Home / Forum / Sex & Verhütung / Er machtb es sich lieber selbst und zu mir sagt er aber, er will nicht soviel Sex - ist doch nicht normal?!

Er machtb es sich lieber selbst und zu mir sagt er aber, er will nicht soviel Sex - ist doch nicht normal?!

10. September 2018 um 17:10

Servus in die Runde,
habe jetzt mal ein Anliegen, was mich doch etwas verstört. Brauche mal Meinungen von anderen dazu.
Also, eigentlich war unser Sexualleben immer ausgeglichen und Lustvoll. Nun ist es aber schon seit längerer Zeit so, dass mein Freund mich als zu "sexsüchtig" betitelt, also, dass ich ihm ja zu oft wolle und ihn das nervt und es eher wieder besser werden könne, wenn ich mich mal zurückhalte. Nun gut, dann halte mich eben zurück und warte das er kommt...und warte und warte. Also, wir haben schon Sex, leider nicht mehr so häufig wie sonst. Und nun habe ich mitbekommen, dass er scheinbar mit MIR den Sex nicht unbedingt braucht, aber sich im Internet bedient, sprich Pornos guckt und, was noch viel krasser ist, sich auch Seiten anschaut, wo sich Weiber für Sex anbieten, sprich Parkplatzwichsen oder so in der Art.
Mein Freund steht eigentlich schon immer mehr auf die Handnummer, als auf den Orgasmus mit mir, in mir, er will es immer lieber mit der Hand haben...tja, was soll man davon halten?!
Bin gespannt auf Meinungen

10. September 2018 um 17:23

Du hast Post

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2018 um 17:27

nur weiß ich nicht, wie ich die abrufen kann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2018 um 17:37
In Antwort auf user32375

nur weiß ich nicht, wie ich die abrufen kann

Oben rechts ist ein Symbol - entweder springende Person oder ein farbiges Kästchen. Draufklicken und Private Nahrichten anklicken...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2018 um 18:06

Wie alt seid ihr und wie lange seid ihr schon zusammen?
Das ist nicht unwichtig in diesem Zusammenhang.

Speziell Männer verlieren mit der Zeit ihr sexuelles Interesse an der Partnerin sukzessive. Ein natürlicher Effekt, dem man aktiv begegnen muss - oder es eben hinnehmen.

">https://de.wikipedia.org/wiki/Coolidge-Effekt
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2018 um 12:54

Der Beitrag von Panunion1 hat mir grad zu denken gegeben.

Mir fiel was zu dem Thema ein, was vielleicht für die TE interessant sein könnte. Werde mal abwarten, ob sie sich noch mal zu Wort meldet, bevor ich mir die Mühe mache.

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2018 um 14:39
In Antwort auf user32375

Servus in die Runde,
habe jetzt mal ein Anliegen, was mich doch etwas verstört. Brauche mal Meinungen von anderen dazu.
Also, eigentlich war unser Sexualleben immer ausgeglichen und Lustvoll. Nun ist es aber schon seit längerer Zeit so, dass mein Freund mich als zu "sexsüchtig" betitelt, also, dass ich ihm ja zu oft wolle und ihn das nervt und es eher wieder besser werden könne, wenn ich mich mal zurückhalte. Nun gut, dann halte mich eben zurück und warte das er kommt...und warte und warte. Also, wir haben schon Sex, leider nicht mehr so häufig wie sonst. Und nun habe ich mitbekommen, dass er scheinbar mit MIR den Sex nicht unbedingt braucht, aber sich im Internet bedient, sprich Pornos guckt und, was noch viel krasser ist, sich auch Seiten anschaut, wo sich Weiber für Sex anbieten, sprich Parkplatzwichsen oder so in der Art.
Mein Freund steht eigentlich schon immer mehr auf die Handnummer, als auf den Orgasmus mit mir, in mir, er will es immer lieber mit der Hand haben...tja, was soll man davon halten?!
Bin gespannt auf Meinungen

Der soll sich selbst an den Ohren packen und diese Parkplatzsache sein lassen. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2018 um 15:30
In Antwort auf sisteronthefly

Der soll sich selbst an den Ohren packen und diese Parkplatzsache sein lassen. 

Nur mal ne Idee:
Gehen wir mal davon aus, dass es weder falsch noch richtig, weder normal noch unnormal gibt, sachlich und wertungsfrei. Bedürfnisse welcher Art oder woher auch immer sind existent und haben, genauso wie alle Gefühle, die man so haben kann. Die sind halt da und lassen sich nicht (auf Dauer) ignorieren.

Wenn er seit einiger Zeit weniger Lust hat, aber ja doch irgendwie, dann ist ja irgendeine Schieflage da. REDEN! Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass das kein Patentrezept ist, aber es ist einen Versuch wert, alles auf den Tisch zu packen und dann zu schauen, was man daraus strickt. Dazu gehören natürlich Mut und Wollen, ohne Erfolgsgarantie. Aber dann weiß zumindest jeder woran er ist.

Ich bin natürlich nicht das Maß der Dinge und wahrscheinlich auch kein guter Ratgeber, weil ich selber nicht alle Tassen im Schrank habe (oder von nem anderen Planeten. keine Ahnung) Wäre ich sie (wenn ich mich da hinein versetze und das mein Partner wäre), dann würde ich mich in meine Strapse schmeißen, ihn anrufen und ihm folgenden befehl erteilen: "Sei um 18:00h an der Autobahn, Parkplatz da-und-da. keine Fragen. Komm einfach". Da es sich bei dieser Parkplatz-Wichsnummer ja um irgendwas Devotes handelt, würde ich ihm beim Empfang erstmal erzählen, was er für ein armer Willi ist (bisschen Erniedrigung) und ihm erlauben, vor mir das zu machen worauf er Lust hat.

Er würde wahrscheinlich ausflippen vor Freude und hinterher kann man reden, wie man gemeinsam einen Weg findet, bei dem man auf seine gemeinsamen Kosten und sich näher kommt.

Das war jetzt schräg, oder ?

Es gibt noch 1.000 andere Wege. Wichtig ist zu erkennen, dass da was schief läuft und Lösungen suchen.



.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2018 um 16:19

Sex mit einer anderen Person ist komplizierter als welcher mit sich selbst.

Wenn man nur Hand anlegt, muss man keine Erwartungen erfüllen, niemandem gefallen, es keinem recht machen, keine andere Person befriedigen. Zum Druckabbau ist SB also durchaus praktischer als Sex.
Ich kann seine Einstellung also schon nachvollziehen und finde sie glaubwürdig. Sex und SB kann man absolut nicht miteinander vergleichen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2018 um 16:28
In Antwort auf ruesombre

Sex mit einer anderen Person ist komplizierter als welcher mit sich selbst.

Wenn man nur Hand anlegt, muss man keine Erwartungen erfüllen, niemandem gefallen, es keinem recht machen, keine andere Person befriedigen. Zum Druckabbau ist SB also durchaus praktischer als Sex.
Ich kann seine Einstellung also schon nachvollziehen und finde sie glaubwürdig. Sex und SB kann man absolut nicht miteinander vergleichen.

Hi,
wenn ich das richtig verstanden habe, hat er ihr gegenüber keinen "Druck", baut ihn aber mit Phantasien ab, die mit seiner Partnerin nichts zu tun haben. OK. Kopfkino beid er SB ist eine Sache. Aber zu sagen, man möchte keinen, weniger, kaum sex und sich dann in dieser Form zu befriedigen, doch Bedürfnisse zu haben, das finde ich als Konstellation in der Partnerschaf zumindest gesprächsbedürftig. Zumal es nicht so abwegig ist, dass er sich vielleicht auch nach realem Parkplatzsex umschaut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2018 um 19:47
In Antwort auf einmann

Der Beitrag von Panunion1 hat mir grad zu denken gegeben.

Mir fiel was zu dem Thema ein, was vielleicht für die TE interessant sein könnte. Werde mal abwarten, ob sie sich noch mal zu Wort meldet, bevor ich mir die Mühe mache.

 

Dann lass mal hören...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2018 um 20:01
In Antwort auf cudy73

Dann lass mal hören...

Na, das sagte ich ja.
"Abwarten, ob sich die TE noch mal meldet."
Bin ja ein Greenhorn hier. Und ich habe ein paar Threads gesehen, wo jemand was in den Raum wirft, alle Leute sich den Kopf zerbrechen, sich nen Wolf schreiben, und der TE sich nicht mehr rührt, weil der Thread ein Fake war. Als Neuling bin ich ja schwerstens motiviert mich am Forum zu beteiligen. Ich habe selber etwas gepostet und war erstaunt, wieviele Leute sich Gednaken gemacht haben und bemüht waren, mich zu unterstützen und ihre Meinung zu äußern. das ist toll und alles input.

Ich habe jedoch recht schnell festgestellt, dass manche Threads e s nicht wert sind, sich gedanklich oder "tipperisch" damit zu beschäftigen, wenn der TE verschollen zu sein scheint.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2018 um 20:37

"Ich habe jedoch recht schnell festgestellt, dass manche Threads e s nicht wert sind, sich gedanklich oder "tipperisch" damit zu beschäftigen, wenn der TE verschollen zu sein scheint."
Ich antworte dann manchmal trotzdem noch gern, weil auch andere Leser(innen) mit einem ähnlichen Problem oder Thema beschäftigt sind. Und dann kann immer noch was Sinnvolles oder auch Lustiges dabei rauskommen.

Und dieses Thema "Lieber SB als Sex mit der Partnerin" ist tatsächlich ein Dauerbrenner auf so manchen Websites und Foren, wenn auch nicht unbedingt wie hier mit "Parkplatz-Sex".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2018 um 20:47
In Antwort auf mouchoir

"Ich habe jedoch recht schnell festgestellt, dass manche Threads e s nicht wert sind, sich gedanklich oder "tipperisch" damit zu beschäftigen, wenn der TE verschollen zu sein scheint."
Ich antworte dann manchmal trotzdem noch gern, weil auch andere Leser(innen) mit einem ähnlichen Problem oder Thema beschäftigt sind. Und dann kann immer noch was Sinnvolles oder auch Lustiges dabei rauskommen.

Und dieses Thema "Lieber SB als Sex mit der Partnerin" ist tatsächlich ein Dauerbrenner auf so manchen Websites und Foren, wenn auch nicht unbedingt wie hier mit "Parkplatz-Sex".

OK. Da bin ich bei Dir

Chapeau

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2018 um 13:09

Ok, so richtig ne Antwort gab es bisher nicht, was man(n) dazu treibt, zu Hause den Biedermann zu mimen, sich aber dann außerhäusig zu vergnügen, mit Parkplatzschlam..., Bordellbesuchen oder sonst was.
Wie gestört ist ein Manm der sowas macht, obwohl der Sex zu Hause, wenn er stattfindet, absolut gut ist und ihn auch so befriedigt wie er es gerne hat??
Ich will ihn einfach nur Verstehen und hören, dass es nicht ab mir liegt, sondern er letztendlich das Problem hat? Oder ist das nicht so?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Penis - Sex - Hart - "Gummi" - Tipps - Erfahrung
Von: darkblu
neu
12. September 2018 um 0:51
IUB Kupferperlenball Erfahrungen
Von: nesgro
neu
11. September 2018 um 21:04
Noch mehr Inspiration?
pinterest