Forum / Sex & Verhütung

Erbrechen nach Pille - schwanger?

Letzte Nachricht: 4. Februar 2012 um 23:16
Y
yuki_12267362
04.02.12 um 22:33

Hallo zusammen & HILFEEE!
Ich brauche dringend euren Rat, und zwar folgendes;

Ich bin in der ersten Pillenwoche, hatte Donnerstag Abend das letzte Mal GV. Freitag Abend hab ich dann auch pünktlich so gegen 9 meine Pille genommen, diese aber gegen halb12 wieder erbrochen.

Kann ich von dem GV am Vortag schwanger sein?
Meine Mama meinte ich brauch mir da keine Sorgen machen, hab jetzt auch nicht die Pille danach genommen

Dass ungeschützter Sex bis zur nächsten Packung tabu ist, ist mir klar.
Die Packung nehm ich trotzdem einfach weiter oder?

Bitte um schnelle Antwort. Lg

Mehr lesen

R
rocmo_12134128
04.02.12 um 23:16

Naja
da du innerhalb von 4 std nach einnahme erbrochen hast, kann es sein, dass die pille nicht komplett aufgenommen wurde. man müsste diese pille also als vergessen zählen und das ist gerade in woche 1 nicht wirklich gut.

spermien sind bis zu 5 tage befruchtungsfähig, wenn genau in die zeit nun ein durch den vergesser spontan auftretender eisprung fällt...evtl. bingo.

wenn ne ss ganz schlimm wäre, würd ich mich morgen auf den weg ins krankenhaus oder zum ärztlichen notdienst machen und die PD holen.

außerdem zusätzlich verhüten, bis du seit der erbrochenen pille wieder 7 pillen korrekt genommen hast und ab 19 tage nach dem GV einen schwangerschaftstest mit morgenurin machen, trotz PD.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?