Forum / Sex & Verhütung

Er kriegt bei mir keinen Orgasmus

Letzte Nachricht: 31. März 2007 um 23:58
31.03.07 um 9:56

Ich, 45 J. habe seit vier Wochen einen Freund, 47 J., beschnitten, und wir verstehen uns sehr gut. Auch beim Sex, den wir seit zwei Wochen haben.

Aber: Er kommt einfach nicht zum Orgasmus, egal, was ich auch mache. Weder Hand noch Mund noch der eigentliche Geschlechtsverkehr bringen ihn zum Höhepunkt. Er stöhnt, der Glückstropfen ist da und dann - nichts...! Aber sein Penis ist die ganze Zeit dauererrigiert.

Nach zwei Stunden sollte ein Mann doch auch kommen können? Ich hatte in der Zeit immer mehrere Orgasmen und würde ihn auch so gern glücklich machen.

Ich werde zusehends unsicherer und hilfloser.

P.S. Wenn er es sich selber macht, klappt es schon nach 10 bis 15 min.

Wer kennt dieses Problem und weiß Rat?

Mehr lesen

31.03.07 um 16:18

Nach
4 wochen sex? das ist aber arg früh. vllt ist dein freund einfach nur sehr nervös weil er dich so sehr liebt und ER angst hat was falsch zu machen. was sagt er denn dazu? hatte er solche probleme schonmal? macht es ihn denn nicht an wenn er sieht wie du kommst wenn er in dir ist?

Gefällt mir

31.03.07 um 18:49

Klar...
...macht es ihn an, wenn ich komme. Sehr sogar. Er hat ja auch einen Dauerständer - über zwei Stunden lang. Nur der glückliche Absch(l)uß fehlt bei ihm.

Das Problem hat er schon etwas länger - es scheint also nicht an meiner Technik und meinem Geschick zu liegen...

Und Schneckchen hat Recht - in unserem Alter ist man schon abgeklärter und weiß, was man will. Und wir wollen eben uns, das war vom ersten Moment an klar wie Kloßbrühe. Und da muss man nicht unbedingt eine Art Anstandspause einhalten

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

31.03.07 um 19:04
In Antwort auf

Klar...
...macht es ihn an, wenn ich komme. Sehr sogar. Er hat ja auch einen Dauerständer - über zwei Stunden lang. Nur der glückliche Absch(l)uß fehlt bei ihm.

Das Problem hat er schon etwas länger - es scheint also nicht an meiner Technik und meinem Geschick zu liegen...

Und Schneckchen hat Recht - in unserem Alter ist man schon abgeklärter und weiß, was man will. Und wir wollen eben uns, das war vom ersten Moment an klar wie Kloßbrühe. Und da muss man nicht unbedingt eine Art Anstandspause einhalten

RE
War dein Freund zuvor länger alleine? Dann fällt ihm die Umstellung von Onanieren auf partnerschaftliche Sexualität nicht so leicht. Ist wahrscheinlich seinen Handbetrieb gewöhnt. Wahrscheinlich hat er ein Problem sich fallen zu lassen, sich hinzugeben. Aber das legt sich sicher mit der Zeit. Wenn er das Problem schon zuvor hatte, dann liegt es nicht an Dir. Also, weitermachen. Der Rest kommt von alleine. Wahrscheinlich ist es für ihn auch garnicht so schlimm. Darüber viel reden bringt auch nichts. Da nimmt der Druck noch mehr zu. Also, einfach weitermachen. Er kommt schon irgendwann.
Alles Gute.

Gefällt mir

31.03.07 um 23:58

Orgasmusprobleme
ich hatte mit 21 das erste mal sex und seitdem auch noch nie einen orgasmus wenn ich mit einer frau geschlafen habe. immer nur bei masturbation und wenn "Frau" dabei war, nur mit viel gedult. ich glaube es liegt am vertrauen, das ich nicht sehr schnell aufbaue.
vielleicht sollte ich auch das onanieren reduzieren...?

Gefällt mir