Home / Forum / Sex & Verhütung / Erste Pille vergessen, Sex, erst nach einer Woche gemerkt...

Erste Pille vergessen, Sex, erst nach einer Woche gemerkt...

16. Mai 2013 um 1:17

Hallo,
ich habe ein Problem...
Ich nehme die Pille (Evaluna 20, davor Asumate 20, ist aber der gleiche Wirkstoff, nur anderer Name) seit 7 Monaten.
Es heißt ja, dass viel einige Monate nach dem absetzten brachen, um schwanger zu werden...

Mir ist eben aufgefallen, dass ich die erste Pille nach der Pause vergessen habe zu nehmen.
Die zweite Pille hatte ich aber genommen und da ich nach 5 Stunden Durchfall hatte zur Vorsicht noch eine zweite nachgenommen... (bei mir steht zwar bis 4 Stunden danach, aber zur Vorsicht hab ich sie trotzdem genommen)
Am 3. Tag (praktisch ja nur 2.) der Pillenphase hatte ich auch Sex ohne Kondom, da ich ja dachte, ich hätte alle genommen.
Nun ist es aber zu spät um noch die Pille danach zu nehmen, da ich schon in der 2. Pillenwoche bin, der GV also länger als 5 tage zurück liegt.

Auf jeden Fall werde ich in ein paar Wochen einen Test machen, aber was glaubt ihr, wie hoch mein Risiko ist?

Denn durch die 2 genommenen Pillen am theoretisch 2. Tag wäre es ja, wie die nach genommene vom ersten Tag (da der Durchfall ja nach mehr als 4 Stunden war die erste Pille des Tages also auch wirkt).
Bei netdocktor habe ich nämlich gefunden, dass man, wenn man die erste vergessen hat, am nächsten tag gleich 2 nehmen soll und die WHO sagt, dass der Schutz trotzdem da ist (und auf dem Beipackzetteln das mit den 7 Tagen zusätzlich verhüten nur zur totalen Sicherheit steht, da man sie sonst ja verklagen könnte)... Ich hatte ja ohne es bewusst zu machen so die erste nachgeholt...

Oh man, ich bin jetzt schon total hibbelig...
ich weiß auch gar nicht wie ich zum einen vergessen konnte die erste Pille zu nehmen (zumal mein Handy mich immer an die erste nach der Pause erinnert, aber wenn ich zurück denke, kann ich mich an das Einnehmen wirklich nicht erinnern, da es ja wohl nicht war) und es zum anderen an den folgenden Tagen nicht gemerkt habe...
Am Dienstag hätte ich ja auch merken müssen, dass das Blister noch komplett voll war...

16. Mai 2013 um 21:10

Keiner eine Meinung dazu???
keiner eine Meinung dazu???

Also falls es da nicht so deutlich wird: in der Pillenpause hatte ich keinen Sex, aber eben 2 Tage nach der vergessenen Pille...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2013 um 1:05


Ich hab nachgeschaut: Bei den Richtlinien der WHO (http://whqlibdoc.who.int/publications/2004/9241562846.pdf
Frage 17)
steht folgendes:

For 20 µg or less ethinylestradiol pills:
If the woman misses 1 active (hormonal) pill or starts a pack 1 day late, she should
follow the guidance above for Missed 1 or 2 active (hormonal) pills or if she starts a pack 1 or 2 days late.

Und die "guidance above" wäre:
Missed 1 or 2 active (hormonal) pills or if she starts a pack 1 or 2 days late
She should take an active (hormonal) pill as soon as possible* and then continue taking pills daily, 1 each day.
She does not need any additional contraceptive protection.

* Depending on when she remembers that she missed a pill(s), she may take 2 pills on the
same day (one at the moment of remembering, and the other at the regular time) or even at the same time.

Dann stünde da noch: "Based on data regarding ovulation, the expert Working Group
determined that missing 3 or more active (hormonal) pills (2 or more for
20 µg or less ethinylestradiol pills) at any time during the cycle warrants
additional precautions. The risk of pregnancy is greatest when active
(hormonal) pills are missed at the beginning or at the end of the active
pills, i.e. when the hormone-free interval is extended."


Zumindest diesen Satz: "(2 or more for
20 µg or less ethinylestradiol pills) at any time during the cycle warrants additional precautions." würde ich so interpretieren, dass man sich ab 2 vergessenen Pillen richtig Sorgen machen muss und man, selbst wenn man 2 Pillen am nächsten Tag gleichzeitig nimmt (hast du ja so gut wie), noch geschützt ist und keine zusätzliche Verhütung braucht.
Allerdings ist das Risiko am Anfang nach der Pillenpause auch am höchsten und, wie auch steht, bei 20 µg höher als bei 35 µg.
Trotzdem würde ich mich an deiner Stelle nicht allzu verrückt machen, der WHO kann man nämlich deutlich mehr vertrauen als den Beipackzetteln (Beispiel: Auf dem Beipackzettel steht "Jeden Tag EXAKT zur selben Zeit, EIGENTLICH hast du zumindest bei Kombinationspräparaten 12 Stunden Toleranzzeit, wobei allerdings nicht mehr als 36 Stunden zwischen 2 Pillen liegen sollten. Auf dem Beipackzettel steht auch, man muss die Pille unbedingt während der Periode beginnen. EIGENTLICH kann man auch sonst immer beginnen, muss aber dann halt 7 Tage warten, bis man geschützt ist usw.
Demnach würde ich es, wenn auf dem Beipackzettel steht, du bist 7 Tage in der Pillenpause geschützt und am 8. ist der Schutz komplett weg, nicht gerade auf die Goldwaage legen.
Jedenfalls: Schwangerschaftstest kannst du ja dennoch einen machen, aber mach dir nicht zu viele Sorgen. Die WHO hat so viele Studien gemacht (die auch alle angegeben sind), dass du dich eigentlich auf deren urteil verlassen kannst

P.S. Bei Frage 19 steht auch was zum Erbrechen. Laut WHO braucht man nur eine zusätzliche Pille, wenn man 2 Stunden nach der Einnahme erbricht, nicht wie laut Beipackzettel 4. Am Tag darauf haben also auf jeden Fall 2 Pillen gewirkt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2013 um 21:08

...
Achwas, hohes Risiko, Kinderwagen kaufen?! Schwachsinn. Wenn die WHO empfiehlt, erst nach 2 vergessenen Pillen zusätzliche Schutzmaßnahmen zu ergreifen, dann geht von einer vergessenen nicht viel Risiko aus. Und wenn selbst in der Packungsbeilage steht, dass man 7 Tage lang während der Pillenpause geschützt ist, dann kann man davon ausgehen, dass die es SEHR genau nehmen und man auch noch länger zumindest einen Teil der Schutzwirkung hat bzw. die ist mit Sicherheit nicht einfach von jetzt auf gleich weg.

Und wenn es darum geht, ob du lieber der WHO, die danach über ungefähr 10 Seiten Studien aufzählt, vertrauen sollst oder irgendwelchen Leuten aus dem Forum, die klugscheißen wollen, weil es in der Packungsbeilage so oder so drinsteht, dann würde ich die WHO wählen, so schwer die Wahl auch fällt Die Anleitung in der Packungsbeilage ist so ausgerichtet, dass Frauen, wenn drinstünde, dass von einer vergessenen Pille das Risiko nicht so hoch ist, gleich mal 3 weglassen und wenn drinstünde, dass man für die Einnahme 12 Stunden Toleranzzeit hat, die Frauen denken würden "Ach, dann macht es länger auch nix". Und noch dazu sind das da drin alles theoretische Überlegungen. in der THEORIE (Packungsbeilage) wärst du jetzt wahrscheinlich schwanger, in der PRAXIS (WHO macht Studien dazu) ist es höchst unwahrscheinlich, dass du schwanger bist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2013 um 21:38

"Sex, erst nach einer Woche gemerkt"

Du hast erst nach einer Woche gemerkt das du Sex hattest?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2013 um 1:50

Bis
auf die wenigen "unaufgeregten" Kommentare kannst Du Dir das hier sparen!

WISSENSCHAFTLICH belegt ist, daß mittels Zusammenführen mehr oder weniger gesunder SPERMIEN mit mehr oder weniger gesunden EIZELLEN eine befruchtete Zelle entsteht, aus der dann ein MENSCH entstehen KANN!
Bis es dazu kommt, muß ziemlich viel "passen", je nach Alter und Beschaffenheit der Spermien und Eizellen etc.

Aber sollte demnächst keine Periode stattfinden, solltest Du mal nen Test machen. Auch der gibt Dir keine 100% aber immerhin...
Wer ... so mit richtig Sperma in die ... spritzen, muß damit rechnen, daß so 9 Monate später was dabei heraus kommt - ist ja auch nicht schlimm!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2013 um 1:31
In Antwort auf yarden_12646405

"Sex, erst nach einer Woche gemerkt"

Du hast erst nach einer Woche gemerkt das du Sex hattest?

Wer lesen kann...
...ist stark im Vorteil.

Und ein "..." in einer Frage könnte durchaus darauf hinweisen, dass es evtl. im Text weite wichtige Infos gibt, die z.B. wegen der begrenzten Zeichenzahl nicht in die Frage gepasst haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2013 um 1:33


naja eher geht es um die Meinung, ob ihr denkt, dass ich mir die starken Sorgen machen muss, die ich mir eh mache, oder evtl noch stärkere angebracht wären, bzw. ich evtl ein bisschen "Ruhe" bekommen kann, da eine Schwangerschaft evtl. vermutlich sehr unwahrscheinlich ist, um nicht zu sterben, ehe es früh genug ist, einen Test zu machen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2013 um 2:27


steht doch in der Beipackzettel,echt wer so vergesslich ist verdient es nicht anderst,selbst schuld und wegen dem eröffnest hier ne frage.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2013 um 0:04
In Antwort auf toma_12161212


steht doch in der Beipackzettel,echt wer so vergesslich ist verdient es nicht anderst,selbst schuld und wegen dem eröffnest hier ne frage.


aber im Beipackzettel steht nur was ich machen soll, wenn ich es quasi sofort (binnen 24h) merke...
naja "so vergesslich", wenn man innerhalb von 8,5 Monaten ein mal eine Pille vergisst, sehe ich mich nicht...
Habe daraus nur gelernt, dass ich nicht einfach immer die Pille automatisch nehme ohne "hinzugucken", sondern besser aufs Blister gucke...

Und ja, wegen sowas eröffne ich eine Frage, immerhin ist dies ein Forum für Sexualität und ich denke Verhütung (wenn sie schief gelaufen ist und nicht mehr zum Verhütungsforum gehört, sondern zum gleichen Teil hier her [zumal hier auch mehr Leute antworten]) gehört zum Thema Sexualität...
Denn so habe ich per PN auch "Erfahrungsberichte" bekommen, die ich ohne Frage nicht gehabt hätte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2013 um 0:28

Sophiemayer...
Auf die Idee einen Schwangerschaftstest zu machen, ist sie auch ohne deine große Hilfe schon gekommen. Aber den kann man eben nicht sofort machen...Und bis dahin ist das theoretische Gewinsel hilfreicher als du es mit deinen Beiträgen je sein wirst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram