Home / Forum / Sex & Verhütung / Er darf pornos schauen und ich darf mir keinen vibrator holen

Er darf pornos schauen und ich darf mir keinen vibrator holen

27. Juli 2012 um 12:07 Letzte Antwort: 30. Juli 2012 um 14:52

also er guckt heimlich seine filmchen, wenn wir nicht miteinander geschlafen haben. Ich weiss es halt, mir machts eigentlich nix aus und ich sprech ihn nich drauf an. Habs letztens so spasshalber angesprochen, er wuerde bestimmt solche filmchen ab und zu gucken, da hat er total empfindlich reagiert, meinte, dass er mich ja auch nicht fragt, wann ichs mir mit dem dildo mache dabei hab ich ja gar keinen.
Fuer mich kam das so rueber, als waer es selbstverstaendlich, dass wir beide unabhaenigig voneinander manchmal selbstbefriedigung machen. Hat mich aber jetzt auch nich geaergert.
Soweit so gut. Dann hab ich gestern abend gefragt, ob es ihm was ausmacht, wenn ich mir einen vibrator bestelle. Fuer die zeit wenn er arbeitet oder so. Tja, da war der liebe gute kerl total beleidigt und verletzt.
Er wuerde mir nicht genuegen, er wuerde mich nich befriedigen usw. Aber das ist doch total unfair.
Maenner brauchen das visuelle und frauen, oder besser gesagt ich, brauch halt diese vibration. Es muss ja nich mal wie ein penis aussehn.
Er ist jetzt noch total gekraenkt.

Wie ich sehe, sind hier viele maenner unterwegs. Vielleicht bekomm ich auch von euch einen rat.

Mehr lesen

27. Juli 2012 um 12:12

Wo haben die dich denn frei gelassen?
sowas dummes hab ich schon seit zwei minuten nich mehr gelesen

Gefällt mir
27. Juli 2012 um 13:31

Pornos schauen
Hallöchen,

nun für mich sieht es leider so aus, als ob dein Freund diesbezüglich sehr unreif ist. Möglicherweise denkt er dabei nur an seine Bedürfnisse...
Ich weiß z.B. von meiner Frau dass sie es sich oft mit dem Dildo besorgt und mir dann davon erzählt. Wieso soll ich ihr den das verbieten?
Auch baue ich gerne einen Dildo/Vibrator in unser Liebesspiel mit ein und es macht mich unheimlich scharf wie ich sehe dass meine Frau vor Geilheit zerfließt.
Du siehst dass auch der Mann davon was haben kann ..

Gefällt mir
27. Juli 2012 um 13:43

Fairness
Hey inloovee
Meiner Meinung nach sollte es in einer Beziehung schon "Fair" zugehen. In unserer Beziehung ist es völlig selbstverständlich.
Einem Mann zu "verbieten" seine Filmchen zu schauen ist unmöglich (wissen wir wohl alle). Aber er sollte auch so reif sein zu akzeptieren dass du dir ebenfalls etwas Luststeigerndes wünschst.
Du solltest nochmals mit im Reden und ihm das sagen. Es hat doch nichts mit seiner "Leistung" im Bett zu tun.
Mein Freund und ich haben guten Sex und trotzdem besitzen "WIR" (ich sage absichtlich "WIR") viele tolle Spielzeuge
Diese sind ja schließlich nicht nur für den "Eigengebrauch" sondern können auch toll ins gemeinsame Sexualleben integriert werden!
Lieben Gruß

Gefällt mir
27. Juli 2012 um 14:30
In Antwort auf lova_12277925

Wo haben die dich denn frei gelassen?
sowas dummes hab ich schon seit zwei minuten nich mehr gelesen

Ich
habe mir vor Jahren mal einen Vib mit sehr ansprechender Optik bestellt (blau schillernd ), worauf ich gar nicht geachtet hatte, war die Größe ...das Teil hat wirklich absolute "Übergröße" ...jedenfalls habe ich den Vib noch immer in meiner Nachttischschublade, in der auch die Tempos sind, und ich habe in den Jahren schon zwei Männer dabei "erwischt", dass sie, als ich aus dem Bad zurück kam, völlig irritiert einen Größenvergleich durch "Daneben-Halten" gemacht haben, so dass sie mich noch nicht einmal bemerkt haben ... mein jetziger Partner fand den Gedanken eines Vibs auch sehr anregend und als er das Teil dann aus der Schublade holen sollte, stand ihm absolutes "Entsetzen" in's Gesicht geschrieben ...
Also mein Tipp: "klein anfangen", als gemeinsames Spielzeug etablieren ...und dann steigern

Gefällt mir
27. Juli 2012 um 15:15

Klar ...
darfst du dir einen Vibrator bestellen - und er sich Filmchen ansehen.
Viel spannender wäre es aber, wenn ihr euch gemeinsam Filmchen reinzieht - und er dann den Vibrator bedient ....!

Oder?

Ich finde, ihr solltet beide eher am gemeinsamen Sex arbeiten ...

Gefällt mir
27. Juli 2012 um 18:13

Dildos
Etwas mehr Verständnis hätte man schon von ihm erwarten dürfen. Kauf Dir einen Dildo und versuch's. Dazu hast Du ein absolutes Recht, welches er Dir nicht nehmen darf.
Allerdings bezweifle ich, ob ein Dildo Dir zu den Orgasmen verhilft. Es geht denn doch nichts über einen natürlichen befriedigenden Geschlechtsakt.
Will er denn nicht mehr???
Es interessiert mich, ob der Kunstpenis das gehalten hat, was Du Dir von ihm versprochen hast. Wichtig auch zu wissen für viele andere Deiner Geschlechtsgenossinnen.
Für eine Kurzantwort wäre ich Dir dankbar.
anonyma

Gefällt mir
27. Juli 2012 um 18:33

Pech gehabt..
Wobei ich da überhaupt nicht nach seiner Meinung gefragt hätte.Selbstbefriedigung mit oder ohne Spielzeug.Es ist wie Eis essen.Man tut es einfach und genießt.....

Gefällt mir
28. Juli 2012 um 13:06


...oder man genießt es zu zweit.

Gefällt mir
28. Juli 2012 um 18:05

Nu mal Butter bei die Fische
Mädel, ich weiß nicht wie alt du bist und wie alt dein Freund ist, aber!!! was fragst du ihn überhaupt ob du dir einen Vib bestellen darfst. Tu es einfach, zeig ihm das geile Teil wenn es da ist und sag ihm ins Gesicht, das er seine Filmchen nicht mehr gucken soll, dann schickst du den Zappelmaxe zurück. Oder du machst ihn damit heiß, indem du ihm zeigst wie er funktioniert. Auch kannst du ihm das Teil in die Hand geben und im sagen: "Mach mich geil damit" . Es ist doch für euch beide eine Bereicherung. Wie ein Vorredner schon sagte kannst du dir ja auch mal so einen Porno mit ihm zusammen ansehen, kann genauso geil werden. Vielleicht einen wo auch Vibs im Spiel sind. Auch kann er gerne wie ein Penis ausehen, was ist dabei?
Nur mal so nebenbei, wenn du "meine" Freundin wärst, hättest du bestimmt nicht nur einen Vib oder Dildo!
Also rein ins Internet und den schönsten, geilsten Vib bestellt! Er ist für dich und soll dir gefallen!!!
Viel Spaß!

Gefällt mir
28. Juli 2012 um 18:31

...er darf und ich darf nicht.....
Zunächst, es ist normal, sich Selbst zu befriedigen...
Daran ist nichts verwerflich, böse oder schmutzig...

Habt Ihr Euch mal über das Wort "darf" Gedanken gemacht?
Wieso muß er heimlich gucken und sie Ihn fragen, ob sie sich einen Dildo besorgen darf?
Wer darf das verbieten?

Es ist nicht angebracht ( meine Meinung...), wenn es nur das Ziel verfolgt, sich von seinem Partner weg zu entwickeln..
Ich würde das mal Grundsätzlich klären...
Da sind, meines Erachtens, ganz schön viele Hemmnisse in der Sexualität eurer Beziehung...
Sich Selbst befriedigen mit einem Dildo oder visuellem Input bedeutet doch nicht, dass Frau jetzt unbedingt einen größeren, anderen Penis braucht oder Mann eine Frau mit "Megabrüsten"...
Ist ja auch das Bewusstsein über seinen eigenen Körper, seine Phantasien, die so inspirierend sein können...Wer weiss, wie sein Körper tickt, kann sein eigenes Lustempfinden und das des Partners doch immens verbessern..
Und das kommt dann dem Sex mit dem Partner sehr zugute..

Ich würde das mal ganz nett bei einem Essen besprechen.
Mal weg von demu willst ja, wenn Du es Dir allein machst, gar nicht mich. sondern Andere...
Das ist unentspannt und schafft Probleme, die sich dann irgendwann auch mal im Bett ( oder, wo auch immer ) widerspiegeln könnte..
Nehmt die eigene Sexualität des Anderen an und baut es, wenn Ihr das wollt, in euer Liebesspiel mit ein..
Du wirst sehen, es kann dann auch sehr spannend sein...

Gefällt mir
29. Juli 2012 um 22:00

Dildo
hol dir doch einen wieso fragst du ihn da er schaut ja auch seine filme und spielt dabei bestimmt an seinem knochen

Gefällt mir
29. Juli 2012 um 22:21

Konkurenz
Lass sie doch mal ein Bier zusammen trinken....

Gefällt mir
30. Juli 2012 um 14:52


Vermutlich sieht er es so....

Viele kerle machen es sich selbt in einer BZ weil frau nicht so oft will wie er...das du dann ernsthaft alleine spielen willst könnte ihm dann noch das gefühl geben, er sei dir nicht gut genug...

hab ich schon bei einigen Kerlen erlebt...
Wobei ich das sehr unerwachsen finde. Jeder Mann und jede Frau empfindet richtigen Sex un Selbstbefriedigung anders, es ist ne andere ebene, die man aber auch gemeinsam erleben kann *zurück zum thema* Ich finde es sehr gut wenn eine Frau ihre sexuealietät kennt, was das Sexleben um einiges aufbesser. Keine ahnung wie alt ihr nun seit, aber erklär ihm die hintergründe und sag ihm das auch mit den Pornos...

Ich selbe bin da immer offen gewesen zu meinen Damen, und hofte auf umgekehrtes. Es kann schon sehr anmachen sein das sie dir sagt nach dem du auf Fortbildung warst ... hab die so vermisst das ich ich es mir selber machen musste

Fazit...ich tippe auf nen ego prob...das solltest du angreifen und den wind da ausm segel nehmen...typen sind da oft sehr inkompetent

Gefällt mir