Home / Forum / Sex & Verhütung / Er will - ich nicht

Er will - ich nicht

24. August 2011 um 16:10

Hallo,


ich bin 16, ebenso wie mein Freund. Wir kommen uns eigentlich immer sehr nahe, seine Hand wandert beim Knutschen schon mal unter mein Shirt. So auch letztens. Wir lagen bei ihm zu Hause auf dem Sofa, haben einen Film angeschaut, und dabei immer wieder geknutscht. Immer wieder war seine Hand unter meinem Shirt, an meinem Po, oder in der Nähe meiner Brüste. Ich hab da auch nichts dagegen. Allerdings möchte ich momentan einfach noch nicht weiter gehen. Tja, irgendwann haben wir allerdings an diesem Tag bei ihm zu Hause über Sex geredet. Er hat mir vorgeschlagen, dass ich mal bei ihm übernachte, und wir dann miteinander schlafen. Ich habe "Nein" gesagt, weil ich einfach noch nicht möchte. Er hat mich dann gleich als "Memme" und "Feigling" bezeichnet. Ob das spaßeshalber gesagt war, weiß ich echt nicht. Er war dann igwie total komisch, hat sich weggedreht. Er hat auch meine Hand nicht mehr genommen, mir lediglich noch einen kleinen Abschiedskuss gegeben, als ich abgeholt wurde.


Ich war total fertig, weil ich nicht weiß, was das soll. Ich möchte, dass er das respektiert, dass ich noch nicht so weit bin. Wir sind noch nicht mal 2 Monate zusammen, kennen uns erst seit wenigen Monaten. Wir haben bisher eben immer nur gekuschelt oder rumgeknutscht.


Das komische kam allerdings dann zu Hause, als wir Mails geschrieben haben (JA, wir schreiben Mails - wir chatten nicht). Er hat sich bei mir für den tollen Tag bedankt, mir gesagt, wie sehr er mich liebt. Ich habe ihn für den nächsten Tag eingeladen. Er sollte mir helfen, die neue Spielekonsole ein zu richten (ich bin Medientechnisch im Gegensatz zu ihm und meiner Schwester wirklich unbegabt). Aber er hat grundlos abgesagt.


Mich macht das ganze fertig, kann an nichts anderes mehr denken. Steht jetzt etwa unsere Beziehung auf dem Spiel, oder was? Ich liebe ihn wirklich - aber ich bin eben noch nicht so weit. Was soll ich denn jetzt tun? Wie geh ich jetzt mit dieser Situation um?

24. August 2011 um 18:38

Hey..
du solltest ihm vielleicht erklären was du mit dem "nein" gemeint hast... vielleicht versteht er nicht wieso du das gesagt hast. erklär ihm doch einfach dass du noch nicht soweit bist und er dir zeit lassen soll... wenn er dich wirklich liebt, sollte es kein problem für ihn sein. wenn doch, dann weißt du was er denkt. dann ist er definitiv nicht der richtige...
viel glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2011 um 13:58

Mein tipp an dich..
ich denke nicht das eure Beziehung auf dem spiel steht.
und eins kann ich dir jetzt schon sagen, wenn er es nicht Akzeptieren kann, das du noch nicht bereit bist, dann ist er auch nicht der richtige. nimm einfach allen mut zusammen und sprich mich ihm. sag ihm was du fühlst. Und mit dem sex, nimm dir so viel zeit, wie du brauchst, überstürze nichts. und das er jetzt ein auf beleidigt macht und so kommisch wird. ist teilweise ganz normal. mein freund und ich sind seit knapp 2 jahren zusam und er ist heute noch manchmal beleidigt, wenn ich nicht will. aber das vergeht nach der zeit wieder. nimm das verhalten von ihm nicht so ernst. männer sind komplizirt. ich verstehe sie bis heute immer noch nicht.

wenn du noch ihrgendwelche fragen hast oder so, dann meld dich ruig. aber rede mit ihm. reden hilft. ich spreche aus erfahrung.

ich hoffe ich konnte dir weiter helfen. LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2011 um 21:16

So ist das in eurem alter nunmal
ich bin ja auch erst 17, aber mein freund geht noch nicht sooo weit. ich würde dir empfehelen, ruhig zu bleiben. wenn du denkst,das eure beziehung damit zu ende ist, dann liegst du falsch. immerhin, liebst du ihn. das er grundlos absagt, verstehe ich ebenfalls nicht... dennoch solltest du mal mit ihm reden! wenn er dich wirklich liebt, dann versteht er das auch. oder macht einfach mal eine kleine pause, um euch zu erholen. dann sollte das verhältnis schon besser werden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest