Home / Forum / Sex & Verhütung / Erotische Fantasie aufschreiben - macht das an??

Erotische Fantasie aufschreiben - macht das an??

5. November 2002 um 15:07

hallo,

ich habe eine frage. was meint ihr dazu?

ich würde für meinen lover gerne eine schöne erotische fantasie aufschreiben, eine kleine geschichte, vielleicht sogar eine, die man in natura mal "nachspielen" könnte.

er ist sehr aufgeschlossen, bittet mich auch manchmal während des sex, ihm fantasien zu erzählen.

trotzdem bin ich unsicher, ob ihn das anmacht oder ob er einen schrecken bekommt, wenn ich ihm die geschichte schicke?

ich muss dazu sagen, dass ich ganz gut schreiben kann, bin texterin für eine werbeagentur von beruf und war früher mal im journalismus.

und - wie ist das, liebe männer - soll ich sehr direkt werden, also die dinge beim namen nennen? oder eher subtil schreiben und ... tippen, wenn es ans "eingemachte" geht?

danke für eure meinungen!

herzliche grüße

franca

p.s. weil das oft gefragt wird: bin 32, er 37, wir haben keine beziehung, ist auf beiderseitigen wunsch eine sex-geschichte mit viel sympathie und sich-mögen.

Mehr lesen

5. November 2002 um 16:09

Please...
ich weiß, es gibt brisantere themen, aber mich würde trotzdem eure meinung interessieren...

aber sorry. ich bin zu ungeduldig. tschuldigung.

was mir noch einfiel:

ich habe die wahl zwischen zwei geschichten.

in einer geht es darum, wie ich ihm etwas gutes tue und in der anderen, wie er etwas mit mir macht.

was findet ihr männer besser - beschrieben bekommen, wie sie was mit euch anstellt oder zu lesen, was ihr mit ihr macht???

dickes dankeschön im voraus!

franca

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2002 um 16:11

"Probieren geht über Studieren..."
also, ich würde es machen....habe es früher als Teenie und auch noch als Twen noch gemacht..langsam anfangen, dann härter werden, wie beim Sex *g*. Und wenn ihr eh "nur" eine sexuelle Beziehung habt, dann frage ich mich, warum Du es nicht schon längst gemacht hast!?
Lass mal hören von Deiner Geschichte *lächel*.
Viel Glück!
Gruß Charly

P.S.: Werde auch mal wieder eine schreiben *schmunzel*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2002 um 16:14
In Antwort auf francaleone

Please...
ich weiß, es gibt brisantere themen, aber mich würde trotzdem eure meinung interessieren...

aber sorry. ich bin zu ungeduldig. tschuldigung.

was mir noch einfiel:

ich habe die wahl zwischen zwei geschichten.

in einer geht es darum, wie ich ihm etwas gutes tue und in der anderen, wie er etwas mit mir macht.

was findet ihr männer besser - beschrieben bekommen, wie sie was mit euch anstellt oder zu lesen, was ihr mit ihr macht???

dickes dankeschön im voraus!

franca

Männer macht fast alles an....
versuche es nur!
Es ist immer erotischer noch einen knappen Bikini zu tragen, als FKK-Baden...you know!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2002 um 16:26
In Antwort auf charly777

"Probieren geht über Studieren..."
also, ich würde es machen....habe es früher als Teenie und auch noch als Twen noch gemacht..langsam anfangen, dann härter werden, wie beim Sex *g*. Und wenn ihr eh "nur" eine sexuelle Beziehung habt, dann frage ich mich, warum Du es nicht schon längst gemacht hast!?
Lass mal hören von Deiner Geschichte *lächel*.
Viel Glück!
Gruß Charly

P.S.: Werde auch mal wieder eine schreiben *schmunzel*

Danke...
...charly. ich werde einfach mal schreiben und dann gucken, ob ich mich traue, eine mail mit anhang zu verschicken...

warum ich's noch nicht gemacht habe? weil ich ein bisschen angst habe.

angst, dass er mich für... ich weiß nicht... zu sexfixiert hält? ja, das klingt blöd bei dieser "nur" sexuellen beziehung, aber ich will trotz dieser art der beziehung nicht nur ein reines sexobjekt für ihn sein.

liebe grüße

franca

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2002 um 17:07

Hm...
...das klingt ermutigend!

habe die geschichte jetzt mal niedergeschrieben. also, MICH macht sie sehr an...

ich werde sie ihm per mail schicken. soll ich sowas à la "vorsicht, erotischer inhalt" dazuschreiben, damit er sie nicht in einer minute öffnet, in der er vielleicht in der falschen stimmung ist? geben kann ich sie ihm nicht, ich werde ihn die nächste zeit nicht sehen, weil ich beruflich unterwegs bin...

danke, lg

franca

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2002 um 19:38

Du hast recht,...
...es ist schön, wenn man an einen Mann gerät, der auch gut und schön schreibt, so wie ich. Aber ich glaube, auf den Stil kommt es schon an. Ist die Sprache zwischen zweien auch derb, in einer erotischen Geschichte macht dies viel kaputt.

Ich denke, es ist aber ein Unterschied zwischen derb und direkt. So manches, was man sich dirty zuflüstert, macht sich geschrieben nicht gut. Dafür erregen direkte, unmißverständliche Beschreibungen umso mehr.

Vorsicht bei immer wiederkehrenden Ausrutschern!

Mir schrieb mal einer nur von meinem Röckchen, meinen Schenkelchen, meinen Brüstchen (ich glaube sogar Tittchen, achherje) und nachher zog er selbst auch noch sein Höschen aus, da reichte es mir.

V.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram