Home / Forum / Sex & Verhütung / Erfahrungsbericht Kupferspirale

Erfahrungsbericht Kupferspirale

12. April 2018 um 10:12

So, da ich vor meinem Termin auch viel im Internet gelesen (und etwas verrückt machen lassen) habe, habe ich mir vorgenommen auch einen positiven Bericht zu schreiben (man schreibt ja meist nur, wenn was nicht geklappt hat). Ich hatte eben meinen Termin. Gestern Nacht (vor dem Schlafengehen) habe ich die Arthotec Forte als Zäpfchen (! da gibt es ja auch Verwirrung im Internet) eingelegt,  morgens 2 Ibus genommen (am besten 1-2h vor dem Eingriff) und eine Baldrian. Der Eingriff ging super schnell, die Ärztin war da schon immer sehr unkompliziert, habe zwei Schwestern zum Hände drücken an die Seite bekommen, aber es tat letztendlich überhaupt nicht weh und das obwohl meine Tage eigentlich schon wieder abgeklungen waren und auch nur sehr schwach. Es war ein kurzes ziehen, lediglich etwas unangenehm. Auch jetzt zieht es noch, aber nur ganz leicht. Falls es noch Probleme geben sollte, melde ich mich, wenn nicht, ist alles gut gegangen Hoffe das konnte die Eine oder Andere beruhigen! Achso ich bin 25, habe noch keine Kinder und habe die T-Spirale bekommen (Cu-Safe T300) hat 140 Euro gekostet.

Liebe Grüße!!

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook