Home / Forum / Sex & Verhütung / Er kommt immer zu früh

Er kommt immer zu früh

6. Februar 2002 um 16:23 Letzte Antwort: 1. September 2003 um 12:54

Mein Problem ist richtig blöd!
Mein Freund und ich lieben uns sehr und ich genieße alles mit ihm!Seit 1,5 Jahren schlafen wir miteinander aber er kommt immer zu früh für mich,was ich auch versuche
Also bin ich auch noch nie gekommen,obwohl es sehr schön für mich ist!
Bitte gebt mir ein paar tipps!
Vielen Dank!!!

Mehr lesen

6. Februar 2002 um 16:46

Beim 2ten mail gehts
hallo crulli,
das hatte ich auch schon mal, wenn ich meine freundin überreden kann,(iss leider nicht immer so) dann machen wir nach 15 minuten einfach weiter, das ganze spiel beginnt von vorne, kleines vorspiel, und ich bin wieder da, dann bin ich nicht mehr ganz so erregt, und die sache dauert dann auch etwas länger, und du hast genug zeit zum geniessen...
probiers mal aus.. klappt bestimmt

liebe grüße
der *wüstling*

Gefällt mir
6. Februar 2002 um 17:21

Wieviel ist denn...
zu früh?

1/2min, 1min, 2min, 5min...?

Gruß
Spooky

P.S.: Hab da heute was gefunden....

http://www.rp-online.de/news/wissenschaft/2002-020
2/praecox.html

Gefällt mir
6. Februar 2002 um 17:36
In Antwort auf byron_12951879

Beim 2ten mail gehts
hallo crulli,
das hatte ich auch schon mal, wenn ich meine freundin überreden kann,(iss leider nicht immer so) dann machen wir nach 15 minuten einfach weiter, das ganze spiel beginnt von vorne, kleines vorspiel, und ich bin wieder da, dann bin ich nicht mehr ganz so erregt, und die sache dauert dann auch etwas länger, und du hast genug zeit zum geniessen...
probiers mal aus.. klappt bestimmt

liebe grüße
der *wüstling*

Danke ihr beiden...
,dass ihr so schnell geantwortet habt!Und allen,die es noch tun natürlich auch
Naja das kurz geht von 2 bis 15 Minuten.
Ich hab das Gefühl es wird immer kürzer!Stimmt,wenn wir es das 2.mal machen ist es etwas länger!
Ich trau mich auch nicht,mit ihm drüber zu sprechen,das hab ich vor ca 1/1 ´Jahr mal getan und er war total fertig,was ich gut verstehen kann!
Naja aber allein krieg ichs irgentwie auch net geändert...

Gefällt mir
6. Februar 2002 um 18:04
In Antwort auf an0N_1291666499z

Danke ihr beiden...
,dass ihr so schnell geantwortet habt!Und allen,die es noch tun natürlich auch
Naja das kurz geht von 2 bis 15 Minuten.
Ich hab das Gefühl es wird immer kürzer!Stimmt,wenn wir es das 2.mal machen ist es etwas länger!
Ich trau mich auch nicht,mit ihm drüber zu sprechen,das hab ich vor ca 1/1 ´Jahr mal getan und er war total fertig,was ich gut verstehen kann!
Naja aber allein krieg ichs irgentwie auch net geändert...

Eng oder weit...
Beim mann ist doch hauptsächlich die körperliche Reizung für den Höhepunkt verantwortlich. Also je stärker die Reibung ist desto stärker die reizung und um so schneller kommt er. Versuch eine Stellung zu wählen, bei der du möglichst weit offen bist (Beine weit auseinander oder von hinten) und du sehr feucht wirst (evtl. mit Gleitcreme nachhelfen). Auch ein Condom macht den Penis etwas unempfindlicher.

Gefällt mir
6. Februar 2002 um 18:26
In Antwort auf an0N_1291666499z

Danke ihr beiden...
,dass ihr so schnell geantwortet habt!Und allen,die es noch tun natürlich auch
Naja das kurz geht von 2 bis 15 Minuten.
Ich hab das Gefühl es wird immer kürzer!Stimmt,wenn wir es das 2.mal machen ist es etwas länger!
Ich trau mich auch nicht,mit ihm drüber zu sprechen,das hab ich vor ca 1/1 ´Jahr mal getan und er war total fertig,was ich gut verstehen kann!
Naja aber allein krieg ichs irgentwie auch net geändert...

Reden!!!
Hey, es ist aber schon wichtig, dass du mit ihm drüber sprichst! Ich denke er war einfach fertig, weil er das Gefühl hatte, dass du mit ihm keinen Spaß hast! Wenn du ihm aber deutlich sagst (und zeigst! ), dass das nicht so ist, dann wird er auch sicher nicht so reagieren wie das letzte Mal! Er sollte auf alle Fälle wissen, dass du momentan nach einer Lösung suchst, denn dann wird er dir sicher dabei helfen. Mein Freund hatte das gleiche Problem bei seiner Exfreundin und auch noch am Anfang der Beziehung mit mir, allerdings ist es immer besser geworden. Auf die Frage nach dem Wie? hat er nur geantwortet "Selbstbeherrschung!" Das hilft dir wahrscheinlich jetzt nicht weiter, aber damit will ich sagen, dass du deinem Freund erstmal sagen musst, was Sache ist, da er sonst ja auch gar keinen Anlass sieht, etwas zu ändern! Vielleicht kommt er ja selber drauf, dass es gar keine schlechte Idee ist, seinen Körper ein wenig zu kontrollieren, wenn du erst mit ihm gesprochen hast!
Also, viel Spaß noch!
jnoegge

Gefällt mir
8. Februar 2002 um 16:22
In Antwort auf dwayne_12254872

Eng oder weit...
Beim mann ist doch hauptsächlich die körperliche Reizung für den Höhepunkt verantwortlich. Also je stärker die Reibung ist desto stärker die reizung und um so schneller kommt er. Versuch eine Stellung zu wählen, bei der du möglichst weit offen bist (Beine weit auseinander oder von hinten) und du sehr feucht wirst (evtl. mit Gleitcreme nachhelfen). Auch ein Condom macht den Penis etwas unempfindlicher.

Einen wichtigen Tip hab ich noch...
Laß dich vorher von deinem freund bis kurz vor deinem orgasmus streicheln, wenn er dann in dich eindringt (verhütung nicht vergessen!) kann er dich oder du dich selbst dabei weiter streicheln, bis du einen orgasmus hast. das erfordert etwas übung und natürlich auch vertrauen.

der weibliche körper ist nicht auf penetration ausgelegt, das ist eine tatsache, aber es paßt halt alles so schön ineinander

nein, aber mal im ernst, so ist es.
er muß allerdings auch etwas üben, nämlich, daß er seinen orgasmus hinauszögert, bis du gekommen bist bzw ihr zusammen kommt.

es ist ganz normal, daß männer wie frauen nach 2-3 minten kommen, sogar wissenschaftlich erwiesen (siehe link).

ich hoffe, ihr kriegt das hin.

das sexleben mit meiner freundin hat sich dadurch enorm verbessert, weil ich auch früher einer dieser "zu-früh-kommer" war....

das ist auch kein genetischer mangel oder so. nur eine einfache sexuelle reaktion, du wirst ihm im alter noch dafür dankbar sein wenn ihr necktisch mit dem krückstock durchs altersheim "jagt" *ggg*

Gruß
Spooky

P.S.: üben, üben, üben....

Gefällt mir
8. Februar 2002 um 16:28
In Antwort auf coby_12737745

Einen wichtigen Tip hab ich noch...
Laß dich vorher von deinem freund bis kurz vor deinem orgasmus streicheln, wenn er dann in dich eindringt (verhütung nicht vergessen!) kann er dich oder du dich selbst dabei weiter streicheln, bis du einen orgasmus hast. das erfordert etwas übung und natürlich auch vertrauen.

der weibliche körper ist nicht auf penetration ausgelegt, das ist eine tatsache, aber es paßt halt alles so schön ineinander

nein, aber mal im ernst, so ist es.
er muß allerdings auch etwas üben, nämlich, daß er seinen orgasmus hinauszögert, bis du gekommen bist bzw ihr zusammen kommt.

es ist ganz normal, daß männer wie frauen nach 2-3 minten kommen, sogar wissenschaftlich erwiesen (siehe link).

ich hoffe, ihr kriegt das hin.

das sexleben mit meiner freundin hat sich dadurch enorm verbessert, weil ich auch früher einer dieser "zu-früh-kommer" war....

das ist auch kein genetischer mangel oder so. nur eine einfache sexuelle reaktion, du wirst ihm im alter noch dafür dankbar sein wenn ihr necktisch mit dem krückstock durchs altersheim "jagt" *ggg*

Gruß
Spooky

P.S.: üben, üben, üben....

Noch was:
wenn er zu schnell kommt, dann haltet für ein paar sekunden inne, bis er sich wieder abgekühlt hat.

Gruß
Spooky

Gefällt mir
8. Februar 2002 um 16:52
In Antwort auf coby_12737745

Einen wichtigen Tip hab ich noch...
Laß dich vorher von deinem freund bis kurz vor deinem orgasmus streicheln, wenn er dann in dich eindringt (verhütung nicht vergessen!) kann er dich oder du dich selbst dabei weiter streicheln, bis du einen orgasmus hast. das erfordert etwas übung und natürlich auch vertrauen.

der weibliche körper ist nicht auf penetration ausgelegt, das ist eine tatsache, aber es paßt halt alles so schön ineinander

nein, aber mal im ernst, so ist es.
er muß allerdings auch etwas üben, nämlich, daß er seinen orgasmus hinauszögert, bis du gekommen bist bzw ihr zusammen kommt.

es ist ganz normal, daß männer wie frauen nach 2-3 minten kommen, sogar wissenschaftlich erwiesen (siehe link).

ich hoffe, ihr kriegt das hin.

das sexleben mit meiner freundin hat sich dadurch enorm verbessert, weil ich auch früher einer dieser "zu-früh-kommer" war....

das ist auch kein genetischer mangel oder so. nur eine einfache sexuelle reaktion, du wirst ihm im alter noch dafür dankbar sein wenn ihr necktisch mit dem krückstock durchs altersheim "jagt" *ggg*

Gruß
Spooky

P.S.: üben, üben, üben....

An FOX1978
du hast gut reden....
was, wenn alles nix nutzt?
hab da nämlich auch meine erfahrungen gesammelt, denn ich bin auch in so ´ner situation und all das, was du als tips lieferst haben wir bereits ausprobiert. also ich meine, es ist ja nicht so, dass ich nie "komme", aber das "manchmal" reicht mir nunmal nicht.
und außerdem ist es nicht der bisher einzigste bei dem es so "schnell" abgeht...manchmal hab ich das gefühl, dass es vielleicht doch an mir liegt?? *schluchz*

Gefällt mir
9. Februar 2002 um 12:32

Bei mir auch
Hallo!
Ich kenne dein Problem sehr gut crulli, da es mir auch ganz genauso geht. Es ist zwar nicht so, dass ich nie komme, aber halt auch nicht sonderlich oft. Und es frustet uns natürlich sehr. Wir haben auch schon so viel ausprobiert. Aber wenn wir miteinander schlafen und es nochmal probieren wollen, damit er länger kann, klappt das nicht. Wenn er seinen Orgasmus hatte, wird sein Penis danach nicht mehr richtig steif. Ich habe ihm auch schon vorgeschlagen, per Hand zu trainieren, aber das will er nicht.
Keine Ahnung, was ich noch machen soll, also werde ich die Antworten für dich mitverfolgen, wenn du nichts dagegen hast.
Liebe Grüße
Ruth

Gefällt mir
10. Februar 2002 um 12:15
In Antwort auf rebeca_12868004

An FOX1978
du hast gut reden....
was, wenn alles nix nutzt?
hab da nämlich auch meine erfahrungen gesammelt, denn ich bin auch in so ´ner situation und all das, was du als tips lieferst haben wir bereits ausprobiert. also ich meine, es ist ja nicht so, dass ich nie "komme", aber das "manchmal" reicht mir nunmal nicht.
und außerdem ist es nicht der bisher einzigste bei dem es so "schnell" abgeht...manchmal hab ich das gefühl, dass es vielleicht doch an mir liegt?? *schluchz*

Hmmm.....
jeder hat das recht immer zu kommen. mit weniger sollte eh keiner zufrieden geben.

das wichtigste ist aber, daß ihr euch nicht unter druck setzt, dann geht gar nichts. vielleicht habt ihr erstmal sex miteinander, ohne direkt miteinander schlafen zu wollen (gott, was für ne blöde formulierung). dabei könnt ihr dann rausfinden, an welchen stellen ihr am empfindlichsten seid bzw es am meisten spaß macht.
vielleicht probierst du es auchmal alleine aus. es soll ja frauen geben, die es sich noch nie selbst gemacht haben, da es "dreckig und unkatholisch" ist.... was fürn schwachsinn....

was ich damit sagen will ist, daß ihr euch da keinen streß machen müßt. bei uns hat es ca zwei monate gedauert, bis ich endlich lang genug durchhalten konnte. und selbst, wenn es heute mal nicht so lang klappt (wie heute morgen dann ist das auch kein beinbruch), dann versuche ich immer solange stehen zu bleiben, bis meine freundin auch fertig ist, ansonsten streichel ich sie.

man muß sich halt nur langsam rantasten und du darfst deinem freund auch nicht das gefühl geben, daß er ein versager ist. das ist er nämlich nicht. er muß halt nur selbst lernen, seine gefühle zu lenken.

probiert es aus, daß er nur so lang macht, das er es noch zurückhalten kann und du dich, wie ganz oben beschrieben vorher von ihm streicheln läßt und dabei selbst streichelt, so kann er sich auf sich selbst konzentrieren und versuchen, länger surchzuhalten.

viel glück!

Gruß
Spooky

Gefällt mir
10. Februar 2002 um 14:10
In Antwort auf coby_12737745

Noch was:
wenn er zu schnell kommt, dann haltet für ein paar sekunden inne, bis er sich wieder abgekühlt hat.

Gruß
Spooky

Ich bins wieder,das problemchen!
spooky,ich freu mich,dass es bei euch jetzt so gut klappt oder wenigstens meistens!
naja mit dem anhalten und kurz innehalten ist bei uns ganz anders-sobald wir wieder anfangen ,kommt er sofort.ich weiß ,dass er kein versager ist,um gottes willen!aber ich probiere es weiter!
ich hab ihn novchmal vorsichtig drauf angesprochen und er meinte,wir müssen das üben!
das hat er vor 1 jahr auch gesagt aber ich erwarte ja keine wunder und halte euch auf dem laufenden!
gekommen bin ich auch schon,nur eben nie dabei...
euch allen noch viel glück,dass es klappt irgentwann!

Gefällt mir
12. Februar 2002 um 16:31
In Antwort auf an0N_1291666499z

Ich bins wieder,das problemchen!
spooky,ich freu mich,dass es bei euch jetzt so gut klappt oder wenigstens meistens!
naja mit dem anhalten und kurz innehalten ist bei uns ganz anders-sobald wir wieder anfangen ,kommt er sofort.ich weiß ,dass er kein versager ist,um gottes willen!aber ich probiere es weiter!
ich hab ihn novchmal vorsichtig drauf angesprochen und er meinte,wir müssen das üben!
das hat er vor 1 jahr auch gesagt aber ich erwarte ja keine wunder und halte euch auf dem laufenden!
gekommen bin ich auch schon,nur eben nie dabei...
euch allen noch viel glück,dass es klappt irgentwann!

Liebe crulli
Wen du mit ihm nicht reden kannst,laß ihn diese beiträge lesen,kann er sehen das er nicht alleine ist

Gefällt mir
15. Februar 2002 um 23:59
In Antwort auf dwayne_12254872

Eng oder weit...
Beim mann ist doch hauptsächlich die körperliche Reizung für den Höhepunkt verantwortlich. Also je stärker die Reibung ist desto stärker die reizung und um so schneller kommt er. Versuch eine Stellung zu wählen, bei der du möglichst weit offen bist (Beine weit auseinander oder von hinten) und du sehr feucht wirst (evtl. mit Gleitcreme nachhelfen). Auch ein Condom macht den Penis etwas unempfindlicher.

Nun ja...
Ich weiß nicht,aber als Mann komme ich bei der Stellung von Hinten ziemlich schnell zum Höhnepunkt. Deswegen ist das vielleicht nicht das optimale Rezept, um dem schnellen Kommen beizukommen. Vorher Hand anlegen hilft zwar, ist aber ein bißerl schäbig, also ruhig einfach passieren lassen und nochmal eine zweite Runde einlegen: Das hilft bestimmt. ER wird nicht wieder so, wie er soll? Wenn Du ein bißchen nachhilfst, dann wird's schon, keine Angst...
Viel Spaß!
Stan

Gefällt mir
18. Februar 2002 um 14:59
In Antwort auf an0N_1291666499z

Ich bins wieder,das problemchen!
spooky,ich freu mich,dass es bei euch jetzt so gut klappt oder wenigstens meistens!
naja mit dem anhalten und kurz innehalten ist bei uns ganz anders-sobald wir wieder anfangen ,kommt er sofort.ich weiß ,dass er kein versager ist,um gottes willen!aber ich probiere es weiter!
ich hab ihn novchmal vorsichtig drauf angesprochen und er meinte,wir müssen das üben!
das hat er vor 1 jahr auch gesagt aber ich erwarte ja keine wunder und halte euch auf dem laufenden!
gekommen bin ich auch schon,nur eben nie dabei...
euch allen noch viel glück,dass es klappt irgentwann!

Dasselbe
Hi Crulli!

Wir haben das selbe Problem, sind aber trotzdem glücklich! Er kann auch nur recht kurz, aber ihm macht es mehr zu schaffen als mir. Klar, wenn ich nie kommen würde, wäre ich auch etwas traurig, aber dann muss er halt vor oder nacharbeiten!

Liebe Grüße, Sunny

Gefällt mir
6. Juli 2003 um 15:56
In Antwort auf elin_12500664

Liebe crulli
Wen du mit ihm nicht reden kannst,laß ihn diese beiträge lesen,kann er sehen das er nicht alleine ist

Echt?
.

Gefällt mir
14. Juli 2003 um 12:43
In Antwort auf tylor_12857640

Nun ja...
Ich weiß nicht,aber als Mann komme ich bei der Stellung von Hinten ziemlich schnell zum Höhnepunkt. Deswegen ist das vielleicht nicht das optimale Rezept, um dem schnellen Kommen beizukommen. Vorher Hand anlegen hilft zwar, ist aber ein bißerl schäbig, also ruhig einfach passieren lassen und nochmal eine zweite Runde einlegen: Das hilft bestimmt. ER wird nicht wieder so, wie er soll? Wenn Du ein bißchen nachhilfst, dann wird's schon, keine Angst...
Viel Spaß!
Stan

Von hinten
da gehts auch bei mir sehr schnell ab.

Wenn meine Erfahrungen und das was man(n) immer wieder hört richtig sind, dann seid ihr Frauen doch beim zweiten mal viel schneller wieder auf "Betriebstemparatur". Wie wäre es denn also, wenn Dich Dein Schatz erst mal, ohne an sich zu denken, mit Mund und Fingern zu Deinem ersten Orgasmus bringt und ihr erst danach richtig miteinander poppt?
Nen Versuch wäre es doch sicher mal wert?

Gefällt mir
16. Juli 2003 um 21:01

Am besten....
....ist es, wenn er dich durch hand- & zungenspiele vorher "kommen läßt" und ihr dann erst sex habt, das finde ich am schönsten und beide sind glücklich!

Gefällt mir
1. September 2003 um 12:54

Zu früh
Na ja,

wenn es danach geht, dann würden bei mir 4 Stunden nicht ausreichen. Denn ich kann gar nicht durch GV kommen. Nur durch Handbetrieb und das ist wohl bei vielen Frauen so... Da die Klitoris ja ausserhalb liegt und die meisten Frauen dort ihren Höhepunkt haben....

Vorher hatte ich nie einen Orgasmus - jetzt immer. Ganz einfach. Wir machen richtig tollen Sex - mein Mann kommt ein oder zweimal und zwischendurch bin ich dran... z. b. mit Augen verbinden oder so dann wird es richtig heiss.....

LG

Gefällt mir