Home / Forum / Sex & Verhütung / Er will keinen BJ von mir wenn ich meine Tage habe

Er will keinen BJ von mir wenn ich meine Tage habe

7. Oktober um 18:09 Letzte Antwort: 9. Oktober um 14:55

Mein Mann möchte nicht, dass ich ihm einen blase wenn ich meine Tage habe, weil nur er dann Spaß haben kann und ich nicht. Er findet das egoistisch.
Ich finde das ehrlich gesagt sehr schade, denn wenn wir normalen Geschlechtsverkehr haben kann/soll ich ihm auch keinen blasen weil er dann sehr schnell kommt und das will er nicht. Und wenn ich ihm dann auch so außerhalb keinen blasen soll dann kann ich ihm ja nie einen blasen. Ich finde das aber sehr geil und mich selbst erregt das auch sehr.
Wenn ich damit ein Problem hätte, dass nur er etwas "bekommt" und ich nicht, dann würde ich es ja nicht machen. Habe ihm das aber auch schon oft gesagt, dass ich es machen WILL. Aber es ändert nichts. Und ich will ja auch nicht betteln dass ich ihm einen aßen darf... 


Gibt es hier noch andere Männer bzw. Frauen deren Männer oder Freunde auch so sind? 
Gibt es Männer die gar keinen Oralverkehr mögen? 

Mehr lesen

7. Oktober um 18:33
In Antwort auf kyky

Mein Mann möchte nicht, dass ich ihm einen blase wenn ich meine Tage habe, weil nur er dann Spaß haben kann und ich nicht. Er findet das egoistisch.
Ich finde das ehrlich gesagt sehr schade, denn wenn wir normalen Geschlechtsverkehr haben kann/soll ich ihm auch keinen blasen weil er dann sehr schnell kommt und das will er nicht. Und wenn ich ihm dann auch so außerhalb keinen blasen soll dann kann ich ihm ja nie einen blasen. Ich finde das aber sehr geil und mich selbst erregt das auch sehr.
Wenn ich damit ein Problem hätte, dass nur er etwas "bekommt" und ich nicht, dann würde ich es ja nicht machen. Habe ihm das aber auch schon oft gesagt, dass ich es machen WILL. Aber es ändert nichts. Und ich will ja auch nicht betteln dass ich ihm einen aßen darf... 


Gibt es hier noch andere Männer bzw. Frauen deren Männer oder Freunde auch so sind? 
Gibt es Männer die gar keinen Oralverkehr mögen? 

>>Gibt es Männer die gar keinen Oralverkehr mögen?<<
Die mögen eher selten sein, aber die gibt es.
Für mich liegt dieser Schluss nahe, wenn er es nicht einmal dir zuliebe zulässt.

Gefällt mir
7. Oktober um 18:39

Natürlich gibt es solche Männer. Nicht jeder Mann ist stereotypisch.

Gefällt mir
7. Oktober um 19:40

Vielleicht gefällt es Ihm einfach nicht, kann natürlich sein. Oder so wie Du das machst (das soll jetzt nicht fies rüber kommen), dies könnte er Dir aber kommunizieren,wie es Ihm gefallen könnte.
Oder er sieht es als Erniedrigung Dir gegenüber. (Ist natürlich Quatsch, Du möchtest das ja schließlich. Aber könnte dennoch sein.)

Mein Ex Mann mochte das zwar, konnte aber nicht einfach so in meinem Mund kommen. Und das war von Anfang an so und auch bei seinen vorherigen Partnerinnen.
Wir haben darüber gesprochen und uns was einfallen lassen.... 

Du solltest unbedingt nochmal ganz in Ruhe mit Ihm drüber sprechen,denn es scheint Dir ja wichtig zu sein. 🙃

Gefällt mir
7. Oktober um 20:01
In Antwort auf closer

Vielleicht gefällt es Ihm einfach nicht, kann natürlich sein. Oder so wie Du das machst (das soll jetzt nicht fies rüber kommen), dies könnte er Dir aber kommunizieren,wie es Ihm gefallen könnte.
Oder er sieht es als Erniedrigung Dir gegenüber. (Ist natürlich Quatsch, Du möchtest das ja schließlich. Aber könnte dennoch sein.)

Mein Ex Mann mochte das zwar, konnte aber nicht einfach so in meinem Mund kommen. Und das war von Anfang an so und auch bei seinen vorherigen Partnerinnen.
Wir haben darüber gesprochen und uns was einfallen lassen.... 

Du solltest unbedingt nochmal ganz in Ruhe mit Ihm drüber sprechen,denn es scheint Dir ja wichtig zu sein. 🙃

Was habt ihr euch einfallen lassen?

Gefällt mir
7. Oktober um 20:02
In Antwort auf kyky

Mein Mann möchte nicht, dass ich ihm einen blase wenn ich meine Tage habe, weil nur er dann Spaß haben kann und ich nicht. Er findet das egoistisch.
Ich finde das ehrlich gesagt sehr schade, denn wenn wir normalen Geschlechtsverkehr haben kann/soll ich ihm auch keinen blasen weil er dann sehr schnell kommt und das will er nicht. Und wenn ich ihm dann auch so außerhalb keinen blasen soll dann kann ich ihm ja nie einen blasen. Ich finde das aber sehr geil und mich selbst erregt das auch sehr.
Wenn ich damit ein Problem hätte, dass nur er etwas "bekommt" und ich nicht, dann würde ich es ja nicht machen. Habe ihm das aber auch schon oft gesagt, dass ich es machen WILL. Aber es ändert nichts. Und ich will ja auch nicht betteln dass ich ihm einen aßen darf... 


Gibt es hier noch andere Männer bzw. Frauen deren Männer oder Freunde auch so sind? 
Gibt es Männer die gar keinen Oralverkehr mögen? 

Es gibt nur selten Männer die kleinen Blowjob wollen.
außerdem fällt mir dabei ein:
Ein echter Seemann sticht auch ins rote Meer ...

Gefällt mir
7. Oktober um 21:00
In Antwort auf olai_21474600

Es gibt nur selten Männer die kleinen Blowjob wollen.
außerdem fällt mir dabei ein:
Ein echter Seemann sticht auch ins rote Meer ...

Hahaha der Spruch ist gut.

Aber nein also Sex während der Periode ist sowohl von meiner als auch von seiner Seite aus komplett ausgeschlossen. 

Gefällt mir
7. Oktober um 21:13

Beim gemeinsamen Sex finde ich es auch komisch. Wenn das schon dein eigener Wunsch ist.

Als einseitige Aktion, kann ich es schon nachvollziehen. Ich hätte da auch meine Schwierigkeiten damit das anzunehmen. Ich hätte da auch immer so ein Gefühl von ausnutzen oder etwas schuldig zu sein. Klar ist das Blödsinn, wenn du glaubhaft versichert das du es gerne machst. Aber der Kopf ist schon ein mächtiger Blockierer.

Gefällt mir
7. Oktober um 21:35
In Antwort auf olai_21474600

Es gibt nur selten Männer die kleinen Blowjob wollen.
außerdem fällt mir dabei ein:
Ein echter Seemann sticht auch ins rote Meer ...

Er scheint wohl eher eine Landratte zu sein 😁

Gefällt mir
7. Oktober um 21:37

Also ich kann deinen Mann nicht verstehen . Es gibt doch fast nichts schöneres  in der Situation 

Gefällt mir
7. Oktober um 22:46

Ich hatte einen Partner, dsr das auch nicht wollte. Er meinte, dass ihm das einfach nicht wirklich gefällt und alleine die Vorstellung, mein Mund an seinem Penis, da bekäm er Gänsehaut. Aber so ist es eben manchmal und Handjobs gehen ja auch.

Gefällt mir
7. Oktober um 23:18

Also ich denke auch du solltest seine Meinung akzeptieren und wenn er es nicht mag, dann ist das ebenso. Du solltest dir keinen Kopf machen und dich nicht gekränkt fühlen. Er hat schon seine Gründe. 

Lg 

Gefällt mir
8. Oktober um 16:13

Ich kann gar nicht verstehen, wie man damit ein Problem haben kann, wenn man sich einmal nicht revanchiert. Muss denn alles immer ausgeglichen sein? Jetzt tue ich etwas für Dich, dann du wieder für mich, dann ich für Dich, dann Du für mich... Man muss doch auch einmal etwas geben können, ohne etwas zurückzufordern. Genauso kann man auch etwas nehmen, ohne gleich etwas zurückgeben zu müssen... Bei meiner Frau und mir ist es sehr oft so, dass sie es nur mir besorgt, weil ich einfach öfter Lust habe als sie. Ich finde das sogar geil, wenn ich weiß, es geht jetzt nur um mich, sie kümmern sich einzig und allein um meine Befriedigung. Ich wusste nicht, warum man dabei ein schlechtes Gewissen haben sollte 

Gefällt mir
8. Oktober um 16:30
In Antwort auf muellermeier

Ich kann gar nicht verstehen, wie man damit ein Problem haben kann, wenn man sich einmal nicht revanchiert. Muss denn alles immer ausgeglichen sein? Jetzt tue ich etwas für Dich, dann du wieder für mich, dann ich für Dich, dann Du für mich... Man muss doch auch einmal etwas geben können, ohne etwas zurückzufordern. Genauso kann man auch etwas nehmen, ohne gleich etwas zurückgeben zu müssen... Bei meiner Frau und mir ist es sehr oft so, dass sie es nur mir besorgt, weil ich einfach öfter Lust habe als sie. Ich finde das sogar geil, wenn ich weiß, es geht jetzt nur um mich, sie kümmern sich einzig und allein um meine Befriedigung. Ich wusste nicht, warum man dabei ein schlechtes Gewissen haben sollte 

Weil sie dann etwas sexuelles macht, obwohl sie gerade keine Lust hat. Ich würde das nicht wollen.
Aber das kann jeder und jedes Paar für sich anders sehen.
Und eventuell geht es dem Mann der TE ebenfalls so, das er so denkt.

Aber meine Frau hat mal gesagt: Wenn dann beide. Da stellt sich die Problematik eh nicht

Gefällt mir
8. Oktober um 20:04

Hört sich so an, als steht er nicht so sehr drauf. Ich glaube das ist selten, soll es aber geben.

Gefällt mir
8. Oktober um 20:05
In Antwort auf olai_21474600

Was habt ihr euch einfallen lassen?

Man muss ja nicht im Mund kommen.

Gefällt mir
8. Oktober um 21:35
In Antwort auf olai_21474600

Was habt ihr euch einfallen lassen?

Entweder FS, dabei "Ihn" dann mit der Hand verwöhnt bzw. er machte dies dann selbst.
Oder ich machte es mir selbst und er sich bzw. auch hier, hier und da mal der Andere.
Bis er dann soweit war...und dann 

Aber wie ich schon schrieb, BJ mochte er schon sehr gerne, war in den ganzen Jahren auch wirklich immer mal wieder kurz davor. Nur irgendwie eine Blockade im Kopf. 🙃

Gefällt mir
8. Oktober um 21:38
In Antwort auf closer

Entweder FS, dabei "Ihn" dann mit der Hand verwöhnt bzw. er machte dies dann selbst.
Oder ich machte es mir selbst und er sich bzw. auch hier, hier und da mal der Andere.
Bis er dann soweit war...und dann 

Aber wie ich schon schrieb, BJ mochte er schon sehr gerne, war in den ganzen Jahren auch wirklich immer mal wieder kurz davor. Nur irgendwie eine Blockade im Kopf. 🙃

Was meinst du mit FS?

Hach, es gibt so viele schöne Möglichkeiten.

Gefällt mir
8. Oktober um 21:40
In Antwort auf asdkjfhawsf

Was meinst du mit FS?

Hach, es gibt so viele schöne Möglichkeiten.

Facesitting. 

Ja, das stimmt. 🙃

Gefällt mir
8. Oktober um 21:48
In Antwort auf closer

Facesitting. 

Ja, das stimmt. 🙃

Dankeschön...

1 LikesGefällt mir
8. Oktober um 22:12

Klar gibt es Männer die keinen Oralverkehr mögen. Jeder Mensch hat spezielle Vorlieben und die sollte man auch respektieren.

Das wichtigste ist einfach darüber zu reden und gemeinsam eine Lösung zu finden. Oft happert es einfach an der Fehlenden Kommunikation untereinander.

Gefällt mir
8. Oktober um 22:20
In Antwort auf flinke_biene

Klar gibt es Männer die keinen Oralverkehr mögen. Jeder Mensch hat spezielle Vorlieben und die sollte man auch respektieren.

Das wichtigste ist einfach darüber zu reden und gemeinsam eine Lösung zu finden. Oft happert es einfach an der Fehlenden Kommunikation untereinander.

Kommunikation ... da geb ich dir recht. Wobei die Kommunikation noch nicht mal unbedingt verbal sein muss. Meistens reicht es ja schon, auf die Reaktion des anderen zu achten. Reden hilft trotzdem ungemein.

Gefällt mir
9. Oktober um 11:33
In Antwort auf kyky

Mein Mann möchte nicht, dass ich ihm einen blase wenn ich meine Tage habe, weil nur er dann Spaß haben kann und ich nicht. Er findet das egoistisch.
Ich finde das ehrlich gesagt sehr schade, denn wenn wir normalen Geschlechtsverkehr haben kann/soll ich ihm auch keinen blasen weil er dann sehr schnell kommt und das will er nicht. Und wenn ich ihm dann auch so außerhalb keinen blasen soll dann kann ich ihm ja nie einen blasen. Ich finde das aber sehr geil und mich selbst erregt das auch sehr.
Wenn ich damit ein Problem hätte, dass nur er etwas "bekommt" und ich nicht, dann würde ich es ja nicht machen. Habe ihm das aber auch schon oft gesagt, dass ich es machen WILL. Aber es ändert nichts. Und ich will ja auch nicht betteln dass ich ihm einen aßen darf... 


Gibt es hier noch andere Männer bzw. Frauen deren Männer oder Freunde auch so sind? 
Gibt es Männer die gar keinen Oralverkehr mögen? 

Ich hatte auch mal eine Beziehung mit einem Mann, mit dem ich kaum Oralsex hatte ... nicht, dass er eine wirkliche Abneigung dagegen gehabt hätte, aber ihm haben einfach andere "Stellungen" besser gefallen. Ich glaube aber, dass das bei Männern sehr selten ist, die überwiegende Mehrheit steht wohl schon drauf, oral verwöhnt zu werden.

Gefällt mir
9. Oktober um 13:23
In Antwort auf kyky

Mein Mann möchte nicht, dass ich ihm einen blase wenn ich meine Tage habe, weil nur er dann Spaß haben kann und ich nicht. Er findet das egoistisch.
Ich finde das ehrlich gesagt sehr schade, denn wenn wir normalen Geschlechtsverkehr haben kann/soll ich ihm auch keinen blasen weil er dann sehr schnell kommt und das will er nicht. Und wenn ich ihm dann auch so außerhalb keinen blasen soll dann kann ich ihm ja nie einen blasen. Ich finde das aber sehr geil und mich selbst erregt das auch sehr.
Wenn ich damit ein Problem hätte, dass nur er etwas "bekommt" und ich nicht, dann würde ich es ja nicht machen. Habe ihm das aber auch schon oft gesagt, dass ich es machen WILL. Aber es ändert nichts. Und ich will ja auch nicht betteln dass ich ihm einen aßen darf... 


Gibt es hier noch andere Männer bzw. Frauen deren Männer oder Freunde auch so sind? 
Gibt es Männer die gar keinen Oralverkehr mögen? 

Ja,
man sollte es nicht glauben, aber die gibt es.
Ich hatte lange jahre eine Freundin, deren Mann auch so tickte.
Er meinte, dass es für sie erniedrigend sei und das wolle er nicht.
Sie machte das aber furchtbar gerne und so kam ich in den regelmäßigen Genuß ihrer Künste

Gefällt mir
9. Oktober um 14:55

Auch wenn es was blöde klingt... Sein gutes Recht. Mit Recht und Sex.

Allerdings so einmal im Monat auf nichtmal eine Woche  oder einige "TAGE" auf Oralsex zuverzichten, ist kein Beinbruch. 

Gefällt mir