Home / Forum / Sex & Verhütung / Erregt aber keinen Sex an sich wollen?

Erregt aber keinen Sex an sich wollen?

7. April 2017 um 13:49

Hey Leute, 
Ich bin neu hier und möchte gleich mal etwas wichtiges wissen.
(Hafte nicht wür Grammatik und Rechtschreibfehler. Habe eine Rechtschreibschweche)

Es ist so das ich wie 'jeder' Mensch erregung spüre und auch ein gewisses verlangen nach Sex demnach. Aber jedes mal wenn ich gerade mit meinem Freund dabei bin Sex zu haben fühle ich mich mega unwohl. Ich fühle mich auch so unwohl wenn ich daran denke wirklich Sex zu haben... Ich habe schon über Asexualität nachgedacht aber ich habe gelesen das man dort wirklich kein verlangen nach Sexuellen aktivitäten usw hat was ich ja jedoch soweit noch verspühre.

Weiß jemand woran es liegen kann das ich keinen richtigen Sex und alles was damit zu tun hat nicht mag und möchte? Ich finde dazu soweit nicht wirklich etwas 

7. April 2017 um 14:31

Oh, doch doch. Ich hab schon öfters Sex mit meinem Freund gehabt. Tut mir leid wenn es im text anders rüber kommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2017 um 8:50

Asexualität kann es sein, gibt 4 Felder davon die einen verspüren Anziehung von Menschen mögen gar SB nur kein Sex mit dem anderen wollen jedoch mit dem anderen Kuscheln udn Küssen, das Spektrum da ist fazettenreich, einige asexuelle haben auch ab udn an dem Partner zu Liebe Sex mit ihm auch wenn sie selber kein großes Verlangen danach haben machen sie es für ihn. So falsch liegst du da also gar nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Brennen beim GV
Von: shezadi28
neu
7. April 2017 um 20:50
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram