Home / Forum / Sex & Verhütung / Er kriegt ihn nur noch mit Mühe hoch

Er kriegt ihn nur noch mit Mühe hoch

19. März 2007 um 13:27

Also,

hab seit ca. zwei Monaten eine Affäre mit einem Mann vor dem ich vor Jahren schonmal eine Affäre hatte.

Wir treffen uns einmal die Woche un d verbringen dann einen schönen Abend miteinander. Mit tollen Gesprächen und alles drum und dran.

Die ersten Male war es richtig hammer. Aber je öfter wir mit einander Sex haben desto weniger scheint er angetörnt.

Es ist auch so, dass er wirklich ein Frauentyp ist, schon hunderte von Frauen hatte und bestimmt auch gegenwärtig andere Frauen fürs Bett hat. Er sagte mir auch bei einem der ersten Abende dass er nicht des Sex halber mit mir schläft sondern weil er mich als Mensch interessant findet (haben wirklich schon immer eine magische Beziehung zu einander gehabt) lange Geschichte...

Das letzte Mal hab ich ihn gefragt ob es an mir liegt, er verneinte

Dennoch bin mir aber auch sicher, dass er sich weiterhin mit mir treffen wird..

Meint ihr es liegt daran dass ich ihm zu langweilig bin, oder dass er dem Sex überdrüssig ist (das meinte er nämlich mal beiläufig: Sex ist doch immer dasselbe, da schau ich lieber Formel 1..


20. März 2007 um 8:21

Merkwürdig,
aber ich würde nicht mit einem Mann schlafen wollen, der eigentlich keine Lust auf mich hat. Wenn ein Mann Mühe hat eine Errektion zu bekommen, weil er einfach nicht geil auf mich ist, würde ich gänzlich auf den Sex mit ihm verzichten. Was soll das denn, wenn er es nur mir zu liebe macht? Das ist doch nicht geil! Bist du sicher, dass bei deinem Lover keine medizinisch bedingte Errektionsstöhrung vorliegt?
LG Chaosbeute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club