Home / Forum / Sex & Verhütung / Er will nicht oral

Er will nicht oral

16. März 2005 um 16:16

hallo!

hab mich extra hier angemeldet, da ich sehr gerne die entrys hier lese...

würde gerne eure meinung dazu hören:

ich hab es gerne, wenn mans mir oral macht aber mein freund mag es nicht und tuts auch nicht!
aber er will dass ichs bei ihm mache!

findet ihr das normal???

vorschläge, meinungen,..usw.. bitte!!

16. März 2005 um 16:30

Oral?
oral ist das schönste was es gibt,aber nur wenn die frau natürlich rasiert ist,sonst bekommen mich da keine 10 pferde zu,aber sonst ist es doch ganz normal bei mir gehört es zu sex dazu

1 LikesGefällt mir

16. März 2005 um 16:51

Vielleicht..
...traut sich dein freund einfach nicht, dir zu sagen, dass du untenrum nicht gerade gut riechst.. ? naja ist nur so ne idee.. hab ich schon von männern gehört, dass sies dann überhaupt nicht machen.. aber es eigentlich gerne tun.

Gefällt mir

16. März 2005 um 18:18

Hallo nochma
ja, ich habe ihn schon mal gefragt und er sagte nur: "ja, ich mag es eben nicht.."

ob ich ihm gerne einen blase? kommt drauf an (stimmung, usw..) aber eigentlich schon.
trotzdem finde ich wäre eine gleichberechtigung angebracht, oder??

wie ist das bei euch?

ist das tun und machen lassen eher im gleichen verhältnis bezüglich oral? oder nicht?

helft mir: was soll ich tun..??

lg, jod

Gefällt mir

16. März 2005 um 18:23

Hi
also ich würde vermutlich erst mal oralstreik machen wenn er sich lässig bedienen lässt, mirs aber nicht machen will und vor allem ohne einen vernünftigen grund dafür zu nennen... das ist doch total kränkend und auf dauer nicht sehr förderlich für die beziehung wenn du es dir doch wünscht bzw. brauchst.

Gefällt mir

16. März 2005 um 22:10

Für mich wäre das ein Trennungsgrund
wenn ers nicht mag, soll er sich eine suchen, die es nicht braucht.
Ich könnte und würde nicht ohne leben wollen. Also tritt den sofortigen Oralstreik an oder machs dir selbst, wenn er dabei ist. Wenn er dich stöhnen hört und immer noch keine Lust drauf kriegt, dann ist das nicht normal.

Gefällt mir

17. März 2005 um 6:45
In Antwort auf liselott

Für mich wäre das ein Trennungsgrund
wenn ers nicht mag, soll er sich eine suchen, die es nicht braucht.
Ich könnte und würde nicht ohne leben wollen. Also tritt den sofortigen Oralstreik an oder machs dir selbst, wenn er dabei ist. Wenn er dich stöhnen hört und immer noch keine Lust drauf kriegt, dann ist das nicht normal.

Das nenne ich Gleichberechtigung
na super, ich finde deine Einstellung toll. Wenn mann nicht lecken will, soll sich frau sofort trennen und in Oralstreik treten. Hoffe nur das dass gleiche auch für männer gilt.

Gleiche Frage von einem Mann : Frau will nicht blasen, was tun ?
Antworten von Frauen : Trennen und nicht mehr lecken ? Sicher nicht. Eher wohl : wenn frau nicht lecken will muß mann das akzetieren, darf nicht drängen, darf nicht fordern, etc.

PS: ich lecke meine frau für mein Leben gern (und meine frau bläst auch).

Gefällt mir

17. März 2005 um 8:51

Mmmmhhhh
lecker! Ich lecke eine Frau wahnsinnig gerne. Wunderschön ist es der fehlenden Haare wegen wenn sie rasiert ist. Mit dem Geruch sind die Geschmäcker verschieden. Ich mag es z.B. gerne, wenn meine Partnerin etwas strenger riecht und schmeckt.

TVRosemarie

Gefällt mir

17. März 2005 um 10:20

Krass...
..finde ich die Meinungen hier teilweise...

Also wenn ein Typ sagt "ey, wenn die mir keinen bläst, dann schick ich sie in den Wind!", dann wird er ja als komplettes ... abgestempelt.. Aber di Kommentare hier sind ja nicht anders!

Was mich betrifft, ich mach das total gerne.. aber sauberkeit muss sein..

Gefällt mir

17. März 2005 um 16:55

OK, also..
also meint ihr, ich soll einfach jetzt auch bei ihm nix mehr machen?

hat eigentlich hier irgendjemand das selbe problem??

bis denn, jod

Gefällt mir

17. März 2005 um 16:57
In Antwort auf jod7

OK, also..
also meint ihr, ich soll einfach jetzt auch bei ihm nix mehr machen?

hat eigentlich hier irgendjemand das selbe problem??

bis denn, jod

Hallo
ich bin Bereit falls du mich brauchst

Gefällt mir

17. März 2005 um 17:04

...
also ich find das schon bisserl dreist wenn dein Partner es mag wenn du ihn oral verwöhnst aber dir den gleichen genuß nicht gönnt !

ich würde ihn nochmals sehr sachlich darauf ansprechen und versuchen herauszufinden warum er das nicht mag ... weil nur ich mag halt nicht find ich zuwenig ... woran liegts ? an der intimfrisur ? am Geruch ? am geschmack ? oder weiß er einfach nicht wie er dir da gute Gefühle schenken kann ? sollte es sowas sein kann man immer noch mit gleitgels mit geschmack oder nem Rasierer abhilfe schaffen

sollte das Gespräch nichts nützen oder er dir ein offenes Gespräch verweigern würd ich ihn zum wahnsinn blasen und dann einfach kurz bevor er seinen höhepunkt hat abbrechen, aufstehen und sagen ... den rest gibts wenn du dich auch um mich kümmerst ... und demonstrativ den raum verlassen ...

...vielleicht kapiert er dann dass es dir wichtig ist...

LG Aeris

1 LikesGefällt mir

17. März 2005 um 17:10
In Antwort auf Aeris

...
also ich find das schon bisserl dreist wenn dein Partner es mag wenn du ihn oral verwöhnst aber dir den gleichen genuß nicht gönnt !

ich würde ihn nochmals sehr sachlich darauf ansprechen und versuchen herauszufinden warum er das nicht mag ... weil nur ich mag halt nicht find ich zuwenig ... woran liegts ? an der intimfrisur ? am Geruch ? am geschmack ? oder weiß er einfach nicht wie er dir da gute Gefühle schenken kann ? sollte es sowas sein kann man immer noch mit gleitgels mit geschmack oder nem Rasierer abhilfe schaffen

sollte das Gespräch nichts nützen oder er dir ein offenes Gespräch verweigern würd ich ihn zum wahnsinn blasen und dann einfach kurz bevor er seinen höhepunkt hat abbrechen, aufstehen und sagen ... den rest gibts wenn du dich auch um mich kümmerst ... und demonstrativ den raum verlassen ...

...vielleicht kapiert er dann dass es dir wichtig ist...

LG Aeris

...
hallo aeris!!

also dein beitrag ist für mich endlich mal ne echte hilfe..


am "geruch" kann es ech nicht liegen, denn, wie sehen uns nur am wochenende und bevor wir uns sehen, bin ich immer frisch gewaschen und rasiert (alles, bis der berühmte obligatorische *streifen*) .. frage: ist das etwa noch zuviel?? seid ihr etwa komplett glatt untenrum???

LG, danke für eure tipps und antworten...

jod

Gefällt mir

17. März 2005 um 17:19
In Antwort auf jod7

...
hallo aeris!!

also dein beitrag ist für mich endlich mal ne echte hilfe..


am "geruch" kann es ech nicht liegen, denn, wie sehen uns nur am wochenende und bevor wir uns sehen, bin ich immer frisch gewaschen und rasiert (alles, bis der berühmte obligatorische *streifen*) .. frage: ist das etwa noch zuviel?? seid ihr etwa komplett glatt untenrum???

LG, danke für eure tipps und antworten...

jod

...
hallo jod,

die Frage kann dir niemand außer deinem Partner beantworten ... jeder hat da so seine vorlieben ... ich bin komplett rasiert, mein Partner auch ... weil ich finde es unschön Schamhaare im Mund zu haben ... aber es gibt auch Menschen die stehen auf extreme Behaarung ... darüber müsst ihr beide offen sprechen lernen ...

... genauso isses beim Geruch / Geschmack ... jeder Mensch schmeckt anders und vielleicht mag er deinen Geschmack einfach nicht (das ist nichts persönlich abwertendes) ... an manchen Tagen mag ich den Geschmack meines Partners mehr an anderen weniger ... wobei mich das nie abstößt ... aber falls es daran liegt gibt es möglichkeiten (speiseeis, sahne, gleitgel mit geschmack etc

ich finde es halt persönlich wichtig, dass mein Partner und ich über solche Dinge wie Vorlieben etc. sprechen und mich würde es an deiner Stelle eben interessieren WARUM er es nicht mag ... vielleicht ist die Lösung ja ganz einfach ...

Spielt doch einfach ... entdeckt euch gegenseitig ... nehmt hilfsmittel ... und ganz wichtig lernt euch verbal auszudrücken wenns beim sex Probleme in irgendeiner Art und Weise gibt ...

Ich finde eine Sexualität die beiden Spaß macht ist eine sehr wichtige Grundlage für eine dauerhafte Beziehung ... deshalb sollte auch dein Partner lernen über Vorlieben und Abneigungen zu sprechen und versuchen diese zu begründen ...

ich wünsche dir viel Glück beim herausfinden der Ursache und beim finden der Lösung für das Problem

LG Aeris

Gefällt mir

17. März 2005 um 17:25
In Antwort auf Aeris

...
hallo jod,

die Frage kann dir niemand außer deinem Partner beantworten ... jeder hat da so seine vorlieben ... ich bin komplett rasiert, mein Partner auch ... weil ich finde es unschön Schamhaare im Mund zu haben ... aber es gibt auch Menschen die stehen auf extreme Behaarung ... darüber müsst ihr beide offen sprechen lernen ...

... genauso isses beim Geruch / Geschmack ... jeder Mensch schmeckt anders und vielleicht mag er deinen Geschmack einfach nicht (das ist nichts persönlich abwertendes) ... an manchen Tagen mag ich den Geschmack meines Partners mehr an anderen weniger ... wobei mich das nie abstößt ... aber falls es daran liegt gibt es möglichkeiten (speiseeis, sahne, gleitgel mit geschmack etc

ich finde es halt persönlich wichtig, dass mein Partner und ich über solche Dinge wie Vorlieben etc. sprechen und mich würde es an deiner Stelle eben interessieren WARUM er es nicht mag ... vielleicht ist die Lösung ja ganz einfach ...

Spielt doch einfach ... entdeckt euch gegenseitig ... nehmt hilfsmittel ... und ganz wichtig lernt euch verbal auszudrücken wenns beim sex Probleme in irgendeiner Art und Weise gibt ...

Ich finde eine Sexualität die beiden Spaß macht ist eine sehr wichtige Grundlage für eine dauerhafte Beziehung ... deshalb sollte auch dein Partner lernen über Vorlieben und Abneigungen zu sprechen und versuchen diese zu begründen ...

ich wünsche dir viel Glück beim herausfinden der Ursache und beim finden der Lösung für das Problem

LG Aeris

..
hey aeris!

du hast recht. ich sollte nochmal mit ihm reden.
er sagte zwar, dass er es eben nicht mag UND meinte, er möchte dass ich rasiert bin..
bin ich ja.

werd ihn halt fragen, ob er etwa alles haarfrei haben möchte! vielleicht ist nur das das problem, das zu lösen wäre.

aber auf dauer rasieren?

darf ich dich fragen, wie du diese sache stets erledigst? bzw. mit was??

und dein tipp mit der sahne hört sich lecker an *g*
werde ich ausprobieren..

ps hab mich sehr über deine beiträge gefreut.

jod

Gefällt mir

17. März 2005 um 17:33
In Antwort auf jod7

..
hey aeris!

du hast recht. ich sollte nochmal mit ihm reden.
er sagte zwar, dass er es eben nicht mag UND meinte, er möchte dass ich rasiert bin..
bin ich ja.

werd ihn halt fragen, ob er etwa alles haarfrei haben möchte! vielleicht ist nur das das problem, das zu lösen wäre.

aber auf dauer rasieren?

darf ich dich fragen, wie du diese sache stets erledigst? bzw. mit was??

und dein tipp mit der sahne hört sich lecker an *g*
werde ich ausprobieren..

ps hab mich sehr über deine beiträge gefreut.

jod

...
Hi Jod

freut mich wenn dir meine Beiträge Anregungen geben an die Probs ranzugehen ...

also ich rasiere mich nass mit sensitiv Rasierschaum und Venus Klinge anfangs ist das bisserl dumm weil die Haut sehr gereizt wird und Pickelchen bildet ... da hat bei mir Babybuder geholfen (auch wenns komisch aussieht) .. zu Beginn hab ich das alle 3 tage etwa gemacht wenns arg pickelchen gab alle 4 ... mittlerweile geht das ohne Puder und alle 1-2 Tage ...

ist bei jedem Hauttyp unterschiedlich und ich glaube es gibt da keine Patentanleitung aber aus meiner Erfahrung lassen die Hautreizungen sehr nach mit der Zeit.

kleiner Tip: gelegentlich rasieren mein Partner und ich uns auch Gegenseitig wir finden das anregend ...

aber ganz ehrlich ... ich habe auch sehr lange gebraucht bis ich so unkompliziert mit meinem Partner über Vorlieben, Experimentchen etc. sprechen konnte ... das geht nicht von heute auf morgen ... aber es bereichert das Sexualleben extrem wenn die Schamschwelle auf beiden Seiten mit der Zeit schwindet ...

LG Aeris

Gefällt mir

17. März 2005 um 20:22

Wenn
dein freund nicht will, dann will er nicht und das hast du zu akzeptieren.

das was du machst, machst du ja sowieso nur, weil es dir gefällt und weil du das aus tiefster überzeugung - aus liebe zu ihm - auch tun willst. und nicht, um etwas anderes dafür zu bekommen.

salam,
cosmic.

Gefällt mir

17. März 2005 um 20:38
In Antwort auf scubi2

Das nenne ich Gleichberechtigung
na super, ich finde deine Einstellung toll. Wenn mann nicht lecken will, soll sich frau sofort trennen und in Oralstreik treten. Hoffe nur das dass gleiche auch für männer gilt.

Gleiche Frage von einem Mann : Frau will nicht blasen, was tun ?
Antworten von Frauen : Trennen und nicht mehr lecken ? Sicher nicht. Eher wohl : wenn frau nicht lecken will muß mann das akzetieren, darf nicht drängen, darf nicht fordern, etc.

PS: ich lecke meine frau für mein Leben gern (und meine frau bläst auch).

Ich gebe zu
es gibt noch eine andere Variante. Fiel mir erst später ein.
Vielleicht weiß er nicht, wie ers anstellen soll. Dann ist er sicher für ein diskrete Tips dankbar.
liselott

Gefällt mir

17. März 2005 um 22:12

Aus dem Nähkästchen plaudern...
also, meiner hat's am Anfang nie gemacht, obwohl ich ihm sehr schnell gesagt habe, daß es eine meiner liebsten Fantasien ist (er ist mein erster Bettgenosse).
Ich habe immer mal wieder mit dem Thema angefangen und er hat nie richtig darauf reagiert. Irgendwann in einer kuscheligen Stimmung habe ich ganz vorsichtig angefragt, woran's liegt, ob er es eklig findet oder so was. Das hat er verneint. Dann hab ich gefragt, ob er es vorher schon mal gemacht hat, und Voila, da hatten wir das Problem: nein, hatte er nicht und hatte einfach irgendwie Schiß.
Irgendwann hat er langsam angefangen, mir mal die Oberschenkel zu küssen und den Venushügel. Ich mag Oralverkehr auch nur manchmal. Aber dann isses toll! Mittlerweile (und eine Teilrasur später) möchte er manchmal, wenn ich es nicht will und umgekehrt. Aber unterm Strich:
Frag vorsichtig an, bohr sanft nach dem Grund und versuche, Vorbehalte auszuräumen. Und dann kann Oralverkehr sein was er ist: genial geil.

Gefällt mir

17. März 2005 um 22:51

Naja also
ob es "normal" ist, kann ich nicht sagen...denn was ist heute schon normal? Aber ungewöhnlich und etwas seltsam find ich es. Ich meine es gibt bestimmt Männer da draußen die nicht drauf stehen, garantiert, auch wenn das die Minderheit ist denke ich, aber es gibt sie bestimmt. An deiner Stelle würde ich da mal genau nachhaken was sein Problem ist. Immerhin kränkt es einen ja bestimmt irgendwie wenn er nicht will, aber man selbst soll ihm einen blasen, oder?Dann würde ich erstmal warten was er so dazu meint und wenn er ohne Grund zu nennen (oder doofen Grund, den er sich warscheinlich aus den FIngern gezogen hat sagt, das merken Frauen ja irgendwie) dann würde ich mich acuh mal quer stellen so auf die Art "Wie du mir, so ich dir".

LG
KleinePalme

Gefällt mir

6. April 2005 um 17:25

Schade...
schade, dass ich dich nicht kenne...
würd`s gern mal bei dir tun...

Gefällt mir

18. November 2007 um 19:32
In Antwort auf swisschick

Vielleicht..
...traut sich dein freund einfach nicht, dir zu sagen, dass du untenrum nicht gerade gut riechst.. ? naja ist nur so ne idee.. hab ich schon von männern gehört, dass sies dann überhaupt nicht machen.. aber es eigentlich gerne tun.

Bei mir ist es umgekehrt
Bei mir ist es genau umgekehrt.
Ich lecke meine Frau sehr gerne.
Je feuchter umso besser,aber sie macht es bei mir nicht.
Sie nennt mir auch keinen genauen Grund dafür.
Sie sagt ich soll nicht sooft davon reden, dann macht sie es von alleine.
Wenn ich aber Monate nichts sage, was dann??


Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen