Home / Forum / Sex & Verhütung / Sexualität / Erotik mit Schwiegervater - bin ich eine Schlampe?

Erotik mit Schwiegervater - bin ich eine Schlampe?

12. August 2012 um 19:29 Letzte Antwort: 13. August 2012 um 17:11

Letzten Februar war meine Mutter mit einer Freundin auf Urlaub. Ich passte auf ihre Katzen, Blumen, Wohnung auf und leider ist dabei etwas mit ihrem neuen Mann passiert mit dem sie seit knapp acht Monate verheiratet ist. Seither habe ich eine Abmachung mit ihm, dass wir jeden zweiten Mittwoch Sex machen mit allen möglichen Sachen die so wie er sagt in einer 0815Beziehung sowieso nicht laufen. Ist ohne Konsequenzen und Gefühle - wir kennen uns immer noch kaum, geniesen es aber sehr.

Ich frage mich, ob es hier andere Leute gibt, die ähnliche Sachen gutheißen oder ob mich alle vertäufeln würden wenn sie es wüßten...

Mehr lesen

12. August 2012 um 19:54

Weißt Du,
Was ein schwiegervater ist???

Gefällt mir
12. August 2012 um 20:34

Ok
stief ... zufrieden?

Gefällt mir
12. August 2012 um 21:15

Nö,
er hat gewaltig bock, und sie is laut seiner ansage seit der Hochzeit eh froh, wenn sie nicht öfter als einmal im Monat muss. Was bei mir die Anfrage stellt, warum dann geheiratet wurde. Aber ist definitiv nicht mein Problem, beides nicht

Gefällt mir
12. August 2012 um 21:23

Wie gesagt,
sie hat keine Ahnung und scheint wirklich nicht sonderlich an Sex interessiert zu sein. Einmal hätte sie uns fast erwischt, da hab ich mich in der Ankleider versteckt. Er war aber noch sichtbar ... und sie hat das als Anmache im Bad verstanden und meine laut (ich musste das auch noch anhören), ach Schnucki, nicht schon wieder, ich hab für sowas wirklich keinen Nerv.

Mein Mitleid mit ihr hält sich in Grenzen - und mit ihm muss ich ja keins haben

Gefällt mir
12. August 2012 um 21:55

Stimmt nicht was du schreibst!
ich mag sie gern, sie mag keinen sex, ihr neuer Mann leidet darunter - ehrlich gesagt wär er ohne mich schlechter dran und sie auch.

Außerdem haben wir so geilen Sex wie er ihn angeblich noch nie hatte und ich auch noch nicht. Ohne mich hätte er das nicht erlebt.

Eiskalt... nö. Eher offen für viele Spielarten, denke ich. Und was sie nicht weiß macht sienicht heiß - is eh nur alle zwei Wochen einmal, damit die Sache nicht aus dem Ruder läuft...

Gefällt mir
12. August 2012 um 22:01

Tja,
sry aus der schule bin ich schon länger raus. hab mich damals aber auch öfter verschrieben...

1 LikesGefällt mir
12. August 2012 um 22:22

-
Normalerweise mache ich Schlampen immer von ihrem Äusseren abhängig.

Gefällt mir
12. August 2012 um 22:31

Danke
für die gute zusprache und den tipp.

Aber er ist in dne letzten Malen so scharf auf mich gewesen, dass er das sicher nicht macht. Derzeit siehts eher so aus, dass er Angst hat, dass ich ihn verpfeife - er ist immerhin der fix Gebundene und solchen Sex bekommt er so schnell sicher nicht mehr ... du kannst dir nciht vorstellen, was uns alles einfällt... Wenn er mich verpfeift ist es ja damit vorbei. Und dein Tipp ist schon passiert ... zumindest in der Umsetzung aber ohne Erpressung. Es war ... ...

Gefällt mir
12. August 2012 um 22:33

Ja
wie gesagt, schon passiert, aber ohne Erpressung - ist ja nicht meine Art. Ich will die Wahnsinnserfahrungen mitnehmen und er offensichtlich auch. Und soweit ich weiß, gehört zur Ehe auch eheliche Pflichten und wenn diese nicht eingehalten werden ist es mit der Ehe ja auch nicht soweit her. Aber hast recht, Erpressung ginge - stell dir aber die Folge für ihn vor: kein Sex mehr (werder/noch), Scheidung, Kosten, Klage... warum sollte er das tun.
Und wi egesagt: was sie nicht weiß macht sie ja definitv nicht heiß .

Gefällt mir
12. August 2012 um 22:34

Meine ma
und er schon ... warum auch immer s.u.

Gefällt mir
12. August 2012 um 22:35
In Antwort auf an0N_1207070299z

-
Normalerweise mache ich Schlampen immer von ihrem Äusseren abhängig.

Ja
dann bin ich aber sicher keine, oder?

Gefällt mir
12. August 2012 um 22:37

Ich glaube eher sie hat einen versorger gesucht
weil sie halt nich tallein sein mag. Konnte noch nie ohne Mann sein die Frau, ist nach meinem Vater Freund nr 5 glaub ich. Da war auch ein Verheirateter dabei, das war dann plötzlich ok nur weil sies eben gemacht hat. Für mich war das auch alles ok, aber mein schlechtes Gewissen hält sich jetzt ben wirklich in Grenzen.

Den Teil auf dens ihr ankommt lass ich ihr ja, Geld nehme ich keins, Emotionen - keine Ahnung wie die das regeln aber er ist zwanzig Jahre älter als ich udn so geil das ist, reden tun wir wirklich nicht viel.

Findest du das wirklich so grottig?

Gefällt mir
12. August 2012 um 22:39

Hund
hab ich leider keinen. Wär auch nicht gut in dieser Konstellation, was meinst denn du eigentlich? Doch nicht ... nöö, echt nich oder?

Gefällt mir
12. August 2012 um 22:40

Ver
wechslung...
ist ja auch schon spät...

Gefällt mir
12. August 2012 um 22:41

Ok...
aber was ist schon normal? und moralisch - moral ist von der gesellschaft geprägte Vorstellung was richtig ist, odre? Würde mich aber eben interessieren - und darum dieser plot - was für dich z.b. moralisch ist. Also danke fürs schreiben.

Gefällt mir
12. August 2012 um 22:47

Erotik mit Schwiegervater
sag mal so wenn es dir und en schwiegervater spass macht wieso den nicht ....... es tun hier immer alle so moralisch aber tortzdem würden sie auch alles knallen. also wenn meine schwiegertochter eine geile maid wäre würde ich sie auch knallen. mach es einfach du mußt es doch vor deinem gewissen verantworten und nicht diese schnarchzapfen hier die nur blöde kommentare abgeben.

Gefällt mir
12. August 2012 um 22:48

Stimmt
ich könnte ihr sagen, dass mich ihr mann betrunken flachgelegt hat, es uns gefallen hat und er seither fixe treffen dafür einplant.

Da gehts ihr dann sicher supergut. Und das wird sie überhaupt nicht verletzen.

Die Details, wie oft, an den unmöglichsten Orten, auf die sexieste Weise, .... brauch ich ihr dann ja nicht mehr auf die Nase binden. Oder gehört das für dich zur Ehrlichkeit "damit niemand verletzt wird" dazu?

Oder sollte ich doch lügen nachdem Motto war nur einmal, aber pass auf - wird sicher die Grundlage für ein erfülltes Eheleben...

So ist die Sache unter Kontrolle, es wird niemand was weggenommen oder geschadet und sie hat ihren "Mann an ihrer Seite" wie auch immer das sein muss...

Ja, und sorry, aber du hast recht dass ich da nicht viel Gefühl dafür aufbringen kann. Für mich gehört zu einer Beziehung ein aufregendes Sexleben dazu und ich finde es hinterlistig, wenn ich dieses dann nach der Hochzeit plötzlich dem Partner entziehe ...

Gefällt mir
12. August 2012 um 22:48

-
Bestimmt hast du selber alle Geschlechtskrankheiten an deinem kleinen verschrumpelten Stummelschwengelchen, wa?

Gefällt mir
12. August 2012 um 22:49
In Antwort auf anja_12739313

Ja
dann bin ich aber sicher keine, oder?

-
Dafür müsste ich erst mal wissen wie du aussiehst ^^

Gefällt mir
12. August 2012 um 22:50
In Antwort auf liam_12141846

Erotik mit Schwiegervater
sag mal so wenn es dir und en schwiegervater spass macht wieso den nicht ....... es tun hier immer alle so moralisch aber tortzdem würden sie auch alles knallen. also wenn meine schwiegertochter eine geile maid wäre würde ich sie auch knallen. mach es einfach du mußt es doch vor deinem gewissen verantworten und nicht diese schnarchzapfen hier die nur blöde kommentare abgeben.

Danke
ein ehrliches Wort, das ist ok. So sehen wir das eben auch. Soweit ich das mitbekommen hab war bei seiner ersten Frau bei der Missionarsstellung Schluss. Über meine Ma hab ich mich nich so erkundigt, aber viel mehr ... naja. Und mit mir... ich sag nur Eiswürfel, Treppengeländer, Umkleidekabine, Dipping und Küchentisch ... mah...

Gefällt mir
12. August 2012 um 22:53

?
???
bin erst seit heute im Forum ???
träum weiter ...

(foto, nicht Realität - wie eklig is das denn???)

Gefällt mir
12. August 2012 um 22:55

Hallo
wir haben einen fairen Austausch. Und dann stell dir vor, es kommt ein Mittelalter Typ auf dich zu und heult rum dass seine böse Stieftochter sich an ihn rangeschmissen hat, die zwanzig Jahre jünger als erist ... - und er so arm verführt wurde - hihi, aber er hat das Problem nicht ich -wenn er nicht fair spielt.

Ich will ja nix von ihm, außer

Gefällt mir
12. August 2012 um 23:07


sag ich doch das ich von ihm gelernt habe. Bin aber für neue Vorschläge immer offen

Gefällt mir
12. August 2012 um 23:24

Guter Einwand
er hat gemeint, er wäre ein paarmal mitgegangen ins Puff, aber das hätte es für ihn nicht gebracht. Das was wir machen sind Wünsche von ihm und klarerweise auch Porno-Film Gedanken von ihm. Ob das jettz stimmt ist mir aber auch egal... das Ergebnis ist ... enorm...

Gefällt mir
12. August 2012 um 23:27

Das habe ich mir kurz überlegt, stimmt, aber der sex
war dann so esorbitant, dass keiner der Beteiligten was dagegen hat. Und von wollen kann ich nicht reden, den hätt ich mir - so rein vom visuellen her - nicth ausgesucht. Hat ja keiner wissen können dass das so abgeht mit ihm...

Gefällt mir
12. August 2012 um 23:28

Hm.
Ja, schade und sorry, dann muss ich wohl damit leben ... danke trotzdem für das ehrliche wort von dir, das wollte ich ja hier bekommen.

Gefällt mir
12. August 2012 um 23:43

Ja
was nicht war kann ich so auch nicht zerstören ...
ist ne eigene story. Vielleicht nur das Detail,d ass sie - um einen Typen zu halten - mal garnichts dagegen gehabt hätte, wenn ich auch "ein bißchen netter" zu dem gewesen wäre... da war ich aber acht Jahre jünger... und das hat mir gereicht. Jetzt spiele ich halt nach meinen Spielregeln...

Gefällt mir
12. August 2012 um 23:44

Sorry,
den Freund der Mutter, wie geht denn das bitteschön?
Allein der Gedanke, mit dem Mann Sex zu haben, mit dem kurz zuvor noch meine mum hatte, ist sowas von ekelig, sie abgebrüht bist du denn?

wenn dir deine tochter-mutter-beziehung absolut nichts wert ist, dann mach weiter so, ansonsten zieh sofort die notbremse, und gesteh deine mutter alles, und dass es dir unsäglich leid tut, und du gar nicht weißt, was in dich gefahren ist.

evtl. hast du noch eine chance bei deiner mutter, bete dafür.

Gefällt mir
12. August 2012 um 23:57

Das ist ja noch schmlimmer

Gefällt mir
12. August 2012 um 23:58

Ich weiß nicht ob
ich damit umgehen könnte, dass dann eventuell die Antwort kommt, aber Liebes, du übertreibst sicher, sei einfach ein bisschen nett zu ihm er ist ein guter Mann - und hat eben auch so seine Bedürfnisse... wir sind doch eine Familie.

Und dieses Zitat ist nicht von mir.

Gefällt mir
13. August 2012 um 13:35

Mit Mutter und Stiefvater geredet
Hi, habe nach der gestrigen Diskussion auf dich gehört und heute Mittag mit meiner Mutter auf ein Kaffee gegangen. Ich eh im Stress, ausm Büro - aber gut. Hatte halt ein schlechtes Gewissen und wollte ihr Bescheid sagen. Sitzen wir kaum, schrillt sie - Liebes, mein Mann kommt gleich dazu. Aha. Ich druckste so rum, also, wies ihr geht und so und sie erzählt und erzählt vom Urlaub, von neuen Klamotten, kaum zu unterbrechen. Nach fünf Minuten war dann schon ihr Mann da, meinte na mädels wie gehts und setzte sich ganz eng neben mich. Meine Mutter strahlte ihn an, quatschte weiter und weiter und er legte ganz offen seine Hand auf meinen Oberschenkel ziemlich weit oben - ich tat sie weg. Da legte er sie mir um die Schulter, tätschelte mich mit der andren Hand in die Brust und meinte zu meiner Mutter, na, da haste ja ein super mädel. Klar dass ich unterm Tshirt sofort reagierthab und man das auch total gesehen hat!. Aber sie saß plaudernd gegenüber udn tat so als ob nix wär und meint nur, freut mich wenn ihr euch gut versteht.

Ich hab so rasch als möglich gezahlt und bin gegangen. Am Handy hat die Ma mir dann noch die Nachricht hinterlassen, dass das extrem unhöfltich von mir gewesen ist, dass ich nicht besser auf seine Komplimente geantwortet habe - es sei doch nun wirklich ein lieber Mann und ich solle gefälligst freundlicher zu ihm sein, heute Abend solle ich kommen und mich entschuldigen sie würde sein Lieblingsessen kochen.

Da siehste da haste...

Gefällt mir
13. August 2012 um 13:55

Hab ja
weiter unten geschrieben wie sie drauf reagiert hat als ich klarschiff machen wollte und er wie er mich anmacht... sie übersiehts einfach, so was gibts ja in ihrer Welt nicht. Und heut abend soll ich auch noch bei ihnen essen und mich entschuldigen, weil ich nicht freundlich genug auf seine lieben Komblimente reagiert hab. Super. Ich hab schon meine Gründe. Jetzt ist nur die Frage, ob ich da hingehe.

Gefällt mir
13. August 2012 um 13:56

Ins Bett
wär für unsere Aktivitäten jetzt fast schon wieder originell und ganz was anderes - nein, so weit sind wie nicht gekommen ...

Gefällt mir
13. August 2012 um 14:08


sie will dass ich mich entschuldige weil ich auf seine Komblimente nicht freundlich genug reagiert habe! Waren recht grifffeste Komblimente und noch dazu in ihrer Gegenwart und sie hats einfach übersehen und findet mich jetzt anmaßend - er wär doch so ein lieber Kerl...

Gefällt mir
13. August 2012 um 16:43
In Antwort auf anja_12739313

Hab ja
weiter unten geschrieben wie sie drauf reagiert hat als ich klarschiff machen wollte und er wie er mich anmacht... sie übersiehts einfach, so was gibts ja in ihrer Welt nicht. Und heut abend soll ich auch noch bei ihnen essen und mich entschuldigen, weil ich nicht freundlich genug auf seine lieben Komblimente reagiert hab. Super. Ich hab schon meine Gründe. Jetzt ist nur die Frage, ob ich da hingehe.


Ich würde nicht gehen
Sarah

Gefällt mir
13. August 2012 um 17:03


dachte das hätte sie und ihre Mum war es egal und sie sollte sich jetzt entschuldigen das sie ihm nicht nachgegeben hätte

Sorry das ist mir wohl doch zu

Sarah

Gefällt mir
13. August 2012 um 17:07
In Antwort auf an0N_1218125299z


dachte das hätte sie und ihre Mum war es egal und sie sollte sich jetzt entschuldigen das sie ihm nicht nachgegeben hätte

Sorry das ist mir wohl doch zu

Sarah

Ich bin
ja noch nicht dazugekommen ihr es zu sagen. da kam dann schon er dazu und tapschte rum, und ehrlich gesagt vergeht einem da die Lust, wo es ihr eh egal ist, sie aufzuklären.

Gefällt mir
13. August 2012 um 17:11

Gut
weißt du was, das mach ich jetzt einfach.

Gefällt mir