Home / Forum / Sex & Verhütung / Er kommt schon nach 30 sec....

Er kommt schon nach 30 sec....

17. Mai 2006 um 17:15

hi
ich hab ein riesen problem. ich bin jetzt seit einem halben jar mit meinem freund zusammen, ich liebe ihn wirklich und es läuft auch alles super. seit ein paar monaten schlafen wir miteinander und da taucht jetzt das problem auf, was weniger mcih, als vor allem ihn sehr belastet: er kommt (prinzipiell beim ersten sex) schon nach 30 oder noch weniger sekunden. es ist wirklcih nciht mehr als ein rein, raus, rein-fertig, so blöd sich das jetzt anhört... davon abgesehen , dass ich mir dabei vorkomme wie eine matratze, aber ich will mal meine bedürfnisse zurück stecken, auch wenn es mich stört, belastet es ihn sehr. er ist danach jedesmal total unglücklich und enttäuscht von scih selbst. natürlcih sage ich ihm, dass es nicht so schlimm ist, aber er will es mir nicht glauben. er behauptet auch es nicht ändern zu können und ich glaube, selbst wenne r könnte tut er sich lieber selber leid, als es mal zu versuchen....zu meinem schrecken habe ich festgestellt, dass mir der sex immer weniger spaß macht und ich befürchte fast, dass er es merkt. wir schlafen dann oft später ncoh ein wietres mal miteinander, aber zu diesem zeitpunkt ist die lust dann eigentlich weg...
ich brauche iwrklich dringend einen tipp. gibt es eine möglichkeit es sich anzutrainieren, dass ers vielleicht ein bisschen länger packt???oder irgendwelche anderen möglichkeiten , dass er nciht so verzweifelt ist?????
am meisten rege ich mcih darüber auf, dass er dann sagt es läge an mir, weil "er" mich so erregdn fände...Na toll!!das soll veilleicht ein kompliment sein, aber das einzige was ich daraus ableiten kann ist, dass er einen super grund hat es auf mcih zu schieben und, das männer eindeutig Schw**gesteuert sind!trotzdem wäre ich für jeden tipp und jede hilfe dankbar
ganz liebe grüße
canzone

17. Mai 2006 um 20:40

Das stimmt wirklich
Desto öfter ihr miteinader schlaft, desto länger dauert es.
Oder mach ihms halt mit der hand und dann wenn er kurz vorm kommen ist, höre auf und warte .. - ärgere ihn ein bisschen ..
nach einer zeit wird es dann immer weniger !
Oder machs ihm zuerst mit der hand und dann richtig!
dann dürfte er auch nicht mehr so schnell kommen ..

LG blumaa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2006 um 20:47

Hmm...
Hi canzone27
Ich kann dich soooo gut verstehen. Daselbe mache ich (bzw.mein partner) gerade auch durch.Das ist wirklich sehr sehr ätzend und nervig. Aber du hast etwas besser...er schaffts ja wenigstens einmal reinzukommen und wieder raus ...weil ich brauche meinen Freund nur am arsch anpacken udn schon spritzt er ab. Ich trau mich schon garnicht mehr ihn anzufassen...geschwige denn seinen schwanz zu berühren , denn wenn ich das tue ist ja alles sofort aus. Manchmal schafft ers noch nicht mal die hose auszuziehen. Mir sagt er dann auch immer :" Du machst mich einfach so geil ...blablabla..."
Langsam fehlt mir die Gedult und die Nerven dafür.
Jedes mal das selbe ... Das schlimmste ist einfach nur , das er ja schon eine Freundin vor mir hatte und ich weiss das es da ganz anders war. Und er sagte mir , von wegen das er da einfach nicht diese art von errektion hatte... Langsam habe ich auch keine Lust mehr. AM Freitag ABend bin ich wieder mit ihm verabredet...das wäre dann der geplannte versuch Nummer ...hmm...26 ...oder so ... na ja aber diesmal habe ich mir geschworen ihn nicht anzufassen und sobald er kommt werde ich mcih von ihm wegdrehen , damit er erstmal runterkommt ...aber nach dem Freitag schreib ich dir wieder und ...wer weiss viehleicht klappts ja diesmal ...
Ganz LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2006 um 21:52
In Antwort auf elita_12646270

Hmm...
Hi canzone27
Ich kann dich soooo gut verstehen. Daselbe mache ich (bzw.mein partner) gerade auch durch.Das ist wirklich sehr sehr ätzend und nervig. Aber du hast etwas besser...er schaffts ja wenigstens einmal reinzukommen und wieder raus ...weil ich brauche meinen Freund nur am arsch anpacken udn schon spritzt er ab. Ich trau mich schon garnicht mehr ihn anzufassen...geschwige denn seinen schwanz zu berühren , denn wenn ich das tue ist ja alles sofort aus. Manchmal schafft ers noch nicht mal die hose auszuziehen. Mir sagt er dann auch immer :" Du machst mich einfach so geil ...blablabla..."
Langsam fehlt mir die Gedult und die Nerven dafür.
Jedes mal das selbe ... Das schlimmste ist einfach nur , das er ja schon eine Freundin vor mir hatte und ich weiss das es da ganz anders war. Und er sagte mir , von wegen das er da einfach nicht diese art von errektion hatte... Langsam habe ich auch keine Lust mehr. AM Freitag ABend bin ich wieder mit ihm verabredet...das wäre dann der geplannte versuch Nummer ...hmm...26 ...oder so ... na ja aber diesmal habe ich mir geschworen ihn nicht anzufassen und sobald er kommt werde ich mcih von ihm wegdrehen , damit er erstmal runterkommt ...aber nach dem Freitag schreib ich dir wieder und ...wer weiss viehleicht klappts ja diesmal ...
Ganz LG

Danke...
für die ratschläge. ich bin froh, dass das normal ist, auch diese extrem kurze zeit, wenns denn aml 30 sec werden
na uaf jedenfall probier ichs dann aml aus...hoffe es klappt. danke
ganz liebe grüße
canzone

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2006 um 22:18

!
Mein Tipp: er soll sich mal 1-2h vorm GV "mit sich selbst beschäftigen"...dann kann er wenn du mit ihm schläfst sicherlich länger

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2006 um 23:55

Das musst du ihm nicht nachsehen
die kontrolle über das abspritzen kann er üben.
^schreibe da aus erfahrung, weil ich in unserer freundschaft regelmässig viel zu früh kam. meine liebste wollte auch etwas vom liebesspiel und verlangte ultimativ nach mehr zurückhaltung. sie verlangte vor jedem zusammensein im bett eine selbstbefriedigung. sie hatte so genug von meinen schnellschüssen. sie wollte die erste ladung im präser sehen. dann unter die dusche und unsere liebesspiele begannen erst danach. es war ein training und ich musste unter ihrer beobachtung und teils anleitung mit stop an go das erste abspritzen hinauszögern. so habe ich gelernt das spritzen hinauszuzögern. heute sind wir verheiratet und ich komme erst dann wenn sie es mir ins ohr flüstert. allerdings gelingt dies auch nur wenn wir regelmässig beieinander sind. haben wir beispielsweise und aus welchem grund auch immer länger als eine woche keinen sex, will sie, wie früher, dass ich mir unter ihren augen hand anlege. tatsächlich spritze ich in solchen vorbereitungsspielen jeweils sehr schnell (1 minunte und weniger). meine frau turnt dieser sexanfang enorm an. nicht selten kommt es vor, dass sie mich reibt und wenn sie spürt, dass ich kommen will aufhört und mir erst wieder hilft, wenn er schlaf zu werden beginnt.
versuchs doch auch einmal bei ihm mit einem ersten schuss in den präser.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2006 um 0:42

Das...
passiert mir auch manchmal,nächste Runde usw ,das ganze Wochenende

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Bikinizonen und andere probleme
Von: lisbet_12944308
neu
23. Juni 2006 um 15:01
Teste die neusten Trends!
experts-club