Home / Forum / Sex & Verhütung / Erfahrungen mit der GyneFix

Erfahrungen mit der GyneFix

6. Juni 2012 um 19:03

Da ich schon einige Pillen ausprobiert habe und alle wegen Nebenwirkungen wieder absetzen musste (Minette - 10 Kilo zugenommen, Cerazette - keine Tage und Unsicherheit, Maxim - Übelkeit und Magenschmerzen, Estelle - Kopfschmerzen und Müdigkeit),
habe ich mich über hormonfreie Verhütung informiert.
Die natürliche Verhütung ist mir zu unsicher, bei der mit Computern/Temperaturmessen usw. habe ich zu große Angst, einen blöden Fehler zu machen.
Die Kupferspirale hat bei vielen auch Probleme hervorgerufen.
Bleibt die GyneFix, die sich wirklich sehr super anhört.
Was meint ihr dazu? Habt ihr eine GyneFix?
Wenn ja: habt ihr Schmerzen beim Einsetzen gehabt?
Gewöhnt man sich schnell daran?
Sie ist ja beim verhüten sicher und verrutscht nicht, habe ich gehört.
Eine ideale Alternative zu Hormonpräperaten also?
Bitte schildert hier doch mal eure Erfahrungen damit!

16. Juni 2012 um 8:19

Gynefix-Erfahrungen?
Ja ,würde mich auch mal sehr interessieren.
Musste mir gerade die die Spirale gerade entfernen lassen, da aufgrund einer Entzündung in Gebärmutter die Spirale abgestoßen wurde..
Ich suche nach einer neuen Verhütungsmethode.
Würdet ihr die GyneFix empfehlen?

Gefällt mir

16. Juni 2012 um 14:53


Ich persönlich kann die Gynefix nur empfehlen, ich habe die Kupferkette jetzt seit August 2011 und bin sehr zufrieden damit, sämtliche Nebenwirkungen die ich unter der Pille hatte sind verschwunden.
Die Schmerzen beim Einsetzen waren bei mir sehr gut erträglich, ich hatte nichtmal eine dieser Muttermund weitenden Tabletten. Da gibt es wesentlich schlimmeres meiner Meinung nach und selbst wenn, tut es nur kurz weh und man hat 5 Jahre Ruhe.
Ich habe mich schnell daran gewöhnt und fühle mich sicher damit, vor allem da ich jederzeit nach dem Faden tasten kann und sicher sein kann dass alles noch an Ort und Stelle ist.

Gefällt mir

16. Juni 2012 um 18:19
In Antwort auf nuray_12118406

Gynefix-Erfahrungen?
Ja ,würde mich auch mal sehr interessieren.
Musste mir gerade die die Spirale gerade entfernen lassen, da aufgrund einer Entzündung in Gebärmutter die Spirale abgestoßen wurde..
Ich suche nach einer neuen Verhütungsmethode.
Würdet ihr die GyneFix empfehlen?

Auf jeden Fall
Ich hab meine jetzt seit 5 Jahren und bin echt froh damit
Meine Ärztin hat den Faden damals so kurz abgeschnitten, dass ich ihn nicht mehr fühlen kann, aber was soll auch schon verrutschen? Der Faden hängt oben in der Gebärmutter und ist so beweglich dass er ja nirgendwo hängen bleiben kann...
Was ich nur noch in Erfahrung bringen müsste... es haben mir nun schon 2 Gynäkologinnen gesagt, dass man die Spirale ohne Bedenken auch bis zu 8 Jahre drin lassen kann und ich sie noch nicht wechseln brauche... Ich dachte immer 5 Jahre und das wars dann... will da aber auch nicht wirklich ein Risiko eingehen...
Das Einsetzen war echt erträglich... Im Endeffekt war die Betäubung schlimmer als der Eingriff an sich... ist ja "nur" ein Nadelpieks durch die oberste Gebärmutterschleimhaut... Schnell vorbei, ohne Beschwerden danach und wie schon erwähnt, 5 JAhre Ruhe !

Gefällt mir

18. Juni 2012 um 23:02

Ich habe die Gynefix Kupferkette seitdem ich 17 bin
Ich habe die Gynefix Kupferkette seitdem ich 17 bin. Die ersten beiden Regelblutungen waren stärker, aber seitdem kann ich keine weiteren Nachteile nennen.

Ich wurde auch schnell von meinen Klassenkameradinnen schwer beneidet, die monatlich orakelt haben, ob sie nun ihre Tage bekommen oder nicht, nachdem sie Einnahmefehler bei der Pille bemerkt haben. Oder von denen, die schlagartig ordentlich an Gewicht zugelegt haben.

Schmerzen beim Einsetzen? Das Ganze geht wahnsinnig schnell. Ein drückender unangenehmer Schmerz, wenn die Einführhilfe durch den Muttermund geschoben wird, kurz einatmen, das war's. Aus meiner Sicht unproblematisch - Piercings und Tattoos sind aus meiner Sicht schmerzhafter und auch mein Zahnarzt hat mich schon mehr gequält

Ich spüre nichts von der Gynefix Kupferkette und im Alltag vergesse ich oft, dass ich sie in mir habe. Nur, wenn mich jemand konkret nach meiner Verhütungsmethode fragt, fällt mir wieder ein, dass da ja etwas in mir ist...
Dadurch, dass ich einen natürlichen Zyklus habe, fühle ich mich zudem auch noch ungeheuer weiblich.

Gefällt mir

25. Oktober 2012 um 21:13

Gynefix ist super - aber erfahrener Arzt sooo wichtig!
Hallo, ich habe drei Monate Erfahrungen mit "Probieren" hinter mir. Meinen Arzt hatte ich mir über die verhueten-gynefix-Seite gesucht. Leider hat das nicht gereicht. Die erste Gynefix kam am ersten Abend wieder raus. Kosten 450,00 Eur inkl. Gynefix !!!! Der Arzt war etwas hilflos und überfordert. Dann sollte ich nochmal eine neue Gynefix für 129,00 Eur bezahlen. Habe ich Doofi sogar gemacht. Hat aber wieder nicht gehalten, die zweite kam am 3. Tag raus. Dann hatte ich die Nase voll, mein Geld bekam ich nicht wieder, ganz zu schweigen von den nicht unerheblichen Schmerzen. Er hat jedesmal fast 30 Minuten in mir rumgewurschtelt - HORROR. Habe danach länger im Internet und Foren recherchiert, Gynefix wollte ich immer noch haben.
Alle sprechen davon, wie wichtig die Erfhrung des Arztes ist.
Kann ich mitterweile nur bestätigen!!! Habe dann eine Fahrt von 270,00 km nach Bielefeld zu einer Ärztin auf mich genommen, da in allen Foren und blogs, etc. Gutes stand und ich reichlich Einträge ab 2005 gefunden hatte. Der Mailkontakt vorher war schon sehr angenehm und zuverlässig.
Das Einsetzen hat 7-10 Minuten gedauert. Kosten 205,00 Eur.
Kann ich nur empfehlen (www.gebfra.de oder www.gynoptio.de). Die sind auch in Münster und Paderborn. Es gibt dort mehrere Ärzte, die Gynefix-Ärztin heißt Dr.Dühlmeyer. Ansonsten vielleicht an den Ärzten im Experten-Forum orientieren, da steht sie auch drin. (Bei ihr gibt es übrigens kostenlos 1 Jahr lang, eine neue Gynefix , wenn man sie verliert.)
Gynefix habe ich jetzt sechs Wochen, sitzt, verhütet +++, und ich bin soooooo froh
Also Mädels - Augen auf beim Gynefix-Kauf und liebe Grüße aus Rüsselsheim.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen