Home / Forum / Sex & Verhütung / Erotik statt Sex und Essen

Erotik statt Sex und Essen

9. August 2012 um 13:42

Mein Freund besteht am Wochenende darauf, dass wir am Freitagabend einkaufen gehen und dann uns gemeinsam Pornos ansehen und es uns mit den diversen Lebensmitteln und toys nackt gemütlich machen wie er das so nennt. Manchmal find ichs cool, aber oft sind auch krasse sachen dabei... Seit ein paar Wochen kommen auch manchmal zwei Freunde mit dazu. Das dauert dann immer bis zum nächsten Morgen und der Samstag ist dann eher zum Ausschlafen da, was ich auch schade finde.

Am Anfang hats mich nicht gestört weil ich auch immer was getrunken gehabt habe, aber ich hab auch nicht gedacht, dass das immer so laufen wird. Er sagt jetzt, dass dieser Abend ganz für ihn ist und er das zur Entspannung braucht und will, er wär jetzt 26 und nicht so alt geworden wenn er nicht gewisse Rechte hätt und sein Leben selber bestimmen könnt. Ich wüsst gern ob ihr von so ner Angewohnheit schon mal weggekommen seid, oder ob ihr Euren Freund was ähnliches abgewöhnt oder durch andere Reize ersetzen habt können, hab ihn ja gern und sonst auch viel Spaß mit ihm.

9. August 2012 um 15:02

Also
Die Frage ist jetzt schon seltsam.

Angenommen, ihr macht das schon länger - was stört dich denn plötzlich dran. Du hast ja offensichtlich bereitwillig mitgemacht (Vierer? Pornos? Befriedigung mit Lebensmitteln?)

Ich halte das alles für unglaubwürdig ...

Aber will mal kein Spielverderber sein.

Also:

Sex mit Essen - find ich gut. Schokolade, Honig, Schlagobers, Erdbeeren, ... alles lecker und kann helfen gewisse Aktivitäten ... angenehmer zu gestalten. Sehr reizvoll, immer mal wieder eine gute Idee.

Den Sex zu viert darfst du mir gern genauer beschreiben ...

Und Pornos? Aus dem Kühlschrank? Aliens?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Meine TAGE kommen nicht !! Schwanger?
Von: nikole_11898682
neu
9. August 2012 um 13:33
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen