Home / Forum / Sex & Verhütung / Er soll nicht wissen das ich noch kein Sex hatte...

Er soll nicht wissen das ich noch kein Sex hatte...

20. Februar 2012 um 18:45

Hi,
ich suche ernstgemeinten Rat und Vorschläge.

Ich hatte bis vor 3 Wochen eine 2-jährige Beziehung (ich bin 18 - er 20), jedoch hatten wir nie Sex. Wenn wir es versucht hatten, tat es mir immer weh, ich konnte mich bei ihm nicht entspannen, wir haben es gelassen. Ich bin also noch Jungfrau (denk ich...)

Kurz vor der Trennung hab ich jemand neues Kennengelernt, der selbst in einer Beziehung war zu diesem Zeitpunkt. Wir haben schon viel geschrieben und geredet und wir wissen viel über uns gegenseitig. Er kennt auch meinen Exfreund. Inzwischen ist auch er getrennt und wir haben uns dieses Wochenende getroffen.

Er geht natürlich davon aus das ich schon oft Sex hatte, schließlich hatte ich eine Beziehung und ich hab auch gesagt, das wir hatten als es um das Thema mal ging, wie oft mit dem Partner etc.
Ich empfinde schon viel für ihn und will ihn nicht verlieren, wenn er erfährt das es eine Lüge war, denke das er nicht gut darauf reagiert. Ich will es also nicht sagen.

Gestern kam es dann zur Situation das wir eigentlich Sex hatten. Er konnte gut in mich eindringen und ich war froh drüber, so weit hatte ich es bisher noch nicht. An manchen Stellen hatte ich etwas Schmerzen, aber garnicht so arg. Er jedoch merkte das irgendwas nicht stimmte. Er meinte es wäre toll, aber er hat das Gefühl das es mir weh tut oder ich es nicht will. Wir haben dann aufgehört.

Ich fand es garnicht so schlimm, ehrlich gesagt. Ich denke es lag eher daran, das ich kein Plan habe wie Sex den nun wirklich geht.
Wie sehr muss ich mich bewegen, was muss/sollte ich fühlen wenn er drin ist. Wie läuft es ab nachdem er eingedrungen ist?

Das ist theoretisch meine Frage und ich wäre um Rat und Hilfe dankbar.
Ich möchte es ihm aber glaub ich wirklich nicht sagen, das ich noch nie hatte...ausser es gäbe keinen anderen Weg.

20. Februar 2012 um 20:51


Mach das, was dir gefällt. Da gibt es keine Grundregeln oder im Allgemeinen irgendetwas. Wenn du dich mitbewegen willst, mach es. Wenn nicht, lass es. Du kannst ihn dabei berühren und alles machen, was du willst, solange du es selber willst. Ansonsten sollte er es nicht schlimm finden, wenn er dich mag, müsste er es akzeptieren und wenn du es ihm richtig erklärst. Wie du dich dabei fühlst und alles. Reden hilft meistens.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2012 um 16:48

Sag es ihm...
glaub mir es ist besser du sprichst mit ihm darüber. Ich war in der gleichen situation wie du und das ist noch gar nicht so lange her. Als mein Freund und ich zusammen kamen, war ich 20 und er auch. Wir kannten uns schon zimlich lange bevor wir zusammen kamen und ich ließ ihn immer im Glauben ich hätte schon Sex gehabt. Ich dachte ja nie dass wir beide mal ein Paar werden würden und als wir dann doch zusammen kamen, steckte ich eben in einer ziemlich blöden Situation.

Es war mir peinlich ihm zu sagen dass ich mit 20 noch Jungfrau sei und so behielt ich das Geheimnis noch weiter für mich. (Es ist nicht so dass ich es noch nie versucht hätte, sondern es ist wie bei dir, dass ich echt starke schmerzen bei meinem ex freund hatte und es nie so richtig funktionierte) Aber dieses Problem hatte ich bei meinem jetzigen Freund nicht! Es klappte endlich und tat nur einen kurzen moment weh. Ich muss zwar sagen dass ich mich zimlich blöd dabei gefühlt habe, da ich ja keine ahnung hatte was ich machen soll xD Zudem hatte ich ein schlechtes Gewissen, weil ich ihn ja weiterhin im Glauben ließ, schon Erfahrungen gesammelt zu haben.

Es hat einige Wochen gebraucht, bis ich ihm schlussendlich doch die Wahrheit gesagt habe und jetzt bin ich so froh darüber dass ich es ihm gesagt habe! Ich kann dir sagen, ich war schrecklich nervös und habe sogar geheult weil ich dachte er würde das schlimm finden oder wütend werden weil ich ihn angelogen hatte. Aber so war es nicht!! Mein Freund hat total verständnisvoll reagiert und gesagt dass ich mir nicht so viele Gedanken darüber machen sollte und dass das mit dem sex mit der zeit schon klappen würde. Ich solle mir einfach sagen: Übung macht den Meister! (Ich finde den satz zwar etwas blöd aber recht hat er doch damit)

Sorry für den langen Text, aber ich will dir damit sagen, dass es das einfachste ist, wenn du mit deinem Freund darüber sprichst. Ich weiss, es fällt einem nicht leicht, aber glaub mir danach wird es dir besser gehen und dein Freund kann sich danach mehr auf dich "einstellen", weil er ja weiß was "los" ist....
Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen.

mit lieben grüßen,

Leyla

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2012 um 16:56

Sag es
also ich würde mal sagen du sagst es ihm einfach... männer mögen jungfrauen und es ist immer eine ehre für einen mann zu wissen, dass er der erste ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club