Home / Forum / Sex & Verhütung / Er möchte mich einfach nicht lecken...

Er möchte mich einfach nicht lecken...

19. März 2011 um 15:27

Hey Leute,

Bin mit meinem Freund jetzt über 2 Jahre zusammen.
Schon am Anfang der Beziehung sagte er das er es nicht mag eine Frau zu lecken, und es auch danach noch mehrmals sagte.
Ich habe mich nie wieder getraut in drauf anzusprechen.
Für mich ist es echt das schönste geleckt zu werden, und ich vermisse es so sehr.
Ich liebe ihn und wil auch sicher NICHT fremdgehen.

Viell habt ihr ja ein paar Tipps für mich wie ich ihn am besten drauf ansprechen soll.

Oder einfach beim Sex sagen so hör mal mir würds gefallen wenn du mich lecken würdest?

Wenn ihr ein paar gute Tipps habt fänd ich es super wenn ihr sie mit mir teilen würdet.

Viele Grüße

20. März 2011 um 3:27

..
Bin zwar nen mann, gebe dir aber dennoch einen tipp, was du machen kannst, ohne das es Dir Peinlich wird, und so das Er eigentlich sofort weiß was er tun soll..
Wen ihr grade bei der "sache" seit, das heißt ihr euch grade küsst, und am besten schon nackt seit, führe seinen Kopf mit deinen Händen einfach nach unten, nicht mit zu viel kraft einfach zart nach unten drücken.. Wen er dann nicht runter gehen sollte, einfach immer wieder leicht den Kopf nach unten schieben, irgendwan weiß er schon wo er hin soll.. und wen er nur bis zu deinen brüsten wandert, und diese küsst, dann drücke einfach nochmal etwas hinterher, wen er kein totaler voll Depp ist, checkt er schon recht früh was er nun tun soll.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2011 um 11:37

Hi,
das verstehe ich nicht, es gibt nichts schöneres eine Frau vor dem Verkehr zu lecken. Bei meiner Frau ist es so das ich sie jedes mal zuerst schön lange lecke bis sie richtig nass und geil ist, dann kann ich sofort ohne herumgestochere in sie eindringen. Und es mach mich richtig geil und der Saft schmeckt auch nicht schlecht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2011 um 0:01

.
Ob man ihn versteht oder nicht - wenn er nicht will, solltest du ihn nicht zwingen. Eher solltest du ihn in einer Stunde, in der ihr beide fröhlich und gut drauf seid, mal darauf ansprechen, ob sich seine Einstellung seit damals geändert hat. Wenn nicht, lass es dabei bewenden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2011 um 14:11

Mir ist oralsex auch verdammt wichtig....
... und ich finde, wenn du ihm das auch gibst, was ihm gefällt, solltest du ihn schon dazu "überreden". muss ja nicht jedesmal sein- aber wenigstens ab und zu.
Für mich ist ein mann der nicht leckt ein NOGO, genau wie eine Frau die nicht bläst.
Also ich wär längst weg, weil sex für mich ein extrem wichtiger teil in der beziehung ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2011 um 12:18

Komische schicksal
ich versteh nicht warum das leben so unfair ist... ich war auch in einer langen beziehung über 2 jahren, wo ich immer gerne geleckt habe und mein cock nur selten und eher ungern geblasen worden ist..... warum gibt es solche ungerechtigkeiten ( wo ist meine frau die von mir geleckt wird und mir auch gut blast uaaaa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2012 um 23:02


Ohne großes gerede ist es einfach passiert
UND.... ihm hats gefallen und Oralsex ist auch für ihn jetzt nicht mehr weg zu denken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2012 um 0:01
In Antwort auf nereza_12181132


Ohne großes gerede ist es einfach passiert
UND.... ihm hats gefallen und Oralsex ist auch für ihn jetzt nicht mehr weg zu denken

Super...
.. freut mich für dich
die meisten menschen die GEGEN etwas sind, haben es einfach nur nie versucht =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2012 um 0:21

69......
versuch einfach ihn mit der 69er stellung zu verführen....was geileres gibt es doch gar nicht.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper