Home / Forum / Sex & Verhütung / Er schaut Pornos

Er schaut Pornos

18. August 2014 um 14:07

Wir sind nun schon 2 Jahre zusammen.
Er schaut seid seinem 9ten Lebensjahr schon Pornos und als wir zusammen kamen haben wir beschloss das er aufhört damit. da es für mich Neuland war und ich nicht damit umgehen konnte . es ging 1 Jahr gut und nun macht er es wieder...
ich bin natürlich in tränen ausgebrochen weil ich mich ausgenutzt und wertlos fühlte. Da ich mich mit den Frauen in den Videos verglichen habe.
ich weis das er seine Fantasie damit nur anregt und es auch Vorteile für mich haben könnte . Leider haben wir seid dem er damit wieder angefangen hat auch kein Sex mehr , er küsst mich nicht mehr....nichts

Meine Frage an euch wie soll ich damit umgehen ?
was soll ich machen?
ich weis nicht weiter

ich war am überlegen schluss zu machen weils mich verletzt das ihm in dem sinne solche Filmchen wichtiger sind wie seine Frau

18. August 2014 um 14:17

Nein
Nein streit bringt dieses thema nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2014 um 14:19

Es ist komisch
ich fühl mich einfach komisch innerlich

und hab mich noch nie getraut ihm den Vorschlag zu machen
das wir zusammen Pornos schaun

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2014 um 14:23

Hmm...
Was soll er versäumen?
Davor lief es Fabelhaft zwischen uns :/
und seid dem is nur noch tote hose angesagt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2014 um 14:28
In Antwort auf ane_12301383

Hmm...
Was soll er versäumen?
Davor lief es Fabelhaft zwischen uns :/
und seid dem is nur noch tote hose angesagt

Noch dazu
Nehme ich oft Persönlich wenn ich mich wirklich sehr anregend kleine und er es ablehnt
Und lieber pornos schaut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2014 um 14:31

Vergleich

Wenn du dich mit den Frauen aus den Pornos vergleichst dann frag dich was die machen/können was du nicht machst/kannst/machen willst....

Und wenn du dies oder jenes nicht machst oder machen willst, warum es so ist....

In Pornos sieht das für den Mann immer so aus das Frau da was tut was ihr selbst Spass macht, völlig uneigenützig und ohne Hintergedanken.

Ja, für viele Frauen, also aus deren Sicht, "verkaufen" sich die Frauen in Pornos unter Wert und sehen, da Mann ja vogegaukelt bekommt es gäbe da draußen die stets verfügbare und immer geile Frau, dazu vllt. noch besser aussehend, ihren Status gefärdet...

Genau deswegen laufen viele Feministen Sturm gegen die Pornographie..

Nicht weil es Schmuddelkram ist, sondern weil die Frauen in den Pornos zeigen was geht/gehen kann...und!!!!! wir es uns völlig kostenlos/umsonst/ohne Gegenleistung besorgen können

Dann fühlt sich Frau beliebig - selbst schuld sag ich.
Warum kann sich jede selbst beantworten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2014 um 15:12
In Antwort auf evilmogwai

Vergleich

Wenn du dich mit den Frauen aus den Pornos vergleichst dann frag dich was die machen/können was du nicht machst/kannst/machen willst....

Und wenn du dies oder jenes nicht machst oder machen willst, warum es so ist....

In Pornos sieht das für den Mann immer so aus das Frau da was tut was ihr selbst Spass macht, völlig uneigenützig und ohne Hintergedanken.

Ja, für viele Frauen, also aus deren Sicht, "verkaufen" sich die Frauen in Pornos unter Wert und sehen, da Mann ja vogegaukelt bekommt es gäbe da draußen die stets verfügbare und immer geile Frau, dazu vllt. noch besser aussehend, ihren Status gefärdet...

Genau deswegen laufen viele Feministen Sturm gegen die Pornographie..

Nicht weil es Schmuddelkram ist, sondern weil die Frauen in den Pornos zeigen was geht/gehen kann...und!!!!! wir es uns völlig kostenlos/umsonst/ohne Gegenleistung besorgen können

Dann fühlt sich Frau beliebig - selbst schuld sag ich.
Warum kann sich jede selbst beantworten.

Erstmal vielen Dank für die hilfe
Ich werd mir mal Gedanken
Und überlegen was ich besser machen kann/muss/sollte

Ehrlich gesagt weiß ich nicht warum ich mich mit solchen Frauen vergleiche
Wahrscheinlich weil er mich deshalb sehr vernachlässigt
Das aussehen ist mir recht egal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2014 um 15:14

Daran habe ich auch schon gedacht
Na super

Das hört sich nicht so prickelnd an da die Beziehung eh schon auf der kippen steht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2014 um 15:49

:/
Ich weiß nicht
versuchen köntte ichs ja mal
obwohl mir bei dem gedanken daran sehr unwohl wird

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2014 um 15:51

Und
anregende finde ich solche filmchen nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2014 um 17:01

Privat
Wäre nett wenn ich mit jemanden au per privat Nachricht schreiben könnte
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2014 um 17:03

Therapie
Und wo find ich sogar bei uns im Umkreis ist nix zumindest steht nix im internet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2014 um 17:05

Paartherapie
Ob er das macht... Ich spreche ihn mal drauf an

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2014 um 17:21

Was sind es für Pornos

Mit Titeln - muttii40 ... Freund der tochter
Solche aber auch private pornos gibt's ja auch solche Seiten und eben die Hardcore dinger

Ja was soll ich noch dazu sagen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2014 um 17:23

Aleine
Die Titel Schrecken mich ab überhaupt auf die Idee zu kommen es zu versuchen Sie mit ihm zusammen anzusehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2014 um 10:22

Was daran schlimm ist?
Er vernachlässigt mich deswegen genau so wie seine Freunde und den Rest seines Lebens

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2014 um 10:23

Wenns
Nur ab und zu wäre hhätte ich au nix dagegen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2014 um 11:13

Nicht wirklich
nein vorwürfe mach ich ihm keine habe ich noch nie und werde ich auch nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2014 um 21:28


Ahja danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2014 um 16:14

?
"Ganz ehrlich

Du übertreibst gewaltig. Was ist daran schlimm?"

Du findest es nicht schlimm, dass er seit fast einem Jahr nicht mit ihr schläft und sie nicht geküsst hat?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2014 um 16:17

Aha,
und du hast dein Frau auch seit einem Jahr nicht geküsst?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2014 um 17:12

?
Schluss machen,weil er Pornos schaut?
Scheint ja die ganz große Liebe mit richtig vielen Gefühlen zu sein...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2014 um 17:24
In Antwort auf shushu111

?
Schluss machen,weil er Pornos schaut?
Scheint ja die ganz große Liebe mit richtig vielen Gefühlen zu sein...

Dum?
du hast schon gelesen, dass sie seit einem Jahr keinen Sex haben und er sie nicht einmal küsst?

Ich bin für gewöhnlich ja ein entspannter Mensch, aber diese FLUTEN von unsachlichen beleidigenden Schnellpostings ohne jeden Bezug zum eigentlich Thema, die entstehen, wenn Leute lesen, dass irgendwer ein Problem mit Pornographie hat... die nerven mich doch sehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2014 um 18:52

Doppeldum?
du hast schon gelesen, dass sie seit einem Jahr keinen Sex haben und er sie nicht einmal küsst?

Ich bin für gewöhnlich ja ein entspannter Mensch, aber diese FLUTEN von unsachlichen beleidigenden Schnellpostings ohne jeden Bezug zum eigentlich Thema, die entstehen, wenn Leute lesen, dass irgendwer ein Problem mit Pornographie hat... die nerven mich doch sehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2014 um 20:33


ich glaube, das war seine etwas schlichte Art, auszudrücken:

"ups, das ist mir jetzt aber unangenehm. Tut mir leid, dass ich erst beleidigt und dann erst gelesen habe, was da steht. Ähm... ich muss weg. ich... hm... zünde eine Kerze an. Für meinen Gott."

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2014 um 12:08

Also ich glaube...
...das der Grund ist warum er nicht mehr mit dir schläft der ist das du so reagiert hast. Und wenn du sagst IHR habt das beschlossen gehe ich mal sehr stark davon aus das er gar nichts beschlossen hat sondern du und er gesagt hat er geht drauf ein weil er ja schlecht sagen kann "f*ck dich ich schau weiter Pornos" aber so ist es zu oft mit Frauen, sie wollen was von ihrem Freund und er hat ja wohl keine andere Wahl als mitzumachen. Und kommt mir jetzt bloß nicht damit das er doch die Wahl hat. Die hat er nur zwischen -ich mach weiter=schluss oder böser stress, oder -ich sag ihr ich hör auf obwohl ich das nicht will= Frau zufrieden Meckerei vermieden. Ihr Frauen merkt gar nicht wie oft ihr uns Männer auf grund unserer Gefühle zu Dingen drängt die wir nicht möchten und die ein stück weit ein Teil von uns sind. Und da geht es nicht nur um Pornos. Fußball und Zocken sind auch so sachen, aber ich schweife ab.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2014 um 14:46

Olala
Schon Hardcore, seit seinem 9ten Lebensjahr??? Mal ne dumme Frage: Wie alt seid ihr zwei? Klingt ein bissel nach Teenie (sorry). Ansonsten rede mit ihm, mach ihm eventuelle Folgen klar und wenn das nicht hilft, dann geh. Wobei ich jetzt gestehen muss, das ich dein Problem nicht ganz verstehe. Bist du einfach nur eifersüchtig oder lässt er dich dann links liegen? Sollte doch eigentlich eher gegenteilig sein...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2014 um 19:03

Wir schauen manchmal gemeinsam Pornos..
das rerregt uns dann gelichermassen. Auch wenn die Männer meistens eher auf visuelle Reize reagieren, kann das auch für Frauen anregend sein.
Ich frag mich wirklich WAS IST AN EINEM PORNO SO VERWERFLICH ??
Sämtliche Antworten (die ehrlichen und die scheinheiligen) haben mich bisher nicht überzeugen können.

Ich werde wohl nieeeee verstehen, wieso Krimis und Horrorfilme weniger Anstoss erregen!!
Leute, dort werden Menschen massakriert, zerfleischt und umgebracht!! während beim Porno lediglich zwei Menschen Spass miteinander haben (in beiden Fällen natürlich viel geschauspielert..).

Was bitte macht einen Menschen schlecht, wenn er sich Filme von sexuellen Handlungen anschaut?? Ich glaub ich weiss es: es sind die Menschen, welche daraus etwas Schlechtes machen, indem sie schlecht darüber reden. Ansonsten ist daran überhaupt nichts Schlimmes oder gar verwerfliches!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2014 um 19:19
In Antwort auf roly_12124446

Wir schauen manchmal gemeinsam Pornos..
das rerregt uns dann gelichermassen. Auch wenn die Männer meistens eher auf visuelle Reize reagieren, kann das auch für Frauen anregend sein.
Ich frag mich wirklich WAS IST AN EINEM PORNO SO VERWERFLICH ??
Sämtliche Antworten (die ehrlichen und die scheinheiligen) haben mich bisher nicht überzeugen können.

Ich werde wohl nieeeee verstehen, wieso Krimis und Horrorfilme weniger Anstoss erregen!!
Leute, dort werden Menschen massakriert, zerfleischt und umgebracht!! während beim Porno lediglich zwei Menschen Spass miteinander haben (in beiden Fällen natürlich viel geschauspielert..).

Was bitte macht einen Menschen schlecht, wenn er sich Filme von sexuellen Handlungen anschaut?? Ich glaub ich weiss es: es sind die Menschen, welche daraus etwas Schlechtes machen, indem sie schlecht darüber reden. Ansonsten ist daran überhaupt nichts Schlimmes oder gar verwerfliches!

...
ich glaube, ihr Problem ist eher, dass er sie seit einem Jahr nicht berührt und nicht einmal geküsst hat. Aber recht so, immer erst mal gegenan und dann erst lesen, worauf man eigentlich geantwortet hat...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2014 um 23:41

Ich denke, dass....
Alle Männer schauen Pornos http://de.minuporno.com/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2014 um 18:26
In Antwort auf thore_12106491

...
ich glaube, ihr Problem ist eher, dass er sie seit einem Jahr nicht berührt und nicht einmal geküsst hat. Aber recht so, immer erst mal gegenan und dann erst lesen, worauf man eigentlich geantwortet hat...

Aber
Aber gerade dann müsste er sie doch anrühren, Pornos machen in der Regel doch scharf. Oder ist der Bengel mittlerweile so abgespumpft, dass da nix mehr wirkt? Das ist dann wohl krank...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2014 um 8:07
In Antwort auf stina_12484043

Aber
Aber gerade dann müsste er sie doch anrühren, Pornos machen in der Regel doch scharf. Oder ist der Bengel mittlerweile so abgespumpft, dass da nix mehr wirkt? Das ist dann wohl krank...

@ichbinmaike "Pornos machen in der Regel doch scharf"
Ja, das sehe ich genauso: Pornos machen uns Typen scharf!

Könnte es sein, dass er sich beim Pornoschauen einen runterholt? dann allerdings wäre die ganze Schärfe dahin..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2014 um 9:28

Na ja,
Geht alles

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2014 um 14:34

...
das geht natürlich. Wenn kein passender Partner da ist und man keinen Sex möchte mit jemandem, den man eigentlich gar nicht mag oder der einen körperlich nicht interessiert, oder wenn der passende Partner selber nicht will.

Es ist doch nicht ungewöhnlich, auch bei Männern nicht, dass sie für Sex auch den richtigen Partner wollen und keine Notlösung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2014 um 17:53

Hallo Mädels, Pornos gemeinsam schauen..
kann wirklich Spass machen. Einfach mal locker lassen und aus Liebe zum Partner mal ein paar Filme mitschauen. Tut kaum weh und ist auch nicht gesundheitsschädlich

Wenn ich verliebt bin, dann interessiert mich einfach alles an dieser Person. Ich möchte ihre geheimsten Gedanken lesen und ihr ganze Persönlichkeit verstehen lernen. D.h. wir schauen wir auch manchmal Filme, welche ich alleine ganz sicher nie ausgewählt, bzw. angeschaut hätte...

Da liegt meiner Meinung auch die Lösung des Problems: gegenseitiges Interesse oder wenigstens Verständnis für den Partner, dann klappts auch meistens mit dem Sex

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2014 um 18:36

Also erstmal
Ist mir aufgefallen, dass die user, die seinen pornokonsum als okay hinstellen, ünerwiegend männlich sind. Dass die das als normal sehen ist klar.

Das nächste ist, dass ich mich all denen anschließe, die anmerken, das sein "startalter" wirklich bedenklich ist. Mit 9 jahren anzufangen beeinflusst einen menschen sehr. Für ihn ist das, was er in den pornos sieht normal. Aber da liegt das problem. Es ist eben nich normal!
Ich denke, dass er einen therapeuten aufsuchen sollte, der auf diesem gebiet hat.
Außerdem denke ich, dass du, wenn du pornos nicht ansehen möchtest, aus welchem grund auch immer, das nicht tun solltest. Auch wenn einihe sagen, dass das auch für den partner erregend sein kann, finden viele frauen es abstoßend. Und ich verstehe das. Ich verurteile niemanden, der diese filme anschaut, aber sie vermitteln falsche Vorstellungen von frauen.

Weiterhin verstehe ich, dass du verletzt bist von seinem verhalten. Es scheint als würde er tatsächlich mehr von dem porno halten als von sex mit dir. Mich würde das auch sehr verletzen.
Ihr solltet darüber reden, in rihe und vertrauensvoll.
Einigt euch auf einen kompromiss mit dem beide seiten leben können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2014 um 12:46
In Antwort auf nanamaus26

Also erstmal
Ist mir aufgefallen, dass die user, die seinen pornokonsum als okay hinstellen, ünerwiegend männlich sind. Dass die das als normal sehen ist klar.

Das nächste ist, dass ich mich all denen anschließe, die anmerken, das sein "startalter" wirklich bedenklich ist. Mit 9 jahren anzufangen beeinflusst einen menschen sehr. Für ihn ist das, was er in den pornos sieht normal. Aber da liegt das problem. Es ist eben nich normal!
Ich denke, dass er einen therapeuten aufsuchen sollte, der auf diesem gebiet hat.
Außerdem denke ich, dass du, wenn du pornos nicht ansehen möchtest, aus welchem grund auch immer, das nicht tun solltest. Auch wenn einihe sagen, dass das auch für den partner erregend sein kann, finden viele frauen es abstoßend. Und ich verstehe das. Ich verurteile niemanden, der diese filme anschaut, aber sie vermitteln falsche Vorstellungen von frauen.

Weiterhin verstehe ich, dass du verletzt bist von seinem verhalten. Es scheint als würde er tatsächlich mehr von dem porno halten als von sex mit dir. Mich würde das auch sehr verletzen.
Ihr solltet darüber reden, in rihe und vertrauensvoll.
Einigt euch auf einen kompromiss mit dem beide seiten leben können.

"Dass die das als normal sehen ist klar"
Wenn Ihr Mädels so einen richtig romantische Film anschaut, dann vermittelt der auch ein falsches Bild von uns Männern. Wir sind nicht alle reiche edle Gutsherren mit Schlössern und Reitpferden

Fazit: wir schauen gerne Filme, welche nicht die Realität, sondern eher eine Wunschvorstellung/Phantasie darstellen.

Pornofilme darf man nicht überbewerten, die sind einfach nur eine Stimulanz, welche das Lustzentrum der (meisten) Männer anregen. Wenn Ihr Frauen uns Typen wirklich verstehen wollt, dann könnt Ihr aus den Pornofilmen wirklich viel lernen über männliche sexuelle Phantasien. Und geh mal davon aus, dass auch Dein Partner Pornos schaut und dadurch erregt wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2014 um 13:11

Mathematisch
muss er mittlerweile mindestens 11 Jahre alt sein.
So wie du schreibst, käme das vom sprachlichen und inhaltlichen Niveau auch hin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2014 um 16:12
In Antwort auf roly_12124446

"Dass die das als normal sehen ist klar"
Wenn Ihr Mädels so einen richtig romantische Film anschaut, dann vermittelt der auch ein falsches Bild von uns Männern. Wir sind nicht alle reiche edle Gutsherren mit Schlössern und Reitpferden

Fazit: wir schauen gerne Filme, welche nicht die Realität, sondern eher eine Wunschvorstellung/Phantasie darstellen.

Pornofilme darf man nicht überbewerten, die sind einfach nur eine Stimulanz, welche das Lustzentrum der (meisten) Männer anregen. Wenn Ihr Frauen uns Typen wirklich verstehen wollt, dann könnt Ihr aus den Pornofilmen wirklich viel lernen über männliche sexuelle Phantasien. Und geh mal davon aus, dass auch Dein Partner Pornos schaut und dadurch erregt wird.

...
Mal abgesehen davon, dass ich noch nie einen Film mit reichen edlen Gutsherren und Pferden gesehen und dabei als angenehm empfunden habe...

... ist der Unterschied, dass das eine bekleidete Schauspieler sind und das andere Aufnahmen von echten Menschen bei sexuellen Handlungen. Und dass manche Partner es als verletztend empfinden, wenn ihr Partner sich echtre Menschen bei sexuellen Handlungen ansehen, um dadurch Lust zu gewinnen.

Wenn du jetzt mit dem Argument kommst: "aber Männer sind nun mal visuelle Wesen, die müssen das sehen... es ist ja nichts dabei, weil man sich ja nicht unterhält und nicht berührt"... würdest du denn nicht selbst auch Probleme damit haben, wenn deine Partnerin in einen Darkroom geht und dir hinterher erklärt: "akzeptier das, ich bin nun mal ein haptisches Wesen. ich habe mich nicht unterhalten und auch niemanden gesehen, ist doch nicht schlimm."

Wenn man sich scheiße dabei fühlt, wenn der Partner sexuelle Handlungen mit echten, realen Menschen sieht oder sonstwie konsumiert, dann ist das Gefühl des Scheißefühlens real. Und das geht auch nicht davon weg, dass man sich selbst auch fremde Menschen beim Sex ansieht. auch nicht "aus Liebe".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2014 um 12:56
In Antwort auf thore_12106491

...
Mal abgesehen davon, dass ich noch nie einen Film mit reichen edlen Gutsherren und Pferden gesehen und dabei als angenehm empfunden habe...

... ist der Unterschied, dass das eine bekleidete Schauspieler sind und das andere Aufnahmen von echten Menschen bei sexuellen Handlungen. Und dass manche Partner es als verletztend empfinden, wenn ihr Partner sich echtre Menschen bei sexuellen Handlungen ansehen, um dadurch Lust zu gewinnen.

Wenn du jetzt mit dem Argument kommst: "aber Männer sind nun mal visuelle Wesen, die müssen das sehen... es ist ja nichts dabei, weil man sich ja nicht unterhält und nicht berührt"... würdest du denn nicht selbst auch Probleme damit haben, wenn deine Partnerin in einen Darkroom geht und dir hinterher erklärt: "akzeptier das, ich bin nun mal ein haptisches Wesen. ich habe mich nicht unterhalten und auch niemanden gesehen, ist doch nicht schlimm."

Wenn man sich scheiße dabei fühlt, wenn der Partner sexuelle Handlungen mit echten, realen Menschen sieht oder sonstwie konsumiert, dann ist das Gefühl des Scheißefühlens real. Und das geht auch nicht davon weg, dass man sich selbst auch fremde Menschen beim Sex ansieht. auch nicht "aus Liebe".

Ja, das hast Du natürlich recht..
die Grenze, bzw. das Empfinden ist bei jedem Menschen anders. Meine hat z.B. gar nichts dagegen, ab und zu mal einen geilen Porno anzuschauen. In den allermeisten Fällen werden wir dann heiss aufeinander und haben Spass...

Ob edler Gutsherr oder Pornoqueen: manche Menschen werden halt eifersüchtig, wenn ihr Partner sie mit diesen Kunstfiguren vergleicht. Die haben dann das Gefühl, dass sie dem Partner nicht mehr genügen (zu wenig Geld, zu wenig Geilheit, etc.). Das kann ich schon verstehen. Ein einseitiges Verbot hilft in diesem Falle aber kaum....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2014 um 15:09

Er schaut pornos
Hallo zusammen,kann mir jemand helfen? Mein Freund sagt mir,er schaue keine pornos mehr an,aber jetzt ist bei der Download sexyface.apk unter app.espabit.com druffe...was ist das? Hoffe es kann mir jemand helfen.vielen dank

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen