Home / Forum / Sex & Verhütung / Er fasst mich zu vorsichtig an

Er fasst mich zu vorsichtig an

28. Juni 2018 um 21:47

Hallo liebe Leser,

ich frage sowas eigentlich nie öffentlich, aber ich komme aktuell nicht weiter bzw, weiß nicht wie ich es am Besten händeln soll. Zu mir, ich bin 37 Jahre alt und war in 2 Beziehungen(die Männer ungefähr meinen Alters) je 10 Jahre und aktuell 2 Jahre Single (das erste Mal überhaupt).

Seit Ende April schreibe ich täglich mit einem 27-jährigen Mann, der es mir angetan hat. Er hat immer viel Arbeit und ist auch immer für seine Familie da. Wir trafen uns das erste Mal etwa 4 Wochen später an meinem Geburtstag. Das dritte Date hat mich umgehauen und beim vierten hatten wir das erste Mal Sex.

Gestern war unser fünftes Date und wir hatten wieder Sex, diesmal ausgiebiger, da mehr Zeit war. Ich muss dazu sagen, dass er sehr liebevoll ist, Zuneigung zeigt aber ich denke er ist noch immer recht schüchtern/zurückhaltend.

Auf jeden Fall sind mir zwei Dinge aufgefallen:

1. Er hatte in der zweiten Runde Erektionsprobleme - was jetzt nicht schlimm ist! Aber ich denke, dass es mit dieser Schüchternheit bzw. Angst zu versagen zu tun haben könnte.

2. Er fasst mich ultra vorsichtig an. Ich bin korpulent, man darf mich ruhig fester anfassen, ich werde sicher nicht zerbrechen, aber genau so fasst er mich zu 80% beim Sex an. Ich hab ihm einige Dinge erzählt, wie und wo er mich anfassen darf und dass ich das gerne mag. Das hat er dann auch beherzigt. Trotzdem hab ich das Gefühl ihn damit überfordert zu haben, was ich natürlich nicht möchte.

Meine Frage, die sich mir jetzt stellt: Wie sage ich es ihm, wo ich es wie mag, angefasst zu werden, so dass er sich darüber keine Gedanken machen muss und er sich danach wohler fühlt.
Ich mag ihn wirklich sehr und möchte ihm das nicht irgendwie grob mitteilen. Vielleicht noch zu ihm: Er ist oft eher rational als emotional.

Wir sind noch in der Kennenlernphase und denke, wir wollen es beide einfach nur richtig und nicht falsch machen


29. Juni 2018 um 8:28

Wenn deine Wünsche/Vorstellungen davon, wie er dich "anpacken" soll, mir seinen nicht gleich übereinstimmen, kann er das evtl. lernen.

Das erfordert Geduld von dir und immer wieder einen Hinweis, was genau du jetzt brauchst.

Er wird sicher wollen, dich zum Höhepunkt zu bringen. "Führe" ihn anfangs, so wie du es gerne hättest. Wenn ihr beim Sex reden könnt, kannst auch wörtlich führen...
Nur nicht gleich allzu dominant, solange du seine Reaktion darauf nicht exakt kennst.

 

2 LikesGefällt mir

29. Juni 2018 um 9:48

naja Ihe fehlen wohl die Worte ,deshalb schreibt sie hier. 

1 LikesGefällt mir

29. Juni 2018 um 15:27

Ja und? Wieso erzählst du das uns Foristen? Red mit IHM und gut is`! ER ist dein Ansprechpartner und nicht wir. Wenn du willst, kannst du deinen Sermon auch in die Besenkammer ablassen. Das bringt genauso viel.
Und deine erotische und sexuelle Vorgeschichte hat doch rein garnix mit dem Tun & Lassen deines neuen Mackers zu tun.
Aber Hauptsache, wir haben mal öffentlich darüber gegackert.

Gefällt mir

29. Juni 2018 um 15:45

Sprich mit ihm, führe ihn und lass ihm etwas Zeit...manche Sachen kommen mit der Zeit und der eigenen Gelassenheit!

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Verschieden dosierte Pille einnehmen-Schutz beeinträchtigt?
Von: marie.34
neu
29. Juni 2018 um 12:26
Pille
Von: mariaschiffnee2001
neu
28. Juni 2018 um 21:11

Geschenkbox

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen