Home / Forum / Sex & Verhütung / Erfahrungen Diane 35?!

Erfahrungen Diane 35?!

11. September 2004 um 14:54

Halli hallo...

ich hab letzte woche von meinem FA die diane verschrieben bekommen, wegen meiner unreinen haut, den unregelmäßigen und starken blutungen und meiner zum teil starken körperbehaarung... nuja... hab jetzt mal so geschaut im netz und sehr viel negatives über die pille gelesen. jetzt wollt ich einfach mal wissen was ihr so für erfahrungen damit habt?!
weil es beunruhigt mich doch schon ganz arg

lg melli

12. September 2004 um 18:01

Hallo
was hast du denn so gelesen was für negative sachen?
die diane35 ist halt ne sehr starke pille eben auch dafür dass die akne verschwindet usw.also ich hab sie 10jahre lang genommen und hatte keine probleme damit.
wenn du fragen hast so frage mich

LG Jeanny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2004 um 18:53
In Antwort auf sora_11874791

Hallo
was hast du denn so gelesen was für negative sachen?
die diane35 ist halt ne sehr starke pille eben auch dafür dass die akne verschwindet usw.also ich hab sie 10jahre lang genommen und hatte keine probleme damit.
wenn du fragen hast so frage mich

LG Jeanny

Hab die Diane35
... sehr gut vertragen, muss sie aber zwecks allgemeiner Hormonempfindlichkeit (Knoten auf Leber *schnief*) absetzen und bekomm jetzt ne Kupferspirale.
Mein Freund meint aber, dass ich von der Diane35 ein bißchen "Sexsüchtig" geworden wäre, ist ihm aber denke ich auch nicht gerade unrecht *ggg*

Ciao, Rebellenprinzessin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2004 um 22:23
In Antwort auf olena_12700698

Hab die Diane35
... sehr gut vertragen, muss sie aber zwecks allgemeiner Hormonempfindlichkeit (Knoten auf Leber *schnief*) absetzen und bekomm jetzt ne Kupferspirale.
Mein Freund meint aber, dass ich von der Diane35 ein bißchen "Sexsüchtig" geworden wäre, ist ihm aber denke ich auch nicht gerade unrecht *ggg*

Ciao, Rebellenprinzessin

Oh...
das isses erste ma, dass ich von höre, dass jemand "sexsüchtig" von geworden is, normal les ich immer das gegenteil...
z.b. hab ich das gelesen und noch einige weitere unschöne dinge nuja...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2004 um 17:50

..will Dich ja nicht beunruhigen..

Hallo Melli,

die Diane 35 ist die letzte Pille, die ich genommen hab und die mich endgültig dazu gebracht hat, mit der hormonellen Verhütung aufzuhören.

Ich hatte sie mir auch wegen unreiner Haut verschreiben lassen. Nach kürzester Zeit hatte ich zum ersten Mal in meinem Leben einen Migräne-Anfall. Un damit meine ich nicht "ordinäre" Kopfschmerzen. Ich dachte mein Kopf zerspringt, ich konnte nur noch verschwommen sehen, mein Kreislauf ist total zusammengesackt und ich hatte solche Schmerzen, dass ich mich übergeben musste. Das ist in einem kurzen Zeitraum zweimal hintereinander passiert. Auf ein drittes Mal wollte ich es dann nicht ankommen lassen und hab die Diane umgehend abgesetzt. Danach war wieder alles okay.

Naja, der eine verträgt sie halt, der andere nicht. Die Nebenwirkungen sind ja nicht mit denen normaler Medikamente vergleichbar, da es sich um Hormone handelt. Und damit geht jeder Körper individuell um.
Also, wenn Du sowieso eine Pille nehmen willst: versuch macht kluch!

Btw: Bezüglich der Hautprobleme, wende Dich mal vertrauensvoll an einen guten Dermatologen, inzwischen ist auf dem Gebiet sehr viel möglich, auch ohne in den Hormonhaushalt einzugreifen. Ist aber anscheinend inzwischen für viele Mädchen/Frauen der bequemste Weg.

LG
Endymia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2004 um 22:31
In Antwort auf xue_12298819

..will Dich ja nicht beunruhigen..

Hallo Melli,

die Diane 35 ist die letzte Pille, die ich genommen hab und die mich endgültig dazu gebracht hat, mit der hormonellen Verhütung aufzuhören.

Ich hatte sie mir auch wegen unreiner Haut verschreiben lassen. Nach kürzester Zeit hatte ich zum ersten Mal in meinem Leben einen Migräne-Anfall. Un damit meine ich nicht "ordinäre" Kopfschmerzen. Ich dachte mein Kopf zerspringt, ich konnte nur noch verschwommen sehen, mein Kreislauf ist total zusammengesackt und ich hatte solche Schmerzen, dass ich mich übergeben musste. Das ist in einem kurzen Zeitraum zweimal hintereinander passiert. Auf ein drittes Mal wollte ich es dann nicht ankommen lassen und hab die Diane umgehend abgesetzt. Danach war wieder alles okay.

Naja, der eine verträgt sie halt, der andere nicht. Die Nebenwirkungen sind ja nicht mit denen normaler Medikamente vergleichbar, da es sich um Hormone handelt. Und damit geht jeder Körper individuell um.
Also, wenn Du sowieso eine Pille nehmen willst: versuch macht kluch!

Btw: Bezüglich der Hautprobleme, wende Dich mal vertrauensvoll an einen guten Dermatologen, inzwischen ist auf dem Gebiet sehr viel möglich, auch ohne in den Hormonhaushalt einzugreifen. Ist aber anscheinend inzwischen für viele Mädchen/Frauen der bequemste Weg.

LG
Endymia

Nuja...
ich muss die woche sowieso nochmal zu meinem FA schaun was der zu meinem blut sagt... dann frag ich ihn mal ob er mir da nich was leichteres verschreiben kann, weil mich beunruhigt das schon etwas...
ich will die pille ja nicht nur wegen den hautprobs sondern zusätzlich auch zur verhütung also wäre das für mich wirklich der einfachste weg... naja... mal schaun was er dann dazu sagt *g*

Lg Melli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2004 um 10:56

Diana 35
hi melli, ich habe die diane auch sehr lange genomen, wegen der schlechten haut..es hat mir geholfen...nebenwirkungen hatte ich keine. Meine haut ist zwar nicht glatt wie ein babypo, aber es ist besser geworden. Ich habe die Diane nun seit 6monaten abgesetzt, bisher habe ich noch keine Veränderung feststellen können. Ich hoffe du bist mit der Diane35 ebenfalls zufrieden und lass dich durch die medien nicht so negativ beeinflussen.

gruss tina

PS: durch das absetzen habe ich noch Packungen hier, hast du interesse? sind noch lange haltbar, so würdest du ein wenig Geld sparen und ich hätte nicht so viel umsonst ausgegeben. HAb mir sie immer für ein jahr gekauft!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2004 um 13:26
In Antwort auf lorene_12909151

Diana 35
hi melli, ich habe die diane auch sehr lange genomen, wegen der schlechten haut..es hat mir geholfen...nebenwirkungen hatte ich keine. Meine haut ist zwar nicht glatt wie ein babypo, aber es ist besser geworden. Ich habe die Diane nun seit 6monaten abgesetzt, bisher habe ich noch keine Veränderung feststellen können. Ich hoffe du bist mit der Diane35 ebenfalls zufrieden und lass dich durch die medien nicht so negativ beeinflussen.

gruss tina

PS: durch das absetzen habe ich noch Packungen hier, hast du interesse? sind noch lange haltbar, so würdest du ein wenig Geld sparen und ich hätte nicht so viel umsonst ausgegeben. HAb mir sie immer für ein jahr gekauft!

Naja...
also sei mir nich böse, aber ich bei sowas sehr vorsichtig, was medikamente und internet betrifft... zu dem bekomm ich sie sowieso von der kasse bezahlt, also um's geld gehts da nich wirklich
war heute auch nochmal bei meinem FA und er hat mir nochmal erklärt wieso und warm usw... ich denk ich probier's einfach aus und dann werd ich sehen

Lg melli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2004 um 12:23

Nomma...
ne dumme frage

wirkt die ab der ersten einnahme empfängnisverhütend oder erst nach nem monat?
lg melli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2004 um 4:03
In Antwort auf lorene_12909151

Diana 35
hi melli, ich habe die diane auch sehr lange genomen, wegen der schlechten haut..es hat mir geholfen...nebenwirkungen hatte ich keine. Meine haut ist zwar nicht glatt wie ein babypo, aber es ist besser geworden. Ich habe die Diane nun seit 6monaten abgesetzt, bisher habe ich noch keine Veränderung feststellen können. Ich hoffe du bist mit der Diane35 ebenfalls zufrieden und lass dich durch die medien nicht so negativ beeinflussen.

gruss tina

PS: durch das absetzen habe ich noch Packungen hier, hast du interesse? sind noch lange haltbar, so würdest du ein wenig Geld sparen und ich hätte nicht so viel umsonst ausgegeben. HAb mir sie immer für ein jahr gekauft!

Noch Packungen da
Also bevor du sie weg schmeißt, nehm ich sie dir ab.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2004 um 19:22

Erfahrung Diane 35!?
Ich kann über die Diane 35 fast ein Roman schreiben! Habe die Diane gerade mal 6 Wochen genommen und dadurch eine Lungenimbolie bekommen! Wurde 2 mal reanimiert, und man hat mir fast den rechten Lungenflügel entferhnen müssen!und das ist jetzt gerade mal 6 Wochen her! Ich bin mit durch! Und hatte das gleiche Problem wie Du. Habe fast 7 Jahre nicht auf Hormone zurück gegriffen, hätte mich auf mein Gefühl verlassen sollen! Ich kann nur allen sagen Finger davon!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen