Home / Forum / Sex & Verhütung / Erfahrungen mit LEONA hexal??

Erfahrungen mit LEONA hexal??

19. Juni 2008 um 17:57

hallo,
ich habe meine alte pille abgesetzt, weil ich während der pillenpause unter migräne litt..da mein körper horonell irgendwie ohne pille voll im chaos is (seit 8 monaten) hat meine ärztin mir die pille LEONA HEXAL gegeben. hat jmd erfahrung mit ihr? gibt es nebenwirkungen`? wär schön wenn ihr euch dazu äussert, weil ich mich ohne pille mittlerweile lieber mag udn die hürde wieder anzufangen sehr hoch geworden ist..
danke

20. Juni 2008 um 10:57

Nebenwirkungen
gibts bei jeder pille. deswegen stehen die auchin de rpackungsbeilage. ob die aber bei dir auftreten, kann dir keiner sagen, da jede pille bei jeder frau anders wirkt.... die eine mag vllpickel davon bekommen, die andere wird fett und wieder eine andere kommt super damit klar....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2008 um 19:31

Erfahrung
Hi,
also ich nehme die Leona Hexal und bisher gab es keine negativen Auswirkungen. Sonst sind nur meine Tage schwächer und fast schmerzfrei geworden, während der Pause spüre ich sonst eigentlich keine weiteren Nebenwirkungen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2010 um 20:09

Hallösche
Ich nehme die Leona Hexal seit 2 Monaten.
Im ersten Monat hatte ich keinerlei beschwerden etc.
Nur jetzt im 2Monat spür ich die Nebenwirkungen,
habe Kopfschmerzen, brustschmerzen, bauchkrämpfe ab und an.

Geb deiner Pille einfach eine Chance

Die Pille braucht im Durchschnitt ein Halbes Jahr bis sie sich an den Körper gewöhnt und und der Körper an die Pille

Also sei lockerer mach dir stress mit der Pille

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2010 um 14:35

...
Ich hatte auch zuerst die Leona Hexal.
Ich hatte zwar keine richtigen Nebenwirkungen, aber aufgrund der geringeren Hormondosis ständig Zwischenblutungen.
(Diese sidn mit der Valette jetzt weg )
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram