Forum / Sex & Verhütung

Erst mit der Affäre den besten Sex meines Lebens

Letzte Nachricht: 18. November 2012 um 7:39
A
an0N_1269378499z
18.11.12 um 0:06

Hallo Forum,

wie mein Titel schon sagt, habe ich erst mit dem Mann, mit dem ich seit kurzem eine Affäre habe, den besten Sex meines Lebens.
Ich bin Ende 20, verheiratet und habe 2 Kinder. In meiner Ehe kriselt es schon ziemlich lange (wir beide studieren noch und sind manchmal ziemlich gestresst).
Unser Sexleben ist auch recht langweilig. Immer wieder die gleichen Stellungen, nichts Aufregendes, keine Neugier aufeinander.
Als ich mich vor kurzem mit einem Kommilitonen auf einen Kaffee getroffen habe, hätte ich trotzdem nicht gedacht, das daraus etwas werden könnte. Angefangen hat das allerdings damit, dass er mir zugehört hat. Mein Mann redet meistens davon, wie unglücklich er sei etc etc Auf mich geht er nicht wirklich ein.
Mein Kommilitone (und der jetzige Liebhaber) interessiert sich einfach für mich, für mich als Person und für alles was ich tue.
Vor ein paar Monaten sind wir ungeplant in seine Wohnung gegangen, weil eine Vorlesung ausgefallen war.
Was an diesem Vormittag passiert ist werde ich nie vergessen. Er hat mich verwöhnt, geliebt und zu mehreren Orgasmen gebracht und zwar so, wie ich es noch nie davor erlebt habe.
Nach allem was passiert ist bin ich mir nicht mehr sicher, ob das was ich mit meinem Mann erlebe tatsächlich Orgasmen sind
Damit will ich nur sagen, dass ich mich bei meinem Liebhaber richtig fallen lassen kann. Ich bin recht zierlich, so dass wir viele Stellungen ausprobieren können, vor allem aber geht er richtig auf mich ein.
Sein Penis ist auch größer, als der meines Mannes, ich vermute aber, dass die Größe in diesem Fall nicht wirklich ausschlaggebend ist. Sexuell ist er einfach der richtige für mich.
Wir sind experimentierfreudig und probieren Sachen aus, die ich mit meinem Mann niemals ausprobieren würde. Wie Pipispiele, oder Analverkehr. Ich merke bei ihm, dass mir das alles Spaß macht, dass ich bei ihm ein anderer Mensch bin.
Vor kurzem waren wir auch so scharf aufeinander, dass wir ungeschützten Sex hatten. Er hat dann mir zuliebe einen HIV-Test machen lassen nur um auf die Nummer sicher zu gehen. Inzwischen bin ich schon so weit, dass ich ihn eher als meinen Mann bezeichnen würde (zumindest gefühlsmäßig). Ich habe auch kein schlechtes Gewissen meinem Mann gegenüber. Ich weiss nicht weiter. Ist das wirklich nur etwas Sexuelles? Wer hat etwas Ähnliches erlebt und kann mir einen Rat geben? Ich weiss nicht was ich tun soll.

Roteblume

Mehr lesen

F
felim_12535287
18.11.12 um 0:09

Lust zu schreiben!
ich glaube es geht mir auch so,schicke eine pn!

Gefällt mir

A
an0N_1269378499z
18.11.12 um 1:40


Früher oder später werde ich mit meinem Mann darüber reden müssen. Das Problem ist, dass unsere Kinder noch recht klein sind.

Gefällt mir

F
felim_12535287
18.11.12 um 1:42
In Antwort auf an0N_1269378499z


Früher oder später werde ich mit meinem Mann darüber reden müssen. Das Problem ist, dass unsere Kinder noch recht klein sind.

Hilfe
sga dann nur die armen kinder!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Q
qitura_11873632
18.11.12 um 3:09

Ja da müsst ihr....
...ganz unbedingt drüber reden.
Du und dein Mann.Ihr müsst reden. Das wird nicht leicht. Aber ohne wirds alles noch schwerer.
hmm

Gefällt mir

A
an0N_1270742099z
18.11.12 um 7:39


Hi Roteblume

Rede mit deinem Mann, so oder so, irgendwannmal hältst du das alles nicht mehr aus und dann wird es noch schlimmer. Und die Kinder merken doch, dass ihr nicht glücklich seid. In dem Fall wäre eine Trennung vielleicht sogar die bessere Alternative.

Viel Glück

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers