Home / Forum / Sex & Verhütung / Erstes mal mit nem Mistkerl und ich kann mit niemandem reden

Erstes mal mit nem Mistkerl und ich kann mit niemandem reden

18. März 2013 um 20:39 Letzte Antwort: 13. April 2013 um 13:21

Hey ihr.
Ich bin ein bisschen fertig mit der Welt.
Habe vor einiger Zeit einen Mann kennengelernt. Er ist 30 und damit 8 Jahre älter als ich.
Ich habe mich gut mit ihm verstanden und wir haben Nummern ausgetauscht. Nach diesem Abend habe ich von einer Bekannten gehört, dass er immer ne andere hätte und so Zeug (Sie hatte auch was mit ihm. mehrmals). Ich war daraufhin etwas skeptisch, was er wollte.
An dem Abend, an dem wir uns kennengelernt hatten habe ich aber auch schon erwähnt, dass ich was festes suchen würde.
Wir haben auf jeden Fall danach noch geschrieben und uns auch einmal in einer Kneipe getroffen. Danach haben wir uns noch einmal bei mir getroffen, wo er mich nur geküsst hatte.
Ich habe auch hier noch einmal gesagt, dass ich etwas festes suchen würde.

Dann habe ich mich letzte Woche das dritte mal mit ihm getroffen und zwar bei ihm. Wir haben erst DVDs geguckt und danach habe ich mit ihm geschlafen. Es war für mich das 1. Mal und er wusste das.
Danach lagen wir noch ein bisschen nebeneinander. Ich wusste gar nicht, was ich tun/sagen sollte..
Nach einiger Zeit lehnte ich eine "zweite Runde" ab und ca. eine Stunde später gab er mir meine Sachen. Ich bin dann gegangen. Er hat mich also quasi rausgeschmissen.
Seitdem hat er sich nicht von sich aus gemeldet.
Ich hatte heute mal geschrieben, wie denn das WE war. Er war mehrmals über whatsapp online, hat aber über 10h gebraucht mir zu antworten. Dann auch nur ganz knapp. Eine kurze Gegenfrage, die ich auch beantwortet hab und seitdem nichts mehr..

Mein Problem ist einfach, dass ich mich so schlecht fühle. Ich fühle mich, als wäre ich die größte Schlampe überhaupt. Beim 3. Date mit jemandem ins Bett zu gehen, der eigentlich nichts festes sucht und von dem ich bisher nichts gutes gehört hatte (wobei er das beim 1. Date entschärft hat, dass wären nur Gerüchte).
Ich will da mit keiner meiner Freundinnen drüber reden, da ich mich so schlecht fühle, so naiv und einfach nur dumm.

LG Skeptikerin91

Mehr lesen

18. März 2013 um 20:56

Das wird schon wieder!
Ich habe das gleiche vor 2 Jahren auch durchgemacht. Ich kannte diesen Mann, mit dem ich mein erstes Mal hatte, gerade mal einen Tag. Ich bereue es auf der einen Seite, dass ich es mit ihm getan habe. Da er auch ziemlich eingebildet & unfreundlich, wenn ich es mal nett ausdrücke, war, nachdem wir es getan hatten. Es war klar, dass wir miteinander schlafen, aber wieso er? Ich weiß auch nicht, wieso, weshalb, warum . Er hat sich dannach niewieder bei mir gemeldet. Ich mich dann auch nicht bei ihm. Er wusste nicht, dass ich Jungfrau war.
Auf der anderen Seite, war es wirklich nicht schlecht! Das muss ich wirklich betonen. Er war super!
Solange du in dem Moment glücklich warst, ist es egal.
Ich weiß aber wie du dich fühlst, ich habe nämlich auch mit keinen meiner Freundinnen darüber geredet.

Ich würde sagen, dass du drüber hinweg sehen musst, so hart es auch klingt, du kannst es nicht rückgängig machen. - Also Kopf Hoch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. März 2013 um 11:16

Danke für eure Beiträge
Ich verstehe mich selbst einfach nicht. Eigentlich dachte ich, ich hätte eine bessere Menschenkenntnis.. Ich kenne ihn ja auch schon fast 2 Monate...

Eine Lebenserfahrung mehr. Jetzt ist es eh zu spät.

Ja, verhütet haben wir! Das wäre ja jetzt sonst der Super-GAU.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. März 2013 um 16:59

Schade das es sollche männer gibt
du brauchst dir da keine vorwürfe machen die schuld liegt nicht an dir sondern an IHM den er hatte es so gewollt nicht du.
Kopf hoch auch du wirst den richtigen Mann fürs leben finden wo Ihr beide dann zusammen glücklich sein werdet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. April 2013 um 13:16

Don't:
hey, ich wollte sagen erstens tut mir leid für dich, dass du an so einen penner geraten bist. zweitens finde ich, sollte dir das nicht peinlich sein. Ich finde diese ganze schlampen-diskussion echt bescheuert. Wenn Mädchen lust darauf haben, wieso sollten sie dann nicht soviel sex haben wie sie wollen, mit wem sie wollen? und auch wenn das für dich nicht gilt, es ist doch wirklich völlig ok, bitte schäm dich nicht! Und fühl dich nicht naiv und dumm, das hast du echt nicht nötig.
Es reicht doch schon, wenn jemand anderes einer sache, die einem selber wichtig ist, keine wertschätzung entgegen bringt, wie dein ... bekannter in diesem fall. Das du diese traurige erfahrung machen musstest, reicht doch schon, da musst du dich nicht noch selber fertig machen.
Ich meine, das erste mal kann einen an sich schon ziemlich verunsichern, und auch wenn er nichts festes wollte - wenn er schon lügt, hätte er wenigstens so ritterlich sein müssen und dich irgendwie aufbauen. Das gehört zum guten Benehmen. Rausschmeißen ist echt ein starkes Stück.

Ach ja, lösch seine Nummer. So ein 30jähriges emotionales Kleinkind wird dir eh nie helfen in deinem Leben, also brauchst du sie nicht
Schade, dass du es deinen Freundinnen nicht erzählen kannst, eigentlich sollten sie dein Selbstbewusstsein aufbauen. glaubst Du die reagieren echt so verständnislos?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. April 2013 um 13:21

Danke für die Unterstützung!
Danke für die aufmunternden Worte! Mittlerweile ist es ja auch schon etwas her.

Ich hatte nachdem ich ihm nochmal zu Ostern geschrieben hatte, seine Nummer gelöscht. Ich wollte damit abschließen, da er zwar immer geantwortet hatte, wenn ich ihm schrieb, aber nie von sich aus ne Nachricht kam.
Ich hatte auch wirklich damit abgeschlossen, da kam dann 2 Tage später wieder eine Nachricht von ihm.
Er fragte, ob ich am WE Zeit hätte und ja, ich hatte Zeit. Bzw. erst hatte ich nicht direkt zugesagt, da ich noch nicht wusste, ob ich zeit hätte. Da kam dann ne Nachricht, dass er sich wirklich freuen würde, wenn es klappen würde.
Tja, da war ich dann wieder so glücklich darüber, dass ich zusagte und naja. Wir haben uns getroffen, erst gemütlich ferngesehen und geredet und dann naja...
Ich hatte zwischendurch noch einen blöden Spruch gesagt, von wegen, dass er mich, wenn ich Alkohol trinken würde (hatte er mir angeboten) er mich ja nicht mehr rausschmeißen könnte. Da war er etwas verwirrt. Scheinbar war es letztes mal nicht als Rausschmiss gemeint gewesen.
Ich bin dieses mal aber wieder gefahren, da ich am nächsten Tag zur Arbeit musste und nicht wusste, wie mein Hund sich verhält, wenn er die ganze nacht alleine wäre.
Seitdem habe ich nichts mehr von ihm gehört. Ich habe dieses mal aber auch nichts geschrieben.
Als wir so geredet hatten, da meinte ich, dass ich jetzt jeden Tag in der Nähe seines Büros zur Uni müsste, worauf er meinte, ich könnte ihn ja mal besuchen.
Sollte ich ihm vielleicht nochmal schreiben, wenn ich in der Nähe bin und ihn fragen, ob er Zeit hätte? Zum Essen oder so? Oder soll ich es jetzt komplett lassen?
Ich meine, ich mag ihn. Er ist ja echt nett, aber ich befürchte, dass er maximal ne Bettgeschichte in mir sieht. Und ich will mehr.

Nächste Woche ist auch erstmal ne Party der Uni, wo er auch hingehen wird. Soll ich erstmal abwarten, ob ich ihn da sehe und wie er sich verhält? Oder sollte ich ihm vielleicht doch nochmal schreiben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram