Home / Forum / Sex & Verhütung / Erektion beim FKK

Erektion beim FKK

2. Juni 2018 um 23:56

Heute waren wir mal wieder beim FKK-Baden an einem See mit großer Wiese. Plötzlich, nicht weit von uns hatte ein ganz junger Kerl (ca. 18) der mit seiner Freundin vielleicht ein bisschen Zärtlichkeiten austauschte, einen Ständer. Es wurde auch anderen bemerkt. Er versuchte sich auch nicht sich auf den Bauch zu legen und kein Versteckspiel. Aber alles war ok, keinen hats gestört, irgendwann wars auch vorbei. Wie würden ihr reagieren, wenn es euch passieren würde und auch als Beobachter?
 

Top 3 Antworten

4. Juni 2018 um 18:26

Ich habe auch schon manchmal Männer mit ner Latte im FKK-Bereich gesehen. Also, ich finde es völlig natürlich, wenn Menschen am FKK nicht nur die Hüllen fallen lassen, um nix an zu haben, sondern auch im Wesen und in Gedanken „Freikörperkultur“ betreiben. Menschen, die es anerkennenswerterweise schaffen, sich frei zu machen, sind sie sie selbst und von Zwängen befreit. Auch das ist der Sinn von FKK-Baden. Männer, die einen Ständer kriegen, sind absolut natürliche Menschen – genau wie die anderen, die halt gerade mal keinen Steifen zeigen können. Man sollte völlig respektieren, was natürlich ist. Wem es nicht gefällt, soll wegsehen oder besser in den angezogenen Bereich wechseln. Ich persönlich schaue vielleicht gerne mal bisschen hin und schäme mich nur wenig, wenn dabei meine Nippel hart werden.

17 LikesGefällt mir

3. Juni 2018 um 8:51

Ja manchmal gibt's das. Finde ich aber nicht schlimm.
Da seit ihr Männer benachteiligt, wenn bei uns ein bisschen die Feuchtigkeit kommt bemerkt es niemand.

16 LikesGefällt mir

7. Juni 2018 um 17:04

Das passiert doch sehr selten und selbst habe ich vielleicht erst zwei, dreimal gesehen. Diejenigen die zum FKK gehen sind doch mehr oder weniger "abgebrüht" und bekommen nicht so schnell einen Ständer. Bei mir schaukelts vorn sehr und wenn ich mal am Stand hin und her gehe, erstaunlicherweise auch das stört keinen.

14 LikesGefällt mir

3. Juni 2018 um 3:49

eine suchen die sich drum kümmert

1 LikesGefällt mir

3. Juni 2018 um 7:18

also, wenn wir fkk machen, egal ob daheim oder im fkk-verein, kommt es auch schon mal vor, dass mein mann oder andere einen ständer haben und auch da ist es so, dass es niemanden stört....

13 LikesGefällt mir

3. Juni 2018 um 7:30
In Antwort auf mamaclaudia

also, wenn wir fkk machen, egal ob daheim oder im fkk-verein, kommt es auch schon mal vor, dass mein mann oder andere einen ständer haben und auch da ist es so, dass es niemanden stört....

ist mir auch schon mal aufgefallen... kommt aber nicht oft vor

4 LikesGefällt mir

3. Juni 2018 um 8:51

Ja manchmal gibt's das. Finde ich aber nicht schlimm.
Da seit ihr Männer benachteiligt, wenn bei uns ein bisschen die Feuchtigkeit kommt bemerkt es niemand.

16 LikesGefällt mir

3. Juni 2018 um 9:48

Warum es Menschen überhaupt stört, ist mir ein Rätsel. Es ist halt eine Körperreaktion wie viele andere auch und wir nehmen die anderen ja auch hin.
Man kann doch einfach wegschauen und muss nicht immer etwas dazu sagen.
Meiner Meinung nach ist es oft nur Neid oder Eifersucht oder ähnliches.
Es ist ganz natürlich und dort wo man nackt ist, passiert es logischerweise eher. Das sollte man akzeptieren, wenn man an solche Orte geht.
Ich finde es natürlich und schön.

4 LikesGefällt mir

3. Juni 2018 um 11:07

Ist ja eigendlich eine natürliche Reaktiom. Zum FKK gehen ja nicht nur Frauen, die sich besser hinter Kleidung verstecken sollten. Wenn ich einen attraktiven Mann sehe, kann es auch passieren, das ich an bestimmten Stellen Reaktionen spüre. Nur bei uns Frauen fällt das weniger auf.
Mein Fazit: Was solls, mich stört eine Errektion nicht. Manchmal schaue ich sogar bewusst hin und lass dem Kopfkino freien Lauf.

8 LikesGefällt mir

3. Juni 2018 um 12:10

Ist mir auch schon passiert. Vor allem mal beim Küssen und sie geht Schritt zurück...da stand er nun mitten am Strand und die Frauen neben uns haben gelacht...

3 LikesGefällt mir

3. Juni 2018 um 12:10

das eincremen oder eingecremt werden reicht doch da oft schon aus

2 LikesGefällt mir

3. Juni 2018 um 12:12

schön.wenn es alle so sehen würden

Gefällt mir

3. Juni 2018 um 15:08
In Antwort auf isny

Heute waren wir mal wieder beim FKK-Baden an einem See mit großer Wiese. Plötzlich, nicht weit von uns hatte ein ganz junger Kerl (ca. 18) der mit seiner Freundin vielleicht ein bisschen Zärtlichkeiten austauschte, einen Ständer. Es wurde auch anderen bemerkt. Er versuchte sich auch nicht sich auf den Bauch zu legen und kein Versteckspiel. Aber alles war ok, keinen hats gestört, irgendwann wars auch vorbei. Wie würden ihr reagieren, wenn es euch passieren würde und auch als Beobachter?
 

Habe ich mal gesehen als ich noch mit meiner mom zum FKK gefahren bin.
Da war ich so etwa 12 und habe es so ganz lustig gefunden.

Gefällt mir

3. Juni 2018 um 17:05

Auch wenn es nicht erwünscht ist, kann es doch passieren. Es gibt ja auch mal immer wieder jemanden, der am Starnd einschläft. Und es gibt auch offizielle wenig besuchte Stränden an denen sich Paare küssen und dann voller Vorfreude in den Dünen verschwinden. Nicht wirklich häufig, aber alles schon gesehen.

5 LikesGefällt mir

3. Juni 2018 um 19:35

Mich stört sowas nicht. Ist eben die Natur des Mannes, und ewig steht er ja meistens auch nicht.

7 LikesGefällt mir

4. Juni 2018 um 0:28

Es war ein öffentlicher Badestrand. Allerdings waren keine Kinder da.

Gefällt mir

4. Juni 2018 um 7:46
In Antwort auf lealina7

ist mir auch schon mal aufgefallen... kommt aber nicht oft vor

nee, oft ist das nicht
aber hin und wieder kommt es vor

1 LikesGefällt mir

4. Juni 2018 um 8:41

Naja ne Erektion ist etwas völlig natürliches die man persönlich ja gar nicht steuern kann! Ich finde es nicht schlimm ist glaube ich auch jedem Mann schon öfters passiert das er ungewollt eine Erektion bekommen hat! Naja sexulle Handlungen wenn Kinder in der Nähe sind sind ein no Go! Aber wenn es keinen stört im Umfeld warum nicht!

1 LikesGefällt mir

4. Juni 2018 um 10:11

Also denke schon das wir Männer sowas steuern können. Wenn ich am FKK bin und an Sex denke könnte es auch bei mir passieren aber sowas vermeide ich schon. Die ersten paar mal FKK war es nicht ganz so einfach. 

Gefällt mir

4. Juni 2018 um 10:28
In Antwort auf javier919

Also denke schon das wir Männer sowas steuern können. Wenn ich am FKK bin und an Sex denke könnte es auch bei mir passieren aber sowas vermeide ich schon. Die ersten paar mal FKK war es nicht ganz so einfach. 

Also das glaube ich nicht klar etwas beeinflussen durch die Gedanken mag wohl gehen aber bei gewissen reizen ist es von der Natur ja gewollt das er steht!

Gefällt mir

4. Juni 2018 um 12:25

wenn ich was richtige sehe  am Baggersee  fast immer nackt dann regt sich inmir so einiges suche mir auch schonmal Kontakt

3 LikesGefällt mir

4. Juni 2018 um 12:29

am Baggersee/ ist das zum Teil anders das ist ja auch kein richtiger See im üblichen

Gefällt mir

4. Juni 2018 um 14:16
In Antwort auf isny

Heute waren wir mal wieder beim FKK-Baden an einem See mit großer Wiese. Plötzlich, nicht weit von uns hatte ein ganz junger Kerl (ca. 18) der mit seiner Freundin vielleicht ein bisschen Zärtlichkeiten austauschte, einen Ständer. Es wurde auch anderen bemerkt. Er versuchte sich auch nicht sich auf den Bauch zu legen und kein Versteckspiel. Aber alles war ok, keinen hats gestört, irgendwann wars auch vorbei. Wie würden ihr reagieren, wenn es euch passieren würde und auch als Beobachter?
 

Peinlich sind nicht die Männer, die eine Erektion bekommen. Peinlich sind die, die nicht wegschauen können.
Im FKK- Bereich kann das schon mal passieren.

5 LikesGefällt mir

4. Juni 2018 um 18:26

Ich habe auch schon manchmal Männer mit ner Latte im FKK-Bereich gesehen. Also, ich finde es völlig natürlich, wenn Menschen am FKK nicht nur die Hüllen fallen lassen, um nix an zu haben, sondern auch im Wesen und in Gedanken „Freikörperkultur“ betreiben. Menschen, die es anerkennenswerterweise schaffen, sich frei zu machen, sind sie sie selbst und von Zwängen befreit. Auch das ist der Sinn von FKK-Baden. Männer, die einen Ständer kriegen, sind absolut natürliche Menschen – genau wie die anderen, die halt gerade mal keinen Steifen zeigen können. Man sollte völlig respektieren, was natürlich ist. Wem es nicht gefällt, soll wegsehen oder besser in den angezogenen Bereich wechseln. Ich persönlich schaue vielleicht gerne mal bisschen hin und schäme mich nur wenig, wenn dabei meine Nippel hart werden.

17 LikesGefällt mir

5. Juni 2018 um 18:04

Sowas passiert. Ist mir letzt am See auch passiert. Finde sowas ist das normalste der Welt. Solange man damit nicht provoziert stört sich keiner beim FKK daran...

1 LikesGefällt mir

5. Juni 2018 um 22:09

Also was ich so sehe, allzu häufig kommt das gar nicht vor, denn FKK macht man nicht aus sexuellen Gelüsten heraus. Aber wie bereits von mir gesagt, wenn es doch mal vorkommt, stören tut es mich persönlich nicht, die meisten sind dann auch so vernünftig, und legen sich dann auf den Bauch. Zur Schau stellen, wenn Kinder da sind, das muss aber auch nicht sein.

3 LikesGefällt mir

6. Juni 2018 um 11:36

Hey also ich finde auch das es eine natürliche reaktion ist und mal passieren kann. Mir ist es auch schon öfter passiert und dabei gibt es halt mal unangenehme situationen wo ich mich auf den bauch gedret habe( z.b arbeitskollegin dort getroffen die sich mit ihrer freundin neben mir legte ) oder weniger unangenehm wo mal ein nettes lächen zurück karm .solange keine kinder vor ort sind gehe ich dsmit offen um . 

1 LikesGefällt mir

7. Juni 2018 um 17:04

Das passiert doch sehr selten und selbst habe ich vielleicht erst zwei, dreimal gesehen. Diejenigen die zum FKK gehen sind doch mehr oder weniger "abgebrüht" und bekommen nicht so schnell einen Ständer. Bei mir schaukelts vorn sehr und wenn ich mal am Stand hin und her gehe, erstaunlicherweise auch das stört keinen.

14 LikesGefällt mir

29. Juni 2018 um 8:14

Ich habe in jüngeren Jahren ab und zu eine Erektion beim FKK bekommen, genau weil ich Angst hatte, eine zu bekommen. Teufelkskreis. "Denke nicht an Ständer!" - und schonist er da.

ABER es hat niemand mitbekommen, weil ich mich sofort auf den Bauch legte oder sonstwie bedeckte. Später war die Aufregung, weg weil FKK normal wurde, und ich habe fast nie wieder einen Ständer bekommen, weil es kein sexueller Ort und kein erotisches Setting ist.

Übrigens kommt eine Erektion nicht nur bei Erregung, sondern auch mal völlig ohne "Anlass", ohne dass man etwas sieht oder denkt - einfach so. Bei den meisten Männern mehrmals täglich. Darum passiert es auch mal am Strand, ohne dass der Mann an Sex denkt. Manche Frauen denken bei einer Erektion "dieses Dreckschwein", weil sie das anscheinend nicht wissen. Er kann oft nichts dafür! Entscheidend ist, wie er sich dann benimmt.

Ich halte es für normal, dass es passieren kann, aber genauso, dass man es weitgehend verbirgt.
 

Gefällt mir

29. Juni 2018 um 8:20

also wenn das nicht hilft weiß ich auch nicht mehr 😂

1 LikesGefällt mir

29. Juni 2018 um 8:32

Nochwas:

Ich mache sehr viel FKK und habe sehr fast nie einen Mann mit Ständer gesehen. Wohl weil sie auch keine Exhibitionisten sind.

DAS ist der Unterschied: Exhibitionismus oder rücksichtsvolles Verhalten.

Aber ich habe auch schon erlebt, dass ein Mann, der aus einer Kultur kam, in der es keine Nacktheit gab und der es überhaupt nicht wusste, wie man sich da benimmt, am Strand so erregt wurde, dass er eben einen Steifen bekam. Und er fing an im Sitzen vor aller Augen zu wichsen. Ich bin mit einem Freund zu ihm hin (andere Frauen zeterten schon wild und riefen nach der Polizei) und haben mit ihm geredet. Er entschuldigte sich und hörte sofort auf. Im Gespräch stellte sich heraus, dass er von seiner Herkunft her keinen Unterschied sah (!!!) zwischen sich nackt zeigen und Sex. Wenn wir da alle FKK machten, war das für ihn Sex. Und so sah er es als "normal" an, dass er von der Situation sehr erregt war und sich dort selbst befriedigte. Er musste erst verstehen, dass nackt nicht sex bedeuten muss.

Dieses Problem haben anscheinend auch manche hier Geborene, wenn sie beim Thema FKK und Sauna hier im Forum und im Freien sofort an Sex denken und nur darüber schreiben.

FKK IST NICHT SEX und SAUNA IST NICHT SEX!
 

Gefällt mir

29. Juni 2018 um 8:33

Weil vor allem Kinder damit meist nicht umgehen können, aber auch Erwachsene das als Belästigung empfinden können - ist eine öffentliche Erektion "unerwünscht".

Unerwünscht ist sie aber auch meist vom betreffenden Mann! Darum ist eine gesellschaftlich akzeptierte Reaktion, dass er sie verbirgt. Bei solch einem Verhalten wird auch kaum ein Mensch sich aufregen, wenn er/sie etwas von der Erektion zu sehen bekommt - weil sie nicht von dem Mann präsentiert, sondern eben auch als von ihm nicht beabsichtigt wahrgenommen wird.
 

Gefällt mir

2. Juli 2018 um 8:07

so in etwa ist es auch bei uns daheim 

Gefällt mir

2. Juli 2018 um 8:08
In Antwort auf misspia15

also wenn das nicht hilft weiß ich auch nicht mehr 😂

das hilft ganz sicher 

Gefällt mir

3. Juli 2018 um 15:17

Cool bleiben, userfornicegirlintheworld trollt wieder rum. Einfach ignorieren.

3 LikesGefällt mir

3. Juli 2018 um 20:43

Was soll man auch machen. Ehrlich gesagt stört es ja nicht wirklich, wenn jemand unauffällig auf seinem Handtuch sitzt.

1 LikesGefällt mir

4. Juli 2018 um 1:36

Du triffst es auf den Punkt! Eigentlich kann Frau stolz sein wenn alleine ihr Anblick reicht damit er Erektion bekommt

Gefällt mir

4. Juli 2018 um 7:18
In Antwort auf alexanderb86

Du triffst es auf den Punkt! Eigentlich kann Frau stolz sein wenn alleine ihr Anblick reicht damit er Erektion bekommt

Na da bin ich mir da nicht so sicher, ob beim Anblick von userfornicegirlintheworld, da ein hetero Mann einen Ständer bekommt, dass ist mit großer Sicherheit ein männlicher Troll, mit einem enormen sexuellen Problem der Nacktheit, mir scheint auch, dass sich dieser irgend etwas einwirft.

3 LikesGefällt mir

4. Juli 2018 um 10:22

Die Uhrzeit der Beiträge sagt auch schon etwas über den Inhalt.

Gefällt mir

12. Juli 2018 um 1:22
In Antwort auf isny

Heute waren wir mal wieder beim FKK-Baden an einem See mit großer Wiese. Plötzlich, nicht weit von uns hatte ein ganz junger Kerl (ca. 18) der mit seiner Freundin vielleicht ein bisschen Zärtlichkeiten austauschte, einen Ständer. Es wurde auch anderen bemerkt. Er versuchte sich auch nicht sich auf den Bauch zu legen und kein Versteckspiel. Aber alles war ok, keinen hats gestört, irgendwann wars auch vorbei. Wie würden ihr reagieren, wenn es euch passieren würde und auch als Beobachter?
 

also ich glaube so ungewöhnlich ist das garnicht. gerade wenn es für denjenigen eine ungewohnt situation darstellt und er noch jünger ist. aber auch wenn das nicht der fall ist, kann ein augenblick der "schwäche" da durchaus mal etwas "hart" werden
das sollte man nicht dramatisieren finde ich. in der sauna passiert so etwas immer mal wieder.
in den meisten fällen hilft ignorieren wohl am besten

4 LikesGefällt mir

17. Juli 2018 um 13:15

ist ja auch ein schönes Kompliment an dich.

Gefällt mir

19. Juli 2018 um 9:18

Naja, da kann man geteilter Meinung sein. Mich persönlich würde es nicht stören. Es ist natürlich und gehört zur Wesensart des Menschen. 

Auf der anderen Seite ist eine Errektion ein Teil der Sexualität, die in der Öffentlichkeit zu ganz großen teilen immer noch ein Tabuthema ist.

Wer hat eigentlich Kleidung erfunden? Am besten alle nackig laufen. Dann verschwinden diese Diskussionen von ganz allein.

Gefällt mir

19. Juli 2018 um 11:53
In Antwort auf isny

Heute waren wir mal wieder beim FKK-Baden an einem See mit großer Wiese. Plötzlich, nicht weit von uns hatte ein ganz junger Kerl (ca. 18) der mit seiner Freundin vielleicht ein bisschen Zärtlichkeiten austauschte, einen Ständer. Es wurde auch anderen bemerkt. Er versuchte sich auch nicht sich auf den Bauch zu legen und kein Versteckspiel. Aber alles war ok, keinen hats gestört, irgendwann wars auch vorbei. Wie würden ihr reagieren, wenn es euch passieren würde und auch als Beobachter?
 

Also ich finde das auch völlig ok... muss man vielleicht beim FKK auch mit rechnen.. Vielleicht hat seine Freundin sich ja auch später um das Problem gekümmert 

Gefällt mir

19. Juli 2018 um 12:08

Hallo user007user007,

das Gehirn wird Dir sicher nicht *rausgevögelt* worden sein, deshalb empfehle ich entsprechende Medikamente einzunehmen.

LG

Gefällt mir

19. Juli 2018 um 13:18

Mensch, Lilli, wir haben es verstanden...

Gefällt mir

19. Juli 2018 um 14:11
In Antwort auf isny

Heute waren wir mal wieder beim FKK-Baden an einem See mit großer Wiese. Plötzlich, nicht weit von uns hatte ein ganz junger Kerl (ca. 18) der mit seiner Freundin vielleicht ein bisschen Zärtlichkeiten austauschte, einen Ständer. Es wurde auch anderen bemerkt. Er versuchte sich auch nicht sich auf den Bauch zu legen und kein Versteckspiel. Aber alles war ok, keinen hats gestört, irgendwann wars auch vorbei. Wie würden ihr reagieren, wenn es euch passieren würde und auch als Beobachter?
 

Also ich hab eine Freundin mit der ich ab und zu FKK baden geh.

Es kommt schon oft vor das ich dann eine Erektion bekomm meistens aber nur im Wasser weil wir uns da gegenseitig anfassen.

Es dauert dann immer eine weile bis ich dann aus dem Wasser raus kann.

Sie nimmt es als kompliment und meint auch alles andere wär eine beleidigung

Gefällt mir

20. Juli 2018 um 17:52

Schlechten Ruf würde ich so direkt nicht sagen. Aber es ist eindeutig auf dem Rückzug. Wenn wir früher an einen abgelegenen Badesee gefahren sind, war es für die meisten üblich nackt is Wasser zu gehen. Heute sind alle viel verklemmter. Letztens war ich mit einer Freundin Mopped fahren und wir haben an einer Talsperre angehalten, um schwimmen zu gehen. Sie ist fast 10 Minuten rumgeeiert um zu erklären, dass sie nackt ins Wasser möchte. War eigentlich klar, da wir natürlich keine Badesachen dabei hatten. Früher hätten wir wahrscheinlich einfach die Klamotten ausgezogen und wären ins Wasser gesprungen. Parralel dazu Werden FKK-Campingplätze und FKK-Strände zu Textilgeländen gemacht und Nacktschwimmtage im Schwimmbad abgeschafft. Sehr schade.

1 LikesGefällt mir

22. Juli 2018 um 13:13

Ja, gerade die Jüngeren sind verklemmter geworden. Beobachte ich auch.

Gefällt mir

29. Juli 2018 um 10:33

Petting und rein/raus, ... Nee, ich bin nicht so pervers. Ich habe eine gesunde sexuelle Empfindung und brauche solchen "Ersatz" nicht.

Gefällt mir

29. Juli 2018 um 22:56
In Antwort auf tomschlingel

Petting und rein/raus, ... Nee, ich bin nicht so pervers. Ich habe eine gesunde sexuelle Empfindung und brauche solchen "Ersatz" nicht.

Das war eine ironische Antwort auf einen Beitrag, der wegen Löschung des Users gelöscht ist.

Das nur, weil es sonst so aussieht, als wenn ich nicht alle Tassen im Schrank habe...

Gefällt mir

29. Juli 2018 um 23:04

Nochmal zum Thema:

Was würde eine Frau denken, wenn folgendes passiert, was mir schon passiert ist:

Ich liege neben einer Frau und unterhalte mich längere Zeit mit ihr über alles mögliche. Nach einer Weile merke ich, wie ohne Grund mein Penis anfängt zu erigieren. Es lag nicht an der Frau oder sonstwas, einfach so, wie es Männern mehrmals am Tag passiert, wenn sie entspannt sind. Nur angezogen sieht man es nicht, aber beim FKK... Ich bekam es gerade noch unter Kontrolle, bevor er komplett steif war, aber ein wenig aufgerichtet war er schon. Sie hat nicht reagiert, und gut war.

Aber was denken die Frauen hier in so einer Situation?

Gefällt mir

30. Juli 2018 um 9:31

Hat noch eine Frau etwas dazu zu sagen?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Schwangerschaft?
Von: httprosyx
neu
18. Januar um 22:37
Pille Asumate 30 -Periode bleibt aus
Von: user1625
neu
18. Januar um 11:40
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen