Home / Forum / Sex & Verhütung / Erotik in der Umkleidekabine

Erotik in der Umkleidekabine

13. April 2016 um 10:22

Umkleidekabinen sind eigentlich schon sehr öffentlich, meistens auch gut besucht. Mich reizt die Vorstellung als Mann, in der engen Kabine der Dame beim Auspobieren von Dessous beratend zuzusehen. Habt Ihr ähnliches schon einmal ausprobiert? Und wenn ja wo genau?

13. April 2016 um 10:47

...sportabteilung im kaufhaus
habe mit einem Girl aus nem Chat unsere Phantasie in die Tat umgesetzt. Wir haben uns Badeklamotten ausgesucht und sind zusammen in die Umkleidekabine. Gemeinsam ausgezogen bis wir nackt waren. Uns dann geküsst und gestreichelt... seeeeehr geil

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2016 um 13:10

In diversen kaufhäusern
H&M oder Sporthaus....darauf achten dass es keiner mitbekommt wenn man zu 2. verschwindet. Dann ist es ein geiles und prickelndes Vergnügen Mach es da auch gerne mal allein...mich ganz nackt ausziehen...und dann bisserl meine Latte reiben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2016 um 13:06

Hallo
...also es ist in den Kabinen sau eng.... Und weil die auch nicht stabil sind geht nur blasen...mehr is echt schwer.... Grins

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2016 um 19:11
In Antwort auf tanja1983ef

Hallo
...also es ist in den Kabinen sau eng.... Und weil die auch nicht stabil sind geht nur blasen...mehr is echt schwer.... Grins

Gibt zum glück
auch deutlich größere Kabinen...und zur Not is doch abreiten trotzdem möglich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2016 um 8:58


die Kabinen in der Sportarena sind genau passend

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2016 um 9:29

Sehr netter Gedanke
mich reizt da auch die Idee, mich als Mann in der Umkleide um,- und auszuziehen und dabei den Vorhang nicht allzuweit zuzuziehen und netten Damen ein paar schöne Anblicke geben zu können..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2016 um 15:47

Ja hat was
aber eher im Hallenbad in einer der etwas geräumigeren Kabinen für gehandicapte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2016 um 8:11

Das
machen meine Frau und ich öfters, gut dafür geeignet ist die Sport-Arena aber auch H&M

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2016 um 9:17

Umkleidekabine
Ja das ist ein nicht zu verachtender Ort für schöne Spiele. mein Schatz und ich haben dies schon mehrmals ausgelebt. Im Kaufhaus oder auch in Boutiquen. Eine Boutique hier in der Stadt war zwei Jahre lang unser Spielfeld, denn die Chefin fand unser "treiben" ziemlich rattig. Jedoch das schönste, bzw. gewagteste war im CundA in Nürnberg. Dort gibt es in der oberen Etage neben dem großen Umkleidkabinenbereich auch 2 Kabinen hinter den Regalen mit einem kleinen Voraum mit Sessel am Fenster. Mein Schatz probierte an diesem Tag eine Trachtenhose mit Latz. ich saß im Vorraum. Er kam raus mit der Hose. Ich meinte spaßeshalber was ist denn hinter der Klappe. Er grinse und meinte mußt halt nachsehen. Lächelnd und neugierig öffnete ich den Hosenlatz und schwupp kam mi sein Penis entgegen. Er war nackt in der Lederhose. Ich fand diese Situation ziemlich geil und mußte ihm ein Küsschen darauf geben was er mit einer Erhebung erwiederte. Ich schickte ihn zurück die nächste zu probieren. Wieder kam er mit einer deutlich schöneren Lederhose raus. Es war zu sehen das der latz etwas gewölbt war und ich meinte na schon wieder nackt- klaptte den Latz runter und sein zwischenzeitlich steifer Penis trat mir entgegen. Ich trat einen Shcritt zurück um ihn zu betrachten, da viel mir ein das wir ja mitten im Raum standen. Schnell schickt eich ihn in die Kabine zurück und ging mit. Dann meitne ich na soll ich auch a bisserl probieren ? Er meitne ja klar probier doh ein paar schöne Dirndl. Was ich dann auch tat. Ich holte mir drei schöne Dirndl zum probieren. Ich ging in die zweite Kabine daneben und begann das erste zu probieren. Natürlich erlaubte ich mir auch dies nackt zu tun. Ich kam aus der Kabine und er stand dort und wartete auf mich. Ich drehte mich etwas vor dem Spiegel und er meitne ja ganz nett. Ich drehte mich noch mal und hob dabei meinen Rock sodass er dirketen freien Blick auf meine Scham hatte. Er riss die Augen förmlich auf. Dann meinte er aber schnell ich sole das andere mal probieren. Ich verschwand in der Kabine und zog mich um. Das zweite war deutlich kürzer und tiefer dekoltiert als das Andere. Als ich wieder raus kam stand er mit der nächsten Lederhose dort. Ich im Dirndl. Wir betrachten uns im Spiegel. Ich langte mal so ganz ausversehen seitlich in seine Lederhose um zu fühlen ob er noch da war. Er war, groß hart und dick. In dem Moment kam eine junge Verkäuferin in die Ecke und fragte ob sie helfen könnte. Ich hatte gerade die Hand aus der Hose von ihm. Wir drehten uns und mein Schatz meinte was sie von dem Dirndl hielt denn er meinte es sei etwas groß. Sie trat heran und betrachtete es und meitne ja eine Nummer kleiner vielleicht, drehte sich um zu ihm und meinte die Hose steht ihnen gut. Da sah ich es. Sein noch immer steifer Penis lugte etwas seitlich aus der Klappe heraus. Sie mußte das gesehen haben. Sie sagte jedoch dazu nichts sonder meinte das sie aber eine noch schönere Lederhose hätte. Ob sie si mal holen soll. GEsagt getan verschwand sie und holte uns die beiden Teile. Mir das Dirndl, das sie mir in die Kabine reichte nachdem sie mich ansprach als sie vor der Kabine stand. Ich zog den Vorhang etwas zurück und sie hängte es an den Haken. Ich wolte es eigetnlich entgegen nehmen denn ich stand ja komplett nackt in der Kabine. Sie blickte mich kurz an mit einem lächeln aber ging wieder hinaus und zog den Vorhang zu. Dann reichte sie meinem Schatz die Lederhose in die Kabine. Seitlich am Vorhang vorbei. Wir beide zogen uns die Teile an und traten aus der Kabine. Wir standen gerade vor dem Spiegel als sie wieder um die Ecke kam und meinte, das Dirndl passt viel besser. Dabei zog sie etwas an dem Rocksaum und berührte dabei auch meine nackte Haut unter dem Rock. Dies rings herum. War schon komisch. Dann widmete sie sich meinem Schatz und wir beide begutachteten seine Lederhose. Sie erklärte ein bisschen dazu daß das Leder besonders weich und fest sei und der Latz Druckknöpfe und einen Reißverschluss hat, anders als die anderen. Dabei zog sie etwas an dem Latz und dann. Ja dann passierte es. Der Knopf ging auf und der Latz klappte nach unten. Sie dachte an sich das ja der Reisverschluss dahinter geschlossen sei (der eigentliche Sinne des Ganzen) doch mein Schatz hatte dies natürlcih anders gesehen. Sie starrte direkt auf seinen hablb erregierten Schwanz. Riss die Augen auf und meinte äääh Sorry, wurde knall rot und wußte nicht was sie tun sollte. Schnell schob ich meine Hand vor seinen Penis und meitne ist doch nicht so schlimm. Sie war total baff und entschuldigte sich 10000.. mal. Als sie sich etwas berruhigt hatte ich den Latz geschlossen hatte kamen wir wieder zur Normalität. Sie meinte das die Hose etwas sehr locker sitzt und eine Nummer kleienr eventuell besser passen würde, denn sie gefiel uns schon sehr. Da dachte ich mir klar hol mal die kleinerr Nummer mit einem klaren Hintergedanken. Sie wollte los die Hose zu holen da fragte ich ob sie die anderen schon mal mitnehmen wolle. Sie meinte ja kann sie geren machen, denn es hingen ja einige Sachen bei uns rum. Ich holte die Dirndl die hingen und mein Schatz war schon in der Kbine. Ich ging dorthin, zog den Vorhang zurück denn er war ja erst ein paar kurze Moente darin, Doch er war schon aus der Hose raus und stand nur im Shirt dort. Er recihte mir die Hose und ich nahm die anderen auch drehte mich um und sah das die verküferin uns beobachtet hatte. JEdoch ohne Aufschrei und so. Ich lächelte sie an und gab ihr die Teile. Sie meinte sie sei gleich wieer da. Ging um die Ecke und sagte dort zu eienr Kollegin ob sie die Sachen aufräumen könne da sie noch eine andere Größe den kunden bringen müßte. Ich stand in meiner Kabine und zog mich langsam um denn ich war ja fertig. Ich war aus dem Dirndl geschlüpft und hatte schon meinen Slip an als sie schon wieder um die Ecke kam. Hier ich habe sie eine Numer kleiner waren die Worte die als sie um die Ecke kam aber auch gelich verstummte. Ich sah sie wi sie ziemlich driekt schaute. Ich hatte eine Vorahnung. Trat spontan aus der Kabine und sah das mein Schatz den Vorhang komplett offen stehen gelassen hatte. Er stand dort nackt, denn er war gerade dabei ein Trachtenhemd über zu ziehen. Sein Penis stand leicht erregt ab. Sie blckte genau auf ihn, er auf sie ich zwischen den beiden. Dieser Zustand dauerte ienen Moment an. Ich übernahm die Regie und nahm ihr die Hose ab und reichte sie meinem Schatz. Lächelte sie dabei an und er begann in die Hose zu schlüpfen. Zog das hemd noch orgendlich an und stand dann vor uns. Sie hatte ihn dabei die ganze Zeit beobachtet. Sie schaute auch ab und an zu mir denn ich hatte ja nur einen kleinen Slip an. Sie merkte dabi auch das meine Brustwarzen hart waren, denn diese Situation hatte auch mich nicht kalt gelassen. Sie übrigens auch nicht wie man durch das Shirt deutlich sehen konnte. Dann trat er vor uns, mit rot weißem Trachtenhemd und der wirklich sehr schönen 3/4 Lederbuchse. Es sah super aus. Sie lächelte mich an und blickte mir dabei tief in die Augen und meinte; Soll ich euch zeigen wie das mit dem Latz und Eingriff funktioniert? Ich lächelte zurück und meinte ja gerne doch. Sie trat ohne sine Antwort abzuwarten vor ihn und legte beide Hände seitlich an den Latz. Dann erklärte sie das im Gegensatz zu den anderen Hosen hier der latz mit Druckknöpfen gehalten wir und dahinter ein Reisverschluss ist, damit nichts rausschaut. Dieser Spruch sorgte für ein allgemeines Lachen. Sie war gerade dabei weiter zu reden da sah ich das sie den Latz zwar anfasste aber auch zwei Finger jeder hand im Latz verschwunden waren. Sie meinte selbst wenn der LAtz mal aufgeht sorgt dies für keine ungewollten Einblicke. Normalerwesie meinte sie, zog an dem Latz und klappte ihn nach unten. Sein inzwischen harter Penis trat uns entgegen. Sie meinte normalerweise, wenn der Reisverschluss zu gewesen wäre. Aber so sihet man jetz einen schönen harten Schwanz meinte sie und lächelte mich an. Ihre Finger hatten dafür gesorgt das sein Schwanz hart wurde. Ich lächelte sie an und meinte herausfordernd - und wie funktionert das mit dem Reisverschluss? Sie riss die Augen auf, starrte mich an und meinte äääh wie - ich wiederholte und wir funktuioniert das mit dem Reisverschluss? Sie zögerte etwas doch dann zeigte sie es wirklich und das war gar nicht so einfach. Doch es gefiel ihr. Als sie seinen Penis in der Hose verstaut hatte und den Reissverschluss geschlossen und auch die Klappe hatte. betrachteten wir ihn erneut und ich meinte ja da nehmen wir genau so mein Schatz. Er stimmte zu und ich meinte und ich das Dirndl, nahm es vom Haken und reichte es ihr. Sie meinte dann und soll ich die Hose und Hemd auch gleich mitnehmen und zur Kasse bringen? Ich sagte, bevor er etwas sagen konnte ja und so kam es dann das er sich noch einmal vor uns beiden ausziehen mußte. Sie nahm ihm die Hose und das Hemd ab und meinte wirklich ein sehr schöner Schwwanz, strich darüber, drehte sich um lächelte mich an und verschwand. Da stand ich nun mit ihm allein, er erregt, dort in der Ecke. Danach machten wir uns fertig und gingen vor Richtung Kasse. Kurz bevor wir dort waren kam sie uns entgegen und meinte danke für den wirklich schönen Einkauf und sie dürfen gerne wiederkommen. Wir lächelten sie an und meinten Danke ja hat Spaß gemacht und wir kommen sicher wieder. Dann zahlten wir und gingen. Zuhause beim Auspacken fanden wir dann einen Umschlag in der Tüte. Der Zettel darin war eine Dankeschön und Name und Zeiten wann sie da ist. Als Abschlussatz fügte sie dann noch hinzu wann am wenigsten in dem Bereich los ist. Wir waren seitdem noch dreimal dort und trfen sie jedes mal an. Doch mehr privat.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2016 um 7:42

Sehr schön
Wir hatten auch schon öfters das Vergnügen. Sowohl im Schwimmbad in der Kabine als such im Kaufhaus. Wir finden den kick einfach schön zu wissen das neben und überall Leute sind und dan nxih versuchen still zu bleiben. Klar wird man auch mal erwischt ist auch anfangs sehr peinlich aber am abend lacht man schon wieder drüber.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Bin ich lesbisch?
Von: idunn_12740708
neu
21. Juni 2016 um 21:05
Pille - wann beginnt meine Periode?
Von: zoltan_12440736
neu
21. Juni 2016 um 18:26
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen