Home / Forum / Sex & Verhütung / Er wünscht sich Dreier MMF

Er wünscht sich Dreier MMF

17. Juni um 12:39 Letzte Antwort: 18. Juni um 12:13

Ich kenne seit einem Jahr einen Mann, mit dem ich mich ab und zu treffe und eine Art Affäre haben. Ich bin in ihn heimlich verliebt und ich dachte eigentlich, dass das er das auch ist, da wir uns auch ab und zu für andere Aktivitäten getroffen haben und er auch sehr zärtlich zu mir ist.
Was mich irritiert ist, dass er jetzt einen Dreier mit seinem besten Freund haben will. Wie soll ich das auffassen? Für mich bedeutet das eher, dass er keine Gefühle für mich hat, wenn er mich so einfach mit seinem Freund teilen will.
Wie sollte ich mich verhalten, wenn ich eigentlich etwas Ernstes mit ihm langfristig möchte? Disqualifiziere ich mich mit der Teilnahme an diesem Dreier nicht für eine evl. spätere ernsthafte Beziehung?

Mehr lesen

17. Juni um 14:07

Also wenn du es ernst meinst ,würde ich es nicht machen..
Um ein wenig Spass zu haben ,kann ich es dir nur empfehlen

1 LikesGefällt mir
17. Juni um 14:39

Sagen wir mal so: Wenn Du Dich durch ein NEIN sagen, weil DU es nicht willst, für eine spätere Beziehung disqualifizieren solltest, dann wäre es auch sowieso KEINE ernsthafte Beziehung geworden.

Abgesehen davon: "Heimlich verliebt"....warum bloß!?
Nur Mut! Immer raus mit der Sprache!

Wenn DIr an ihm und zwar nur an ihm etwas liegt, dann sage es ihm.

Toi Toi!

Gefällt mir
17. Juni um 15:13
In Antwort auf lude14

Sagen wir mal so: Wenn Du Dich durch ein NEIN sagen, weil DU es nicht willst, für eine spätere Beziehung disqualifizieren solltest, dann wäre es auch sowieso KEINE ernsthafte Beziehung geworden.

Abgesehen davon: "Heimlich verliebt"....warum bloß!?
Nur Mut! Immer raus mit der Sprache!

Wenn DIr an ihm und zwar nur an ihm etwas liegt, dann sage es ihm.

Toi Toi!

genau anders rum habe ich es gemeint; durch ein Mitmachen disqualifiziere ich mich für was Ernsthaftes

Gefällt mir
17. Juni um 15:29

Nein greif zu..... diese Gelegenheit bietet sich nicht oft... Ob er es ernst meint oder nicht.. der dreier wird daran nichts ändern 

2 LikesGefällt mir
17. Juni um 16:15
In Antwort auf sunny72

genau anders rum habe ich es gemeint; durch ein Mitmachen disqualifiziere ich mich für was Ernsthaftes

Verstehe. Wenn Du da Bock drauf hast, dann mach es.

Und wenn Du Angst hast, dass er Dich dann als "nichts ernsthaftes" ansieht, dann sprich ihn vorher darauf an. Lasside Katze endlich aus dem Sack.

So oder so...wen ner Dich als eine Person für eine echte Beziehung ansieht und Dir trotzdem den Dreier vorschlägt, dann ist ja alles gut. Ansonsten sieht er Dich sowieso nicht als so eine Person an.

Reden hilft aber! Nur Mut!

Gefällt mir
17. Juni um 16:34
In Antwort auf sunny72

Ich kenne seit einem Jahr einen Mann, mit dem ich mich ab und zu treffe und eine Art Affäre haben. Ich bin in ihn heimlich verliebt und ich dachte eigentlich, dass das er das auch ist, da wir uns auch ab und zu für andere Aktivitäten getroffen haben und er auch sehr zärtlich zu mir ist.
Was mich irritiert ist, dass er jetzt einen Dreier mit seinem besten Freund haben will. Wie soll ich das auffassen? Für mich bedeutet das eher, dass er keine Gefühle für mich hat, wenn er mich so einfach mit seinem Freund teilen will.
Wie sollte ich mich verhalten, wenn ich eigentlich etwas Ernstes mit ihm langfristig möchte? Disqualifiziere ich mich mit der Teilnahme an diesem Dreier nicht für eine evl. spätere ernsthafte Beziehung?

Also nur wegen ihm, würde ich das nicht machen. Du musst es schon auch wollen.... 

1 LikesGefällt mir
17. Juni um 16:36

Willst du es denn? Ansonsten zweifle ich, dass es nach einem Jahr "Affäre" noch was ernstes wird, für mich klingt das nicht so.

Gefällt mir
17. Juni um 16:44
In Antwort auf batcat

Willst du es denn? Ansonsten zweifle ich, dass es nach einem Jahr "Affäre" noch was ernstes wird, für mich klingt das nicht so.

Er war bis vor Kurzen in einer Beziehung, die er aber beendet hat

Gefällt mir
17. Juni um 16:46
In Antwort auf sunny72

Er war bis vor Kurzen in einer Beziehung, die er aber beendet hat

Und er ist dennoch nicht mit dir zusammen ... Finde den Fehler. Du vist nichts weiter als ein Abenteuer, aber offensichtlich kein Beziehungsmaterial für ihn. 

Gefällt mir
17. Juni um 16:49

Nur mitzumachen un "beziehungswürdig" zu bleiben wäre doch total falsch. Bevor du sowas machst, würde ich mal mit ihm reden.... ansonsten lass dich nicht irritieren, wenn du es nicht willst, musst du es auch nicht machen 

Gefällt mir
17. Juni um 16:50
In Antwort auf sunny72

Er war bis vor Kurzen in einer Beziehung, die er aber beendet hat

Na das heißt doch nichts ... ich würde nichts herein interpretieren ...
entweder etwas Geduld oder halt reden

hast PN

Gefällt mir
17. Juni um 16:51
In Antwort auf dunkelbunt

Nur mitzumachen un "beziehungswürdig" zu bleiben wäre doch total falsch. Bevor du sowas machst, würde ich mal mit ihm reden.... ansonsten lass dich nicht irritieren, wenn du es nicht willst, musst du es auch nicht machen 

Ihr versteht mich falsch:
Nicht mitmachen, um beziehungswürdig zu bleiben.
Wer will schon was Ernstes mit einer Frau, die bei sowas dabei war ...

Gefällt mir
17. Juni um 17:03
In Antwort auf sunny72

Ihr versteht mich falsch:
Nicht mitmachen, um beziehungswürdig zu bleiben.
Wer will schon was Ernstes mit einer Frau, die bei sowas dabei war ...

Was hat denn bitte ein Dreier mit einer ernsthaften Beziehung zu tun!?

Natürlich wollen sehr viele eine Frau (oder einen Mann) als ernsthafte Beziehung UND für einen Dreier.

Ich verstehe den Widerspruch in Deinem Kopf nicht.

Denkst Du, dass Du eine Schl** oder was weiß ich bist, die nicht würdig für eine "echte" Beziehung ist nur weil Du auch gerne bei einem Dreier mitmachst?!

Mädel! Da bist Du aber so dermaßen auf dem Holzweg!

Und ich kann nur wiederholen: Wenn es bei ihm so wäre, dann ist er eh nicht der Richtige für Dich!

Wie gesagt: SPRICH MIT IHM !

Gefällt mir
17. Juni um 17:09
In Antwort auf sunny72

Ich kenne seit einem Jahr einen Mann, mit dem ich mich ab und zu treffe und eine Art Affäre haben. Ich bin in ihn heimlich verliebt und ich dachte eigentlich, dass das er das auch ist, da wir uns auch ab und zu für andere Aktivitäten getroffen haben und er auch sehr zärtlich zu mir ist.
Was mich irritiert ist, dass er jetzt einen Dreier mit seinem besten Freund haben will. Wie soll ich das auffassen? Für mich bedeutet das eher, dass er keine Gefühle für mich hat, wenn er mich so einfach mit seinem Freund teilen will.
Wie sollte ich mich verhalten, wenn ich eigentlich etwas Ernstes mit ihm langfristig möchte? Disqualifiziere ich mich mit der Teilnahme an diesem Dreier nicht für eine evl. spätere ernsthafte Beziehung?

Wenn du mich fragst seit ihr ja in keiner richtigen beziehung sondern beste Freunde die auch Sex miteinander haben. Da versteht ihr euch und alles ist gut. Du kennst ihn aber privat noch gar nicht so richtig und deswegen stößt du dich jetzt daran das er auch gegen Dreier nichts hätte. 

Ich würde mir da erst mal überlegen ..  will ich das selbst? Wenn nein Thema durch, falls vielleicht oder ja würde es mich noch ein bisschen verunsichern das er das mit seinem besten Freund tut. Keine Ahnung wieso, aber das gefällt mir irgendwo nicht. Das wirkt wie seine Freundin " herumreichen " oder so. 

Bei der Gelegenheit habe ich auch gerade darüber nachgedacht ob sowas für mich in Frage käme. ich würde mal sagen .. vielleicht. Aber wenn, dann nur mit einem zweiten Mann und auf keinen Fall der Freund meines Freundes oder ein bekannter oder so. 

1 LikesGefällt mir
17. Juni um 18:00
In Antwort auf sunny72

Ihr versteht mich falsch:
Nicht mitmachen, um beziehungswürdig zu bleiben.
Wer will schon was Ernstes mit einer Frau, die bei sowas dabei war ...

Damit hast du dir doch selbst die Antwort gegeben. Wenn du so über Frauen denkst die bei Dreiern mitmachen, dann ist das nicht dein Thema. Egal ob du mit ihm zusammenkommst oder nicht. Kein Mann ist es wert sich zu verbiegen und "nach eigenem Empfinden" abzuwerten. Wenn er dich liebt, dann akzeptiert er deine Entscheidung, egal wie sie ausfällt. 

Gefällt mir
17. Juni um 18:03
In Antwort auf sunny72

Ihr versteht mich falsch:
Nicht mitmachen, um beziehungswürdig zu bleiben.
Wer will schon was Ernstes mit einer Frau, die bei sowas dabei war ...

Oder welche Frau will schon was ernstes mit einem Mann der sowas vorschlägt?

Du bist nicht weniger für was ernstes geeignet als Er wenn du mitmachst.

Und wenn er eine Beziehung mit dir nur deswegen ablehnen würde, weil du etwas mitmachst was er selber vorgeschlagen hat ... kannst du ihn eh in der Pfeife rauchen.
 

Gefällt mir
17. Juni um 19:05
In Antwort auf sunny72

Ihr versteht mich falsch:
Nicht mitmachen, um beziehungswürdig zu bleiben.
Wer will schon was Ernstes mit einer Frau, die bei sowas dabei war ...

Naja wenn du das ablehnst, dann ist die Sache doch schon besiegelt. Sag ihm ab und naja, je nach seiner Reaktion kannst du dann weiterschauen...

Gefällt mir
17. Juni um 19:35

Habt ihr vielleicht mal über solche Fantasien gesprochen?
So dass er Dir das deswegen Vorschlägt.

Ansonsten, kann ich mich meinen Vorschreibern nur anschliessen;
Möchtest Du das?
Wenn Nein. Sag es ihm. 

Aber ich finde nicht, dass deshalb eine feste Beziehung auszuschliessen ist.
Eher das Ihr so lange am "Rumeiern" seid.
Man muss schon miteinander sprechen, auch wenn es mal unangenehm oder nicht seinen Wünschen/Vorstellungen anspricht, was da eventuell bei raus kommt.

Gefällt mir
17. Juni um 21:00
In Antwort auf sunny72

Ich kenne seit einem Jahr einen Mann, mit dem ich mich ab und zu treffe und eine Art Affäre haben. Ich bin in ihn heimlich verliebt und ich dachte eigentlich, dass das er das auch ist, da wir uns auch ab und zu für andere Aktivitäten getroffen haben und er auch sehr zärtlich zu mir ist.
Was mich irritiert ist, dass er jetzt einen Dreier mit seinem besten Freund haben will. Wie soll ich das auffassen? Für mich bedeutet das eher, dass er keine Gefühle für mich hat, wenn er mich so einfach mit seinem Freund teilen will.
Wie sollte ich mich verhalten, wenn ich eigentlich etwas Ernstes mit ihm langfristig möchte? Disqualifiziere ich mich mit der Teilnahme an diesem Dreier nicht für eine evl. spätere ernsthafte Beziehung?

Wie kann es sein, dass die Antwort auf diese Anfrage nicht ist "Ja, da habe ich Lust drauf." bzw. "Nein, habe ich keine Lust drauf."?
Es ist doch völlig absurd, Sex zu haben bzw. nicht zu haben, wegen des Effektes den er am Ende (mutmaßlich) haben könnte. Da sträubt sich doch ALLES in einem.

Gefällt mir
17. Juni um 23:04
In Antwort auf sunny72

Er war bis vor Kurzen in einer Beziehung, die er aber beendet hat

Er war bis vor Kurzem in einer Beziehung, die er aber beendet hat.
Er hat einen Freund, mit dem er zusammen einen Dreier MMF haben will! Wahrscheinlich haben sein Freund und er das schon lange vor. Nur noch nicht die passende Frau dafür gefunden. Die Ex von Deinem Bekannten war dafür wohl nicht zu haben. Vielleicht haben sie sich auch deswegen getrennt?!?!

Mit Dir ist er nicht "richtig" zusammen! Warum denn wohl nicht? Er sucht keine neue Freundin, sondern eine Frau, damit er und sein Freund endlich mal zu einem Dreier zu kommen.......

Lässt Du Dich auf den Dreier ein, wer gibt Dir die Sicherheit, dass es anschließend von Deinem Bekannten und seinem Freund nicht heißt "die ist gut für einen Dreier MMF"! Wer will noch mal????

Ich an Deiner Stelle würde mich darauf nicht einlassen. Und Du scheinst ja selber auch arge Bedenken zu haben...

Gefällt mir
18. Juni um 7:43

Mit (d)einem Ja zum MMF, erhöht sich nicht gerade die Aussicht auf eine feste + dauerhafte Beziehnung.

Durch seine Frage zum MMF, sieht er in dir eine Frau zum Sex und kaum mehr.

Gefällt mir
18. Juni um 8:48
In Antwort auf sunny72

Ich kenne seit einem Jahr einen Mann, mit dem ich mich ab und zu treffe und eine Art Affäre haben. Ich bin in ihn heimlich verliebt und ich dachte eigentlich, dass das er das auch ist, da wir uns auch ab und zu für andere Aktivitäten getroffen haben und er auch sehr zärtlich zu mir ist.
Was mich irritiert ist, dass er jetzt einen Dreier mit seinem besten Freund haben will. Wie soll ich das auffassen? Für mich bedeutet das eher, dass er keine Gefühle für mich hat, wenn er mich so einfach mit seinem Freund teilen will.
Wie sollte ich mich verhalten, wenn ich eigentlich etwas Ernstes mit ihm langfristig möchte? Disqualifiziere ich mich mit der Teilnahme an diesem Dreier nicht für eine evl. spätere ernsthafte Beziehung?

Vermutlich lassen die meisten Menschen ihren engen Freundeskreis nicht an einer Beziehung teilhaben. Ich vermute sein Interesse reicht nicht für eine feste Beziehung. Was möchtest du? 

Gefällt mir
18. Juni um 9:42
In Antwort auf sunny72

Ich kenne seit einem Jahr einen Mann, mit dem ich mich ab und zu treffe und eine Art Affäre haben. Ich bin in ihn heimlich verliebt und ich dachte eigentlich, dass das er das auch ist, da wir uns auch ab und zu für andere Aktivitäten getroffen haben und er auch sehr zärtlich zu mir ist.
Was mich irritiert ist, dass er jetzt einen Dreier mit seinem besten Freund haben will. Wie soll ich das auffassen? Für mich bedeutet das eher, dass er keine Gefühle für mich hat, wenn er mich so einfach mit seinem Freund teilen will.
Wie sollte ich mich verhalten, wenn ich eigentlich etwas Ernstes mit ihm langfristig möchte? Disqualifiziere ich mich mit der Teilnahme an diesem Dreier nicht für eine evl. spätere ernsthafte Beziehung?

ich denke wenn er es sich jetzt wünscht wird der wunsch immer bestehen. hast du denn schon mal einen dreier mmf probiert? mein freund und ich machen das regelmäßig und ich möchte es nicht mehr missen. das hat auch jedenfalls bei uns mit liebe oder keiner liebe nichts zu tun für uns ist es einfach nur spass.

Gefällt mir
18. Juni um 11:50
In Antwort auf sunny72

Ich kenne seit einem Jahr einen Mann, mit dem ich mich ab und zu treffe und eine Art Affäre haben. Ich bin in ihn heimlich verliebt und ich dachte eigentlich, dass das er das auch ist, da wir uns auch ab und zu für andere Aktivitäten getroffen haben und er auch sehr zärtlich zu mir ist.
Was mich irritiert ist, dass er jetzt einen Dreier mit seinem besten Freund haben will. Wie soll ich das auffassen? Für mich bedeutet das eher, dass er keine Gefühle für mich hat, wenn er mich so einfach mit seinem Freund teilen will.
Wie sollte ich mich verhalten, wenn ich eigentlich etwas Ernstes mit ihm langfristig möchte? Disqualifiziere ich mich mit der Teilnahme an diesem Dreier nicht für eine evl. spätere ernsthafte Beziehung?

Wenn du wirklich was Ernstes mit diesem Mann möchtest, dann solltest du das bald mal ansprechen und das klarstellen. Momentan ist das eine lockere Geschichte ohne Verpflichtungen, weil du dem ja auch so zugestimmt hast.

Macht dich denn der Gedanke an diesen Dreier an? Stellst du dir das gut vor? Wenn ja, dann probier es aus, wenn dich der Gedanke eher abstößt, dann sag nein. Dir muss es ja auch gefallen und niemand sollte irgendwas nur jemand anders zuliebe tun.

Gefällt mir
18. Juni um 11:50
In Antwort auf sunny72

genau anders rum habe ich es gemeint; durch ein Mitmachen disqualifiziere ich mich für was Ernsthaftes

Warum denkst du das? Wenn dieser Mann darauf steht, wird er es höchstens öfter wünschen, wenn du einmal drauf einsteigst. 

Gefällt mir
18. Juni um 11:52
In Antwort auf sunny72

Ihr versteht mich falsch:
Nicht mitmachen, um beziehungswürdig zu bleiben.
Wer will schon was Ernstes mit einer Frau, die bei sowas dabei war ...

Echt jetzt?

Es gibt genug Paare, die solche Dinge regelmäßig tun, einfach, weil sie darauf stehen.

Gefällt mir
18. Juni um 11:58
In Antwort auf spitzentanz

Echt jetzt?

Es gibt genug Paare, die solche Dinge regelmäßig tun, einfach, weil sie darauf stehen.

klar, nur sind wir halt kein Paar ...

Gefällt mir
18. Juni um 12:00
In Antwort auf spitzentanz

Echt jetzt?

Es gibt genug Paare, die solche Dinge regelmäßig tun, einfach, weil sie darauf stehen.

Das denke ich auch. Man lernt wen kennen und ist dann ein Paar und erfährt später das der oder die vorher schon wen hatte. Oh Gott .. Katastrophe .. 
Was ist denn dabei? Und wenn da vorer mal ein Dreier im Spiel war ?  Ja und?  Ist der mensch deswegen ein anderer? Schlechter oder weniger begehrenswert auf einmal. ?
 

Gefällt mir
18. Juni um 12:05
In Antwort auf sunny72

klar, nur sind wir halt kein Paar ...

Darum geht es ja auch nicht. Es geht um die generelle Einstellung zu dieser Art der Sexualität: magst du sie, ja oder nein? 

Gefällt mir
18. Juni um 12:07
In Antwort auf sarah.ma.

Das denke ich auch. Man lernt wen kennen und ist dann ein Paar und erfährt später das der oder die vorher schon wen hatte. Oh Gott .. Katastrophe .. 
Was ist denn dabei? Und wenn da vorer mal ein Dreier im Spiel war ?  Ja und?  Ist der mensch deswegen ein anderer? Schlechter oder weniger begehrenswert auf einmal. ?
 

Ich kann diese Gedanken auch nicht nachvollziehen. Ein Körper nutzt sich durch Sex ja nicht irgendwie ab oder so.

Für mich persönlich ist ausschlaggebend, ob ich die sexuellen Vorlieben meines Partners teile oder nicht. Man wird nicht glücklich, wenn diese zu unterschiedlich sind und der Partner ständig mit Wünschen daherkommt, die einen gar nicht reizen oder die man sogar abstoßend findet. 

Gefällt mir
18. Juni um 12:13
In Antwort auf spitzentanz

Ich kann diese Gedanken auch nicht nachvollziehen. Ein Körper nutzt sich durch Sex ja nicht irgendwie ab oder so.

Für mich persönlich ist ausschlaggebend, ob ich die sexuellen Vorlieben meines Partners teile oder nicht. Man wird nicht glücklich, wenn diese zu unterschiedlich sind und der Partner ständig mit Wünschen daherkommt, die einen gar nicht reizen oder die man sogar abstoßend findet. 

Das stimmt natürlich. Wenn die veranlagung oder das Vorleben so richtig weit von den eigenen Vorstellungen entfernt ist passt es halt nie wirklich gut zusammen. Aber das ist dann eine Einstellungssache und nicht ein  " bäääh,  gebraucht will ich nicht " .. 

Gefällt mir
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram