....

Gefällt mir

1. Dezember 2008 um 2:50

Erzwinge es nicht
Ich wuerde sagen, auch wenn dein Verlangen nach Sex so gross ist, erzwinge es nicht. Lass es eher auf dich zukommen. Ich persoenlich vertrete auch eher die Meinung, dass es beim ersten Mal jemand sein sollte, der dich genauso liebt wie du ihn. Mein erstes Mal war ein One-Night-Stand. Ich bereue es zwar nicht, weil ich es in dem Moment so wollte, aber natuerlich hab ich mir oft gedacht, dass es wohl schoener gewesen waere, wenn derjenige mich geliebt haette und ich ihn umgekehrt genauso. Naja aber es ist halt so passiert. Ich wuerde sagen, mach dir kein Stress!!
Liebe Gruesse

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen