Home / Forum / Sex & Verhütung / Er kann nicht gut lecken

Er kann nicht gut lecken

28. April 2018 um 16:57

mein Freund und ich sind jetzt schon seid über einem Jahr zusammen und ich kann mich auch nicht über unser Sex leben beschweren. Ich liebe es an meinem Kitzler berührt zu werden da ich dort sehr empfindlich bin und hab mich immer auf oralsex gefreut (er ist mein erster Freund, bin 18). Aber wenn er mich leckt fühlt es sich einfach nur nach lecken und küssen an also es erregt mich nicht. Es macht mich nicht verrückt und ich denke es liegt daran dass er irgendwie nicht richtig leckt und ich hab ihn auch schon gesagt dass ich dass nicht so erregend finde wie gewünscht aber ich weiß nicht was ich sagen soll was ich anders machen soll. Zudem kommt, ich habe große innere schamlippen die ich persönlich nicht mag aber so langsam akzeptiere nur ich glaube dass er dann nicht „wild“ genug ist oder mit Ihnen spielt oder so also einfach nur drauf rum leckt... 
wie soll ich ihm das sagen ich hab ihn schon oft versucht zu sagen wie aber es hat sich nichts geändert 

28. April 2018 um 17:10

Wie ist es denn wenn er die Finger benutzt? Wenn das toll ist, dann kann er doch einfach mal das Gleiche mit seiner Zunge machen. Man muss halt genügend Druck ausüben, falls es dir sonst zu wenig intensiv ist - wobei man natürlich dabei auch nicht zu viel Ausdauer erwarten darf, das ist ja auch streckenweise anstrengend.
Ansonsten kann er ja Mund und Finger gleichzeitig einsetzen.

Es gibt halt auch allerdings viele Frauen (und auch Männer!) die einfach nicht so sehr auf passiven Oralverkehr stehen und für die es sich mehr wie eine Massage anfühlt und nicht wie etwas, was einen unglaublich erregt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2018 um 12:11

Er ist Dein erster Freund, es gefällt Dir nicht wie er leckt, also muss es an ihm liegen?

Also ich habe vor kurzem zum ersten mal Meeresfrüchte probiert, hat mir nicht geschmeckt, muss am Koch liegen.
 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2018 um 14:04

Das kommt mir bekannt vor... Ich hatte auch bei meinen Exfreunden irgendwann das Gefühl, dass mir lecken einfach nichts bringt. Alle hatten da einfach nur rumgeschlabbert, irgendwie hatte mir dabei alles gefehlt. Es war “ganz nett“, aber mehr auch nicht. Da ich allerdings auch selbst noch unerfahren war, konnte ich gar nicht richtig formulieren, was mir fehlt. Irgendwann kam dann ein Mann, der das alles etwas anders gemacht hat, als seine Vorgänger. Der genau an meinen Reaktionen lesen konnte, was ich will. Der nicht so schlabbernd-vorsichtig daran gegangen ist, sondern der stark am Kitzler gesaugt hat, wodurch ich auch erstmalig vom Lecken einen Orgasmus bekommen habe.

Mein Tipp wäre also: Probiert verschiedene Dinge aus. Saugen, ziehen, zwicken. Es hilft bestimmt auch, wenn du ihm zwischendurch sagst und zeigst, was du möchtest. Sowas ist viel Übungssache. Und es hilft auch, nicht mit zu hohen Erwartungen an die Sache ranzugehen, sonst blockiert man nur. Einfach zusammen üben und Spaß haben, ganz ohne Druck.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2018 um 15:18

Klingt vielleicht etwas drastisch, aber hast du über ein Clitoris Piercing nachgedacht? Die untere Kugel liegt dabei auf der Clitoris auf und kann dabei sehr stimulierend wirken. Natürlich ist es keine Garantie, dass damit alles besser wird aber die Chancen sind schon erhöht, außerdem dürfte das Piercing schon wirken wie ein großer roter Pfeil der sagt: HIER.
Ich als Mann finde es zumindest sehr erregend, gepiercte Nippel, Münder/ Zungen zu küssen. Mit Intimpiercings hatte ich noch nicht das Vergnügen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Mai 2018 um 7:57
In Antwort auf xxjolixx

mein Freund und ich sind jetzt schon seid über einem Jahr zusammen und ich kann mich auch nicht über unser Sex leben beschweren. Ich liebe es an meinem Kitzler berührt zu werden da ich dort sehr empfindlich bin und hab mich immer auf oralsex gefreut (er ist mein erster Freund, bin 18). Aber wenn er mich leckt fühlt es sich einfach nur nach lecken und küssen an also es erregt mich nicht. Es macht mich nicht verrückt und ich denke es liegt daran dass er irgendwie nicht richtig leckt und ich hab ihn auch schon gesagt dass ich dass nicht so erregend finde wie gewünscht aber ich weiß nicht was ich sagen soll was ich anders machen soll. Zudem kommt, ich habe große innere schamlippen die ich persönlich nicht mag aber so langsam akzeptiere nur ich glaube dass er dann nicht „wild“ genug ist oder mit Ihnen spielt oder so also einfach nur drauf rum leckt... 
wie soll ich ihm das sagen ich hab ihn schon oft versucht zu sagen wie aber es hat sich nichts geändert 

Das können Mädels untereinander halt besser
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
so 30 zyklustag keine Periode nach verhütungspanne
Von: lisalisalissss
neu
30. April 2018 um 22:45
Schwanger?
Von: lola187
neu
30. April 2018 um 21:33
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen