Home / Forum / Sex & Verhütung / Er liest pornografische Sexgeschichten

Er liest pornografische Sexgeschichten

18. November 2014 um 14:42

Hallo zusammen!

ich bin neu hier, da ich ich mit meinem "Problemchen" nicht so recht weiss, an wen ich mich wenden soll.

Folgendes ist passiert:

Mein Freund, mit dem ich seit 3 Jahren zusammenlebe, hat sich ein Buch bestellt, was meiner Ansicht nach sehr "spezielle" Sexpraktiken beschreibt.

Und er liest sonst überhaupt nie

Er weiss noch nicht, dass das Buch angekommen ist, da ich die Post tagsüber entgegennehme. Nun liegt das Buch schon zwei Tage im Schrank (ausgepackt!!!) und ich traue mich nicht es zu übergeben.

Er hat gestern abend gefragt ob ein Paket für ihn gekommen ist! ich habe verneint.

Das Buch heißt VERUS FACIEM von Mark Maker. Es gibt im Internet eine Leseprobe, und die ist noch harmlos, gegen die restlichen Geschichten.

Auch die Beschreibung des Buches macht mir ein bisschen Angst.

"Männer brauchen keine langen Geschichten. Männer wollen Sex. Nicht den Sex mit der eigenen Frau. Es geht um den Sex mit der Nachbarin. Der Arbeitskollegin. Sex mit der besten Freundin. Davon handelt dieses Buch. 48 Herrengeschichten. Unehrlich. Unromantisch. Aber mit Stil."

Unser Sexleben ist eigentlich ganz ausgeglichen und er hat sich auch nie beschwert, aber jetzt mache ich mir Sorgen, dass er mich betrügen wird, da ich viele der beschriebenen Praktiken niemals mit ihm durchführen würde und die Geschichten (wie es die Beschreibung schon sagt) Fremdgeher in den Himmel loben.


Was würdet ihr mir jetzt raten? Soll ich so tun als wäre das Buch nie angekommen? Wenn er sieht, dass ich es ausgepackt habe, dann wird er wissen, dass ich es gelesen habe!!!

HILFE HILFE HILFE

18. November 2014 um 14:57

Vielleicht
hast du recht.
Aber ich bin, wie gesagt, abgeschreckt, weil es ausdrücklich um den Sex mit anderen Frauen geht.
Ich hoffe, dass es nicht für ihn ist, aber wenn eine Feierlichkeit anstehen würde, dann hätte er es mir sicher gesagt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2014 um 15:24

Sei doch froh
wenn er sowas "nur" liest und nicht selbst praktiziert!

Hast du noch nie einen erotischen Roman gelesen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2014 um 18:24


Ich bin nicht verklemmt, auch wenn es so rüber kommt.
Aber Praktiken wie "ins Gesicht spritzen" "in den Arsch f***" oder die "Ausscheidungen des Anderen aufnehmen" (nur ein paar Bespiele) ist alles nicht so meins.

Ich werde das Buch daher nicht mit dem Zusatz, gewisse Dinge zu probieren übergeben können.

Er wird gleich nach Hause kommen. Ich lege das Buch (ausgepackt) auf den Küchentisch und gehe erstmal zu einer Freundin.

Dennoch vielen Dank für euren Rat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2014 um 20:14
In Antwort auf grace01281

Sei doch froh
wenn er sowas "nur" liest und nicht selbst praktiziert!

Hast du noch nie einen erotischen Roman gelesen?

Doch schon.
aber hier geht es doch etwas heftiger zur Sache. Das hat meiner Meinung nach mit Erotik nicht mehr viel zu tun. Das geht ehr in die Rubrik "Pervers".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2014 um 20:17

Wir
haben normaler weise keine Geheimnisse voreinander. Ich öffne immer seine Post und sortiere sie auch gleich.(private Briefe natürlich ausgeschlossen.) Daher wundert mich umso mehr seine "neue Leidenschaft"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Keine Lust mehr auf Sex - was ist los?
Von: tomomi_12631777
neu
18. November 2014 um 19:16
Weibl. Ejakulation Flecken
Von: lilith_12856169
neu
18. November 2014 um 12:41
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen