Home / Forum / Sex & Verhütung / Erbrechen und Durchfall... hat die Pille noch gewirkt?

Erbrechen und Durchfall... hat die Pille noch gewirkt?

5. Mai 2009 um 10:04

Ich hatte letzte Woche meine Tage und habe am Samstag wieder mit der Pilleneinnahme begonnen. Am Sonntag hatte ich noch ungeschützten Geschlechtsverkehr. Schliesslich habe ich etwas gegessen, dass nicht mehr gut wahr und musste deshalb um 22:45 erbrechen. um 22:00 habe ich meine Pille genommen. Mir war sofort klar, dass diese wohl nicht wirken würde und nahm um 23:15 eine zusätzliche als Ersatz. In der Nacht bekam ich leider noch Durchfall, aber ich weiss leider die Uhrzeit nicht mehr...aber ich denke, dass es zwischen ein und vier Uhr in der Nacht wahr, als ich auf die Toilette rennen musste. Hat die zweite Pille die ich nahm wohl noch gewirkt, oder muss ich jetzt angst haben schwanger zu sein/werden?

5. Mai 2009 um 10:06

...
Dass du bei dem Erbrechen eine Pille nachgenommen hast war absolut richtig, die erste hat nämlich ziemlich sicher nicht gewirkt.

Wenn das in der Nahct nur leichter Durchfall war, dann macht es der Pille nichts.
Durchfall ist ja nur gefährlich, weil der komplette Darm entleert wird und die Pille unaufgenommen mit "rausflutscht". Das ist aber nur bei wirklich starken und wässrigen Durchfall der Fall, der in keinem Fall mehr zu halten ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2009 um 10:10
In Antwort auf lea_12121402

...
Dass du bei dem Erbrechen eine Pille nachgenommen hast war absolut richtig, die erste hat nämlich ziemlich sicher nicht gewirkt.

Wenn das in der Nahct nur leichter Durchfall war, dann macht es der Pille nichts.
Durchfall ist ja nur gefährlich, weil der komplette Darm entleert wird und die Pille unaufgenommen mit "rausflutscht". Das ist aber nur bei wirklich starken und wässrigen Durchfall der Fall, der in keinem Fall mehr zu halten ist.

Bin ein wenig beruhigt
danke... du hast mich ein wenig beruhigt...
aber mache mir natürlich immer noch meine Gedanken.
Habe vorhin noch meinem Gynäkologen angerufen und dort hat die Arzthelferin gemeint, dass die Pille mit hoher wahrscheinlichkeit noch gewirkt hat... und wenn ich 200% sicher sein möchte, müsste ich die Pille danach nehmen. Aber das wäre wohl jetzt sowieso schon fast zu spät und ich möchte eigentlich auch keine Pille danach nehmen.
Jetzt heisst es wohl abwarten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2009 um 10:15
In Antwort auf sabah_11958290

Bin ein wenig beruhigt
danke... du hast mich ein wenig beruhigt...
aber mache mir natürlich immer noch meine Gedanken.
Habe vorhin noch meinem Gynäkologen angerufen und dort hat die Arzthelferin gemeint, dass die Pille mit hoher wahrscheinlichkeit noch gewirkt hat... und wenn ich 200% sicher sein möchte, müsste ich die Pille danach nehmen. Aber das wäre wohl jetzt sowieso schon fast zu spät und ich möchte eigentlich auch keine Pille danach nehmen.
Jetzt heisst es wohl abwarten...

...
Weißt du, die Arzthelferinnen haben oft wirklich keine Ahnung. Ich hab schon zweimal angerufen und zweimal hat sie mir absoluten Quatsch erzählt. Einmal, dass man nach der Einnahme von Antibiotkum ab der ersten Pille des neuen Blisters in jedem Fall geschützt ist und ich unbedingt Pause machen soll (ABSOLUTER QUATSCH! Hätt ich das gemacht wär ich jetzt im 4. Monat )
Das andere mal hat sie mir gar nicht zugehört und einfach ohne meine Frage abzuwarten gesagt "zusätzlich verhüten". Ich denk mir so "äh danke..". Sowas is doch toll.

Die Pille danach wird viel zu oft und viel zu unnötig raugegeben. Die ist nämlich WIRKLCH stark dosiert und sollte NUR in absoluten Notfällen genommen werden. Die bringt dienen ganzen Körper durcheinander.
Wenn dein Durchfall nicht stark war, dann hat die Pille gewirkt. Wenn du 4 Stunden später Durchfall hattest, dann hat sie erst recht gewirkt.

Lass dich nicht verrückt machen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2009 um 10:25
In Antwort auf lea_12121402

...
Weißt du, die Arzthelferinnen haben oft wirklich keine Ahnung. Ich hab schon zweimal angerufen und zweimal hat sie mir absoluten Quatsch erzählt. Einmal, dass man nach der Einnahme von Antibiotkum ab der ersten Pille des neuen Blisters in jedem Fall geschützt ist und ich unbedingt Pause machen soll (ABSOLUTER QUATSCH! Hätt ich das gemacht wär ich jetzt im 4. Monat )
Das andere mal hat sie mir gar nicht zugehört und einfach ohne meine Frage abzuwarten gesagt "zusätzlich verhüten". Ich denk mir so "äh danke..". Sowas is doch toll.

Die Pille danach wird viel zu oft und viel zu unnötig raugegeben. Die ist nämlich WIRKLCH stark dosiert und sollte NUR in absoluten Notfällen genommen werden. Die bringt dienen ganzen Körper durcheinander.
Wenn dein Durchfall nicht stark war, dann hat die Pille gewirkt. Wenn du 4 Stunden später Durchfall hattest, dann hat sie erst recht gewirkt.

Lass dich nicht verrückt machen!

Ungewissheit
das mit den Arzthelferinnen habe ich mir gedacht. aber ich habe wohl eine kompetente erwischt. sie hat auch wirklich betont, dass die pille danach kein Zuckerschlecken ist und ich war mir sowieso sicher, dass ich die nicht nehmen werde.
Mein Durchfall war nicht sehr stark, ich musste auch nur zweimal gerade nacheinander auf die Toilette, und dann erst am morgen wieder. Und wegen den vier stunden, dass weiss ich eben nicht mehr genau, da ich mir mitten in der Nacht die Uhrzeit nicht gemerkt habe.
aber du hast recht, ich sollte mich nicht verrückt machen lassen! Aber die Ungewissheit bleibt trotzdem.
Vielen Dank für deinen Beistand...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2009 um 10:29
In Antwort auf sabah_11958290

Ungewissheit
das mit den Arzthelferinnen habe ich mir gedacht. aber ich habe wohl eine kompetente erwischt. sie hat auch wirklich betont, dass die pille danach kein Zuckerschlecken ist und ich war mir sowieso sicher, dass ich die nicht nehmen werde.
Mein Durchfall war nicht sehr stark, ich musste auch nur zweimal gerade nacheinander auf die Toilette, und dann erst am morgen wieder. Und wegen den vier stunden, dass weiss ich eben nicht mehr genau, da ich mir mitten in der Nacht die Uhrzeit nicht gemerkt habe.
aber du hast recht, ich sollte mich nicht verrückt machen lassen! Aber die Ungewissheit bleibt trotzdem.
Vielen Dank für deinen Beistand...

...
Wenn du dir sicher bist, dass dein Durchfall nicht stark war, dann bist du auch jetzt noch geschützt.
Nochmal: Starker Durchfall ist segr stark wässrig und man kann ihn nicht halten. Außerdem wäre die Definition (laut Wiki): Mindestens dreimal.
Schwacher Durchfall ist breiig und man könnte - wenn man wollte - es noch zurück halten.

Wenn du nichts mehr riskieren willst, dann wart einfach 7 Tage ab und nimm die Pille korrekt, dann bist du 100%ig auf der sicheren Seite und wieder sicher geschützt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2009 um 10:32
In Antwort auf lea_12121402

...
Wenn du dir sicher bist, dass dein Durchfall nicht stark war, dann bist du auch jetzt noch geschützt.
Nochmal: Starker Durchfall ist segr stark wässrig und man kann ihn nicht halten. Außerdem wäre die Definition (laut Wiki): Mindestens dreimal.
Schwacher Durchfall ist breiig und man könnte - wenn man wollte - es noch zurück halten.

Wenn du nichts mehr riskieren willst, dann wart einfach 7 Tage ab und nimm die Pille korrekt, dann bist du 100%ig auf der sicheren Seite und wieder sicher geschützt.

Danke!
du hast mich sehr beruhigt... ich weiss ja eigentlich, dass ich mir nicht zu viele sorgen machen sollte... aber eben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen