Home / Forum / Sex & Verhütung / Er wird schlaff beim Eindringen & 5 Minuten später wieder steif!

Er wird schlaff beim Eindringen & 5 Minuten später wieder steif!

29. Januar 2018 um 18:52

Hey ihr Lieben,

mein Freund und ich sind seit ca. einem Monat zusammen und wirklich glücklich. Wir verstehen und vertrauen uns blind, respektieren und akzeptieren einander,.. was ich sagen will - es läuft so gut wie perfekt.

Nur beim Sex läuft es alles andere als gut. Wir küssen uns, streicheln uns.. machen uns gegenseitig richtig arg heiß, reißen uns dann die Klamotten vom Leib, aber sobald er auch nur kurz in mir ist, wird er wieder schlaff. Wenn wir uns dann erneut auf einfaches kuscheln geeinigt haben, wird er wieder steif und das ohne dass ich oder er etwas gemacht haben!

Wir können uns es bis jetzt nur damit erklären, dass er sich einfach Zuviel Druck und Stress macht. Ihr müsst wissen, dass seine letzte richtige Beziehung schon eine Weile her ist und er sich in der Zeit mit häufigen ONS die Zeit vertrieben hat, bei denen es ihm egal war wie der Sex für sie war. Vielleicht macht er sich also einfach Zuviel Stress, da er nun sex haben muss der auch mir gefällt und Gefühle dabei sind?
Kann das sein?

ixh denke nicht, dass es an mir liegt-sonst würde er beim rummachen ja keinen hoch kriegen. Ich danke euch jetzt schon einmal für eure Hilfe! ❤️

Mit freundlichen Grüßen Lyra

29. Januar 2018 um 22:05

ja, das wird zu 99% zu viel druck sein, den er sich selber macht. kenne ich selber. versuch ihm den druck zu nehmen, versucht ggf etwas anderes und wenn gar nichts hilft soll er sich vorübergehend pillen besorgen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2018 um 11:41

Eben, das ist es ja, dieser Teufelskreis.
Erst machst du dir zu viel Druck, und bekommst ihn nicht hoch.
Dann bekommst du ihn nicht mehr hoch wegen dem Gedanken daran, dass es nicht geklappt hat. Und der Kreis schließt sich.
Schei....Situation, aber er sollte es wirklich ruhig mal mit Pillen ( empfehle Rot19 ) versuchen, dann bekommt er sein Selbstvertrauen zurück.

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2018 um 11:53

Als Alternative könnte er erst mal zum Urologen gehen!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2018 um 20:57

Oder direkt zum Andrologen!!!
Noch besser!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2018 um 10:21

hat sich denn was getan??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2018 um 16:07

das penetrieren deiner vagina scheint ihn, sexuell nicht zu erregen.
​das drumherum dagegen scheint ihm sehr zu gefallen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2018 um 20:03

Hallo Lyra,

Aus der Beschreibung lese ich keine körperlichen Ursachen raus und keine Notwendigkeit, Urologen oder Andrologen zu konsultieren.

Deine Beschreibung ist gut nachvollziehbar. Es gibt zwei Möglichkeiten, die die Ursache sein können. Manchmal ist es eine Mischung aus beiden Möglichkeiten.:

1.) So wie du schon vermutet hast, ist für ihn vieles in der Beziehung neu und anders, als das, was er kennt. Wer ONS betreibt, öffnet sich dabei nicht sehr. Und in eurer Beziehung hat er nach langer Zeit begonnen, sich zu öffnen. Das kann einen (unbewusst) zutiefst beunruhigen und umhauen.

2.) Er hat sich schon geöffnet, und muss damit erst einmal zurecht kommen. Vereinfacht gesagt, liebt er dich viel zu sehr, um dich zu f:cken. Oder etwas vornehmer ausgedrückt: Er ist vollkommen überwältigt von dir und von dem Glück dir so nahe sein zu können.

In beiden Fällen braucht ihr noch Zeit zum Annähern. Es ist einfach etwas Grosses, was hier passiert.

Nähert euch spielerisch und liebevoll auf verschiedene Weisen einander an. Wenn es ihn überwältigt, geht wieder zurück zu dem Punkt, wo er steif werden kann. Geniesst dabei euer nahe Sein.

Wenn er mal erschlafft, sag ihm, dass es in Ordnung ist, wenn er von der Liebe überwältigt ist, und halte ihn zärtlich dabei fest.

Nach meiner persönlichen Erfahrung kann das Wunder bewirken.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2018 um 6:05

oder eben das ganze procedere am anfang einfach mit nem mittelchen abkürzen, dann ist der knoten auch geplatzt!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2018 um 8:59
In Antwort auf karbuffellinchen

oder eben das ganze procedere am anfang einfach mit nem mittelchen abkürzen, dann ist der knoten auch geplatzt!

Nein, das ist keine Krankheit, die mit Mittelchen behandelt werden kann.

Auch wenn dieser PHARMA SPAM, versucht, das so darzustellen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2018 um 9:26

Von Krankheit habe ich nicht gesprochen, und von der Pharma auch nicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2018 um 18:55
In Antwort auf pete1974

ja, das wird zu 99% zu viel druck sein, den er sich selber macht. kenne ich selber. versuch ihm den druck zu nehmen, versucht ggf etwas anderes und wenn gar nichts hilft soll er sich vorübergehend pillen besorgen.

Hej ich hab das selbe Problem gerade mit einem neuen Mann (habe hier auch in nem Post geschrieben, ,auf den leider keine reagier hihi) ;(
An Viagra hatte ich auch gedacht, geht das auch bei zu früh kommern?

wie wird es danach, wenn mans wieder ohne probiert?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2018 um 18:43

Wieviel länger klappt es damit??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2018 um 9:11

Klar ist das eine Kopfsache, denke ich auch.
Und wir ticken eben alle anders, und so muß jeder für sich den besten Weg finden um damit fertig zu werden.
Bei mir hat die HauRuck Methode geholfen, soll heißen, ich habe ca 2-3 Wochen lang die Viro Tabletten genommen, so habe ich mein Selbstvertrauen und den Glauben an mich und meine Manneskraft wieder erlangt.
Inzwischen brauche ich keine Hilfestellung mehr, alles klappt wunderbar!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2018 um 10:24

Blöde Antwort, du mußt nicht von dir auf andere schließen, Idiot

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2018 um 6:58
In Antwort auf fred-kahlo

Blöde Antwort, du mußt nicht von dir auf andere schließen, Idiot

Seid nett zueinander!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2018 um 7:35

Ich möchte aber noch darauf hinweisen, dass es die Möglichkeit der Schwellkörper-Autoinjektionstherapie(SKAT) gibt, außerdem die transurethrale Applikation eines Prostaglandinhaltigen Gels(MUSE).
In unserer Uniambulanz haben da einige Patienten sehr gute Erfahrungen gemacht, die mit der Pumpe Probleme hatten. Am Anfang ist es sicherlich eine Überwindung.
Welche Medikamente werden meistens probiert? Ich schätze wahrscheinlich nur PDE5-Hemmer wie Viagra...es gibt aber alternative Medikamente mit anderen Wirkmechanismen, beispielsweise Magic Weekend oder so.
Des weiteren wäre es wichtig, eine internistische Abklärung der Ursache durchzuführen, die auch eine Schilddrüsenunterfunktion oder ein Testosteronmangel sein könnten, ebenso wie Diabetes.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2018 um 11:10

Hi,

ich gehe mit vielen Kommentaren konform, was den "Druck" angeht, dass der Druck im Kopf, das Kopfkino verantwortlich ist. Ich persönlich sehe 2 mögliche Gründe für diesen "Druck".

1: Du bist ihm wichtig. Sehr wichtig. Er setzt sich selber unter Druck, Dich glücklich machen zu wollen (müssen). Sowas gibt es und das kann zur Erschlaffung führen. Ein mögliches Rezept: Spielerisch rangehen. Einführen und kuschel, schmusen, Vertrauen und Selbstverständlichkeit erlangen, ohne Druck. (Das für den Fall, dass er vielleicht meint er müsse der Oberrammler sein umd Dich zu beglücken)

2: Das ist jetzt etwas defiziler aber vorstellbar...... Vielleicht (aber nur vielleicht) braucht er eine besondere Stimulanz, die ihn anmacht. (Ihr seid noch nicht so lange zusammen, dass sich man alles Phantasien anvertraut). Egal was es ist. Finger im Ohr oder Po, spezielle Klamotten, verbale Stimulanz (Dirty talk ) oder was auch immer. Vielleicht hat er ja auch einen Fetisch, den er Dir (noch) nicht anvertrauen mag und Angst davor hat sich zu outen. (Ich persönlich finde einen fetisch nicht schlimm. Jeder wie er mag und wenn`s beiden gefällt ist doch supi).

Bei einem ONS kann er ja alles raushauen, worauf er Lust hat. Kommt es nicht an....shit happens... ist ja ein ONS. Da Du ihm aber so wichtig zu sein scheinst und es bei Euch so gut angeht, ist es vielleicht diese Angst. Dass er befürchtet, Eure Beziehung auf`s Spiel zu setzen, wenn er ehrlich ist. Sowas kann auch einen Druck erzeugen, der das Liebesspiel beeinträchtigt.

Redet doch mal darüber

LG

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Kein Orgasmus beim Sex
Von: giotto1.
neu
9. September 2018 um 17:29
sexthing
Von: james
neu
9. September 2018 um 10:54
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen