Home / Forum / Sex & Verhütung / Erotische Freundschaft mit molliger, aber verletzlicher Frau

Erotische Freundschaft mit molliger, aber verletzlicher Frau

17. Mai 2014 um 17:41 Letzte Antwort: 18. Mai 2014 um 17:25

Ich hab eine Onlineanzeige aufgesetzt, um einfach mal auf unkompliziertem Wege körperliche Wärme zu spüren und je nachdem, wie es sich ergibt, auch mehr. Eine mollige Frau(was ich sehr gerne mag) hat sich gemeldet und wir wollen uns treffen. Dann bin ich ein wenig zu schnell vorgeprescht, weil eine Idee war, von ihr erotische Bilder zu machen(die nur sie bekommen sollte). Dann meinte sie, das will sie nicht. Es fiele ihr nicht so leicht sich nackt zu zeigen. Da ist sie wohl sehr verletzlich. Sie will mich aber auf jeden Fall in der nächsten Woche treffen.

Was kann ich tun, um ihr Selbstbewusstsein aufzubauen? Ich hab sehr viel Geduld, kann mich völlig zurücknehmen. Mir ist wichtig, das sie glücklich ist, denn dann öffnet sie sich auch.

Was für Ideen habt ihr, spielerisch mit Nacktheit umzugehen, ihr Selbstbewusstsein aufzubauen und es einfach geniessen zu können nackt zu sein!?

Ich hab da so einen Gedanken, vielleicht unsere Augen zu verbinden und sich auszuziehen, ohne den anderen zu sehen? Oder nach ein paar Treffen, sich mit ...essbaren Fingerfarben oder dgl. zu bemalen....

Was habt ihr für Ideen, Rollenspiele, ...erotische Spielzeug(hab Liebeskugeln), tolles Massageöl...?

Mehr lesen

17. Mai 2014 um 23:00

Bezieht sich ihre
Verletzlichkeit nur auf nackte Fotos, oder auf Nacktheit überhaupt?
Ich kann das nämlich sehr gut nachvollziehen, da ich selbst nicht die Schlankste bin (damit meine ich nicht ich wiege 65 kg und finde mich viiiel zu dick)
Nacktheit in der Öffentlichkeit, oder Nacktfotos geht garnicht.
Beim Sex dagegen macht es mir weniger aus, wenn derjenige weiß, worauf er sich einlässt.
Auch wenn ich meine eigene *Üppigkeit* selbst nicht schön finde, weiß ich aber, dass es viele Männer mögen und dann kann ich mich auch fallen lassen.
Aber das auch noch auf Foto gebannt zu sehen ...no way!!

Wenn Du sie spüren lässt, dass Du sie genauso wie sie ist erotisch findest, sollte das genügen ihr Selbstbewusstsein zu geben, und auf Fotos solltest du (vorläufig jedenfalls) verzichten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Mai 2014 um 23:18

So eine art "erotische freundschaft" ...
Ich weiss nicht!! So weit sind wir noch nicht gekommen. Also, sie hat mir auf eine online-anzeige geantwortet, wo ich eben auch vor allem körperliche nähe suche, sich liebevoll berühren.... also, ..ihr ist bewusst, das ich keine beziehung suche und sie sucht auch ganz bewusst keine beziehung. es geht uns um...sagen wir mal erotischem kuscheln und ...wie weit wir gehen..was wir machen ...das entwickelt sich daraus erst. ich hab sowas noch nie gemacht und sie auch nicht.

ich hab ein total ...sagen wir tiefes gefühl...eben auch auf einer einfach menschlichen ebene. da treffen sich zwei menschen, die sich einfach geben, was sie brauchen - nähe. wer weiss? vielleicht verlieben wir uns ineinander? ich bin trotz meines alters sehr unerfahren und trete schnell in fettnäpfchen. ich nehme mich auch lieber zurück, weil mir wichtiger ist, das es ihr gut geht und sie das zusammensein geniessen kann. ich kann noch garnicht einschätzen, was da passieren wird. vielleicht so eine art erotische dauerfreundschaft, was sehr schön wäre.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Mai 2014 um 23:28
In Antwort auf drukpakuen

So eine art "erotische freundschaft" ...
Ich weiss nicht!! So weit sind wir noch nicht gekommen. Also, sie hat mir auf eine online-anzeige geantwortet, wo ich eben auch vor allem körperliche nähe suche, sich liebevoll berühren.... also, ..ihr ist bewusst, das ich keine beziehung suche und sie sucht auch ganz bewusst keine beziehung. es geht uns um...sagen wir mal erotischem kuscheln und ...wie weit wir gehen..was wir machen ...das entwickelt sich daraus erst. ich hab sowas noch nie gemacht und sie auch nicht.

ich hab ein total ...sagen wir tiefes gefühl...eben auch auf einer einfach menschlichen ebene. da treffen sich zwei menschen, die sich einfach geben, was sie brauchen - nähe. wer weiss? vielleicht verlieben wir uns ineinander? ich bin trotz meines alters sehr unerfahren und trete schnell in fettnäpfchen. ich nehme mich auch lieber zurück, weil mir wichtiger ist, das es ihr gut geht und sie das zusammensein geniessen kann. ich kann noch garnicht einschätzen, was da passieren wird. vielleicht so eine art erotische dauerfreundschaft, was sehr schön wäre.

Das hört sich doch sehr schön an
Das Bedürfnis einfach Haut zu spüren, Nähe ist oft größer, als der direkte Wunsch nach Sex (der sich dann natürlich gerne einstellt )
Setzt Euch beide nicht unter Druck....trefft Euch (falls Ihr das nicht schon habt)...redet miteinander und wenn ihr beide das Gefühl der Sympathie habt, einfach mit kleinen Zärtlichkeiten ( Die Hand nehmen...die Wange streicheln...ein zarter Kuss) an und wenn es beiden ein gutes Gefühl gibt, folgt der Rest von alleine...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Mai 2014 um 17:25

....
Danke!!! Das hab ich auch gemerkt! Und ich bin mir sicher..., das sich was tolles entwickelt...langsam mit Geduld und Achtsamkeit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Wa genau ist die blutung in der pillenpause?
Von: august_12466751
neu
|
18. Mai 2014 um 10:33
Noch mehr Inspiration?
pinterest