Home / Forum / Sex & Verhütung / Er hat gestern Schluss gemacht... Bin froh über jedes liebe Wort...

Er hat gestern Schluss gemacht... Bin froh über jedes liebe Wort...

11. September 2002 um 21:31

Hallo ihr!
Mir gehts grad ziemlich mies und bin über jede Ablenkung froh!
Ich kann ja schließlich nicht den ganzen Tag mit meiner besten Freundin telefonieren....
Naja, mein Freund hat gestern nach 7 Monaten Schluss gemacht, davor waren wir allerdings schon mal fast 3 Jahre zusammen, also meine erste große Liebe sozusagen, auch wenn es zwischendrin noch viele Andere gab, aber nie hab ich jemanden so gemocht, wie ihn!
Ich kanns irgedwie nicht ganz verstehn und bin so traurig, wie noch nie davor, dabei hab ich schon 2 Trennungen hinter mir....
Stimmt es, dass man sich später mal immer an die erste große Liebe erinnert? Gern erinnert???
Die meisten von euch sind ja schon älter und ach ja... Tut mir leid, falls so `kleine`16-jährige Mädels, wie ich euch hier vielleicht sogar nerven.
Und Sorry falls ich hier im falschen Forum gelandet bin.
Bye, eure traurige, Nadine!

11. September 2002 um 21:49

Hallo meine Liebe
auch bei mir ist eine Welt zusammen gebrochen, weil meine Liebe Kaputt ging.

Auch ich bin total traurig darüber obwohl ich schon 37 bin !

Ich glaube dieser Schmerz tut immer gleich weh ... egal ob man 16 oder 66 ist !

Kopf hoch das geht auch vorbei ... auch ich will es noch nicht glauben, aber das geht vorbei glaubs mir.

Liebe Grüsse Ester21

Gefällt mir

11. September 2002 um 23:02
In Antwort auf ester21

Hallo meine Liebe
auch bei mir ist eine Welt zusammen gebrochen, weil meine Liebe Kaputt ging.

Auch ich bin total traurig darüber obwohl ich schon 37 bin !

Ich glaube dieser Schmerz tut immer gleich weh ... egal ob man 16 oder 66 ist !

Kopf hoch das geht auch vorbei ... auch ich will es noch nicht glauben, aber das geht vorbei glaubs mir.

Liebe Grüsse Ester21

Das ist ja rührend....
... wie du jemanden aufmunterst dem es ähnlich geht wie dir Vielleicht hilft es dir ja selber, wenn du so hoffnungsschimmernd schreibst.

Auch ich wünsch Euch beiden alles Gute. Ich kenne Trennungsschmerz auch. Es stimmt, es geht vorbei. Nach jedem Regen kommt ein Sonnenschein. Das ist nicht nur eine Talfahrt, das ist Schwungholen für den nächsten Berg wieder nach oben!!!!

Auch wenn einem praktische Tips makaber erscheinen: Nicht aufhören zu essen. Und dran denken, wenn man viel weint, braucht man wirklich mehr Flüssigkeit. Hab es am eigenen Leibe erfahren.


Kopf hoch!
Mondchen

Gefällt mir

12. September 2002 um 0:19
In Antwort auf Mondchen

Das ist ja rührend....
... wie du jemanden aufmunterst dem es ähnlich geht wie dir Vielleicht hilft es dir ja selber, wenn du so hoffnungsschimmernd schreibst.

Auch ich wünsch Euch beiden alles Gute. Ich kenne Trennungsschmerz auch. Es stimmt, es geht vorbei. Nach jedem Regen kommt ein Sonnenschein. Das ist nicht nur eine Talfahrt, das ist Schwungholen für den nächsten Berg wieder nach oben!!!!

Auch wenn einem praktische Tips makaber erscheinen: Nicht aufhören zu essen. Und dran denken, wenn man viel weint, braucht man wirklich mehr Flüssigkeit. Hab es am eigenen Leibe erfahren.


Kopf hoch!
Mondchen

Liebe ist was sehr schönes...
doch macht die liebe auch verletzbar.

hab mich immer gewundert wie man jemanden hinterher trauern kann der einen wehgetan hat. und dann durfte ich es am eigenen leibe spüren.

liebe ist eine droge.

hoffe du wirst schnell wieder glücklich

Gefällt mir

12. September 2002 um 13:31
In Antwort auf fragen1

Liebe ist was sehr schönes...
doch macht die liebe auch verletzbar.

hab mich immer gewundert wie man jemanden hinterher trauern kann der einen wehgetan hat. und dann durfte ich es am eigenen leibe spüren.

liebe ist eine droge.

hoffe du wirst schnell wieder glücklich

Danke!!!
Wißt ihr was mir meine Freundin vorher als Plakat geschenkt hat, schön verziert und mit viel Liebe gemacht:
`` Weine nicht dass es vorbei ist, sondern lächle darüber wie schön es war! ``
Das fand ich total lieb und hat mich echt aufgemunter, obwohl man das naklar nie durchhält und außerdem soll man ja auch viel heulen, mir hilft das. Leider rauch ich nur genauso viel und das ist gar nicht gut, aber davon komm ich hoffentlich auch wieder los!
Bye, Nadinchen

Gefällt mir

12. September 2002 um 16:14

...
hallo du arme..
ja,meistens weiß man erst wenn man etwas verloren hat wie wichtig es einem war.
vor kurzem wollten mein freund und ich uns trennen,haben uns aber jetzt nochmal zusammengerauft weil schon noch gefühle da sind und werden es noch einmal versuchen.
mach dir nichts draus,dass deine beziehung auseinander ging.
klar ist das sehr hart und jeder von uns hat eine derartige erfahrung mindestens einmal im lleben.
versuche neue kraft aus deinem kummer zu schöpfen,geh z.b. zum frisör und probier eine neue frisur aus,oder ein besuch beim kosmetiker.
nach einer gewissen trauerphase solltest du echt versuchen dich abzulenken.
versuch dir selber gutes zu tun,z.b. auch shoppen zu gehen.
deine freundinnen werden dir sicher mir rat und tat zur seie stehen.
und du bist noch jung, die welt liegt dir zu füßen, es gibt soviele schöne dinge zu entdecken,lass dich nicht zu sehr von deinem schmerz leiten.
und last but not least: auch andere mütter haben hübsche söhne!!
und wer weiß, vielleicht hat dein freund dich freigegeben für einen viel besserene.liebenswerteren jungen mann
kopf hoch!!

Gefällt mir

12. September 2002 um 18:47

Hallo! es geht noch weiter!
Liebe Enidan,

ich bin jetzt ein doofer alter haase, dem jede trennung sehr weh getan hat. aber jedesmal war es für etwas gut! ich will nicht sagen, dass man beziehungen leichtfertig beenden kann, weil es ja noch sooo viel gibt. aber es hat bei dir und deinem (jetzt ex-)freund wohl nicht sollen sein.
Mein Rat: LAss es zu, dass es dir schlecht geht, versuch gar nicht gute Miene zum bösen Spiel zu machen. Wenn Du merkst, dass Du auf deinen Ex schon böse werden kannst, bist du auf dem Weg der Besserung.

Hier noch mein Lieblingsgedicht von meinem alten Freund Hermann Hesse, der viel vom Leiden und dem, was man aus dem Leiden gewinnen kann, verstanden hat.

Liebe grüße
der Kater Karlo

Stufen
Wie jede Blüte welkt und jede Jugend
Dem Alter weicht, blüht jede Lebensstufe,
Blüht jede Weisheit auch und jede Tugend
Zu ihrer Zeit und darf nicht ewig dauern.
Es muß das Herz bei jedem Lebensrufe
Bereit zum Abschied sein und Neubeginne,
Um sich in Tapferkeit und ohne Trauern
In andre, neue Bindungen zu geben.
Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
Der uns beschützt und der uns hilft, zu leben.

Wir sollen heiter Raum um Raum durchschreiten,
An keinem wie an einer Heimat hängen,
Der Weltgeist will nicht fesseln und uns engen,
Er will uns Stuf' um Stufe heben, weiten.
Kaum sind wir heimisch einem Lebenskreise
Und traulich eingewohnt, so droht Erschlaffen,
Nur wer bereit zu Aufbruch ist und Reise,
Mag lähmender Gewöhnung sich entraffen.

Es wird vielleicht auch noch die Todesstunde
Uns neuen Räumen jung entgegensenden,
Des Lebens Ruf an uns wird niemals enden ...
Wohlan denn, Herz, nimm Abschied und gesunde!

Gefällt mir

12. September 2002 um 22:05
In Antwort auf enidan

Danke!!!
Wißt ihr was mir meine Freundin vorher als Plakat geschenkt hat, schön verziert und mit viel Liebe gemacht:
`` Weine nicht dass es vorbei ist, sondern lächle darüber wie schön es war! ``
Das fand ich total lieb und hat mich echt aufgemunter, obwohl man das naklar nie durchhält und außerdem soll man ja auch viel heulen, mir hilft das. Leider rauch ich nur genauso viel und das ist gar nicht gut, aber davon komm ich hoffentlich auch wieder los!
Bye, Nadinchen

Wird schon wieder
Hi Nadinchen,
nicht traurig sein. Kann gut verstehen, dass es Dir nicht so gut geht. Die Trennung ist ja noch recht frisch. Schau, ich war 7 Jahre mit meiner großen Liebe zusammen, bis sie mich dann verlassen hat. Ich war am Boden zerstört, und hatte auf nix mehr Lust. Ich habe die Welt nicht mehr verstanden.
Doch heute kann ich nur über diese Sache lächeln. Ja, ich bin sogar meiner Ex irgendwie dankbar, denn das was ich nach ihr erlebt habe möchte ich in meinem Leben niemals missen.
Klar erinnert man sich gerne an die schönen Zeiten, warum auch nicht.
Glaub mir, der Nächste ist immer der Bessere!!!
Es wird Dir, denke ich, nicht umbedingt besser gehen nach dem Du diesen Beitrag gelesen hast. Aber bald... denn die Zeit heilt alle Wunden.

Alles Gute wünscht Dir Valentino

Gefällt mir

12. September 2002 um 22:06
In Antwort auf katerkarlo

Hallo! es geht noch weiter!
Liebe Enidan,

ich bin jetzt ein doofer alter haase, dem jede trennung sehr weh getan hat. aber jedesmal war es für etwas gut! ich will nicht sagen, dass man beziehungen leichtfertig beenden kann, weil es ja noch sooo viel gibt. aber es hat bei dir und deinem (jetzt ex-)freund wohl nicht sollen sein.
Mein Rat: LAss es zu, dass es dir schlecht geht, versuch gar nicht gute Miene zum bösen Spiel zu machen. Wenn Du merkst, dass Du auf deinen Ex schon böse werden kannst, bist du auf dem Weg der Besserung.

Hier noch mein Lieblingsgedicht von meinem alten Freund Hermann Hesse, der viel vom Leiden und dem, was man aus dem Leiden gewinnen kann, verstanden hat.

Liebe grüße
der Kater Karlo

Stufen
Wie jede Blüte welkt und jede Jugend
Dem Alter weicht, blüht jede Lebensstufe,
Blüht jede Weisheit auch und jede Tugend
Zu ihrer Zeit und darf nicht ewig dauern.
Es muß das Herz bei jedem Lebensrufe
Bereit zum Abschied sein und Neubeginne,
Um sich in Tapferkeit und ohne Trauern
In andre, neue Bindungen zu geben.
Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
Der uns beschützt und der uns hilft, zu leben.

Wir sollen heiter Raum um Raum durchschreiten,
An keinem wie an einer Heimat hängen,
Der Weltgeist will nicht fesseln und uns engen,
Er will uns Stuf' um Stufe heben, weiten.
Kaum sind wir heimisch einem Lebenskreise
Und traulich eingewohnt, so droht Erschlaffen,
Nur wer bereit zu Aufbruch ist und Reise,
Mag lähmender Gewöhnung sich entraffen.

Es wird vielleicht auch noch die Todesstunde
Uns neuen Räumen jung entgegensenden,
Des Lebens Ruf an uns wird niemals enden ...
Wohlan denn, Herz, nimm Abschied und gesunde!

Hallo!
Hallo!
Danke für das schöne Gedicht!
Ich will grad irgedwas schreiben, aber ich weiß nicht was. Oder mit jemandem Reden. Meine beste Freundin ist grad frisch verliebt und tröstet mich immer ganz lieb, aber dann kommen auch immer die Fragen: Wie ist das so beim Sex? Und wie mach ich das und überhaupt?
Ich weiß nicht ob das normal ist, dass man wenn man 16, naja fast 17 ist, das Sexuelle so sehr vermisst! Bei mir ist es jedenfalls so.
Aber noch mehr vermiss ich ihn. Er ist so lieb, redet mit mir als wenn nichts wäre. Das ist gut für unsre Freundschaft, aber es ist so unheimlich schwer. Heute hat er sogar gefragt, ob ich nochmal heulen musste. Natürlich, den ganzen Tag lang, und das hab ich ihm auch gesagt. Ich weiß ja nicht, was der denkt. Dass ich das schnell vergessen kann, oder was?
Er hatte noch nie ne andre Freundin, wie mich und er kennt das Gefühl offenbar nicht, wie es ist, wenn man sich so leer, so hilflos fühlt.
Ich denk auch oft, dass das doch schwachsinnig ist, es gibt so viel Schlimmeres auf der welt. wenn ich hier oft von kaputten ehen lese, ist das doch auch viel schlimmer
Ach ich weiß gar nicht was ich will.
Wollte das alles nur mal gesagt haben.
Bye, Nad

Gefällt mir

14. September 2002 um 17:11

Kopf hoch!!!
Ich kann dich wirklich sehr gut verstehen, denn meine erste Große Liebe hat auch nach 7 Monaten mit mir Schluss gemacht!!
Damals glaubte ich auch dass die Welt zusammen bricht und das ich niemanden mehr so lieben werde wie ihn!!!
Es hat zwar ein Jahr gedauert, aber dann habe ich meinen jetzigen Freund kennen gelernt mit dem ich nun schon fast 2 Jahre zusammen bin!

Und wenn ich jetzt zurück denke, dann bin ich froh darüber dass mein damaliger Freund mit mir Schluss gemacht hat.

Eine Trennung tut zwar wahnsinnig weh, doch sie macht einem den Weg wieder frei für Neues!!!

Immer positiv denken, denn die nächste große Liebe kommt bestimmt und manchmal sogar schneller als man denkt!!

Also Kopf hoch und noch ein kleiner Tipp! Nur nicht zu Hause verkriechen und in Selbstmitleid versinken! Geh raus mit Freunden und genieß das Leben!!

Liebe Grüße und alles Gute!!!

Butterblume

Gefällt mir

19. September 2002 um 2:57

...
Hallo Enidan!

Kopf hoch.
Die erste Liebe vergißt man nie.
Ich denke da ist was wahres dran.

Aber der Schmerz geht vorbei und man ist wieder frei für die schönen Erinnnerungen!

Lass dir Zeit! Und trauer richtig. Nicht gleich den nächstbesten, dann kannst du's nicht richtig verarbeiten.

Viel Glück!

Dein Kuschelhäschen

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Long4Lashes

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen